Sie sind hier: Home > Themen >

E-Scooter

$self.property('title')

E-Scooter

Köln: Wiederholungstäter fährt bekifft mit E-Roller zur Polizei

Köln: Wiederholungstäter fährt bekifft mit E-Roller zur Polizei

Bekifft und offenbar auch unbelehrbar ist ein 40-Jähriger am Freitag mit seinem unversicherten Elektro-Roller beim Polizeipräsidium in Köln vorgefahren. Ein E-Scooter-Fahrer ist in  Köln bekifft zur Polizei gefahren. Dort sollte er einen Äußerungsbogen abgeben: zu einer ... mehr
Bußgeld und Punkte möglich: Promillegrenze beim E-Tretrollern beachten

Bußgeld und Punkte möglich: Promillegrenze beim E-Tretrollern beachten

Hamburg (dpa/tmn) - Nach der Party und ein paar Bieren oder Cocktails lässig mit dem E-Tretroller heimdüsen? Keine gute Idee laut Rechtsanwältin Daniela Mielchen. Denn wer rollert, hat die gleichen Promillegrenzen wie Autofahrer zu beachten ... mehr
Keine Sonne, keine Scooter?: Was mit den Rollern im Herbst passiert

Keine Sonne, keine Scooter?: Was mit den Rollern im Herbst passiert

Köln (dpa) - So langsam hat sich Deutschland an die neuen Elektro-Tretroller auf seinen Straßen gewöhnt - da ist deren Hochsaison auch schon vorbei. Wer dem Wetter trotzen und die E-Tretroller auch in der kalten, dunklen Jahreszeit zur Fortbewegung nutzen will, sollte ... mehr
Keine Sonne, keine Scooter?: Was passiert mit den Rollern im Herbst?

Keine Sonne, keine Scooter?: Was passiert mit den Rollern im Herbst?

Köln (dpa) - So langsam hat sich Deutschland an die neuen Elektro-Tretroller auf seinen Straßen gewöhnt - da ist deren Hochsaison auch schon vorbei. Wer dem Wetter trotzen und die E-Tretroller auch in der kalten, dunklen Jahreszeit zur Fortbewegung nutzen will, sollte ... mehr
E-Tretroller: Verleiher will an die Autoparkplätze ran

E-Tretroller: Verleiher will an die Autoparkplätze ran

Seine E-Tretroller fluten die deutschen Gehwege, werden zur Stolperfalle für Alte und Kranke. Nun nennt der Chef eines großen Verleihers seinen Gegenvorschlag: Man sollte Autoparkplätze für die Roller umwidmen. Der Deutschland-Chef der Ridesharing-Plattform ... mehr

Mainz: Polizei erwischt betrunkenen E-Scooter-Fahrer

Ein betrunkener Mann ist in Mainz beim Versuch, auf einen E-Scooter zu steigen, gestürzt. Aufmerksam gewordenen Polizisten versprach er deshalb, lieber zu Fuß zu gehen. Kurz darauf trauten die Beamten ihren Augen nicht. Ein 22-jähriger Mann hat in der Nacht ... mehr

Regeln nachschärfen: E-Scooter-Fahrer sollten besser kontrolliert werden

Saarbrücken (dpa) - Fast vier Monate nach dem Startschuss für E-Scooter sieht die Vorsitzende der Länder-Verkehrsministerkonferenz, Anke Rehlinger (SPD), Nachbesserungsbedarf. Erste Erfahrungen in verschiedenen Städten hätten gezeigt, "dass alleine vernünftige Regeln ... mehr

Beobachtung in sechs Städten: ADAC stellt bei E-Scooter-Fahrern viele Verstöße fest

München (dpa) - Der ADAC hat bei zahlreichen Fahrern von E-Tretroller Verstöße gegen die Verkehrsregeln beobachtet. Wegen der negativen Berichte über die E-Scooter hatte der Verkehrsclub nach eigenen Angaben in sechs Städten rund 4000 Fahrer tagsüber in Aktion ... mehr

Berlin: Wilde Verfolgungsjagd mit E-Scooter – Fahrer entkommt

Ein Fahrer eines E-Scooters ist in Berlin mit halsbrecherischen Manövern vor der Polizei geflüchtet. Eine Beamtin wurde bei einem Ausweichmanöver verletzt. Der Unbekannte konnte fliehen. Ein unbekannter E-Scooterfahrer hat sich in Berlin eine wilde Verfolgungsjagd ... mehr

Oktoberfest 2019: Alle Zahlen zum Abschluss der Wiesn in München

O'zapft is! Hier erfahren Sie alles, was rund um das 186. Oktoberfest passiert. Das größte Volksfest der Welt findet bis zum 6. Oktober 2019 in München statt. Oktoberfest-News ++ Bilanz: 6,3 Millionen Besucher und 124 verspeiste Ochsen ++ 6,3 Millionen ... mehr

Köln: Stellplätze für Fahrräder sind in der Stadt Mangelware

Deutschlandweit, schätzt der Städte- und Gemeindebund, fehlen an den großen Bahnhöfen mehr als eine Million Fahrradstellplätze. In Köln wird der Bedarf offensichtlich, wenn man sich rund um den Hauptbahnhof umschaut. Umgekippte Räder, wild zusammengestellte ... mehr

Essen: E-Scooter in Wohnhaus offenbar angezündet

In einem Hausflur in Essen hat am frühen Donnerstagmorgen ein dort abgestellter E-Scooter gebrannt. Eine Mieterin entdeckte den brennenden Roller und alarmierte die Feuerwehr. Aufgrund der gefundenen Spuren geht die Polizei von Brandstiftung aus.  Am frühen Montagmorgen ... mehr

A40 bei Bochum: E-Scooter auf Autobahn geworfen – zwei Männer in U-Haft

Ein herabgeworfener E-Scooter hat auf der A40 bei Bochum mehrere Unfälle verursacht. Die Polizei zwei Verdächtige festgenommen – und wirft ihnen versuchten Mord vor. Zwei Männer, die einen E-Scooter auf die A40 geworfen haben sollen, sind am Dienstag ... mehr

Schwer verletzt: 75-Jährige fällt in Berlin über E-Scooter

Seit sie in Deutschen Großstädten aufgetaucht sind sorgen sie für Diskussion: Elektronische Tretroller. Jetzt ist eine ältere Frau in Berlin über ein solches Gefährt gestürzt und musste ins Krankenhaus.  Eine 75-Jährige ist in Berlin über einen auf dem Gehweg liegenden ... mehr

Bochum: Betrunkene werfen E-Scooter auf Autobahn

Zwei junge Männer sollen am Montagabend einen E-Scooter von einem Tunnelübergang auf die A40 geworfen haben. Die Polizei nahm sie fest.  Zwei betrunkene Männer sollen am Montagabend gegen 20.40 Uhr einen E-Scooter von einem Übergang vor einen Tunnel ... mehr

Falschparker: Köln plant Strafzettel für E-Scooter-Fahrer

Viele E-Scooter werden achtlos auf Gehwegen abgestellt und behindern dadurch oft Fußgänger. Eine Großstadt in Deutschland will jetzt durchgreifen – und Falschparker bestrafen. Weil Köln künftig härter gegen störend geparkte  E-Scooter vorgehen ... mehr

Köln: E-Scooter-Fahrern drohen künftig Strafzettel

In Köln will die Stadt künftig härter gegen E-Scooter-Fahrer vorgehen. Wer gegen Regeln verstößt, dem drohen in Zukunft Strafzettel. Weil die Stadt  Köln künftig härter gegen störend geparkte  E-Scooter vorgehen will, müssen die Verleihfirmen im Zweifelsfall die Daten ... mehr

Karslruhe: E-Scooter starten am Freitag in der Stadt

Nach Paris und Berlin gibt es sie ab Freitag auch in Karlsruhe: E-Scooter. Ein schwedischer Anbieter stellt die Trend-Tretroller in Karlsruhe auf. Die Ausleihe funktioniert per App. In  Karlsruhe startet am Freitag mit dem schwedischen Anbieter "Voi" der erste Verleih ... mehr

Frankfurt: Mitarbeiter eines E-Scooter-Anbieters zieht mehrere Roller aus dem Main

Ein Mitarbeiter eines E-Scooter-Anbieters hat mehrere Roller in Frankfurt aus dem Main gefischt. Vermutlich liegen dort noch weitere Fahrzeuge. Ein Anbieter zieht erste Konsequenzen. Mehrere versunkene  E-Scooter sind aus dem Main in  Frankfurt gefischt worden ... mehr

87 Ermittlungsverfahren - Fahrer oft betrunken: Viele Unfälle mit E-Scootern in Berlin

Berlin (dpa) - Fahrer von E-Tretrollern sind häufig Verursacher von Unfällen und zudem abends und nachts öfter betrunken unterwegs. Das geht aus einer Bilanz der Berliner Polizei für die ersten drei Monate seit der Erlaubnis für die Roller hervor, die am Dienstag ... mehr

Mainz: Zweiter E-Scooter-Anbieter startet

Ein zweites Unternehmen bietet nun E-Scooter in Mainz an. Die bisherige Bilanz der Polizei ist durchwachsen. Denn viele Fahrer kennen die geltenden Regeln nicht. In  Mainz hat am Montag der zweite E-Scooter-Anbieter seine Roller an den Start gebracht. Der bisher einzige ... mehr

IAA-Proteste und SUV-Mahnwachen – Jetzt beruhigt euch alle mal!

Vermummte blockieren die IAA, auf Mahnwachen werden SUVs zur Killermaschine erklärt: Mit solchen Aktionen lenken die Umweltaktivisten die Debatten um das Auto der Zukunft in eine falsche Richtung. In Frankfurt am Main begann am Wochenende die  IAA (Internationale ... mehr

Drei Monate Praxistest: Sind E-Tretroller ein Segen oder ein Fluch?

Berlin (dpa) - Begeistert sind vor allem junge Touristen. Bei vielen anderen überwiegen Skepsis und Kritik. Auch die Unfallzahlen sind hoch. Drei Monate nach der Erlaubnis für die neuen E-Tretroller für Deutschland am 15. Juni wächst der Widerstand. dpa beantwortet ... mehr

E-Scooter dürfen nicht mehr in Kölner Fußgängerzone stehen

In Köln gibt es in Zukunft strengere Regeln für E-Scooter. In einigen Bereichen der Innenstadt dürfen die Fahrzeuge nicht mehr abgestellt werden. Die Stadt  Köln verbietet künftig das Abstellen von E-Scootern in bestimmten Bereichen der Innenstadt. So werde das Parken ... mehr

Dortmund: Erste E-Scooter-Bilanz der Polizei positiv

Seit rund zwei Monaten kann man E-Scooter in Dortmund leihen. Jetzt hat die Polizei eine erste Bilanz vorgelegt: Insgesamt kam es bisher zu neun Unfällen. Dabei gab es auch Verletzte und Sachschäden. Seit rund zwei Monaten können die Menschen in  Dortmund auf E-Scootern ... mehr

Was passiert mit E-Tretrollern im Winter?

Vor drei Monaten starteten E-Scooter auf Deutschlands Straßen. Wie kommen die Roller an? Wie gefährlich sind sie? Eine erste Bilanz. Begeistert sind vor allem junge Touristen. Bei vielen anderen überwiegen Skepsis und Kritik. Auch die Unfallzahlen sind hoch. Drei Monate ... mehr

Mehr zum Thema E-Scooter im Web suchen

Köln: E-Scooter vor allem in Köln ein Problem

Unfälle, Verstöße und ordnungswidriges Abstellen: In Nordrhein-Westfalen machen E-Scooter am meisten in Köln Probleme. In der Domstadt zählte die Polizei zahlreiche Unfälle.  E-Scooter sind offenbar ein Problem größerer Städte. In Nordrhein-Westfalen war vor allem ... mehr

Gefahr im Straßenverkehr: Kassenärzte-Chef fordert Verbot von E-Scootern

E-Tretroller erfreuen sich bei vielen Nutzern immer größerer Beliebtheit – gleichzeitig wächst auch die Zahl der Kritiker. Nun meldet sich die Kassenärztliche Bundesvereinigung zu Wort und fordert ein Verbot. Wenige Wochen nach der Zulassung von E-Tretrollern ... mehr

Essen: Polizei erwischt sieben betrunkene E-Scooter-Fahrer

Die Polizei ermittelt gegen sieben E-Scooter-Fahrer, die betrunken durch das Essener Stadtgebiet gefahren sind. Im schlimmsten Fall könnten sie sogar ihren Führerschein verlieren. Die Polizei in  Essen hat am Wochenende sieben alkoholisierte E-Scooter-Fahrer ertappt ... mehr

Hamburg: Weniger Unfälle mit Motorrädern, Mopeds und Co.

In Hamburg gab es etwas weniger Unfälle mit Motorrädern und ähnlichen Fahrzeugen als im letzten Jahr. Dennoch zählte die Polizei über 600 Vorfälle. Die Zahl der Unfälle mit motorisierten Zweirädern ist in den ersten sechs Monaten des Jahres im Vergleich zum ersten ... mehr

So will Xiaomi den deutschen Markt erobern

Nach dem Deutschlandstart seiner neuen Smartphones will der China-Konzern Xiaomi schnell wachsen, vor allem im Smart-Home-Bereich. Die Produkte könnten den Markt bald schon überfluten.  Der chinesische Smartphone-Anbieter Xiaomi will sein Geschäft in Deutschland schnell ... mehr

Stiftung Warentest: Welche Probleme das Ausleihen von E-Scootern macht

Berlin (dpa/tmn) - Elektrische Tretroller lassen sich bereits in über 20 Städten mieten. Das ist zwar in der Regel unkompliziert für die Entleiher. Hohe Kosten und schlechter Komfort abseits ebener Straßen trüben aber den Fahrspaß, lautet das Fazit der Stiftung ... mehr

Frankfurt: Anbieter wollen noch mehr E-Scooter verleihen

Etwa 2.000 E-Scooter gibt es derzeit in Frankfurt. Und es könnten bald noch mehr werden. Die Polizei zieht nun eine erste positive Bilanz. Knapp drei Monate nach der Einführung von E-Scootern in  Frankfurt ist die Zahl von Unfällen mit dem Elektroroller ... mehr

Mord in Berlin-Moabit: Polizei sucht mit Foto nach Hinweisen

Bei dem Mord im Berliner Stadtteil Moabit führen Spuren zum russischen Geheimdienst. Nun geht die Polizei mit einem Foto des mutmaßlichen Attentäters an die Öffentlichkeit. Die Polizei Berlin hat im Fall des ermordeten Exil-Georgiers Zelimkhan ... mehr

Cargo-Räder und E-Bikes: Das sind die Neuheiten von der Eurobike

Friedrichshafen (dpa/tmn) - Das Fahrrad ist ein Trend-Thema: Mehr als 1400 Aussteller aus 60 Ländern zeigen auf derEurobike(4. bis 7. September) ihre Neuheiten. An den ersten drei Messetagen ist das Fachpublikum nach Angaben der Messe Friedrichshafen unter sich. Nachdem ... mehr

Nur selten Ersatz fürs Auto - Umweltamt zu E-Scootern: Am Stadtrand wären sie nützlicher

Berlin (dpa) - Elektro-Tretroller machen den Verkehr in den Innenstädten nach Einschätzung des Umweltbundesamts bisher kaum umweltfreundlicher - und wären in Außenbezirken besser aufgehoben. "Die gefahrenen Strecken sind meist ... mehr

E-Scooter: Stiftung Warentest & Umweltbundesamt kritisieren Sicherheit und Ökobilanz

Elektro-Tretroller zum Leihen sind praktisch und nahezu überall verfügbar. Das ist bequem. Doch wenn man sich ihre Verkehrssicherheit, den Datenschutz und ihre Ökobilanz anguckt, sollte man sie laut Experten lieber meiden. Die Stiftung Warentest stellt ... mehr

Handlungsempfehlungen: Städte wollen E-Tretroller besser mit dem ÖPNV kombinieren

Berlin (dpa) - "Hippes Touristenspektakel" - oder sinnvoller Beitrag zu einer Verkehrswende? In Großstädten haben E-Tretroller bisher eher für Probleme gesorgt: Zugeparkte Gehwege, wildes Abstellen, betrunkene Fahrer. Doch die E-Scooter könnten unter optimalen ... mehr

Karlsruhe: E-Scooter sollen bald die Stadt erobern

E-Scooter gehören in vielen Großstädten wie Berlin und Frankfurt mittlerweile zum Stadtbild. Bald soll es auch in Karlsruhe mehrere Verleiher der flotten Fortbewegungsmittel geben. Das würde den Verkehr in der Stadt erheblich verändern. Für die einen ... mehr

Mainz: Polizei erwischt E-Scooter-Fahrer ohne Kennzeichen

Die Polizei kontrolliert in dieser Woche intensiv den Verkehr in Mainz. Immer wieder fallen dabei E-Scooter-Fahrer negativ auf. Ein Mann musste sogar zu Fuß weitergehen. Die Mainzer Polizei hat einen E-Scooter-Fahrer in der Binger Straße am Dienstagnachmittag ... mehr

Verbraucherzentralen bemängeln: Bedingungen bei Leih-E-Scootern oft fragwürdig

Berlin (dpa) - Die Verbraucherzentralen sehen erhebliche Probleme bei den Nutzungsbedingungen von Elektro-Tretrollern zum Ausleihen in deutschen Städten. Oft lehnten Anbieter jede Verantwortung für den Zustand der E-Roller ab und wollten nicht einmal garantieren ... mehr

Stolperfallen verhindern: Beim Parken von E-Scootern auch an Sehbehinderte denken

Hamburg (dpa/tmn) - Steht es sicher? Ist es kein Hindernis für andere? Wer das eigene Fahrrad abstellt, macht sich selbstverständlich solche Gedanken - schon im eigenen Interesse. Ganz anders sieht es offenbar bei E-Tretrollern und Rädern zum Leihen aus. Insbesondere ... mehr

Zur Arbeit rollen: E-Scooter als Dienstgefährt richtig versteuern

Berlin (dpa/tmn) - Immer mehr E-Scooter sind auf den Straßen unterwegs. Könnten Arbeitgeber ihren Mitarbeitern die elektronischen Tretroller wie einen Firmenwagen zur Verfügung stellen? Was solch ein Vorhaben für Arbeitnehmer steuerlich bedeuten ... mehr

Mainz: Elterntaxis gefährden Schüler

Die Mainzer Polizei kontrolliert in dieser Woche verstärkt Fahrradfahrer und den Verkehr vor Schulen. Eine Erkenntnis: Oft verhalten sich Eltern nicht richtig. Bei Verkehrskontrollen am Montag hat die Mainzer  Polizei zahlreiche Verstöße vor Schulen ... mehr

Köln: Helfer fischen E-Scooter aus Aachener Weiher

Am Sonntag haben Freiwillige bei einer Aufräumaktion weggeworfene E-Scooter und Leihfahrräder aus dem Aachener Weiher gezogen. Die Initiative "Krake" war bei der großangelegten Aktion vor Ort. Etwa 70 Freiwillige haben am Sonntag bei einer Aufräumaktion E-Scooter ... mehr

Tagesanbruch: Tod von Piëch, E-Scooter-Chaos und ein planloser Scheuer

Guten Morgen, liebe Leserinnen und Leser, hier ist der kommentierte Überblick über die Themen des Tages: WAS WAR? Ein Mann wie ein Stahlträger: unbeugsam, aalglatt, immer zwischen den Fronten, ein stabiler Anker in Krisenzeiten, ein eisenharter Gegner. In einer ... mehr

Essen: Bisher keine Zwischenfälle mit E-Scootern in Essen

Seit ein paar Tagen sind sie in Essen verfügbar: E-Tretroller. Ein erster Leihanbieter hat die Fahrzeuge auf die Straßen gestellt. Die Polizei hat bisher keine besonderen Vorkommnisse registriert. Vier Tage nach Einführung der ersten leihbaren E-Tretroller ... mehr

Neue Regeln für E-Scooter geplant: Wann Strafen drohen

Weniger Chaos und Unfälle durch E-Tretroller: Das ist das Ziel einer neuen Vereinbarung zwischen kommunalen Spitzenverbänden und Anbietern der kleinen Flitzer. Verstöße sollen sanktioniert werden. Die kommunalen Spitzenverbände und vier große Anbieter von E-Tretrollern ... mehr

Essen: E-Tretroller ab sofort verfügbar

Seit zwei Monaten sind sie auf deutschen Straßen zugelassen und in zahlreichen Großstädten bereits nutzbar: Elektro-Tretroller. Auch in Essen sind sie ab sofort verfügbar. Elektro-Tretroller sind ab sofort auch in  Essen verfügbar. Seit Donnerstagmorgen stehen ... mehr

Köln: Tourist fährt mit E-Scooter auf Autobahn

Sein Navigationsgerät hatte ihm die A57 als schnellste Route angezeigt: Ein junger Mann aus Dubai ist mit einem geliehenen E-Scooter in der Nacht zum Mittwoch von der Kölner Polizei auf dem Standstreifen der Autobahn gestoppt worden.  In  Köln ist ein Tourist aus Dubai ... mehr

Mainzer Polizei will E-Scooter-Fahrer stärker kontrollieren

Seit zwei Wochen können Mainzer auf E-Tretrollern durch die Stadt fahren. Nun verschärft die Polizei die Kontrollen – und das aus guten Gründen. Die Polizei hat angekündigt, E-Scooter-Fahrer in  Mainz stärker zu kontrollieren. Seit der Einführung vor zwei Wochen mussten ... mehr

Schulterblick anwenden: Holländischer Griff verhindert Unfälle

München (dpa/tmn) - Beim Aussteigen müssen Autofahrer besonders vorsichtig sein. Reißen sie plötzlich die Tür auf, können sie beispielsweise Fahrradfahrer oder E-Scooter übersehen und verletzen. Um Unfälle zu vermeiden, rät der ADAC , den Holländischen Griff anzuwenden ... mehr

Berlin: Betrunkener Fahrer stürzt mit E-Scooter und verletzt sich schwer

Wieder ein schwerer Unfall mit einem E-Tretroller: In Berlin verlor ein betrunkener Mann die Kontrolle über sein Gefährt und stürzte. Der 38-Jährige liegt mit Kopfverletzungen in einer Klinik. Bei einem Sturz mit einem E-Tretroller hat sich ein betrunkener ... mehr

Öffnung von Busspuren: Scheuers Pläne heftig kritisiert

Busspuren könnten künftig voller werden – wenn Pläne des Bundesverkehrsministers Realität werden. Nicht nur bei Polizei-Gewerkschaften stößt das auf Protest. Pläne von Verkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) für eine mögliche Öffnung von Busspuren für E-Tretroller ... mehr

Mailand stoppt E-Tretroller: Fahrzeuge werden entfernt

Seit zwei Monaten sind E-Tretroller in Deutschland erlaubt. In Mailand ist die Zeit der alternativen Fortbewegung dagegen schon wieder vorbei. Die Fahrzeuge sollen jetzt innerhalb von drei Tagen verschwinden. In der norditalienischen Metropole Mailand sollen ... mehr
 


shopping-portal