Sie sind hier: Home > Themen >

DTM

Thema

DTM

Motorsport: BMW holt beide DTM-Siege am Norisring

Motorsport: BMW holt beide DTM-Siege am Norisring

Nürnberg (dpa) - Nach 25 Jahren ohne Sieg auf dem Norisring hat BMW gleich beide DTM-Rennen auf dem Stadtkurs in Nürnberg gewonnen. Einen Tag nach dem Erfolg des Kanadiers Bruno Spengler fuhr am Sonntag sein belgischer Markenkollege Maxime Martin als Erster ... mehr
Motorsport: René Rast begeistert die DTM-Szene

Motorsport: René Rast begeistert die DTM-Szene

Nürnberg (dpa) - Wer René Rast vor zwei Wochen auf dem Hungaro-Ring gesehen hat, fragte sich unweigerlich, warum der Audi-Pilot erst im fortgeschrittenen Rennfahreralter von 30 Jahren den Einstieg ins Deutsche Tourenwagen Masters geschafft hat. Dazu noch einen solch ... mehr
Motorsport - Lob für DTM-Pilot Auer - Berger: Sensationeller Job

Motorsport - Lob für DTM-Pilot Auer - Berger: Sensationeller Job

Baku (dpa) - DTM-Fahrer Lucas Auer bekommt weiter Lob von allen Seiten, sein Onkel Gerhard Berger bestätigte ihm erneut die Formel-1-Tauglichkeit. "Er macht momentan einen sensationellen Job, er war auch in Budapest übers ganze Wochenende ganz klar der schnellste ... mehr
Motorsport - Audi verzichtet auf Berufung: Green bleibt disqualifiziert

Motorsport - Audi verzichtet auf Berufung: Green bleibt disqualifiziert

Budapest (dpa) - Audi verzichtet auf eine Berufung gegen die Disqualifikation von Jamie Green beim DTM-Rennen in Budapest. "Bei dem Regelverstoß handelt es sich um eine falsche Auslegung von Audi Motorsport", teilte ein Audi-Sprecher auf dpa-Anfrage ... mehr
Motorsport - Rast rast: Mindener DTM-Neuling rettet Audi Wochenende

Motorsport - Rast rast: Mindener DTM-Neuling rettet Audi Wochenende

Budapest (dpa) - René Rast hat den sechsten Lauf im Deutschen Tourenwagen Masters in Budapest gewonnen und Audi ein zunächst noch unglücklich verlaufenes Wochenende gerettet. Der DTM-Neuling aus Minden setzte sich auf dem Hungaroring vor seinem Markenkollegen ... mehr

Motorsport: Mercedes-Pilot Di Resta gewinnt in Budapest

Budapest (dpa) - Dank einer herausragenden Aufholjagd und einer starken Reifenstrategie hat Mercedes-Pilot Paul Di Resta in Budapest den fünften Saisonlauf im Deutschen Tourenwagen Masters gewonnen. Der Schotte setzte sich auf dem 4,381 Kilometer langen Hungaroring ... mehr

Motorsport: Gesamtzweiter Green in Budapest disqualifiziert

Budapest (dpa) - Wenige Stunden nach dem Ende des fünften Saisonlaufs des Deutschen Tourenwagen Masters in Budapest ist der siebtplatzierte Brite Jamie Green disqualifiziert worden. Vorausgegangen war ein technischer Protest des Werksteams Mercedes-AMG gegen ... mehr

Motorsport - Mercedes und Audi dominieren DTM: Siege für Auer und Green

Klettwitz (dpa) - Mercedes und Audi haben im Deutschen Tourenwagen Masters die Saisonläufe Nummer drei und vier auf dem Lausitzring dominiert und den Konkurrenten BMW vorerst distanziert. Nach dem Doppelsieg für die Silberpfeile am Samstag durch ... mehr

Motorsport: Mercedes-Pilot Auer wird zum DTM-Titelfavoriten

Klettwitz (dpa) - Mercedes-Pilot Lucas Auer fährt im Deutschen Tourenwagen Masters weiter in der Erfolgsspur. Der 22-jährige Österreicher gewann souverän den dritten Lauf auf dem Lausitzring und wird nach dem zweiten Saisonsieg bereits als Titelfavorit gehandelt ... mehr

Motorsport - DTM-Spitzenreiter Auer: Schnell aus Onkel Bergers Schatten

Stuttgart (dpa) - DTM-Chef Gerhard Berger hat seinen Neffen auch in der neuen Funktion immer genau im Blick. "Nach dem zweiten Qualifying in Hockenheim hat er mich gefragt, ob mein rechter Fuß eingeschlafen ist", berichtete Spitzenreiter Lucas ... mehr

Motorsport: Geglückter Start für Berger und die neue DTM

Hockenheim (dpa) - Einen besseren Einstand in sein Reformprojekt hätte sich der neue DTM-Chef Gerhard Berger kaum wünschen können. Zum Auftakt des Deutschen Tourenwagen Masters in Hockenheim sorgte die umfassende Regelkur für die erhoffte Renn-Action, Fahrer ... mehr

Motorsport: Mercedes-Pilot Auer behauptet bei Green-Sieg DTM-Führung

Hockenheim (dpa) - Der österreichische Mercedes-Fahrer Lucas Auer führt nach dem Auftakt-Wochenende das Deutsche Tourenwagen Masters an. Der Neffe des neuen DTM-Chefs Gerhard Berger vergab einen Tag nach seinem Sieg im ersten Rennen allerdings am Sonntag im verregneten ... mehr

Motorsport: Auer gewinnt im Mercedes erstes DTM-Rennen vor Glock

Hockenheim (dpa) - Mercedes-Pilot Lucas Auer hat den packenden Saisonauftakt des Deutschen Tourenwagen Masters gewonnen. Der Neffe des neuen DTM-Chefs Gerhard Berger blieb in Hockenheim auf den letzten Kilometern im Zweikampf mit BMW-Fahrer Timo Glock cool und feierte ... mehr

Motorsport: Neue Regeln und enges Feld sollen DTM spannend machen

Hockenheim (dpa) - Mit viel Ungewissheit startet das Deutsche Tourenwagen Masters am Samstag auf dem Hockenheimring in seine neue Saison. Zum Einstand des neuen DTM-Chefs Gerhard Berger hat sich die DTM eine umfassende Regelreform verpasst und will so wieder ... mehr

Motorsport: DTM-Chef Berger geht mit viel Lob in die Saison

Hockenheim (dpa) - Gerhard Berger hat keine der Regeländerungen für die neue DTM-Saison erfunden. Weder die gut 30 PS mehr für die Rennwagen, noch das Verbot des Boxenfunks oder die kleineren Crews beim Reifenwechsel. Die deutlich weichere Reifenmischung war schon ... mehr

Motorsport: Paffett geht als Favorit in die DTM-Saison

Hockenheim (dpa) - Gary Paffett geht als Meisterschaftsfavorit in die neue DTM-Saison. Bei einer Umfrage der Nachrichtenagentur dpa unter allen 18 Fahrern bekam der Mercedes-Pilot vor dem Saisonstart am Hockenheimring die meisten Stimmen (27,8 Prozent). Paffett selbst ... mehr

Motorsport - DTM-Neustart nach Regelkur: Die Kernpunkte der Reformen

Hockenheim (dpa) - Mit neuem Regelwerk und neuer Führung startet das Deutsche Tourenwagen Masters am Wochenende auf dem Hockenheimring in seine Saison. Als Gejagter geht Titelverteidiger Marco Wittmann in die 18 Rennen. Auf der Strecke muss sich der BMW-Fahrer ... mehr

Motorsport: Neuer DTM-Chef Berger will mehr Spektakel bei den Rennen

Hockenheim (dpa) - Gerhard Berger steht wieder im Rampenlicht. Als neuer Chef des Deutschen Tourenwagen Masters soll der ehemalige Formel-1-Fahrer das angekratzte Image der Serie aufpolieren. Am ersten Mai-Wochenende startet die DTM traditionell mit den Rennen ... mehr

Motorsport: Neuer DTM-Chef will sich mit Veränderungen Zeit lassen.

Hockenheim (dpa) - Der neue DTM-Chef Gerhard Berger will sich Zeit nehmen für Veränderungen in der Serie. "Schnellschüsse sind in der Regel falsch. Gerade die DTM hat schon sehr viele gute Entscheidungen getroffen", sagte der 57-Jährige einen Monat vor dem Saisonstart ... mehr

Motorsport: Ex-Formel-1-Fahrer Berger wird neuer DTM-Chef

München (dpa) - Der ehemalige Formel-1-Fahrer Gerhard Berger wird neuer Chef des Deutschen Tourenwagen-Masters. Der Österreicher übernimmt das Amt von Hans Werner Aufrecht, der über 30 Jahre an der Spitze der Rennserie war. "Die DTM ist ein erstklassiges Produkt ... mehr

Timo Scheider fährt für BMW beim 24-Stunden-Rennen auf dem Nürburgring

München (dpa) - Der zweimalige DTM-Champion Timo Scheider wird beim 24-Stunden-Rennen auf dem Nürburgring Ende Mai erstmals für BMW starten. Er sei extrem glücklich darüber, dass BMW ihm diese Gelegenheit gebe, sagte Scheider laut einer Mitteilung des bayerischen ... mehr

Motorsport: Ungarn-Rennen kollidieren mit Le-Mans-Klassiker

Stuttgart (dpa) - Der Kalender für die kommende Saison im Deutschen Tourenwagen Masters steht. Erneut konkurrieren Audi, BMW und Mercedes bei 18 Rennen an neun Wochenenden miteinander, wie die ITR als Dachorganisation mitteilte. Der Auftakt am ersten Maiwochenende ... mehr

Motorsport: BMW strukturiert Motorsport-Engagement um

München (dpa) - BMW tritt in der kommenden Saison nur noch mit zwei Teams und sechs Rennwagen im Deutschen Tourenwagen Masters an. Die beiden anderen bisher in der DTM aktiven Teams starten künftig im GT-Sport und in der Langstrecken-WM. Der Münchner Konzern ... mehr

Motorsport: DTM startet auch 2017 wieder auf Hockenheimring

Stuttgart (dpa) - Das Deutsche Tourenwagen Masters wird im kommenden Jahr wie gewohnt auf dem Hockenheimring starten. Wie die ITR-Dachorganisation ITR mitteilte, ist die badische Grand-Prix-Strecke am 6. und 7. Mai Austragungsort der ersten beiden von 18 Rennen ... mehr

Motorsport - DTM: Mortara wechselt von Audi zu Mercedes

Berlin (dpa) - Der Wechsel von Audi-Werksfahrer Edoardo Mortara zum Rivalen Mercedes ist perfekt. Das bestätigte ein Audi-Sprecher der Deutschen Presse-Agentur. "Mit Edo haben wir nicht nur einen erfahrenen Piloten für unser Team gewinnen können, sondern auch einen ... mehr

Motorsport: DTM geht mit Fragezeichen in die Pause

Hockenheim (dpa) - Marco Wittmann bekommt 2017 die Chance auf seinen dritten Fahrertitel im Deutschen Tourenwagen Masters - so viel ist unmittelbar nach dem Ende der Saison bereits klar. Doch im Gegensatz zum BMW-Piloten haben viele andere Fahrer noch keine Gewissheit ... mehr

Motorsport: Wittmann souverän zum zweiten DTM-Titel

Hockenheim (dpa) - Marco Wittmann zeigte nach dem zweiten DTM-Titel seiner Karriere Größe und gratulierte dem unterlegenen Edoardo Mortara noch aus dem Auto heraus. Auf der Ehrenrunde setzte er seinen BMW neben den Audi-Fahrer und reckte den Daumen nach oben. "Wir haben ... mehr

DTM 2016: BMW-Pilot Marco Wittmann krönt sich zum Meister

Marco Wittmann hat im Zweikampf mit dem Italiener Edoardo Mortara die Nerven behalten und sich mit viel Mühe seinen zweiten DTM-Meistertitel nach 2014 gesichert. Der BMW-Pilot aus Markt Erlbach wurde im letzten Saisonrennen hinter Mortara und den beiden Mercedes-Piloten ... mehr

Motorsport: Wittmann und Mortara nebeneinander ins DTM-Finale

Hockenheim (dpa) - Die beiden Meisterschaftskandidaten starten nebeneinander ins letzte DTM-Rennen der Saison (15.18 Uhr). Spitzenreiter Marco Wittmann steuerte seinen BMW in der Qualifikation am Sonntag auf Rang fünf. Sein Verfolger Edoardo Mortara ... mehr

Motorsport: Zweimaliger DTM-Champion Timo Scheider verlässt Audi

Der zweimalige Champion Timo Scheider beendet nach 16 Jahren seine DTM-Karriere. Der 37-Jährige bestreitet beim Saisonfinale auf dem Hockenheimring sein 181. und letztes Rennen in der Tourenwagenserie. Das gab Scheider, dessen Vertrag bei Audi nicht verlängert wurde ... mehr

Motorsport - DTM-Boss für mehr Wechsel: "Seit 100 Jahren die gleichen"

Hockenheim (dpa) - DTM-Boss Hans Werner Aufrecht hat sich für mehr personelle Veränderungen bei den Fahrern im Deutschen Tourenwagen Masters ausgesprochen. "Ich sehe da nicht den nötigen Wettbewerb", sagte Aufrecht am Rande des Saisonfinales in Hockenheim. "Wir haben ... mehr

Motorsport: Wie Wittmann oder Mortara den DTM-Titel holen

Hockenheim (dpa) - BMW-Pilot Marco Wittmann (194 Punkte) geht mit 17 Punkten Vorsprung auf Edoardo Mortara (177) ins letzte DTM-Rennen der Saison. Kommt Wittmann vor Audi-Mann Mortara ins Ziel, hat er den zweiten Titel seiner Karriere sicher. Mortara dagegen braucht ... mehr

Motorsport: Molina siegt - DTM-Entscheidung im letzten Rennen

Hockenheim (dpa) - Edoardo Mortara hat die Titelentscheidung im Deutschen Tourenwagen Masters mit einer starken Aufholjagd vertagt und sich selbst die Chance auf die Meisterschaft im letzten Rennen erhalten. Beim Sieg seines Markenkollegen Miguel Molina raste ... mehr

DTM: Audi-Pilot Mortara hält Titelkampf offen

Mit einer starken Aufholjagd hat Audi-Pilot Edoardo Mortara den Titelkampf in der DTM offen gehalten. Der Italiener wurde im vorletzten Saisonrennen Dritter und wahrte damit seine kleine Chance auf die Meisterschaft. Der Meisterschaftsführende Marco Wittmann ... mehr

Motorsport - Hockenheim: Da Costa auf Pole - Wittmann klar vor Mortara

Hockenheim (dpa) - Rennfahrer Antonio Felix da Costa geht von Startplatz eins ins vorletzte DTM-Rennen der Saison. Der BMW-Fahrer war auf dem Hockenheimring schneller als Miguel Molina im Audi und Tom Blomqvist im BMW. Spitzenreiter Marco Wittmann hat von Startplatz ... mehr

Motorsport: So holt Wittmann vorzeitig seinen zweiten DTM-Titel

Hockenheim (dpa) - DTM-Spitzenreiter Marco Wittmann (176 Punkte) reist mit 14 Zählern Vorsprung auf Edoardo Mortara (162) nach Hockenheim. Jamie Green (137) folgt mit einem Rückstand von 39 Zählern. Kommt Audi-Mann Mortara vor BMW-Pilot Wittmann ... mehr

Motorsport - Mortara: "Müssen uns kümmern, dass es passiert"

Hockenheim (dpa) - Edoardo Mortara ist der schärfste Rivale von DTM-Spitzenreiter Marco Wittmann. Der Audi-Pilot kann den BMW-Mann beim Saisonfinale in Hockenheim noch abfangen und sogar aus eigener Kraft erstmals Champion im Deutschen Tourenwagen Masters werden ... mehr

Motorsport: Wittmann glaubt nicht an eine Formel-1-Karriere

Hockenheim (dpa) - Marco Wittmann hegt trotz seines möglichen zweiten Titels im Deutschen Tourenwagen Masters keine großen Hoffnungen mehr auf eine Karriere in der Formel 1. "Mit Sicherheit ist die Formel 1 der Traum aller Rennfahrer, aber wenn ich sehe, was die ganzen ... mehr

Motorsport: DTM kürt Meister auf der Strecke - Kein Einspruch von BMW

Stuttgart (dpa) - Dem Deutschen Tourenwagen Masters bleibt eine Titelentscheidung vor Gericht erspart. Stattdessen kommt es in Hockenheim Mitte Oktober zu einem unerwartet spannenden Saisonfinale um die Meisterschaft. BMW hat drei Tage nach dem Rennen am Hungaroring ... mehr

Motorsport - BMW: Keine Berufung gegen Ausschluss von DTM-Pilot Wittmann

Budapest (dpa) - BMW verzichtet auf eine Berufung gegen den Wertungsausschluss von DTM-Spitzenreiter Marco Wittmann. Das sagte BMW-Motorsportdirektor Jens Marquardt in der Sport1-Motorsportsendung "Boxenfunk". Auch Mercedes will nicht mehr gegen die Disqualifikation ... mehr

Motorsport: BMW setzt auch in Zukunft auf DTM

München (dpa) - Im Rahmen seiner neuen Motorsport-Strategie engagiert sich BMW auch in den kommenden Jahren unter anderem in der DTM. Die starken Säulen des neuen Proramms seien neben der DTM auch die FIA-Langstrecken-Weltmeisterschaft WEC, die Sportwagen-Serie ... mehr

DTM 2016 Budapest: Wittmann disqualifiziert - Finale vor Gericht droht

Budapest (dpa) - Womöglich hilft dem disqualifizierten Spitzenreiter Marco Wittmann das heftige Gerangel beim Start auf dem Hungaroring nun doch noch auf dem Weg zu seinem zweiten DTM-Titel - vor Gericht. Denn der nicht regelkonforme Zustand seines ... mehr

Motorsport: Ekström gewinnt DTM-Rennen in Budapest

Mattias Ekström hat das DTM-Rennen auf dem Hungaroring in Budapest gewonnen. Der Audi-Fahrer kam bei seinem 22. Erfolg vor seinem Markenkollegen Adrien Tambay ins Ziel. Dritter wurde Daniel Juncadella im Mercedes. Spitzenreiter Marco Wittmann steuerte seinen ... mehr

Motorsport - Mortara macht Druck auf Wittmann: Erneut Pole Position

Budapest (dpa) - Rennfahrer Edoardo Mortara hat sich mit der zweiten Pole Position binnen zwei Tagen eine hervorragende Ausgangsposition für den Angriff auf die DTM-Gesamtführung geschaffen. Der Audi-Fahrer war einen Tag nach seinem Start-Ziel-Sieg am Samstag ... mehr

Motorsport - Mortara sorgt für mehr Spannung in der DTM: Sieg in Budapest

Budapest (dpa) - Edoardo Mortara darf weiter von seinem ersten DTM-Titel träumen. Mit seinem Start-Ziel-Sieg auf dem Hungaroring verkürzte der Italiener den Rückstand auf Spitzenreiter Marco Wittmann von 33 auf 14 Punkte. Das ließ sich Mortara sofort ... mehr

DTM 2016 Hockenheimring: Ekström verzichtet auf DTM-Finale

Ingolstadt/Hockenheim (dpa) - Audi-Fahrer Mattias Ekström wird auf das DTM-Finale Mitte Oktober am Hockenheimring verzichten und stattdessen um den Titel in der Rallycross-WM fahren. Ekström hat von Audi die Freigabe für das WM-Finale der Serie am 15. und 16. Oktober ... mehr

Motorsport - Wittmann hat es in der Hand: Titel schon in Ungarn möglich

Budapest (dpa) - Marco Wittmann kann am Sonntag Geschichte schreiben. Läuft es am vorletzten DTM-Wochenende in Budapest optimal für den BMW-Fahrer, macht er in Ungarn nach 2014 seinen zweiten Titel im Deutschen Tourenwagen Masters perfekt. Mehr als eine Meisterschaft ... mehr

DTM am Nürburgring: Mortara siegt - Wittmann auf Titelkurs

Marco Wittmann ist auf dem besten Weg zu seinem zweiten Gesamtsieg im Deutschen Tourenwagen Masters (DTM). Einen Tag nach seinem Start-Ziel-Sieg beendete der BMW-Pilot das zweite Rennen auf dem Nürburging am Sonntag hinter Sieger Edoardo Mortara und Lucas Auer mit Platz ... mehr

Motorsport: Wittmann auf Titelkurs - Mortara wahrt Chancen mit Sieg

Nürburg (dpa) - Marco Wittmann ist auf dem besten Weg zu seinem zweiten Gesamtsieg im Deutschen Tourenwagen Masters. Einen Tag nach seinem Start-Ziel-Sieg beendete der BMW-Pilot die Reise zum Nürburging am Sonntag hinter Sieger Edoardo Mortara und Lucas Auer mit Platz ... mehr

Motorsport: Pole für Mercedes-Pilot Auer im 14. DTM-Saisonlauf

Nürburg (dpa) - Mercedes-Pilot Lucas Auer steht beim 14. Saisonlauf des Deutschen Tourenwagen Masters am Sonntag (15.13 Uhr) auf der Pole Position. An seinem 22. Geburtstag verwies der Österreicher DTM-Spitzenreiter und Vortagessieger Marco Wittmann ... mehr

Motorsport - Wittmann voll auf Titelkurs: Start-Ziel-Sieg am Nürburgring

Nürburg (dpa) - Marco Wittmann ist mit einem Start-Ziel-Sieg auf dem Nürburgring ein großer Schritt auf dem Weg zu seinem zweiten Titel im Deutschen Tourenwagen Masters gelungen. "Unglaublich. Supertolles Rennen", sagte der Champion von 2014 nach dem Erfolg vor seinem ... mehr

Marco Wittmann siegt und baut Führung aus

BMW-Pilot Marco Wittmann hat mit einem souveränen Start-Ziel-Sieg das 13. Saisonrennen der DTM auf dem Nürburgring gewonnen und seine Führung in der Fahrerwertung ausgebaut. Auf trockener Strecke setzte sich der von der Pole Position gestartete Champion ... mehr

Motorsport: DTM-Pilot Martin Tomczyk beendet Karriere nach 16 Jahren

Nürburg (dpa) - Rennfahrer Martin Tomczyk beendet nach dieser Saison seine Karriere im Deutschen Tourenwagen Masters. Der Rosenheimer ist einer der dienstältesten Piloten der Serie, er absolvierte bislang 171 DTM-Läufe. "Meine Entscheidung ist mir sicherlich nicht ... mehr

Motorsport - Wittmann überzeugt: DTM-Titel hätte keinen Beigeschmack

Nürburg (dpa) - Rennfahrer Marco Wittmann ist schon einmal als Spitzenreiter an den Nürburgring gereist - kurz darauf war er erstmals Meister im Deutschen Tourenwagen Masters. "Schauen wir mal, ob das ein gutes Omen ist. Es ist zumindest mal keine schlechte ... mehr

Motorsport: DTM reduziert Zahl der Rennwagen wohl auf 18 Autos

Stuttgart (dpa) - Das Deutsche Tourenwagen Masters reduziert in der kommenden Saison aller Voraussicht nach die Zahl der Rennwagen. Statt wie bislang jeweils acht Autos, bringen Audi, BMW und Mercedes in der DTM dann nur noch sechs Fahrzeuge an den Start. Einen ... mehr
 
1 3


shopping-portal