Sie sind hier: Home > Themen >

Drillisch

Thema

Drillisch

Keine Funklöcher ab 2022?: Pakt soll flächendeckendes Mobilfunknetz bringen

Keine Funklöcher ab 2022?: Pakt soll flächendeckendes Mobilfunknetz bringen

Besonders auf dem Land gibt es noch viele "weiße Flecken" beim Mobilfunk. Vor einem Jahr hatten Politik und Konzerne einen zusätzlichen Ausbau vereinbart. Nun gibt es feste Zusagen – und im Gegenzug Zahlungserleichterungen zur 5G-Versteigerung. Mit einem ... mehr
5G-Mobilfunkauktion endet: Experten sehen Vorteile für Verbraucher

5G-Mobilfunkauktion endet: Experten sehen Vorteile für Verbraucher

Mehr als zwölf Wochen lang haben sich die vier Provider bei der Auktion der Frequenzen für das ultraschnelle mobile Internet (5G) immer wieder überboten. Nun ist der Hammer gefallen. Nach dem Ende der längsten deutschen Mobilfunkauktion rechnen Fachleute und Politiker ... mehr
Kampf um 5G-Frequenzen: Gebote liegen jetzt bei mehr als sechs Milliarden Euro

Kampf um 5G-Frequenzen: Gebote liegen jetzt bei mehr als sechs Milliarden Euro

Vier Anbieter kämpfen derzeit mit Milliarden um die begehrten 5G-Mobilfunkfrequenzen. Die Gebote und Runden erreichen Rekordwerte. Die Teilnehmer sind alles andere als glücklich darüber. Alle Infos im Newsblog. 24. Mai 2019: Gebote liegen jetzt bei mehr als sechs ... mehr
5G-Auktion in Mainz: 1&1 sieht große Chance auch mit herkömmlichen Geräten

5G-Auktion in Mainz: 1&1 sieht große Chance auch mit herkömmlichen Geräten

1&1 Drillisch will im Fall der Ersteigerung einer Mobilfunkfrequenz den eigenen Aufbau antreten. Die Kapazitäten sind laut des Chefs vorhanden und auch ein Vorschlag für die Investitionen steht bereits. Der Chef des Telekommunikationsunternehmens 1&1 Drillisch, Ralph ... mehr
Milliardeneinnahmen erwartet: 5G-Mobilfunkauktion gestartet

Milliardeneinnahmen erwartet: 5G-Mobilfunkauktion gestartet

Mainz (dpa) - Die umstrittene Auktion von 5G-Mobilfunkfrequenzen läuft. Zum Start hat der Chef der zuständigen Bundesnetzagentur, Jochen Homann, am Dienstagmorgen in Mainz symbolisch auf den Knopf einer alten Stopp-Uhr gedrückt, die schon im Jahr 2000 im Einsatz ... mehr

Mehrheit bei Freenet stützt Vorstandschef

Im Kampf um die Macht bei Freenet stützt nach einem Bericht des "Focus" eine Mehrheit der Aktionäre die Konzernspitze um den Vorstandsvorsitzenden Eckhard Spoerr. Das gehe aus einer Umfrage unter den institutionellen Anlegern hervor, die Freenet in Auftrag gegeben ... mehr

Mobilfunk-Discounter Drillisch führt die eSIM ein

Ein SIM-Karte aus Plastik, verschickt per Post: Für die meisten Mobilfunkkunden ist das noch Alltag. Die Zukunft gehört aber einer Innovation, die neuerdings auch bei günstigen Anbietern zu haben ist. Bislang waren elektronische SIM-Karten (eSIMs ... mehr

Aktien Frankfurt Ausblick: Dax schwächer erwartet

FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Dax findet auch am Mittwoch zunächst nicht wieder zur Stärke der Vorwochen zurück. Er steuert erneut auf einen mauen Handelsstart zu: Der X-Dax als Indikator für den deutschen Leitindex lässt gut eine Stunde vor der Eröffnung einen Kursverlust ... mehr

Schnellerer Ausbau des neuen 5G-Mobilfunks in Hessen

Hessen startet mit dem Ausbau des neuen ultraschnellen Mobilfunkstandards 5G bereits in diesem Jahr. Der Mobilfunkkonzern Vodafone ermöglicht 5G inzwischen im Rhein-Main-Gebiet über einen Mast im Frankfurter Stadtteil Sossenheim und zwei weitere in Offenbach ... mehr

Aktien Frankfurt Schluss: Brexit-Gesetz toppt maue US-Daten - Dax steigt

FRANKFURT (dpa-AFX) - Der deutsche Aktienmarkt hat am Freitag seinen ruhigen Aufwärtstrend fortgesetzt. Zwar gab der Leitindex Dax noch am Nachmittag nach eher bescheidenen US-Wirtschaftsdaten einen Teil seiner Gewinne ab. Getrieben von der Aussicht auf einen geregelten ... mehr
 


shopping-portal