Sie sind hier: Home > Themen >

Dressur

Thema

Dressur

Großer Preis von Aachen: Springreiter Deußer verpasst Sieg beim CHIO-Höhepunkt knapp

Großer Preis von Aachen: Springreiter Deußer verpasst Sieg beim CHIO-Höhepunkt knapp

Aachen (dpa) - 0,37 Sekunden fehlten Daniel Deußer zum Sieg. Nur der US-Amerikaner Kent Farrington war beim Höhepunkt des CHIO in Aachen mit Gazelle schneller als der deutsche Springreiter mit Tobago. "Schade, das war knapp", kommentierte Deußer nach dem zweiten Platz ... mehr
CHIO: Was man über den Großen Preis von Aachen wissen sollte

CHIO: Was man über den Großen Preis von Aachen wissen sollte

Aachen (dpa) - Der Große Preis von Aachen ist Abschluss und Höhepunkt des CHIO. Die Springprüfung ist neben dem Hamburger Derby heute der große Klassiker des Reitsports. Er wurde erstmals 1927 ausgetragen. DER TITELVERTEIDIGER: Vorjahressieger Marcus Ehning ist erneut ... mehr
Phänomen des Reitsports - Promi-Geburtstag vom 21. Juli 2019: Isabell Werth

Phänomen des Reitsports - Promi-Geburtstag vom 21. Juli 2019: Isabell Werth

Aachen (dpa) - Kein Name findet sich dort, wo die großen Siege des CHIO eingraviert sind, so oft wie der von Isabell Werth. Auf den Ehrentafeln am Richterturm in Aachen ist die Dressurreiterin zwölf Mal verzeichnet. Bisher - denn ein Ende ist ja nicht in Sicht. Heute ... mehr
Reitturnier in Aachen: Doppelsieg für Reiter-Teams bei den CHIO-Nationenpreisen

Reitturnier in Aachen: Doppelsieg für Reiter-Teams bei den CHIO-Nationenpreisen

Aachen (dpa) - Die deutschen Reiter haben beim CHIO in Aachen für zwei Heimsiege in den Nationenpreisen gesorgt. Nicht einmal vier Stunden nach dem Erfolg der Vielseitigkeits-Mannschaft sicherte sich am vorletzten Turniertag auch das deutsche Dressur-Team Platz ... mehr
Pferdesport: Deutsches Team gewinnt CHIO-Vielseitigkeit trotz Ausfalls

Pferdesport: Deutsches Team gewinnt CHIO-Vielseitigkeit trotz Ausfalls

Aachen (dpa) - Die deutsche Mannschaft hat die Vielseitigkeit beim CHIO in Aachen gewonnen. Das Quartett um Europameisterin Ingrid Klimke setzte sich nach dem abschließenden Geländeritt trotz eines Ausfalls vor Neuseeland und Australien durch. Die Team-Reiterin Josefa ... mehr

CHIO: Sturz-Serie und Heimsieg beim NRW-Preis in Aachen

Aachen (dpa) - Spektakuläre Stürze und einen Heimsieg erlebten die Zuschauer am vierten Turniertag des CHIO in Aachen. Beim Preis von Nordrhein-Westfalen gewann Daniel Deußer und wurde vom Publikum enthusiastisch gefeiert. Der in Belgien lebende Springreiter siegte ... mehr

Reitturnier in Aachen: Springreiter feiern zweiten Platz beim CHIO

Aachen (dpa) - Der Bundestrainer strahlte. Nach der spektakulären Aufholjagd und vor der Party kommentierte Otto Becker: "Das war haarscharf." Durch Platz sechs in der ersten Runde drohte eine herbe Enttäuschung beim CHIO in Aachen - aber der zweite Platz ließ Becker ... mehr

Reitturnier in Aachen: Springreiter verpassen Nationenpreis-Sieg beim CHIO

Aachen (dpa) - Die furiose Aufholjagd endete mit Platz zwei. Die Siegesserie der deutschen Springreiter beim Nationenpreis des CHIO in Aachen riss, doch angesichts der schwachen Auftaktrunde jubelte das Gastgeber-Team. "Wir können hoch erhobenen Hauptes rausgehen ... mehr

Erneut Klassefeld beim Pferdefestival in Redefin

Beim 19. Pferdefestival in Redefin wird am kommenden Wochenende ein namhaftes Teilnehmerfeld an den Start gehen. Der Vorjahressieger im Großen Preis, Holger Wulschner (Groß Viegeln), hat ebenso gemeldet wie der letztjährige Riders-Tour-Gewinner Markus Beerbaum ... mehr

Vorjahressieger Wulschner zum Auftakt im geschlagenen Feld

Vorjahressieger Holger Wulschner hatte mit dem Ausgang der ersten Springprüfung beim 19. Pferdefestival in Redefin nichts zu tun. Der 54 Jahre alte Groß Viegelner kam am Freitag in einer Internationalen Springprüfung der Kleinen Tour mit seinem neun Jahre ... mehr

Mannheim: Isabell Werth gewinnt Maimarkt-Turnier Grand Prix

Die sechsmalige Dressur-Olympiasiegerin Isabell Werth aus Rheinberg hat beim Mannheimer Maimarkt-Turnier den Grand Prix gewonnen. Die Weltcup-Siegerin von Paris setzte sich am Freitag mit ihrem 17-jährigen Wallach Don Johnson überlegen mit 76,913 Prozentpunkten durch ... mehr

Seriensiegerin Werth wieder beim Pfingstturnier dabei

Die Seriensiegerin Isabell Werth wird auch in diesem Jahr beim Pfingstreitturnier in Wiesbaden an den Start gehen. Die 48 Jahre alte mehrfache Weltmeisterin und Olympiasiegerin hat in der hessischen Landeshauptstadt sowohl die Kür als auch den Grand Prix Special ... mehr

Holger Wulschner gewinnt Championat von Redefin

Holger Wulschner aus dem mecklenburgischen Groß Viegeln hat am Samstag beim Pferdefestival das Championat von Redefin gewonnen. Der 54-Jährige blieb mit seinem neun Jahre alte Holsteiner Wallach Casallvano im Stechen des mit 25 000 Euro dotierten Springens fehlerfrei ... mehr

Werth in Mannheim deutlich geschlagen

Die sechsmalige Olympiasiegerin Isabell Werth aus Rheinberg hat beim Mannheimer Reitturnier im Grand Prix Special, der wichtigsten Dressurprüfung am Samstag, deutlich ihren zweiten Sieg verpasst. Ihr 17-jähriger Wallach Don Johnson patzte in einer Piaffe schwer ... mehr

Pferdesport: Markus Beerbaum gewinnt Großen Preis in Redefin

Redefin (dpa) - Springreiter Markus Beerbaum aus Thedinghausen hat den Großen Preis beim Redefiner Pferdefestival gewonnen. Der 47-Jährige blieb mit seiner zehnjährigen Hannoveraner Stute Charmed im Stechen der mit 50 400 Euro dotierten Prüfung fehlerfrei ... mehr

Markus Beerbaum gewinnt in Redefin

Springreiter Markus Beerbaum hat es endlich geschafft und nach einigen vergeblichen Anläufen den Großen Preis beim Pferdefestival in Redefin gewonnen. "Ich bin schon oft nach Redefin gekommen. Nun hat es endlich geklappt. Ich habe viel riskiert ... mehr

Dressurreiterin Schneider gewinnt die Kür auf dem Maimarkt

Einen Tag nach ihrem Sieg im Grand Prix Special hat Dressurreiterin Dorothee Schneider aus Framersheim auch die Kür beim Reitturnier auf dem Mannheimer Maimarkt gewonnen. Die Mannschafts-Olympiasiegerin holte sich im Sattel von Rock’n Rose mit 74,175 Prozent den ersten ... mehr

Ire Lennon erneut nicht zu schlagen: Nun Derby-Favorit

Der Ire Dermott Lennon hat auch die zweite Qualifikation zum 89. Spring-Derby in Hamburg gewonnen. Der Weltmeister von 2002 zeigte wie schon am Mittwoch im ersten Ausscheidungsspringen mit dem Hengst Gelvin Touch den schnellsten fehlerfreien Ritt. Er hat sich damit ... mehr

Ahlmann, Beerbaum und Werth starten beim Pfingstreitturnier

Topreiter aus dem In- und Ausland werden auch dieses Jahr beim internationalen Pfingstturnier in Wiesbaden (18. bis 21. Mai) an den Start gehen. Attraktiv ist auch die Gewinnsumme für die Teilnehmer. Denn der Wiesbadener Reit- und Fahrclub als Veranstalter ... mehr

Dressurreiterin Müller-Lütkemeier gewinnt Grand Prix

Die Dressurreiterin Fabienne Müller-Lütkemeier aus Paderborn hat den ersten Grand Prix beim internationalen Reitturnier in Wiesbaden gewonnen. Für ihren Ritt auf D'Agostino erhielt sie am Samstag von den Richtern eine Bewertung von 73,087 Prozent. Zweite wurde Jessica ... mehr

Dressurreiterin Müller-Lütkemeier siegt erneut in Wiesbaden

Dressurreiterin Fabienne Müller-Lütkemeier aus Paderborn hat auch den zweiten Grand Prix des internationalen Reitturniers in Wiesbaden gewonnen. Bei ihrem Siegesritt am Sonntag hatte sie ihr Nachwuchspferd Fabregaz unter dem Sattel, bewertet wurden die beiden ... mehr

Pferdesport: Dressurreiterin von Bredow-Werndl gewinnt Kür in Wiesbaden

Wiesbaden (dpa) - Die Dressurreiterin Jessica von Bredow-Werndl (Tuntenhausen) hat am späten Sonntagabend zum ersten Mal die Grand Prix Kür beim Reitturnier in Wiesbaden gewonnen. Der Ritt der 32-Jährigen auf ihrem Erfolgspferd Unee wurde mit 80,075 Prozent bewertet ... mehr

Dressurreiterin von Bredow-Werndl gewinnt Kür in Wiesbaden

Die Dressurreiterin Jessica von Bredow-Werndl (Tuntenhausen) hat am späten Sonntagabend zum ersten Mal die Grand Prix Kür beim Reitturnier in Wiesbaden gewonnen. Der Ritt der 32-Jährigen auf ihrem Erfolgspferd Unee wurde mit 80,075 Prozent bewertet ... mehr

Dorothee Schneider gewinnt Grand Prix Special in Wiesbaden

Dressurreiterin Dorothee Schneider hat am Pfingstmontag zum zweiten Mal den Grand Prix Special beim internationalen Reitturnier in Wiesbaden gewonnen. Zusammen mit ihrem jungen Wallach Faustus holte die 49-jährige Olympiasiegerin aus Framersheim 76,000 Prozentpunkte ... mehr

Vielseitigkeits-Weltmeisterin Auffarth für Derby gemeldet

Gleich 85 Pferde sind für das deutsche Spring-Derby gemeldet. Allerdings werden am Sonntag bei der 89. Auflage des mit 120 000 Euro dotierten Klassikers nur bis zu 40 Paare starten dürfen, sagte Veranstalter Volker Wulff am Dienstag. In zwei Ausscheidungsspringen ... mehr

Pferdesport: Finnin Emma Kanerva siegt im 60. Dressur-Derby

Hamburg (dpa) - Die Finnin Emma Kanerva hat das 60. Dressur-Derby in Hamburg gewonnen. Im Finale der besten Drei des Grand Prix siegte die in Schenefeld lebende Reiterin mit der Gesamtpunktzahl von 214,699 Prozentpunkten. Zweiter wurde ... mehr

Finnin Emma Kanerva siegt im 60. Dressur-Derby

Die Finnin Emma Kanerva hat das 60. Dressur-Derby in Hamburg gewonnen. Im Finale der besten Drei des Grand Prix siegte die in Schenefeld lebende Reiterin mit der Gesamtpunktzahl von 214,699 Prozentpunkten. Zweiter wurde am Sonntag ... mehr

Maurice Tebbel Zweiter der Global Champions Tour in Hamburg

Springreiter Maurice Tebbel hat seinen ersten Sieg in der Millionen-Serie Global Champions Tour knapp verpasst. Der 24-Jährige aus Emsbüren wurde am Samstag im Springen um den Großen Preis beim Derby-Turnier in Hamburg Zweiter. Der Nationenpreisreiter musste ... mehr

Pferdesport - Tebbels Zahltag: Zweiter in der Global Champions Tour

Hamburg (dpa) - Weniger als zwei Sekunden haben Springreiter Maurice Tebbel zu seinem ersten Erfolg in der Millionenserie Global Champions Tour gefehlt. Der Sohn des dreimaligen deutschen Meisters René Tebbel wurde im Springen um den Großen Preis beim Derby-Turnier ... mehr

89. Spring-Derby: Hoffen auf ersten Frauen-Sieg seit langem

Die deutschen Springreiter hoffen nach zwei Jahren Pause wieder auf einen Erfolg im deutschen Derby in Hamburg. Allerdings kommt der Favorit bei der 89. Auflage des Klassikers am heutigen Sonntag aus Irland. Ex-Weltmeister Dermott Lennon gewann am Mittwoch und Freitag ... mehr

Spring-Derby startet gleich mit erster Qualifikation

Mit der ersten Qualifikation zum 89. deutschen Spring-Derby startet der Reitsport-Klassiker heute in Hamburg. Über 80 Pferde sind für das Derby gemeldet. Doch bis gerade einmal 40 Paare können auf einen Startplatz für den Kampf am Sonntag um das Blaue ... mehr

Springreiter Lennon gewinnt erste Derby-Qualifikation

Der irische Springreiter Dermott Lennon hat die erste Qualifikation zum 89. deutschen Derby in Hamburg gewonnen. Auf Gelvins Touch zeigte er am Auftakttag des Turnier-Klassikers den schnellsten fehlerfreien Ritt. Er lag am Mittwoch mit seinem Hengst klar vor den Briten ... mehr

"Championat von Hamburg": Großer Derby-Auftritt der Stars

Das "Championat von Hamburg" ist der erste Höhepunkt für die Springreiter beim Derby-Turnier in Hamburg. Die Prüfung am heutigen Donnerstag (14.45 Uhr) ist mit 122 000 Euro dotiert. Der Sieger erhält ein Auto im Wert von 59 000 Euro. Nach der ersten Qualifikation ... mehr

Springreiter Philippaerts siegt im Championat von Hamburg

Der belgische Springreiter Nicola Philippaerts hat das Championat beim Derby-Turnier in Hamburg gewonnen. Der 24-Jährige setzte sich am Donnerstag auf seinem Wallach Harley mit dem schnellsten fehlerfreien Ritt durch und sicherte ... mehr

Pferdesport: Deutsche Springreiter beim Derby noch ohne Erfolge

Hamburg (dpa) - Für die deutschen Springreiter war an den ersten beiden Tagen des Derby-Turniers in Hamburg nichts zu holen. Der Belgier Nicola Philippaerts setzte sich im Championat durch und sicherte sich ein Auto im Wert von 59 000 Euro. Am Tag zuvor hatte ... mehr

Olympia - Werth winkt weitere Medaille: "Das ist der Wahnsinn"

Rio de Janeiro (dpa) - Die Rekordreiterin hatte ihren Spaß. Als Michael Vesper im Deutschen Haus am Freitagabend in den Pool fiel, lachte Isabell Werth am lautesten. Die nun mit sechs Goldmedaillen dekorierte Dressurreiterin kicherte und gluckste ... mehr

Olympia Spiele 2016: Goldene Dressur-Zukunft für Isabell Werth

Rio de Janeiro (dpa) - Die Siegerin schwärmte von der Zweiten in den höchsten Tönen. "Sie ist eine unglaubliche Kämpferin", sagte Charlotte Dujardin nach ihrem Olympiasieg in Rio de Janeiro und schaute mit großen Augen zu Isabell Werth herüber. "Sie hat mir beigebracht ... mehr

Olympische Spiele: Dressur-Olympiasiegerin Dujardin wird heiraten

Rio de Janeiro (dpa) - Dean Golding musste lange warten, bis seine Liebste ihn endlich erhörte. Als die Britin Charlotte Dujardin in Rio de Janeiro auf Valegro zu ihrem insgesamt dritten olympischen Dressur-Gold ritt, fieberte er auf der Tribüne mit.  Vor seinem Bauch ... mehr

Dressur-Silber: Isabell Werth feiert zehnte Olympia-Medaille

Rio de Janeiro (dpa) - Die deutschen Dressurreiterinnen Isabell Werth und Kristina Bröring-Sprehe haben zwei Einzel-Medaillen geholt. Hinter der überragenden Olympiasiegerin Charlotte Dujardin auf Valegro sicherte sich Werth in der Kür mit der Stute Weihegold Silber ... mehr

Olympia 2016: Werth und Bröring-Sprehe holen Medaillen in der Dressur

Die deutschen Dressurreiterinnen Isabell Werth und Kristina Bröring-Sprehe haben bei den Olympischen Spielen in  Rio de Janeiro zwei Einzel- Medaillen geholt. Hinter der überragenden Olympiasiegerin Charlotte Dujardin auf Valegro sicherte sich Werth ... mehr

Olympische Spiele 2016 - Pferdesport: Deutsches Dressur-Team auf Gold-Kurs

Rio de Janeiro (dpa) - Das deutsche Dressur-Team hat in Rio de Janeiro einen nahezu perfekten Start erwischt. Am ersten von drei Wettkampftagen übernahm der Olympia-Favorit die Führung. Die Equipe liegt deutlich vor dem Quartett aus Großbritannien, das vor vier Jahren ... mehr

Olympische Spiele 2016: Rekord-Jagd interessiert Isabell Werth nicht

Rio de Janeiro (dpa) - Isabell Werth kann olympische Geschichte schreiben - aber das ist ihr ziemlich egal. "Es hört sich vielleicht blöd an, aber für Statistiken habe ich wenig übrig", sagt die fünfmalige Reit-Olympiasiegerin vor Beginn der Dressur-Wettbewerbe ... mehr

Olympia 2016: Dressur-Königin Werth erinnert an verletzten Henze

Rio de Janeiro (dpa) - Isabell Werth begann mit La Ola. Nach der Siegerehrung riss die 47 Jahre alte Dressur-Königin die Arme hoch und feierte mit ihrem Team den Olympiasieg, der zugleich die sechste Goldmedaille in ihrer beispiellosen Karriere ist. Direkt ... mehr

Olympische Spiele 2016 Reiten: Dressur-Team dominiert erste Hälfte in Rio

Rio de Janeiro (dpa) - Die Bundestrainerin strahlte. "Das waren ganz starke Ritte unseres Teams", schwärmte Monica Theodorescu in Rio de Janeiro: "Was will man mehr?" Die deutsche Mannschaft liegt nach der Hälfte des olympischen Dressur-Wettbewerbes ... mehr

Olympia 2016: Dressurreiter holen Team-Gold

Gold für die deutschen Dressurreiter: Das Team um Isabell Werth hat bei den Olympischen Spielen die Mannschaftsentscheidung gewonnen. Damit wurden Werth mit ihrem Pferd Weihegold, die Weltranglistenerste Kristina Bröring-Sprehe mit Desperados, Dorothee Schneider ... mehr

Olympia: Die Goldpferde der Dressur-Equipe

Rio de Janeiro (dpa) - Die Goldmedaille der deutschen Dressur-Equipe hat Deutschland nicht nur seinen Reitern zu verdanken. Denn: "Das kann natürlich nicht jedes Pferd", sagte Isabell Werth in Rio de Janeiro. "Das muss man sich vorstellen wie die Erziehung eines Kindes ... mehr

Zwischenfall vor Dressur-Ehrung: Pferde-Pfleger verletzt

Rio de Janeiro (dpa) - Kurz vor der Siegerehrung der deutschen Dressur-Equipe im Reitstadion des Olympiaparks in Rio ist es zu einem Zwischenfall gekommen. Das Pferd Cosmo des Team-Olympiasiegers Sönke Rothenberger verletzte seinen Pfleger Robbie Sanderson ... mehr

Deutsche Dressur-Equipe gewinnt in Rio Gold

Rio de Janeiro (dpa) - Die deutsche Dressurreiter-Equipe hat bei den Olympischen Spielen in Rio de Janeiro Gold in der Mannschafts-Wertung gewonnen. Nach Grand Prix und Grand Prix Special lag das Quartett klar vorn. mehr

Dressurreiten: Eleganz hoch zu Ross

Dressurreiten gehört zu den wohl elegantesten Disziplinen des Reitsports, die ihren Höhepunkt in der Hohen Schule besitzt. Im Dressurviereck wird die Reitkunst dann in Form von Pirouetten, Passagen und Piaffen vorgetragen. In Deutschland hat das Dressurreiten eine lange ... mehr

Rothenberger kann mit WM-Teilnahme planen

Sönke Rothenberger aus Bad Homburg hat die Kräfteverhältnisse in der Dressur wieder zurecht gerückt und den erforderlichen Leistungsnachweis für seine WM-Teilnahme erbracht. Nach dem Missgeschick am Vortag, als sein elfjähriger Niederländer Wallach Cosmo im Grand ... mehr

Pferdesport: Dressur-Team nach dem ersten WM-Tag auf Rang eins

Tryon (dpa) - Das deutsche Dressurteam liegt nach dem ersten Tag bei den Weltmeisterschaften in den USA in Führung. Zwei WM-Debütantinnen sorgten in Tryon/North Carolina mit überwiegend guten Vorstellungen für eine perfekte Ausgangsposition für den zweiten ... mehr

Pferdesport-Weltmeisterschaft - Das deutsche WM-Team: Dressur-Queen und drei Debütanten

Tryon (dpa) - Mit drei WM-Debütanten geht das deutsche Dressur-Team bei der WM in Tryon im US-Bundesstaat North Carolina auf Medaillen-Jagd. Anführerin des Quartetts ist die erfolgreichste Reiterin der Welt. Die Mannschaft im Überblick: ISABELL WERTH: Niemand ... mehr

Weltreiterspiele: Dressur-Quartett feiert Gold bei WM

Bei der Weltmeisterschaft in den USA hat die deutsche Dressur-Mannschaft um Isabell Werth ihren Titel zum zwölften Mal verteidigt. Die deutsche Dressur-Mannschaft hat bei der Weltmeisterschaft in den USA erneut Gold gewonnen. Angeführt von Rekordreiterin Isabell Werth ... mehr

Mannschaftswettbewerb - Dressurreiterin Werth: Mit Risiko zum achten WM-Gold

Tryon (dpa) - Die Freude über das achte WM-Gold war ein wenig gedämpft. "Ich mache mir Sorgen", sagte Isabell Werth nach dem Sieg mit der deutschen Dressur-Mannschaft bei den Weltmeisterschaften in den USA. Madeleine Winter-Schulze, die Besitzerin ihres WM-Pferdes Bella ... mehr

Pferdesport: Isabell Werth siegt beim Dressur-Weltcup in Lyon

Lyon (dpa) - Bei der Weltcup-Kür der Dressurreiter im französischen Lyon hat Isabell Werth aus Rheinberg ihren Sieg vom vergangenen Jahr mit Erfolg verteidigt. Letztes Jahr saß die dreifache Weltcup-Siegerin auf Olympia-Stute Weihegold, dieses Jahr ist sie mit Emilio ... mehr
 
1


shopping-portal