Sie sind hier: Home > Themen >

DriveNow

Immer in Bewegung bleiben: Wo Car-Sharing noch seine Tücken hat

Immer in Bewegung bleiben: Wo Car-Sharing noch seine Tücken hat

Stuttgart (dpa) - Randlage ist in Stuttgart eigentlich begehrt und teuer. Wer es sich leisten kann, meidet den engen Talkessel und wohnt lieber etwas abseits - mit entsprechendem Aufpreis, versteht sich. Bei Car2Go, Daimlers Car-Sharing-Dienst, ist es neuerdings ... mehr
Carsharing: Daimler übernimmt Car2Go komplett – folgt DriveNow-Fusion?

Carsharing: Daimler übernimmt Car2Go komplett – folgt DriveNow-Fusion?

Der Autokonzern Daimler ist nun alleiniger Besitzer der Carsharing-Firma car2go. Der bisherige Partner Europcar verkaufte seinen 25-Prozent-Anteil für 70 Millionen Euro. Damit könnte der Weg für eine mögliche Fusion mit der BMW-Tochter DriveNow geebnet ... mehr
Car2Go und DriveNow offenbar kurz vor Fusion

Car2Go und DriveNow offenbar kurz vor Fusion

Daimler und BMW wollen ihre Carsharing-Töchter offenbar zusammenlegen. Die Verhandlungen seien auf der Zielgeraden, berichtet die "FAZ". Die Fusion von Car2Go und DriveNow könnte schon im Februar bekanntgegeben werden. Daimler und BMW lehnten jeden Kommentar ... mehr
Verkehrsrecht: Carsharing-Anbieter muss Kunden-Schuld an Schäden nachweisen

Verkehrsrecht: Carsharing-Anbieter muss Kunden-Schuld an Schäden nachweisen

Andernach (dpa/tmn) - Bei Schäden an Carsharing-Autos ist der Anbieter in der Beweispflicht. "Hier kann man eine Parallele zur Mietwagen-Rechtsprechung sehen", erklärt der Verkehrsrechtler Jens Dötsch. "Hier sagen die Gerichte unisono, dass der Anbieter einem nachweisen ... mehr
Taxis und Mietwagen: MyTaxi baut Fahrdienste aus und benennt sich in Free Now um

Taxis und Mietwagen: MyTaxi baut Fahrdienste aus und benennt sich in Free Now um

Berlin/Hamburg (dpa) - Der Taxi-Vermittler MyTaxi tritt künftig mit einem erweiterten Mobilitätsangebot und unter dem neuen Namen "Free Now" gegen private Fahrdienste wie Uber an. Im ersten Schritt bietet Free Now in Deutschland von Ende Juli an neben Taxis ... mehr

MyTaxi baut Fahrdienste aus und benennt sich in Free Now um

Der Taxi-Vermittler MyTaxi tritt künftig mit einem erweiterten Mobilitätsangebot und unter dem neuen Namen "Free Now" gegen private Fahrdienste wie Uber an. Im ersten Schritt bietet Free Now in Deutschland von Ende Juli an neben Taxis auch Mietwagen mit Fahrer ... mehr

Startschuss für WeShare: VW greift auf Carsharing-Markt an

Der Volkswagen-Konzern mischt in Berlin nun mit einem eigenen Angebot namens WeShare auf dem Carsharing-Markt mit. Rund 1500 vollelektrische E-Golf-Fahrzeuge der Marke Golf können Verbraucher in der Hauptstadt ab sofort per App mieten, wie Christian Senger, Mitglied ... mehr

Sechs Alternativen zum eigenen Auto

Für Menschen ohne eigenes Auto gab es früher nur wenige Ausweichmöglichkeiten: Bus, Bahn, Taxi und Fahrrad. Heute sind so viele Ridesharingoptionen auf dem Markt, dass man schnell den Überblick verlieren kann. Die Taxifahrer in Potsdam demonstrieren ... mehr

Sixt expandiert und investiert kräftig

Europas größter Autovermieter Sixt wächst weiter rasant: Der Umsatz stieg im ersten Quartal um 14 Prozent auf 620 Millionen Euro. Der Gewinn vor Zinsen und Steuern sank zwar um 4 Prozent, aber angesichts hoher Investitionen in neue Fahrzeuge, neue Stationen ... mehr

Sixt-Vorstand im Interview: Chinesen bestimmen Schicksal unserer Autoindustrie

Sixt ist nicht nur Deutschlands größter Vermieter, sondern auch der wichtigste Kunde der Autoindustrie – die ihm manipulierte Neuwagen verkaufte. Alexander Sixt spricht mit t-online.de über die Dieselkrise und unsere Mobilität von morgen. Aus drei Autos ... mehr
 


shopping-portal