Sie sind hier: Home > Themen >

DSV

Drama bei Schwimm-WM-Athleten: Tote und Verletzte bei Unglück in Nachtklub

Drama bei Schwimm-WM-Athleten: Tote und Verletzte bei Unglück in Nachtklub

Mehrere Athleten der Schwimm-WM im südkoreanischen Gwangju feiern zum Ausklang der Wettkämpfe in einem Nachtklub. Doch plötzlich stürzt ein Balkon in den Räumlichkeiten ein. Der Deutsche Schwimm-Verband zeigt sich bestürzt. Ein tödliches Unglück in einem Nachtklub ... mehr
Schwimm-WM: Finnia Wunram gewinnt überraschend Silber

Schwimm-WM: Finnia Wunram gewinnt überraschend Silber

Bei Olympia 2016 hat das deutsche Schwimmteam enttäuscht. Drei Jahre später glänzen die Athleten im Freiwasser und sammeln eine Medaille nach der anderen ein. Freiwasserschwimmerin Finnia Wunram hat überraschend WM-Silber über 25 Kilometer gewonnen ... mehr
Schwimm-WM in Südkorea: Wellbrock holt Gold – Muffels wird Dritter

Schwimm-WM in Südkorea: Wellbrock holt Gold – Muffels wird Dritter

Der deutsche Hoffnungsträger liefert bei der Schwimm-WM gleich im ersten Rennen. Florian Wellbrock darf sich nach seinem EM-Titel 2018 im Becken nun auch Weltmeister im Freiwasser nennen. Er und Muffels und qualifizierten sich damit auch für Olympia 2020 in Tokio ... mehr
DSV feiert beste WM seit vier Jahrzehnten

DSV feiert beste WM seit vier Jahrzehnten

Grandiose Skispringer, fabelhafte Kombinierer - mit dem besten WM-Ergebnis seit mehr als 40 Jahren haben die deutschen Wintersportler bei den nordischen Titelkämpfen in Falun beeindruckt. Lediglich der Langlauf bleibt das Sorgenkind des Deutschen Skiverbandes ... mehr
Auf Deutschlands beliebtester Ferienstraße ist alles möglich

Auf Deutschlands beliebtester Ferienstraße ist alles möglich

Die faszinierende Kulisse mittelalterlicher Städte und lieblicher Flusslandschaften macht den Aktivurlaub entlang der Romantischen Straße zum besonderen Erlebnis.  Schauen Sie sich Impressionen der Romantischen Straße auch in unserer Foto-Show an. Die Romantische ... mehr

Skiunfälle: Frauen fallen anders

Wenn Frauen auf die Skipiste gehen, sind ihre Knie besonders in Gefahr, während sich Männer beim Skifahren eher an der Schulter verletzen. Fahren oder fallen Frauen also anders? Und wie lassen sich solche Verletzungen vermeiden? Wir haben einen Experten gefragt ... mehr

Olympia 2016: Schwimm-Cheftrainer Lambertz kündigt härtere Normen an

Rio de Janeiro (dpa) - Nach den zweiten Olympischen Spielen nacheinander ohne Medaille kündigt Schwimm-Cheftrainer Henning Lambertz als wahrscheinliche Konsequenz kleinere Mannschaften und härtere Normen an. "Wir kriegen nicht mehr Geld, aber wir müssen besser ... mehr

Olympia 2016 Schwimmen: Härtere Norm, kleines Schwimm-Team

Rio de Janeiro (dpa) - Rio sollte für die deutschen Schwimmer das erste Zwischenzeugnis auf dem Weg zur Reifeprüfung bei Olympia 2020 sein - und das fiel auch für Chefbundestrainer Henning Lambertz "ernüchternd" aus. Bei der Abschieds-Show von Michael Phelps waren ... mehr

Ski alpin: Verletzte Viktoria Rebensburg verpasst Weltcup-Auftakt

Bittere Nachricht für Viktoria Rebensburg: Die Olympiasiegerin hat bei einem Trainingssturz im Pitztal einen unverschobenen Schienbeinkopfbruch im rechten Knie erlitten und muss knapp sechs Wochen pausieren. Das teilte der Deutsche Skiverband ( DSV) mit. "Ein operativer ... mehr

Ski alpin: Mikaela Shiffrin im Slalom weiter nicht zu schlagen

Olympiasiegerin und Weltmeisterin Mikaela Shiffrin aus den USA hat wie erwartet den ersten Slalom der Weltcup-Saison gewonnen. Im zweiten Rennen des WM-Winters siegte sie im finnischen Levi souverän mit 0,67 Sekunden Vorsprung vor Wendy Holdener aus der Schweiz. Dritte ... mehr

Olympia 2016: Deutsche Schwimmer vor nächstem bitteren Debakel

Aus Rio de Janeiro berichtet Johann Schicklinski Auch Marco Koch hat die Ehre der deutschen Schwimmer nicht retten können. Im olympischen Finale über 200 Meter Brust reichte es für die Medaillenhoffnung aus Darmstadt nur zu Rang sieben. In einem engen Rennen hielt ... mehr

Mehr zum Thema DSV im Web suchen

Skispringen: Severin Freund feiert Comeback nach fünf Monaten Pause

Skisprung-Weltmeister Severin Freund kehrt nach fünfmonatiger Pause auf die Schanzen zurück. Der zweimalige Weltmeister und Mannschafts-Olympiasieger gehört zum deutschen Aufgebot für die beiden letzten Springen des FIS Sommer-Grand Prix. "Mir geht es aktuell ... mehr

Nordische Kombination: Deutscher Dreifacherfolg durch Frenzel, Rydzek und Rießle

Eric Frenzel hat den Traumstart der Nordischen Kombinierer in die Weltcup-Saison fortgesetzt und in Lillehammer einen deutschen Dreifachsieg angeführt. Der Olympiasieger setzte sich vor Johannes Rydzek durch, der die ersten beiden Saisonrennen in Kuusamo gewonnen hatte ... mehr

Skiurlaub mit Kindern: Darauf sollten Familien achten

Mit Vollgas die schwarze Piste hinabschießen oder im eleganten Schwung durch den Tiefschnee-Hang wedeln - auf ihren Winterurlaub freuen sich Skifahrer das ganze Jahr. Familienväter und -mütter haben dabei nur ein Problem: Wohin mit dem Nachwuchs, während sie selbst ... mehr

Olympia 2016: Paul Biedermann nach Rang 6 enttäuscht - Medaille verpasst

Aus Rio de Janeiro berichtet Johann Schicklinski Um 22:24 Uhr Ortszeit in Rio de Janeiro war klar: Paul Biedermann hat die ersehnte Olympia-Medaille deutlich verpasst. Der 30-Jährige schwamm im letzten Einzelstart seiner großen Karriere über 200 Meter Freistil mit einer ... mehr

Olympia 2016: Schwimmer Heintz kritisiert deutsches Fördersystem

Rio de Janeiro (dpa) - Weitere Olympia-Nullnummern deutscher Beckenschwimmer lassen sich nach Ansicht von Lagenschwimmer Philip Heintz nur mit professionelleren Strukturen vermeiden. "Die 100 Prozent, die ich im Training gebe, sind dann einfach nicht die 100 Prozent ... mehr

Olympia 2016 Schwimmen: Franziska van Almsick fordert Kurswechsel

Franziska van Almsick hat nach dem erneut enttäuschenden Abschneiden der deutschen Schwimmer bei den Olympischen Spielen drastische Änderungen im deutschen Sport gefordert. "Juchuuu, endlich", sagte sie in der ARD voller Sarkasmus zum anstehenden Wechsel an der Spitze ... mehr

Olympia 2016: Zoff ums Geld nach Rio-Debakel im Schwimmen

Präsidentin Christa Thiel hat nach dem olympischen Debakel von Weltmeister Marco Koch und Co. in Rio de Janeiro Kritik von Bundestrainer Henning Lambertz am Deutschen Schwimm-Verband ( DSV) zurückgewiesen. "Es ist all das, was der Bundestrainer für die Vorbereitung ... mehr

Olympia 2016: Henning Lambertz - Chefschwimmtrainer mit viel Erklärungsbedarf

Rio de Janeiro (dpa) - Seine Außendarstellung ist einer der Vorzüge von Henning Lambertz. Als er in den engen Katakomben der Schwimmhalle die nächste Olympia-Enttäuschung erklären sollte, konnte er über den schnell gefundenen Kalauer "Chefbundestrainer ... mehr

Ski alpin: Skifahrer starten selbstbewusst in WM in St. Moritz

St. Moritz (dpa) - Drei WM-Medaillen insgesamt - und die erste davon möglichst schon zum Auftakt: Der Deutsche Skiverband (DSV) startet selbstbewusst in die 44. Ski-WM der Geschichte und setzt seine Hoffnungen vor allem in Felix Neureuther, Viktoria Rebensburg ... mehr

Biathlon-WM 2017: Dahlmeier gibt Entwarnung nach Zusammenbruch

Laura Dahlmeier hat bei der Biathlon-Weltmeisterschaft in Hochfilzen bereits ihr drittes Gold gewonnen und einen erstaunlichen Rekord eingestellt. Die 23-Jährige setzte sich bei Kaiserwetter vor der Tschechin Gabriela Koukalova und der Italienerin Alexia Runggaldier ... mehr

Biathlon-WM 2017: Benedikt Doll holt Gold im Sprint

Paukenschlag durch Benedikt Doll: Der 26-Jährige holte bei der Biathlon-WM völlig überraschend Gold im Sprint. Doll schoss fehlerfrei und gewann hauchdünn vor Johannes Thingnes Bö aus Norwegen (0,7 Sekunden zurück). Platz drei ging an den Franzosen Martin Fourcade ... mehr

Alpine Ski-WM 2017: Die deutschen Teilnehmer

St. Moritz (dpa) - Am Montag steht die Eröffnungsfeier im WM-Kalender, am Dienstag gehts im Super-G um die ersten Medaillen. So kurz vor dem Saisonhöhepunkt bei den alpinen Skirennfahrern ist es Zeit für einen Formcheck der deutschen Starter. Damen ... mehr

Ski alpin: Höfl-Riesch knöpft sich den DSV vor

Maria Höfl-Riesch sieht in der Alpinsparte des Deutschen Skiverbandes ( DSV) ein Strukturproblem und mahnt Reformen an. "Ich will nicht auf einzelne Trainer losgehen, das steht mir gar nicht zu, aber wenn im Fußball ein Verein fünf Spiele hintereinander verliert ... mehr

Skispringen: DSV nur mit fünf Springern beim Vierschanzentournee-Finale

Innsbruck (dpa) - Nach der vorzeitigen Abreise des erkrankten Skisprung-Weltmeisters Severin Freund wird der freie Platz im deutschen Team beim Finale der Vierschanzentournee nicht besetzt. Bundestrainer Werner Schuster verzichtet für den Wettbewerb in Bischofshofen ... mehr

Biathlon Oberhof 2017: Maren Hammerschmidt beste Deutsche im Sprint

In Abwesenheit der Gesamtweltcup-Führenden Laura Dahlmeier haben die deutschen Biathletinnen im ersten Weltcup-Rennen des Jahres die Podestplätze verpasst. Maren Hammerschmidt sprintete beim Heimspiel in Oberhof über 7,5 Kilometer als beste Athletin des Deutschen ... mehr

Vierschanzentournee 2017 in Innsbruck: Gemischte Gefühle bei DSV-Springern

Innsbruck (dpa) - Mit jedem Versuch mehr wird Markus Eisenbichler die Skisprung-Anlage auf dem Bergisel sympathischer. "Ich fand die Schanze am Anfang einfach ein bisschen schwierig", erklärte der Tourneevierte aus Siegsdorf nach seinem Qualifikationssprung ... mehr

Skispringen: DSV-Springer rehabilitieren sich nach Tournee

Wisla (dpa) - Auf die enttäuschende Vierschanzentournee mit einigen Rückschlägen haben die deutschen Skispringer beim Weltcup im polnischen Wisla eine positive Reaktion gezeigt.  Andreas Wellinger bescherte den DSV-Athleten mit einem dritten Platz zuletzt die erste ... mehr

Ski-WM 2017: Deutschland enttäuscht im Teamwettbewerb

Die deutschen Ski-Rennläufer haben bei der WM in St. Moritz die nächste herbe Enttäuschung erlebt. Felix Neureuther und Co. sind im Mannschaftswettbewerb bereits in der ersten Runde an der Slowakei gescheitert. Neureuther verlor völlig überraschend das entscheidende ... mehr

Asse starten in nordische Ski-WM 2017 - Falun-Ergebnis kaum zu toppen

Lahti (dpa) - Einen Gold-Rausch wie vor zwei Jahren erwartet Karin Orgeldinger bei den nordischen Ski-Weltmeisterschaften in Lahti nicht. "Falun wird nicht zu toppen sein", sagt die Sportdirektorin des Deutschen Skiverbandes ( DSV) vor den am Mittwoch beginnenden ... mehr

Ski nordisch: DSV hofft nach Traumstart auf erfolgreiche zweite Woche

Lahti (dpa) - Nach dem Traumstart in die nordischen Weltmeisterschaften hofft der Deutsche Skiverband (DSV) auf eine erfolgreiche zweite Woche bei den Titelkämpfen in Lahti. "Wir wünschen uns, dass es so weitergeht. Aber das wird kein Selbstläufer", sagte ... mehr

Schwimmen Kurzbahn-WM: Marco Koch überrascht mit Gold

Schwimm-Weltmeister Marco Koch hat bei der Kurzbahn-WM im kanadischen Windsor auf seiner Nebenstrecke überraschend Gold gewonnen. Der Olympia-Siebte schlug im Finale über 100 Meter Brust vor dem Russen Wladimir Morosow (+0,23 Sekunden) und dem Italiener Fabio Scozzoli ... mehr

Vierschanzentournee 2016/2017: Severin Freund führt deutsches Aufgebot an

Skisprung-Weltmeister Severin Freund steht an der Spitze des sechsköpfigen Aufgebots, auf das der Deutsche Skiverband ( DSV) bei den ersten beiden Springen der 65. Vierschanzentournee (29. Dezember bis 6. Januar) setzt. Neben den Weltcup-Startern sind in Oberstdorf ... mehr

Nordische Kombination: DSV-Staffel gewinnt in Lillehammer

Die deutschen Kombinierer um Olympiasieger Eric Frenzel und Weltmeister Johannes Rydzek haben ihren Traumstart in die WM-Saison fortgesetzt und im norwegischen Lillehammer den ersten Team-Wettbewerb souverän gewonnen.  Das Quartett des Deutschen Ski-Verbandes ... mehr

Ski alpin: Slalom-Fahrerinnen machen wieder etwas Mut

Flachau (dpa) - Christina Geiger lehnte erleichtert auf ihren Skiern, von Fahrerin zu Fahrerin wurde das Grinsen in ihrem Gesicht breiter. Mit einem achten Platz beim Nachtslalom von Flachau sicherte sich die Allgäuerin nicht nur den Startplatz ... mehr

Skispringen: Freund pausiert beim Skisprung-Weltcup in Wisla

Planegg (dpa) - Severin Freund legt nach seinem vorzeitigen Aus bei der Vierschanzentournee eine Weltcuppause ein. Der Skisprung-Weltmeister wird am Wochenende wie erwartet nicht in Wisla an den Start gehen, teilte der Deutsche Skiverband ( DSV) mit. "Er hat seinen ... mehr

Wellinger patzt und verpasst Sieg bei "Raw-Air"-Tour

Skispringer Andreas Wellinger hat durch einen verpatzten letzten Flug in Vikersund den Triumph bei der Premiere der "Raw Air"-Tour verpasst. Der zur Halbzeit noch führende Bayer stürzte beim Finale in Norwegen noch auf den 16. Platz ab und musste in der Gesamtwertung ... mehr

Denise Herrmann wechselt vom Langlauf zum Biathlon

Oberwiesenthal (dpa) - Dieser Wechsel sorgt für Gesprächsstoff im deutschen Skisport: Langläuferin Denise Herrmann wird Biathletin. Die 27-Jährige vom WSC Erzgebirge Oberwiesenthal beginnt am 1. Mai mit dem Sommertraining ein neues sportliches Kapitel ... mehr

Langläuferin Denise Herrmann wechselt zum Biathlon

Langläuferin Denise Herrmann wechselt das Metier und wird sich im kommenden Winter als Biathletin versuchen. Der Deutsche Ski-Verband (DSV) sagte der Staffel-Olympiadritten von Sotschi "die hierfür notwendige Unterstützung" zu. "Der Schritt und der Zeitpunkt ... mehr

Schwimmen: Schwimm-Präsidentin Dörries und ihr Reformkurs

Berlin (dpa) - Medaillen-Nullnummern bei Olympia, nur einmal Silber bei der WM. Gabi Dörries führt den Deutschen Schwimm-Verband als Präsidentin nicht gerade zur Jubelzeit. Die Misserfolge im Becken, Kritik an neuen Konzepten und eine finanziell schwierige Situation ... mehr

Schwimmen: Schwingenschlögl schwimmt deutschen Rekord

Kopenhagen (dpa) - Enttäuschung statt Medaillen-Jubel. Rückenschwimmer Christian Diener hat bei der Kurzbahn-EM in Kopenhagen den angestrebten Podestplatz über 200 Meter klar verpasst. Der 24-Jährige schlug nach 1:53,41 Minuten an und war damit Letzter des Finales ... mehr

Schwimmen: Schwimmer vor Kurzbahn-EM - "Vier, fünf Medaillen möglich"

Kopenhagen (dpa) - EM-Jubel nach dem WM-Frust ist das Ziel. Die deutschen Schwimmer um Philip Heintz, Marco Koch & Co. wollen zum Jahresabschluss bei den Kurzbahn-Europameisterschaften in Kopenhagen mehr Medaillen feiern als im Sommer in Budapest. "Vier, fünf Medaillen ... mehr

Darum tritt Schwimm-Bundestrainer Henning Lambertz zurück

Nur zwei Wochen nach dem Rücktritt der Präsidentin verliert der Deutsche Schwimm-Verband (DSV) auch seinen Cheftrainer. Henning Lambertz will künftig andere Prioritäten setzen. Henning Lambertz ist völlig überraschend als Schwimm-Bundestrainer ... mehr

Persönliche Gründen: Schwimmer plötzlich ohne Cheftrainer - Lambertz hört auf

Kassel (dpa) - Tränen sind wegen der deutschen Schwimmer im Hause des Chefbundestrainers genug geflossen. Nach sechs Jahren hört Henning Lambertz überraschend zum Jahresende auf, Familie statt Leistungssport in vorderster Reihe lautet die Entscheidung ... mehr

Titelkämpfe in China: Staffel schwimmt deutschen Rekord zum WM-Start

Hangzhou (dpa) - Die deutschen Schwimmerinnen haben zum Auftakt der Kurzbahn-WM einen mehr als zwei Jahrzehnte alten Rekord gebrochen und sich auch ohne Medaille über einen erfolgreichen Start gefreut. Am ersten Tag der Titelkämpfe in Hangzhou unterbot die 4x100-Meter ... mehr

Biathlon-Staffel in Oberhof: Deutschland auf Platz zwei nach Stürzen

Bei schwierigen Bedingungen zeigt die deutsche Damen-Staffel in Oberhof eine starke Leistung, kämpft sich nach Stürzen zurück. Doch beim letzten Schießen versagen die Nerven. Die Biathletinnen des Deutschen Skiverbandes (DSV) haben beim Heimweltcup in Oberhof ... mehr

Biathlon in Antholz: Bö siegt erneut – Peiffer als einziger DSV-Star in Top 10

Arnd Peiffer hat die Ehre der deutschen Biathleten beim Sprint in Antholz gerettet und ist trotz zwei Schießfehlern noch in die Top 10 gerutscht. Die meisten seiner Teamkollegen enttäuschen dagegen. Die deutschen Biathleten haben beim erneuten Erfolg ... mehr

Schwimmer-Krise: "Team Tokio 2020" folgt auf Cheftrainer Lambertz

Kassel (dpa) - Mit vereinten Kräften und einem Kompetenzteam aus mehreren Trainern will der Deutsche Schwimm-Verband (DSV) seine große Personal-Misere meistern. Einen Tag nachdem Chefbundestrainer Henning Lambertz seinen Rücktritt aus privaten Gründen zum Jahresende ... mehr

Gelockerte Normen: Schwimmer-Neustart auf Weg zu Olympia

Kassel (dpa) - Nach reichlich Turbulenzen steht für die deutschen Schwimmer ein Neustart an - und das mit einer klaren Kursänderung. Ein knappes halbes Jahr vor den Weltmeisterschaften in Südkorea und anderthalb Jahre vor den Olympischen Spielen in Tokio beginnt ... mehr

Skispringen: Weltcup 2018/2019 – Alle Termine & Orte im Überblick

Die Weltcup-Saison 2018/2019 fürs Skispringen begann am 17. November 2018 und geht bis zum 24. März 2019. Alle Termine im Überblick.  Seit dem 17. November heißt es wieder: ab auf die Schanzen dieser Welt... Den Höhepunkt des Weltcups bilden die Vierschanzentournee ... mehr

Aufgehobene Suspendierung - Deutscher Skiverband nach RUSADA-Entscheidung: "Bedenklich"

Berlin (dpa) - Franz Steinle, Präsident des Deutschen Skiverbandes, hat die umstrittene Begnadigung der russischen Anti-Doping-Agentur RUSADA als "schwer nachvollziehbar" bezeichnet. "Auch wenn sich in jüngster Vergangenheit einige positive Tendenzen im Anti-Dopingkampf ... mehr

Schwimm-Weltrekordler Marco Koch wechselt nach Frankfurt

Schwimm-Weltrekordler Marco Koch verlässt seinen langjährigen Verein DSW 1912 Darmstadt und wechselt zur SG Frankfurt. Das teilte der Deutsche Schwimm-Verband am Dienstag mit. In der Main-Metropole übernimmt die Landestrainerin des Hessischen Schwimm-Verbandes, Shila ... mehr

Laura Dahlmeier: Lange Zwangspause für den Biathlon-Star

Schlechte Nachrichten für Biathlon-Fans: Doppel-Olympiasiegerin Laura Dahlmeier kann aus gesundheitlichen Gründen vorerst nicht trainieren. Der Saisonstart in sechs Wochen ist gefährdet. Doppel-Olympiasiegerin Laura Dahlmeier kann aus gesundheitlichen Gründen momentan ... mehr

DSV-Adler ohne Andreas Wellinger beim Teamspringen

Im Februar flog Andreas Wellinger in Südkorea zur Goldmedaille bei Olympia. Zum Start der neuen Skisprung-Saison gab es jedoch einen Dämpfer. Die deutschen Skispringer bestreiten den ersten Teamwettbewerb des neuen Winters ohne Olympiasieger Andreas ... mehr

Olympia-Gold für Andreas Wellinger: Skispringer fliegt zur Medaille

Nächstes Edelmetall für Deutschland. Nach Laura Dahlmeier im Biathlon-Sprint triumphierte Andreas Wellinger beim Skispringen von der Normalschanze in Pyeongchang. In einem völlig chaotischen Springen flog der Vizeweltmeister zur olympischen Goldmedaille ... mehr
 


shopping-portal