Sie sind hier: Home > Themen >

Dülmen

Thema

Dülmen

Wiesmann: Sportwagen-Hersteller aus Dülmen meldet Insolvenz an

Wiesmann: Sportwagen-Hersteller aus Dülmen meldet Insolvenz an

Der Autobauer Wiesmann befindet sich in Finanznöten: Nach Angaben des Amtsgerichts Münster meldete die Sportwagenmanufaktur aus Dülmen Insolvenz an. Zu den Gründen für die finanzielle Schieflage wollte sich das Unternehmen nicht äußern. 1600 Sportwagen in 25 Jahren ... mehr
Dülmen: Mann bezahlt mit 30-Euro-Schein im Supermarkt

Dülmen: Mann bezahlt mit 30-Euro-Schein im Supermarkt

In Dülmen ( Kreis Coesfeld) hat ein Mann angeblich unabsichtlich mit einem 30-Euro-Schein bezahlt. Die Kassiererin bemerkte zunächst nicht, dass es sich um Falschgeld handelte und gab dem Mann sogar Wechselgeld. Nach dem Fund eines 30-Euro-Scheins ... mehr
Rätselraten um Tourist in Flüchtlingsheim

Rätselraten um Tourist in Flüchtlingsheim

Es war die Meldung des Tages: Ein chinesischer Tourist wird bestohlen und landet in einem Flüchtlingsheim. Jetzt rätseln Behörden und Betreuer, wie das eigentlich Unmögliche passieren konnte. Die Geschichte wirkt im Rückblick so kurios, dass sie keiner glauben ... mehr
Dülmen: Chinesischer Tourist steckt zwei Wochen in Flüchtlingsheim fest

Dülmen: Chinesischer Tourist steckt zwei Wochen in Flüchtlingsheim fest

Statt einer Diebstahlanzeige hat ein chinesischer Tourist aus Versehen einen Asylantrag unterzeichnet und steckte in der Folge fast zwei Wochen in einem Flüchtlingsheim im Münsterland fest. "Er hatte eine Maschinerie in Gang gesetzt, aus der er erstmal gar nicht wieder ... mehr
Mehrere Schwerverletzte bei Zusammenstoß mit drei Autos

Mehrere Schwerverletzte bei Zusammenstoß mit drei Autos

Bei einer schweren Kollision mit drei Autos im Kreis Coesfeld sind mehrere Menschen schwer verletzt worden. Ein 44 Jahre alter Autofahrer erlitt nach Polizeiangaben lebensbedrohliche Verletzungen. Demnach kam der Mann am Donnerstagnachmittag auf einer ... mehr

Flüchtling aus Versehen: Chinese unterschreibt falsches Formular

Dülmen (dpa) - Asyldschungel statt Europareise: Weil er statt einer Diebstahlanzeige einen Asylantrag unterzeichnete, steckte ein chinesischer Tourist fast zwei Wochen lang in einem Flüchtlingsheim im Münsterland fest. «Er hatte eine Maschinerie in Gang gesetzt ... mehr

Familiendrama - Mann sticht Mutter und Schwester nieder

Dülmen (dpa) - Bei einem Familiendrama in Dülmen in Nordrhein-Westfalen sind zwei Frauen durch Messerstiche schwer verletzt worden. Ein 29-Jähriger wurde vor dem Wohnhaus festgenommen. Er steht im Verdacht, seine 51-jährige Mutter und vermutlich auch seine 31 Jahre ... mehr

Junge Kultur in 85 Städten: Jugend macht die Nacht durch 

Die Nacht von Samstag auf Sonntag gehört in NRW der Jugend. 85 Städte im Land bieten jungen Leuten am 29. und 30. September bei "nachtfrequenz18" Kulturprogramme von Action Painting in Dülmen bis Acroyoga in Wülfrath. Gefragt sind bei dem nächtlichen Festival Neugier ... mehr

Tödliches Drama: Mutmaßliche Täterin und Opfer demenzkrank

Nach einem tödlichen Ehedrama in Dülmen am ersten Weihnachtstag ist die tatverdächtige 86-jährige Ehefrau in eine forensische Klinik verlegt worden. Eine Richterin habe aufgrund der beginnenden Demenz der mutmaßlichen Täterin die Unterbringung in einer solchen ... mehr

Dülmener Weihnachtsmarkt nach Bombendrohung geräumt

Eine Bombendrohung hat am Samstagabend zur vorübergehenden Räumung des Weihnachtsmarktes in Dülmen geführt. Gegen 20.45 Uhr habe ein anonymer Anrufer vor einer Bombe auf dem Weihnachtsmarkt gewarnt, teilte die Polizei Coesfeld am frühen Sonntagmorgen mit. Dieser Anruf ... mehr

Betagte Frau soll Ehemann getötet haben

Eine 86 Jahre alte Frau soll in Dülmen (Kreis Coesfeld) ihren gleichaltrigen Ehemann getötet haben. Rettungskräfte hatten den Mann am Abend des ersten Weihnachtsfeiertages leblos in seiner Wohnung in Dülmen gefunden, wie Polizei und Staatsanwaltschaft ... mehr

Nordrhein-Westfalen: 86-Jährige soll gleichaltrigen Ehemann getötet haben

In der nordrhein-westfälischen Stadt Dülmen haben Rettungskräfte am ersten Weihnachtstag die Leiche eines 86-Jährigen entdeckt. Seine gleichaltrige Ehefrau steht im Verdacht, den Mann getötet zu haben. Eine 86-jährige Frau aus dem Münsterland wird verdächtigt, ihren ... mehr

Fahrschülerin verunglückt mit Motorrad: Lebensgefahr

Eine Fahrschülerin ist mit ihrem Fahrschulmotorrad im Kreis Coesfeld gegen einen Schildermast geprallt und lebensgefährlich verletzt worden. Die 28-Jährige wurde mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik gebracht, wie die Polizei mitteilte. Die Frau aus Ascheberg ... mehr

Nicht nur meckern: Feuerwehr lobt astreine Rettungsgasse

Lob statt Tadel: Die Feuerwehr in Dülmen hat sich über die sozialen Netzwerke bei Autofahrern für eine vorbildliche Rettungsgasse bedankt. Auf dem Weg zu einem Autobrand auf der Autobahn A43 im Münsterland zwischen den Auffahrten Dülmen-Nord und Nottuln fuhren ... mehr

Jürgen Drews sagt nach Operation Konzerte ab

Schlagersänger Jürgen Drews ("Ein Bett im Kornfeld") sagt nach seiner Operation vom Montag dieser Woche zwei Konzerte ab. Die Ärzte hätten eine "absolute Ruhepause" von zehn Tagen angeordnet, teilte eine Sprecherin am Mittwoch mit. Betroffen seien Auftritte ... mehr

Operation: Jürgen Drews erneut im Krankenhaus

Schlagersänger Jürgen Drews ("Ein Bett im Kornfeld") hat erneut gesundheitliche Probleme. Nach Angaben einer Sprecherin musste Drews am Montagmorgen operiert werden. Grund war ein drohenden Darmverschluss. "Es musste durch einen kleinen Eingriff vernarbtes Gewebe ... mehr

Autofahrer hindert Rettungswagen 20 Kilometer am Überholen

Auf einer Strecke von etwa 20 Kilometern soll ein Autofahrer im Münsterland einen mit Martinshorn und Blaulicht fahrenden Rettungswagen am Überholen gehindert haben. Dabei kam es auf der Autobahn 43 zwischen Dülmen und Münster auch zu gefährlichen Situationen, teilte ... mehr

Metalldiebe klauten Kabel für 60 Euro: 850 Hühner erstickt

Weil mutmaßliche Metalldiebe aus einem Stall in Dülmen ein Kabel für rund 60 Euro gestohlen haben, sind 850 Hühner qualvoll verendet. Wie die Polizei mitteilte, hatten Unbekannte in der Nacht zum Samstag das Starkstromkabel abmontiert ... mehr

850 Hühner ersticken in ihrem Stall

850 Hühner lebten in einem mobilen Stall im Münsterland. Bis Diebe das Starkstromkabel der Lüftungsanlage klauten – und die Tiere erstickten. 850 Hühner sind in einem mobilen Stall im Münsterland erstickt. Unbekannte hatten das Starkstromkabel ... mehr

Mit Geweih in Stacheldraht verfangen: Polizei befreit Hirsch

Er hing am Waldrand in einem Stacheldraht fest: Einen Damhirsch hat die Polizei im Kreis Coesfeld aus seiner misslichen Lage befreit. Ein Netz hatte sich um das Geweih gewickelt, damit verfing sich das Tier im Stacheldraht, wie die Beamten am Dienstag mitteilten ... mehr

Betrunkener Autofahrer schläft an der Ampel ein

Ein betrunkener Autofahrer ist am Samstagabend in einem ungünstigen Moment von der Müdigkeit übermannt worden. Bei laufendem Motor schlief der Mann auf einer Straße in Dülmen (Kreis Coesfeld) beim Warten an der Ampel in seinem Wagen ein. Wie die Polizei am Sonntagmorgen ... mehr

Wildpferdefang bei Dülmen: 36 junge Hengste eingekreist

Den traditionellen Wildpferdfang im Münsterland haben am Samstag etwa 15 000 Besucher beobachtet. Das staubige Tierspektakel spielte sich bei sommerlichen Temperaturen im Naturschutzgebiet Merfelder Bruch bei Dülmen ab. Immer am letzten Samstag im Mai lässt der Besitzer ... mehr

Mann verliert Kontrolle über Motorrad und kracht gegen Baum

Ein 51 Jahre alter Motorradfahrer hat in einer Kurve bei Dülmen (Kreis Coesfeld) die Kontrolle über seine Maschine verloren und ist gegen einen Baum geprallt. Er habe sich dabei schwer verletzt, teilte die Polizei am Donnerstag mit. Ein Hubschrauber brachte ... mehr

Babyleiche in Schlosspark - Todesumstände noch unklar

Dülmen (dpa) - Spaziergänger haben in einem Schlosspark im Münsterland ein totes Baby in einem Müllsack gefunden. Die Kinderleiche habe gestern nahe eines Teiches im Park von Schloss Buldern bei Dülmen gelegen, teilte die Polizei ... mehr

Pferde stürzen in Güllegrube: Rettung mit Kran

Zwei in eine Güllegrube gestürzte Pferde sind in Dülmen (Kreis Coesfeld) von der Feuerwehr gerettet worden. Die Tiere konnten die Grube nicht aus eigener Kraft wieder verlassen, wie die Feuerwehr am Donnerstag mitteilte. Auf einem Foto ist zu sehen ... mehr

Gewerkschaftsbund will Empfang in Stadt-Gebäude durchsetzen

Nach der Weigerung der Stadt Dülmen, städtische Räume für einen Gewerkschaftsempfang am Vorabend des 1. Mai zur Verfügung zu stellen, prüft der DGB rechtliche Schritte. Wenn die Stadt nicht einlenke, müsse ein Gericht den bundesweit bisher einmaligen Vorgang ... mehr

Druckluftflaschen-Ventil reißt: Zwei Feuerwehrleute verletzt

Bei einem Unfall mit einer Druckluftflasche sind im münsterländischen Dülmen zwei Feuerwehrleute verletzt worden. Einer der beiden erlitt bei dem Vorfall vom Mittwoch mehrere Brüche am Bein, wie Stadt und Feuerwehr Dülmen am Donnerstag mitteilten. Die Feuerwehrleute ... mehr

Letztes Maiwochenende: Wildpferdefang im Merfelder Bruch

Bei Dülmen im Münsterland werden am Samstag (15.00 Uhr) wieder junge Wildpferde eingefangen. Rund 15 000 Besucher beobachten am letzten Wochenende im Mai, wie die jungen Hengste mit ihrer Herde in eine Arena im Naturschutzgebiet Merfelder Bruch einlaufen ... mehr

Wildpferdefang bei Dülmen: 24 junge Hengste gefangen

Beim traditionellen Wildpferdefang im Münsterland sind am Samstag nach Angaben des Veranstalters 24 junge Hengste von der Herde getrennt worden. Etwa 15 000 Besucher schauten sich das Spektakel im Naturschutzgebiet Merfelder Bruch bei Dülmen an. Immer am letzten Samstag ... mehr

Seltsame Unfallflucht: Halter nimmt verletzten Hund mit

Ungewöhnliche Unfallflucht in Dülmen (Kreis Coesfeld): Ein nicht angeleinter Hund rannte am Dienstag vor das Auto eines 37-Jährigen. Der Halter hob das laut Polizeimitteilung von Mittwoch "offensichtlich verletzte" Tier hoch und ging mit einem weiteren Hund davon ... mehr

Rückfällig geworden: 45-jähriger Sexualstraftäter in U-Haft

Kurz nach seiner Entlassung hat die Polizei einen mutmaßlich rückfällig gewordenen Sexualstraftäter in Dülmen festgenommen. In einem Hotel soll ein 28-Jähriger nach eigener Aussage von dem 45-Jährigen sexuell missbraucht worden sein, wie die Polizei am Mittwoch ... mehr

Dülmen: 86-Jährige soll Mann mit Schrubber getötet haben

Eine 86-jährige demenzkranke Frau aus NRW soll ihren Ehemann mit einem Schrubber getötet haben. Die Seniorin beteuert vor Gericht jedoch ihre Unschuld. Sie habe ihren Mann geliebt.  Die Tatwaffe war vermutlich ein Holzschrubber: Vor knapp sechs Monaten ... mehr

Schrumpf-Kurs der Friedensbewegung: kein "Klima-Ostermarsch"

Trotz stark geschrumpfter Teilnehmerzahlen wollen die Friedensaktivisten ihre Ostermärsche fortführen und nicht in der florierenden Klimaschutz-Bewegung aufgehen. Allerdings gebe es erste Kontakte mit der Bewegung "Fridays for future", sagte ... mehr

Feuer zerstört Pferdehof: vier Bewohner verletzt

Ein Feuer hat am Samstagabend auf einem Pferdehof in Dülmen im Münsterland gewütet und große Zerstörungen angerichtet. Vier Bewohner erlitten leichte Verletzungen und wurden in Krankenhäuser gebracht, teilte die Feuerwehr mit. Die Eigentümer des Hofes konnten ... mehr
 


shopping-portal