Sie sind hier: Home > Themen >

Dressur

Thema

Dressur

EM in Rotterdam - Das Phänomen Werth: Erneut Gold für die Dressurkönigin

EM in Rotterdam - Das Phänomen Werth: Erneut Gold für die Dressurkönigin

Rotterdam (dpa) - Die dominierende Reiterin der Europameisterschaft war mit ihren drei Goldmedaillen längst daheim in Rheinberg, als die Springreiter am Sonntag leer ausgingen. Isabell Werth beherrschte die EM-Woche in Rotterdam und setzte ihre Siegesserie ... mehr
Pferdesport: Springreiter verpassen EM-Gold und feiern Silber

Pferdesport: Springreiter verpassen EM-Gold und feiern Silber

Rotterdam (dpa) - Bundestrainer Otto Becker knotete sich in aller Seelenruhe die Krawatte für die Siegerehrung, während rund um ihn herum Trubel herrschte und sein Team die EM-Silbermedaille feierte. "Wir sind top zufrieden", kommentierte der Coach und nahm gleichzeitig ... mehr
Dressur: Werths 19. EM-Goldmedaille soll die Nummer 20 folgen

Dressur: Werths 19. EM-Goldmedaille soll die Nummer 20 folgen

Rotterdam (dpa) - Isabell Werth hat noch nicht genug. Der 19. EM-Goldmedaille will die erfolgreichste Reiterin der Welt am Samstag (15.00 Uhr) in der Kür die Nummer 20 folgen lassen. "Ich weiß, dass mit Bella Rose alles möglich ist", sagte die 50 Jahre ... mehr
Titelkämpfe in Rotterdam: Rekordreiterin Isabell Werth feiert 19. EM-Goldmedaille

Titelkämpfe in Rotterdam: Rekordreiterin Isabell Werth feiert 19. EM-Goldmedaille

Rotterdam (dpa) - Isabell Werth ballte die rechte Faust - und Bundestrainerin Monica Thedorescu tanzte auf der Stelle und rief: "Ja, ja, ja!" Gemeinsam feierten sie die 19. EM-Goldmedaille von Werth, die wieder einmal im entscheidenden Moment cool blieb ... mehr
EM in Rotterdam: Springreiter bei Europameisterschaft nur noch Zweiter

EM in Rotterdam: Springreiter bei Europameisterschaft nur noch Zweiter

Rotterdam (dpa) - Weltmeisterin Simone Blum legte wieder glänzend vor - aber zwei Kollegen patzten und ließen die Stangen purzeln. Dadurch haben die deutschen Springreiter bei der Europameisterschaft in Rotterdam ihre führende Position verloren. Einen ... mehr

Euro-Wettkämpfe in Rotterdam: Rekordreiterin Werth führt Dressur-Team zum 24. EM-Gold

Rotterdam (dpa) - Den Champagner gab es erst im Stall. Nach der erneuten Machtdemonstration wartete das deutsche Dressur-Team erst den offiziellen Teil mit der Siegerehrung ab, ehe die Gold-Feier richtig begann. Das Glück über die Titelverteidigung war aber schon vorher ... mehr

Team-Wettbewerb - Tränenreicher Auftakt bei Dressur-EM: "Beschissener Moment"

Rotterdam (dpa) - Die Tränen liefen und liefen. Jessica von Bredow-Werndl konnte sie kurz nach ihrem Ritt bei der Dressur-Europameisterschaft zunächst nicht stoppen. "Heute ist es zum Heulen", sagte die 33-Jährige aus Tuntenhausen nach dem verpatzten Start ... mehr

Großer Preis von Aachen: Springreiter Deußer verpasst Sieg beim CHIO-Höhepunkt knapp

Aachen (dpa) - 0,37 Sekunden fehlten Daniel Deußer zum Sieg. Nur der US-Amerikaner Kent Farrington war beim Höhepunkt des CHIO in Aachen mit Gazelle schneller als der deutsche Springreiter mit Tobago. "Schade, das war knapp", kommentierte Deußer nach dem zweiten Platz ... mehr

CHIO: Was man über den Großen Preis von Aachen wissen sollte

Aachen (dpa) - Der Große Preis von Aachen ist Abschluss und Höhepunkt des CHIO. Die Springprüfung ist neben dem Hamburger Derby heute der große Klassiker des Reitsports. Er wurde erstmals 1927 ausgetragen. DER TITELVERTEIDIGER: Vorjahressieger Marcus Ehning ist erneut ... mehr

Phänomen des Reitsports - Promi-Geburtstag vom 21. Juli 2019: Isabell Werth

Aachen (dpa) - Kein Name findet sich dort, wo die großen Siege des CHIO eingraviert sind, so oft wie der von Isabell Werth. Auf den Ehrentafeln am Richterturm in Aachen ist die Dressurreiterin zwölf Mal verzeichnet. Bisher - denn ein Ende ist ja nicht in Sicht. Heute ... mehr

Reitturnier in Aachen: Doppelsieg für Reiter-Teams bei den CHIO-Nationenpreisen

Aachen (dpa) - Die deutschen Reiter haben beim CHIO in Aachen für zwei Heimsiege in den Nationenpreisen gesorgt. Nicht einmal vier Stunden nach dem Erfolg der Vielseitigkeits-Mannschaft sicherte sich am vorletzten Turniertag auch das deutsche Dressur-Team Platz ... mehr

Pferdesport: Deutsches Team gewinnt CHIO-Vielseitigkeit trotz Ausfalls

Aachen (dpa) - Die deutsche Mannschaft hat die Vielseitigkeit beim CHIO in Aachen gewonnen. Das Quartett um Europameisterin Ingrid Klimke setzte sich nach dem abschließenden Geländeritt trotz eines Ausfalls vor Neuseeland und Australien durch. Die Team-Reiterin Josefa ... mehr

CHIO: Sturz-Serie und Heimsieg beim NRW-Preis in Aachen

Aachen (dpa) - Spektakuläre Stürze und einen Heimsieg erlebten die Zuschauer am vierten Turniertag des CHIO in Aachen. Beim Preis von Nordrhein-Westfalen gewann Daniel Deußer und wurde vom Publikum enthusiastisch gefeiert. Der in Belgien lebende Springreiter siegte ... mehr

Reitturnier in Aachen: Springreiter feiern zweiten Platz beim CHIO

Aachen (dpa) - Der Bundestrainer strahlte. Nach der spektakulären Aufholjagd und vor der Party kommentierte Otto Becker: "Das war haarscharf." Durch Platz sechs in der ersten Runde drohte eine herbe Enttäuschung beim CHIO in Aachen - aber der zweite Platz ließ Becker ... mehr

Reitturnier in Aachen: Springreiter verpassen Nationenpreis-Sieg beim CHIO

Aachen (dpa) - Die furiose Aufholjagd endete mit Platz zwei. Die Siegesserie der deutschen Springreiter beim Nationenpreis des CHIO in Aachen riss, doch angesichts der schwachen Auftaktrunde jubelte das Gastgeber-Team. "Wir können hoch erhobenen Hauptes rausgehen ... mehr

Reiten in Göteborg: Werth startet mit Sieg ins Weltcup-Finale der Dressur

Göteborg (dpa) - Springreiter Christian Ahlmann ist beim Weltcup-Finale in der zweiten von drei Wertungsprüfungen weit zurückgefallen. Der 44-Jährige aus Marl war am ersten Tag noch der Beste des deutschen Trios, kassierte in Göteborg aber mit Clintrexo ... mehr

Weltcup in Göteborg: Was Dressurkönigin Isabell Werth immer noch antreibt

Göteborg (dpa) - Von ihrer Angriffslust hat Isabell Werth auch nach vielen Jahren Höchstleistungssport nichts verloren. "Dass wir nicht nach Göteborg fahren, um Vorletzter zu werden, ist doch klar", sagt die erfolgreichste Dressurreiterin der Welt mit ihrem typischen ... mehr

Vielseitigkeitsreiten - Fehler in letzter Sekunde: Klimke verpasst Gold bei Reit-WM

Tryon (dpa) - Ingrid Klimke kämpfte mit den Tränen. Tapfer versuchte die Reiterin nach ihrem bitteren Fehler, Fassung zu bewahren. Denn die 50-Jährige patzte ausgerechnet am letzten Hindernis der Vielseitigkeits-Weltmeisterschaft in den USA und verpasste den Titel ... mehr

Titelkämpfe in den USA: Dressurkönigin Werth will auch das zehnte WM-Gold

Tryon (dpa) – Isabell Werth hat noch nicht genug. Die erfolgreichste Reiterin der Welt gewann am Freitag ihre neunte Gold-Medaille bei einer Weltmeisterschaft – und nun will sie in der Kür die zehnte folgen lassen.  "Was wir haben, das haben wir", sagte die 49 Jahre ... mehr

Mannschaftswettbewerb - Dressurreiterin Werth: Mit Risiko zum achten WM-Gold

Tryon (dpa) - Die Freude über das achte WM-Gold war ein wenig gedämpft. "Ich mache mir Sorgen", sagte Isabell Werth nach dem Sieg mit der deutschen Dressur-Mannschaft bei den Weltmeisterschaften in den USA. Madeleine Winter-Schulze, die Besitzerin ihres WM-Pferdes Bella ... mehr

Weltreiterspiele: Dressur-Quartett feiert Gold bei WM

Bei der Weltmeisterschaft in den USA hat die deutsche Dressur-Mannschaft um Isabell Werth ihren Titel zum zwölften Mal verteidigt. Die deutsche Dressur-Mannschaft hat bei der Weltmeisterschaft in den USA erneut Gold gewonnen. Angeführt von Rekordreiterin Isabell Werth ... mehr

Pferdesport: Dressur-Team nach dem ersten WM-Tag auf Rang eins

Tryon (dpa) - Das deutsche Dressurteam liegt nach dem ersten Tag bei den Weltmeisterschaften in den USA in Führung. Zwei WM-Debütantinnen sorgten in Tryon/North Carolina mit überwiegend guten Vorstellungen für eine perfekte Ausgangsposition für den zweiten ... mehr

Pferdesport-Weltmeisterschaft - Das deutsche WM-Team: Dressur-Queen und drei Debütanten

Tryon (dpa) - Mit drei WM-Debütanten geht das deutsche Dressur-Team bei der WM in Tryon im US-Bundesstaat North Carolina auf Medaillen-Jagd. Anführerin des Quartetts ist die erfolgreichste Reiterin der Welt. Die Mannschaft im Überblick: ISABELL WERTH: Niemand ... mehr

Rothenberger kann mit WM-Teilnahme planen

Sönke Rothenberger aus Bad Homburg hat die Kräfteverhältnisse in der Dressur wieder zurecht gerückt und den erforderlichen Leistungsnachweis für seine WM-Teilnahme erbracht. Nach dem Missgeschick am Vortag, als sein elfjähriger Niederländer Wallach Cosmo im Grand ... mehr

Pferd gerät bei CHIO in Zuschauerbereich: Zwei Verletzte

Beim CHIO in Aachen sind bei einem Unfall mit einem Pferd zwei Besucher verletzt worden. Nach einem Sturz des Briten Oliver Townend beim Geländeritt am Samstag sei dessen Pferd in den Zuschauerbereich geraten, teilten die Organisatoren mit. Zwei Besucher kamen demnach ... mehr

Pferdesport: Werth beendet "emotionale Achterbahnfahrt" mit Happy End

Aachen (dpa) - Am Ende einer turbulenten CHIO-Woche ballte Isabell Werth beide Fäuste und schrie ihre Freude heraus. Mit dem Sieg im Großen Preis von Aachen bescherte sich die erfolgreichste Dressurreiterin selbst ein Happy End. "Da geht einem ... mehr

Pferdesport: Was man über den Großen Preis von Aachen wissen sollte

Aachen (dpa) - Der Große Preis von Aachen ist Abschluss und Höhepunkt des CHIO. Die Springprüfung ist neben dem Hamburger Derby der große Klassiker des Reitsports und wurde erstmals 1927 ausgetragen. DER MODUS: Zwei Runden im größten Reitstadion der Welt sind am Sonntag ... mehr

Zehn deutsche Paare treten beim CHIO-Höhepunkt in Aachen an

Zehn deutsche Paare reiten am Sonntag zum Abschluss des CHIO in Aachen im Großen Preis. Den letzten der 40 Startplätze sicherte sich Meredith Michaels-Beerbaum. Am Start sind auch die vier Deutschen, die am Donnerstag mit der Mannschaft den Nationenpreis gewonnen ... mehr

Pferdesport: Achterbahnfahrt für CHIO-Reiterinnen Werth und Krajewski

Aachen (dpa) - Größer hätten die Extreme nicht sein können. Bei der Dressur-Königin Isabell Werth lagen zwischen Desaster und Sieg drei Tage - bei der Vielseitigkeitsreiterin Julia Krajewski waren es nicht einmal drei Stunden. Gegen elf Uhr erlebte Krajewski am Samstag ... mehr

Deutsches Vielseitigkeits-Team reitet bei CHIO schwach

Die deutsche Vielseitigkeits-Mannschaft hat beim CHIO in Aachen einen schwachen Auftritt gezeigt. Das Quartett um Europameisterin Ingrid Klimke fiel beim Geländeritt am Samstag vom ersten auf den fünften Platz zurück. So schlecht war das Gastgeber ... mehr

Pferdesport: Werth gewinnt erneut mit Bella Rose

Aachen (dpa) - Isabell Werth hat auch die zweite Dressurprüfung mit ihrem lange verletzten Pferd Bella Rose beim CHIO in Aachen gewonnen. Die sechsmalige Olympiasiegerin aus Rheinberg setzte sich am Freitagabend in einer Prüfung des Rahmenprogramms durch. Sie gewann ... mehr

Krajewski führt bei CHIO-Vielseitigkeit vor Klimke

Die Vielseitigkeitsreiterin Julia Krajewski hat beim CHIO in Aachen die Führung übernommen. Die deutsche Meisterin aus Warendorf ritt am Freitag mit Chipmunk in der Dressur auf Platz eins. Zweite war nach der ersten von drei Teilprüfungen Europameisterin Ingrid Klimke ... mehr

Schwacher Tag der Springreiter nach Nationenpreis-Hattrick

In der Hauptveranstatlung des vierten CHIO-Tages hatten die deutschen Springreiter nichts mit dem Sieg zu tun. Knapp 17 Stunden nach dem gefeierten Heimspiel-Triumph der deutschen Mannschaft im Nationenpreis dominierten die Gäste am Freitag in Aachen den Preis ... mehr

Pferdesport: Schwacher Tag der Springreiter nach Nationenpreis-Hattrick

Aachen (dpa) - In der Hauptveranstatlung des vierten CHIO-Tages hatten die deutschen Springreiter nichts mit dem Sieg zu tun. Knapp 17 Stunden nach dem gefeierten Heimspiel-Triumph der deutschen Mannschaft im Nationenpreis dominierten die Gäste in Aachen den Preis ... mehr

Pferdesport: Junge Wilde feiern mit Springreiter-Team den CHIO-Hattrick

Aachen (dpa) - Der Bundestrainer strahlte und schwärmte nach dem CHIO-Hattrick seiner Jungen Wilden. "Das ist sensationell", kommentierte Otto Becker: "Das ist eine geile Truppe." Mit zwei Debütantinnen gewann die Gastgeber-Equipe den traditionsreichen Nationenpreis ... mehr

Deutsche Springreiter feiern CHIO-Hattrick

Die deutsche Springreiter-Nationalmannschaft hat den CHIO-Hattrick gefeiert. Mit zwei Debütantinnen gewann die Gastgeber-Equipe am Donnerstagabend den traditionsreichen Nationenpreis in Aachen. Die Mannschaft von Bundestrainer Otto Becker setzte sich nach den Erfolgen ... mehr

Pferdesport: Nur Platz zwei nach Werth-Desaster beim CHIO

Aachen (dpa) - Nach dem Desaster suchte Isabell Werth keine Ausreden. "Das war nix", kommentierte die beste Dressurreiterin der Welt und fluchte mehrmals: "Scheiße!" Aufgrund der enttäuschenden Vorstellung von Werth lagen die deutschen Dressurreiterinnen ... mehr

CHIO: Nur Platz zwei für Dressurreiter nach Werth-Desaster

Nach dem Desaster suchte Isabell Werth keine Ausreden. "Das war nix", kommentierte die beste Dressurreiterin der Welt und fluchte mehrmals: "Scheiße!" Aufgrund der enttäuschenden Vorstellung von Werth lagen die deutschen Dressurreiterinnen beim CHIO in Aachen ... mehr

Werth will mit Comeback-Pferd Bella Rose zur WM

Die Dressurreiterin Isabell Werth will nach dem erfolgreichen Comeback in Aachen mit ihrem Spitzenpferd Bella Rose zur WM im September in den USA. "Das ist mein Wunschtraum", sagte die erfolgreichste Dressurreiterin der Welt am Donnerstag. Nach mehr als dreieinhalb ... mehr

Pferdesport: Bundestrainer will mit jungem Team den CHIO-Hattrick

Aachen (dpa) - Mit einem unerfahrenen Team will Otto Becker heute den CHIO-Hattrick feiern. Die deutsche Nationalmannschaft der Springreiter hatte nach sechsjähriger Pause zuletzt 2016 und 2017 den Nationenpreis beim wichtigsten Reitturnier der Welt gewonnen ... mehr

Pferdesport - CHIO: Ehning reitet beim Preis von Europa auf Rang drei

Aachen (dpa) - Gleich zwei deutsche Springreiter haben beim ersten Höhepunkt des CHIO in Aachen freiwillig auf den möglichen Sieg verzichtet - und damit beim Publikum für Verwunderung gesorgt. Philipp Weishaupt und Laura Klaphake traten nach fehlerfreien Runden nicht ... mehr

Erinnerungsfeier für Hans Günter Winkler beim CHIO

Mit einer Erinnerungsfeier hat das Aachener Publikum am Mittwoch Abschied von Hans Günter Winkler genommen. Zu Ehren der vor einer Woche gestorbenen Springreiter-Legende hatten die CHIO-Veranstalter das Programm des Turniers kurzfristig erweitert. Bei der knapp ... mehr

Reiter-Duo verzichtet beim Preis von Europa auf Siegchance

Gleich zwei deutsche Springreiter haben beim ersten Höhepunkt des CHIO in Aachen freiwillig auf den möglichen Sieg verzichtet - und damit beim Publikum für Verwunderung gesorgt. Philipp Weishaupt und Laura Klaphake traten am Mittwoch nach fehlerfreien Runden nicht ... mehr

Dressur-Olympiasieger in Aachen nicht am Start

Die Mannschafts-Olympiasieger im Dressurreiten von Rio de Janeiro, Sönke Rothenberger und sein elfjähriger Wallach Cosmo, werden im CHIO-Nationenpreis nicht an den Start gehen. Wegen eines Infekts seines Pferdes hat der 23-jährige Reiter am Freitag nach Absprache ... mehr

Pferdesport: Rothenberger Doppel-Dressurmeister trotz "Blackout"

Balve (dpa) - Trotz eines peinlichen Patzers vor den Augen von National-Torwart Manuel Neuer hat Dressurreiter Sönke Rothenberger zwei Titel gefeiert. Der 23-Jährige aus Bad Homburg siegte bei den deutschen Meisterschaften einen Tag nach seinem Erfolg im Grand ... mehr

Pferdesport - Fan Neuer hilft nicht: Ehefrau Letzte bei Dressurprüfung

Balve (dpa) - Die Unterstützung von Ehemann Manuel Neuer kurz vor dem Abflug zur Fußball-WM in Russland hat Nina Neuer nicht geholfen. Die Dressur reitende Frau des Nationaltorwarts belegte bei den deutschen Dressur-Meisterschaften in Balve in einer Nachwuchs ... mehr

Pferdesport: Rothenberger deutscher Dressurmeister vor Werth

Balve (dpa) - Später konnte Sönke Rothenberger über den peinlichen Patzer lachen. Der Dressurreiter erlebte am Samstag in Balve bei der deutschen Meisterschaft einen "Blackout", wie er es selber nannte. Der 23-Jährige verritt sich wie ein Anfänger - und gewann ... mehr

Pferdesport: Springreiterin Rüsen siegt bei deutscher Meisterschaft

Balve (dpa) - Angelique Rüsen hat sich die deutsche Meisterschaft der Springreiterinnen gesichert. Die 26-Jährige aus Marl setzte sich in Balve im Sattel von Reavnir im Stechen mit einem Abwurf durch. Zweite wurde Inga Czwalina von der Insel Fehmarn mit Cezanne ... mehr

Pferdesport: Sönke Rothenberger siegt zum Auftakt der Dressur-DM

Balve (dpa) - Die geschlagene Topfavoritin ging schnell wieder in den Angriffsmodus über. "Alle kochen nur mit Wasser", sagte Isabell Werth, nachdem sie zum Auftakt der deutschen Dressur-Meisterschaft von Sönke Rothenberger besiegt worden war. "Mal sehen, wer morgen ... mehr

Pferdesport - Dritter Ausfall: Isabell Werths Meisterschaftspferd verletzt

Balve (dpa) - Isabell Werths Pferd Emilio ist der dritte Ausfall bei den deutschen Dressur-Meisterschaften am Wochenende in Balve. Der Wallach kann nach Angaben des Reitverbandes FN aus gesundheitlichen Gründen nicht eingesetzt werden. Mit Emilio hatte ... mehr

Pferdesport: Olympiasiegerin Kristina Bröring-Sprehe fällt für DM aus

Balve (dpa) - Mannschafts-Olympiasiegerin Kristina Bröring-Sprehe kann nicht bei den deutschen Dressur-Meisterschaften in Balve reiten. Ihr Hengst Desperados hat sich verletzt und muss eine Turnierpause einlegen. Der 17-jährige Hengst hatte im März nach einer ... mehr

Pferdesport: Frauen haben bei nationalen Titelkämpfen zwei Versuche

Balve (dpa) - Von Gleichberechtigung kann keine Rede sein. Bei den deutschen Meisterschaften in Balve sind die Frauen an diesem Wochenende wieder klar im Vorteil. Die Springreiterinnen dürfen bei den Titelkämpfen im Sauerland gleich zweimal versuchen, einen Titel ... mehr

Pferdesport: Dorothee Schneiders Olympia-Pferd fällt aus

Framersheim (dpa) - Die Dressurreiterin Dorothee Schneider kann bei den deutschen Meisterschaften in Balve nicht ihr Olympia-Pferd Showtime reiten. Der zwölfjährige Wallach ist nach Angaben der Mannschafts-Olympiasiegerin nach einer Verletzung noch nicht wieder ... mehr

Dorothee Schneider gewinnt Grand Prix Special in Wiesbaden

Dressurreiterin Dorothee Schneider hat am Pfingstmontag zum zweiten Mal den Grand Prix Special beim internationalen Reitturnier in Wiesbaden gewonnen. Zusammen mit ihrem jungen Wallach Faustus holte die 49-jährige Olympiasiegerin aus Framersheim 76,000 Prozentpunkte ... mehr

Dressurreiterin von Bredow-Werndl gewinnt Kür in Wiesbaden

Die Dressurreiterin Jessica von Bredow-Werndl (Tuntenhausen) hat am späten Sonntagabend zum ersten Mal die Grand Prix Kür beim Reitturnier in Wiesbaden gewonnen. Der Ritt der 32-Jährigen auf ihrem Erfolgspferd Unee wurde mit 80,075 Prozent bewertet ... mehr
 
1


shopping-portal