Sie sind hier: Home > Themen >

Eggenstein-Leopoldshafen

$self.property('title')

Eggenstein-Leopoldshafen

Ökostrom wird flüssig: Versuchsanlage für E-Fuel in Betrieb

Ökostrom wird flüssig: Versuchsanlage für E-Fuel in Betrieb

Noch fließt der klimaneutrale Treibstoff nur tröpfchenweise aus der Versuchsanlage bei Karlsruhe. Doch in der Zukunft soll der E-Fuel genannte synthetische Kraftstoff - massenweise hergestellt aus Luft und Ökostrom - Lastwagen, Schiffe und Flugzeuge antreiben. Erstmals ... mehr
Bei Karlsruhe: Fahrer bei Unfall aus Auto geschleudert und mehrfach überfahren

Bei Karlsruhe: Fahrer bei Unfall aus Auto geschleudert und mehrfach überfahren

In Baden-Württemberg hat ein Verkehrsunfall einen tragischen Verlauf genommen: Ein Autofahrer wurde bei einem Auffahrunfall aus dem Wagen geschleudert – dann wurde er mehrfach überfahren.  Nach einem Auffahrunfall ist ein 25-Jähriger in Eggenstein-Leopoldshafen (Kreis ... mehr
Wissenschaftler grenzen Masse von Neutrinos weiter ein

Wissenschaftler grenzen Masse von Neutrinos weiter ein

Einer Wissenschaftlergruppe am Karlsruher Institut für Technologie (KIT) ist es gelungen, die Masse von Neutrinos genauer als je zuvor zu bestimmen. Den ersten Ergebnissen des Katrin-Experiments ("Karlsruhe Tritium Neutrino Experiment") zufolge beträgt diese mit einer ... mehr
Nahe Karlsruhe: Leiche in versunkenem Auto entdeckt – Polizei vor Rätsel

Nahe Karlsruhe: Leiche in versunkenem Auto entdeckt – Polizei vor Rätsel

In der Nähe von Karlsruhe ermittelt die Polizei in einem ungewöhnlichen Todesfall. Ein Zeuge hatte von einem Auto berichtet, das in einen Kanal gerollt sein soll. Nur vom Besitzer des Wagens fehlte zunächst jede Spur. Jetzt wurde er tot in dem Auto entdeckt. Die Polizei ... mehr
KIT-Chef: Fokussierung auf Elektromobilität greift zu kurz

KIT-Chef: Fokussierung auf Elektromobilität greift zu kurz

Der Präsident des Karlsruher Instituts für Technologie (KIT), Holger Hanselka, warnt vor einem zu starken Fokus allein auf Elektromobilität. "Die Elektromobilität hat ohne Zweifel großes Potenzial, sie ist ein Baustein in der Mobilität der Zukunft", sagte ... mehr

CO2 und Ökostrom wird zu Treibstoff: Praxistest in Karlsruhe

Wie kommt das Treibhausgas CO2 zurück in den Tank? Am Karlsruher Institut für Technologie (KIT) geht heute (10.00 Uhr) erstmals eine Versuchsanlage in Betrieb, die alle Schritte zur Produktion von CO2-neutralem Kraftstoff vereint. Damit sei die Anlage in der Größe eines ... mehr

Kein fremdes Verschulden bei totem Mann in versunkenem Auto

Beim Tod eines Mannes, der aus einem versunkenen Auto in Eggenstein-Leopoldshafen (Kreis Karlsruhe) geborgen worden war, schließen die Ermittler fremdes Verschulden aus. Der 54-Jährige sei ertrunken, teilten Polizei und Staatsanwaltschaft am Donnerstag ... mehr

Leiche in einem im Wasser versunkenen Auto entdeckt

In einem Kanal in Eggenstein-Leopoldshafen (Kreis Karlsruhe) ist am Dienstag eine Leiche in einem versunkenen Auto gefunden worden. Angaben von Polizei und Staatsanwaltschaft zufolge handelt es sich um einen 54-Jährigen. Das Fahrzeug war am Vorabend vor den Augen eines ... mehr

Anonymer Übeltäter sägt seit über vier Jahren Bäume an

Es geschieht immer an gleicher Stelle und es sind immer drei Bäume: Die Gemeinde Eggenstein-Leopoldshafen (Kreis Karlsruhe) sucht einen unbekannten Übeltäter, der seit 2014 schon zum achten Mal jeweils drei Bäume angesägt hat. Der Schaden belaufe sich auf inzwischen ... mehr

Mann fährt Ehefrau auf: wegen eines Fuchses

Ein über die Fahrbahn gelaufener Fuchs hat einen Zusammenstoß zweier Fahrzeuge verursacht, in denen getrennt voneinander Eheleute fuhren. Das Tier war am Dienstagabend über eine Landstraße in Eggenstein-Leopoldshafen (Kreis Karlsruhe) gerannt, weshalb eine 20 Jahre ... mehr

Holger Hanselka als Präsident des KIT wiedergewählt

Holger Hanselka (56) bleibt Präsident des Karlsruher Instituts für Technologie (KIT). Wie die Forschungseinrichtung am Montag mitteilte, hat der KIT-Senat "mit sehr großer Mehrheit das einstimmige Votum des Aufsichtsrates bestätigt". Damit soll der Professor ... mehr

Badewarnung nach Diesel im Rhein wieder aufgehoben

Nachdem etwa 5000 Liter Diesel in den Rhein zwischen Karlsruhe und Mannheim-Ludwigshafen geflossen sind, ist die Badewarnung der Stadt Mannheim inzwischen aufgehoben worden. Das Wasser sei soweit verdünnt, dass keine Gefahr mehr bestehe, sagte ein Sprecher der Polizei ... mehr

Bootsmann schlief: Tausende Liter Diesel fließen in Rhein

Während ein Bootsmann schlief, sind Tausende Liter Diesel von seinem Transportmotorschiff in den Rhein geflossen. Nach Angaben der Polizei hatte der 22 Jahre alte Niederländer bei Eggenstein-Leopoldshafen am Sonntagmorgen Dieselkraftstoff aus dem Schiffs- in einen ... mehr

Bund und Land wollen Organisation des KIT vereinheitlichen

Das Karlsruher Institut für Technologie (KIT) soll als gemeinsame Wissenschaftseinrichtung von Bund und Land eine einfachere Organisationsstruktur bekommen. Seit 2015 sei der Weg nach einer Grundgesetzänderung frei und jetzt sei die Zeit reif, sagte Baden ... mehr

Forschungsministerinnen zu Gast beim Karlsruher KIT

Bundesforschungsministerin Anja Karliczek (CDU) und die baden-württembergische Wissenschaftsministerin Theresia Bauer (Grüne) besuchen heute das Karlsruher Institut für Technologie (KIT). Dabei soll es um die Weiterentwicklung der 2009 aus dem Zusammenschluss ... mehr

Feuer-Serie im Kreis Karlsruhe: Polizei sucht Brandstifter

Nach einer Serie von Flächenbränden im Kreis Karlsruhe seit Anfang Juli fahndet die Polizei nach Tätern. Die Ermittler gehen von einer Serienbrandstiftung aus. Alleine am 3. und 4. Juli seien die Feuerwehren zu zehn Einsätzen im Bereich von Eggenstein-Leopoldshafen ... mehr

Neutrino-Waage Katrin startet Messungen in Karlsruhe

Was wiegen die leichtesten Elementarteilchen? Am Karlsruher Institut für Technologie (KIT) hat die nach eigenen Angaben genauste Waage der Welt am Montag um 12.46 Uhr ihre Messungen begonnen. Nach 15 Jahren Bauzeit starteten die Forscher die Neutrino-Waage Katrin ... mehr

Genaueste Waage der Welt startet in Karlsruhe

Nach 15 Jahren Bauzeit soll die genaueste Waage der Welt heute ihren Messbetrieb beginnen. Forscher des Karlsruher Instituts für Technologie (KIT) wollen mit dem "Karlsruhe Tritium Neutrino Experiment" (kurz Katrin-Experiment) die Masse von Neutrinos bestimmen ... mehr

Standort für Innovationen: Zeiss beginnt Bau bei Karlsruhe

Der Technologiekonzern Zeiss hat am Freitag mit dem Bau eines Standorts zur Förderung von Innovationen begonnen. Das Gebäude entsteht den Angaben zufolge in Eggenstein-Leopoldshafen beim Karlsruher Institut für Technologie (KIT) und soll auch die Zusammenarbeit ... mehr

Couch fällt vom Anhänger: Serie von Unfällen

Eine nicht ausreichend gesicherte Couch hat auf der Bundesstraße 36 in Eggenstein-Leopoldshafen (Landkreis Karlsruhe) eine Serie von Unfällen verursacht. Ein 41 Jahre alter Autofahrer aus Stutensee hatte das Möbel am Freitag auf einem Anhänger transportiert, aber nicht ... mehr
 


shopping-portal