Sie sind hier: Home > Themen >

Duden

Thema

Duden

In Bremen beerdigt: Knigge steht für mehr als die Benimmregeln

In Bremen beerdigt: Knigge steht für mehr als die Benimmregeln

Benimm dich! Diesen Satz kennt wohl jeder aus seiner Kindheit. Die wichtigsten Benimmregeln führen werden auf Knigge zurückgeführt – dabei war das vor mehr als 200 Jahren gar nicht seine Absicht. Deutschland hat sich in der Corona-Pandemie neue Umgangsformen verordnet ... mehr
Diskussion um Gendersprache: Duden schafft generisches Maskulinum ab

Diskussion um Gendersprache: Duden schafft generisches Maskulinum ab

Es ist eine fast unscheinbare Änderung, aber mit gewaltigen Folgen: Im Ringen um eine geschlechtergerechte Sprache prescht der Duden vor und schafft Tatsachen bei Personenbeschreibungen. Es hagelt Kritik. Jahrhundertelang war klar: Ein Mieter ist ein Mensch, der etwas ... mehr
Die falsche Lücke: Verwenden Sie auch das Deppenleerzeichen?

Die falsche Lücke: Verwenden Sie auch das Deppenleerzeichen?

"Sechs Korn Müsli", "Würfel Zucker", "Behinderten WC" – häufig werden zusammengesetzte Wörter durch Leerzeichen getrennt. Das ändert ihre Bedeutung – und ist falsch. Was ist das Deppenleerzeichen? Der Begriff Deppenleerzeichen bezeichnet Leerstellen in Komposita ... mehr
Quiz: Was Schüler in Grammatik und Rechtschreibung wissen sollten

Quiz: Was Schüler in Grammatik und Rechtschreibung wissen sollten

Schüler scheint die komplexe Struktur der deutschen Sprache allzu oft zu verwirren. Wie gut sind Sie in Rechtschreibung und Grammatik ... mehr
Überschwupper und Co. – welche Wörter nicht mehr im Duden stehen

Überschwupper und Co. – welche Wörter nicht mehr im Duden stehen

Achtsamkeitsübung, Datingplattform und Insektensterben gehören zu den Neuaufnahmen im neuen Duden, der im August erschienen ist. Welche Wörter aber wurden gestrichen? Aus dem neuen Duden, der am 12. August erschienen ist, wurden Wörter entfernt. Zu diesen ... mehr

Es gibt immer noch Käufer - Duden: Gedruckte Wörterbücher keine Auslaufmodelle

Berlin (dpa) - Gedruckte Wörterbücher finden aus Verlagssicht auch heutzutage noch Käufer. "Seit ich in der Dudenredaktion arbeite, was 22 Jahre sind, heißt es, gedruckte Wörterbücher gehen nicht mehr", sagte Redaktionsleiterin Kathrin Kunkel-Razum der Deutschen ... mehr

Der neue Duden 2020: Was hat sich geändert? Diese Wörter sind neu

Von A bis Z kann jedes Wort nachgeschlagen werden. Regelmäßig kommen neue Wörter hinzu. Nun erscheint eine Neuauflage und auch Corona hat Spuren hinterlassen. Er ist gelb und dick. Wie man ihn kennt. Doch auf den knapp 1.300 Seiten zwischen den zwei Buchdeckeln ... mehr

Wie schreibt man das?: Neuer Duden nicht nur von Corona geprägt

Berlin (dpa) - Er ist gelb und dick. Wie man ihn kennt. Doch auf den knapp 1300 Seiten zwischen den zwei Buchdeckeln hat sich einiges getan: Nach der Auflage von 2017 erscheint an diesem Mittwoch ein neuer Rechtschreibduden. Trotz der Einflüsse durch die Krise ... mehr

"Zwickelerlass" 1932: Als "Gehirnverrenkungen" den Badespaß vermiesten

"Pack die Badehose ein", heißt ein beliebter Schlager. 1932 wurde dies für viele Deutsche ein wenig mühsamer, denn ein sittenstrenger Bürokrat sorgte für Empörung – mit dem Zwang zum Zwickel im Schritt. Geradezu ein Glaubenskrieg wütete 1932 in Preußen, ausgetragen ... mehr

AfD-Politiker Gunnar Lindemann blamiert sich mit peinlichem Lesefehler

Die AfD lehnt die Kennzeichnung des Geschlechts in der Sprache ab. Der Begriff "Gender" ist ein Reizthema der Neuen Rechten. Jetzt hat sich ein AfD-Politiker auf Twitter mächtig vergaloppiert. "Genderwahnsinn" ist ein beliebtes Schimpfwort in der Neuen Rechten ... mehr

Wie gut kennen Sie sich mit deutschen Dialekten aus?

Bairisch, Schwäbisch, Sächsisch – in Deutschland werden viele unterschiedliche Dialekte gesprochen. Verstehen Sie trotzdem alles? Im Quiz finden Sie es heraus ... mehr

Quiz: Wie sind Ihre Deutschkenntnisse? Testen Sie jetzt Ihr Wissen!

"Deutsche Sprache – schwere Sprache", so heißt es. Vor allem wegen einiger Reformen sind sich manche bei Rechtschreibung, Kommasetzung oder Grammatik nicht ganz sicher. Testen Sie Ihr Wissen in unserem ... mehr

Grammatik: Alles Gute fällt von oben herab – oder doch nicht?

Als Orthografin bin ich viel in Gedanken versunken, stolpere daher hin und wieder Treppen ... Ja, aber wohin eigentlich? ... Hinunter? Herunter? Hinab? Herab? Hinauf? Herauf? Wie heißt es denn richtig –wissen Sie’s? Nicht nur ich stolpere gerne mal irgendwo hinunter ... mehr

Die Orthografin: Von heißen Temperaturen – oder wenn der Verstand baden geht

Es ist Sommer und alle reden über die Temperaturen. Reden wir doch mit, denn in diesem Zusammenhang werden häufig falsche Adjektive verwendet – ein Kolumnen-Thema, gewünscht von Leserinnen und Lesern. Bei der Verbindung von Adjektiven mit dem Wort Temperatur ... mehr

Orthografin's Sprachkolumne: Der Apostroph

Apostrophe sind nicht sonderlich sexy. Dennoch sind sie bei vielen Menschen äußerst beliebt – zu beliebt. Warum eigentlich? Und warum möchten andere sie einfach nur verschwinden lassen? Unsicherheiten, mangelndes Wissen oder einfach Leichtsinn beim Setzen des Apostrophs ... mehr
 


shopping-portal