Sie sind hier: Home > Themen >

Ehegattensplitting

Thema

Ehegattensplitting

Steuern: Wie Sie zum Jahresende 2021 noch richtig sparen können

Steuern: Wie Sie zum Jahresende 2021 noch richtig sparen können

2021 ist bald Geschichte. Bis dahin können Sie aber noch viel für Ihren Geldbeutel tun. Wer bis zum Jahresende wichtige Anträge stellt und Geld zum richtigen Zeitpunkt ausgibt, spart Steuern. Geschenke einpacken, Plätzchen backen, Dekorieren – zum Jahresende ... mehr
Ampel will zwei Steuerklassen abschaffen – und Frauen finanziell stärken

Ampel will zwei Steuerklassen abschaffen – und Frauen finanziell stärken

Frauen verdienen noch immer weniger als Männer und bekommen auch weniger Rente. Gerade bei Trennungen ist ihr finanzielles Risiko ist groß. Wir stellen die Versprechen der Ampelparteien auf den Prüfstand. Seit SPD, Grüne und FDP ihren Koalitionsvertrag bekannt gegeben ... mehr
Koalitionsvertrag: Das ändert sich bei der Steuer für Rentner und Arbeitnehmer

Koalitionsvertrag: Das ändert sich bei der Steuer für Rentner und Arbeitnehmer

Die einen wollten Spitzenverdiener stärker belasten, die anderen Steuererhöhungen um jeden Preis verhindern. Wir zeigen, wo sich welche Ampelpartei durchgesetzt hat und was die Steuerpläne für Sie bedeuten. Viele Steuerforderungen aus den Wahlprogrammen schienen ... mehr
Ehegattensplitting: Wirtschaftsweise fordert Aus von zwei Steuerklassen

Ehegattensplitting: Wirtschaftsweise fordert Aus von zwei Steuerklassen

Im Kampf um mehr finanzielle Gleichberechtigung ist das Ehegattensplitting vielen ein Dorn im Auge. Auch die Ökonomin Monika Schnitzer spricht sich für eine Reform aus – und für das Ende zweier Steuerklassen. Wer verheiratet oder verpartnert ist, kann unter ... mehr
Bertelsmann Stiftung: Kombireform von Ehegattensplitting und Minijobs profitabel

Bertelsmann Stiftung: Kombireform von Ehegattensplitting und Minijobs profitabel

Gütersloh (dpa) - Eine Kombireform von Ehegattensplitting und Minijobs könnte laut Bertelsmann Stiftung 124.000 Menschen in "gute" Beschäftigung bringen. Davon würden vor allem Frauen profitieren, an die rund 108.000 dieser zusätzlichen sozialversicherungs ... mehr

Ehegattensplitting: Steuervorteile – wer profitiert von Zusammenveranlagung?

Ein Kreuz in einem kleinen Kästchen bei der Steuererklärung spart bares Geld: die Zusammenveranlagung. Doch vom Ehegattensplitting profitiert nicht jeder Steuerzahler in gleichem Maße – und andere schon gar nicht. Wie lässt sich die steuerliche Abgabenlast minimieren ... mehr

Rente | Steuererklärung für Rentner: Diese Ausgaben können Sie absetzen

Auch Rentner müssen Steuern zahlen – wenn sie mit ihren Renten einen bestimmten Betrag überschreiten. Einige Ausgaben können Rentner aber auch von der Steuer absetzen. Das sollten Sie beachten. Während sich die meisten Ruheständler über eine Rentenerhöhung im Sommer ... mehr

32 Stunden: Expertin schlägt wegen Corona neue Arbeitszeit in Deutschland vor

Die Pandemie hat gezeigt, dass sich Job und Familie nur schwer bis kaum vereinbaren lassen. Eine Soziologin hat eine Lösung parat – und stellt Forderungen an die Politik. Die Krise hat gezeigt: Kommt es hart auf hart, sind es vor allem Mütter, die ihre Arbeitszeit ... mehr

Bundestagswahl 2021: Gehalt, Vermögen, Erbe – was die Parteien planen

Abgaben rauf oder runter? Steuern abschaffen oder reformieren? Die Wahlprogramme der Parteien unterscheiden sich in ihren Plänen zum Teil stark. Ein Überblick. Mal gehen sie direkt von Ihrem Lohn ab, mal zahlen Sie sie beim Einkaufen oder Tanken: Steuern scheinen ... mehr

CSU stellt Wahlprogramm auf: Das sind die Forderungen | Bundestagswahl

Die CDU-Schwesterpartei  zieht mit eigenen, zusätzlichen Forderungen in den Wahlkampf. Darin finden sich voraussichtlich viele Punkte, die die CDU im gemeinsamen Programm zunächst nicht übernehmen wollte.  65 Tage vor der  Bundestagswahl will der CSU-Vorstand an diesem ... mehr

CSU will Steuern für regionale Lebensmittel senken

Am Freitag will die CSU ihr Wahlprogramm beschließen. Darin soll es um Steuersenkungen für regionale Lebensmittel und Gastronomen gehen. Auch Handwerker sollen profitieren.  Die CSU fordert eine dauerhafte Senkung der Mehrwertsteuer für regionale Lebensmittel ... mehr

Trotz Absage von Armin Laschet: CSU setzt weiter auf Steuersenkungen

Armin Laschet sieht momentan keine Möglichkeit, Steuern zu senken. Die CSU hat sich dagegen für weitere Entlastungen ausgesprochen. Das Thema könnte bei der kommenden Klausurtagung für Zündstoff sorgen. Trotz der klaren Absage an Steuererleichterungen durch ... mehr

Studie zu Steuervorteilen: So viel kostet uns das Ehegattensplitting

Weniger Schulden, mehr Gleichheit zwischen Mann und Frau: Das verspricht eine Studie bei Abschaffung des Ehegattensplittings. Doch tatsächlich gäbe es auch große Verlierer. Die Abschaffung des Ehegattensplittings könnte große Wachstumseffekte ... mehr

Die Grünen: Robert Habeck verteidigt Steuerpläne als sozial

Höhere Steuern für Menschen mit hohem Einkommen: Die Grünen haben am Sonntag ihr Wahlprogramm verabschiedet und darin auch neue Steuersätze festgelegt. Geringverdiener sollen entlastet werden. Grünen-Chef Robert Habeck hat die Steuerpläne seiner Partei als sozial ... mehr

Steuerklasse ändern: Wann sich ein Wechsel lohnt | so geht's

Die Steuerklasse bestimmt darüber, wie hoch Ihre Steuerlast gegenwärtig ist. Paare sollten deshalb einen Wechsel der Steuerklasse prüfen. Wie das geht und was Sie dabei beachten sollten, lesen Sie hier. Ob bei der Steuererklärung oder in einem neuen ... mehr

Vor Frauentag: Forderungen nach Quoten und Aus für Ehegattensplitting

Berlin (dpa) - Die Grünen wollen im Fall einer Regierungsbeteiligung nach der Bundestagswahl eine stärkere Frauenquote für börsennotierte Unternehmen durchsetzen. Die Frauenquote werde ein wichtiger Punkt in möglichen Koalitionsverhandlungen, sagte Parteichefin Annalena ... mehr

SPD-Wahlprogramm: Wer soll das bloß alles bezahlen? – Wirtschaftskolumne

Die Sozialdemokraten legen ein "Zukunftsprogramm" vor. Besonders der Umbau der gesetzlichen Rente wird teuer. Wer das bezahlen soll, sagt die Partei allerdings nicht. Die SPD zieht mit schönen Ideen in die neue Zeit. Es sind Ideen, die die linke Seele wärmen: Die Partei ... mehr

So will die SPD in den Wahlkampf ziehen

Höhere Steuern auf Spitzeneinkommen und Vermögen, Tempolimit und das Ehegattensplitting: In einem Entwurf skizziert die SPD ihren Plan für den Bundestagswahlkampf. Ein Überblick. Die SPD-Parteispitze will den deutlichen Ausbau des Sozialstaats und Klimaschutz ... mehr

Diese zehn Gründe sprechen für die Ehe

Eheleute haben einige Vorteile gegenüber unverheirateten Paaren. Die Zeitschrift "Finanztest" hat diese genauer betrachtet. Welche rechtlichen Gründe demnach für eine Hochzeit sprechen, lesen Sie hier. 1. Gemeinsamer Nachname Eheleute können einen gemeinsamen Nachnamen ... mehr

Pflege in Deutschland: CSU will neues Personal mit 5.000-Euro-Bonus locken

Die Bundestagsabgeordneten der CSU fordern einen Bonus, um den Einstieg in den Pflegeberuf zu fördern. Für die Pflege im Heim soll der Eigenanteil gedeckelt werden. Als Konsequenz aus der Corona-Krise will sich die Bundestags- CSU für eine "Neueinsteiger ... mehr

Die Frauenquote ist sogar für Frauen eine Niederlage – das ist der Grund

Dass große Dax-Konzerne künftig Frauen in den Vorstand berufen müssen, ist eine Schlappe für alle Beteiligten: für die Politik, die Unternehmen – und für die Frauen selbst. Manchmal kann es sich lohnen, sich gegen die Zeitläufte zu stemmen. Wenn es um fundamentale Werte ... mehr

Deutsche Bahn, Steuererklärung, Masken: Das ändert sich im Dezember

Der Dezember startet genauso trist wie der November endet? Nicht ganz. Denn es gibt auch noch gute Nachrichten: Was sich im neuen Monat alles ändert und welche Fristen Sie auf keinen Fall verpassen sollten.  2020 neigt sich bereits dem Ende entgegen und doch kommt ... mehr

Was ist Elterngeld und ElterngeldPlus? Tipps zu Höhe, Antrag und Berechnung

Eltern können aus dem Elterngeld mehr rausholen. Einige Tausend Euro sind drin. Worauf dabei zu achten ist. Tipps für die Finanzplanung mit Elterngeld und ElterngeldPlus. Elterngeld ermöglicht es Eltern, sich einzeln oder gemeinsam um ihr Neugeborenes oder Kleinkind ... mehr

Steuererklärung für Rentner: So mindern Sie die Steuerlast

Nicht nur viele Neurentner sind steuerpflichtig. Auch bei Altrentnern kann sich das ändern. Doch wer eine Steuererklärung abgeben muss, muss nicht zwangsläufig auch Steuern zahlen. Während sich die meisten Ruheständler über eine Rentenerhöhung freuen, rutschen andere ... mehr

Urteil: Ehegattensplitting gilt rückwirkend auch nach Trennung

Koblenz (dpa/tmn) - Nach der Trennung kann ein Ehepartner vom anderen eine gemeinsame Veranlagung beim Finanzamt für die Ehezeit verlangen. Voraussetzung ist, dass es bei dem einen Partner nicht zu zusätzlichen Belastungen kommt, wenn bei dem anderen die Steuerschuld ... mehr

Finanzministerium: Experten für Ende von Ehegattensplitting

Steht das Ehegattensplitting vor dem Aus? Experten des Finanzministeriums halten die Regelung für nicht mehr zeitgemäß. Diese Argumente bringen sie hervor. Der Wissenschaftliche Beirat des Finanzministeriums hat sich für die Abschaffung des Ehegattensplittings ... mehr

Jetzt aber schnell: Was Steuerzahler bis 31.12.2017 erledigen sollten

Zum Jahresende kann es hektisch werden. Gemeint ist aber nicht der Einkaufsstress vor Weihnachten. Stattdessen gilt es bis Ende Dezember Freibeträge auszuschöpfen, Belege zu sammeln oder Bescheinigungen zu bestellen. Das kann eine Menge Geld sparen. Der Countdown ... mehr

Twitter-Battle zwischen Schäuble und Zypries

Sechs Monate vor der Wahl entbrennt in der Bundesregierung der Steuerwahlkampf - und zwar auf Twitter. Kürzlich verbreitete das von SPD-Frau Brigitte Zypries geführte Wirtschaftsministerium einen Zehn-Punkte-Plan, wie alle Bürger mehr vom Wachstum abbekommen ... mehr

Oppermann will keine Steuersenkungen mit Gießkanne

Die SPD will bei einem Wahlsieg Familien steuerlich stärker entlasten. Der Vorsitzende der SPD-Bundestagsfraktion, Thomas Oppermann, sagte: "Wir wollen keine Steuersenkungen mit der Gießkanne, sondern die Steuerlast gerechter verteilen."  Die unteren und mittleren ... mehr

Unverheiratete haben keinen Anspruch auf Ehegattensplitting

Ohne Ehering kein Steuervorteil: Das Finanzgericht Münster hat in einem Urteil entschieden, dass Paare in nichtehelichen Lebensgemeinschaften keinen Anspruch auf Ehegattensplitting haben  (Az. 10 K 2790/14) . Damit scheiterte die Klage eines nicht verheirateten Paares ... mehr

Steuererklärung 2013: Neue Regeln helfen bares Geld zu sparen

Bis Ende Mai müssen Bürger ihre Steuererklärung für das vergangene Jahr beim Finanzamt einreichen - es sei denn, sie lassen sich vom Steuerberater oder einem Lohnsteuerhilfe-Verein unter die Arme greifen. Dann ist noch bis zum 31. Dezember ... mehr

Ehegattensplitting soll durch einfacheres Faktorverfahren verbessert werden

Gute Nachricht für Ehepaare oder Lebenspartner, die beide berufstätig sind: Für sie will das Bundesfinanzministerium mehr Steuergerechtigkeit schaffen. Ein neues Verfahren soll für eine gerechtere Verteilung der Lohnsteuer sorgen. "Wir werden für berufstätige Eheleute ... mehr

Ehegattensplitting: Union regt Steuervorteile für Geschwister an

Die Entscheidung des Bundesverfassungsgerichts zur Gleichstellung eingetragener Homo-Partnerschaften mit der Ehe regt Unions-Politiker zu ganz neuen Denkmodellen an. Die Ausweitung der Steuervorteile für gleichgeschlechtliche Paare hatten CDU und CSU zwar abgelehnt ... mehr

Ehegattensplitting gilt auch für Homo-Ehe: Gleichstellung im Steuerrecht

Eingetragene Lebenspartnerschaften, wie zum Beispiel eine Homo-Ehe, müssen auch vom Ehegattensplitting profitieren können. Das hat das Bundesverfassungsgericht in Karlsruhe entschieden (Az.: 2 BvR 909/06 u.a.). Die Ungleichbehandlung von Ehen und eingetragenen ... mehr

Wolfgang Schäuble will Familiensplitting auch für Homo-Paare

Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) hat sich für ein Familiensplitting ausgesprochen, das auch schwule und lesbische Paare mit Kindern einschließt. "Die Steuervorteile müssen für alle Paare gelten, die Verantwortung für ihre Kinder übernehmen", sagte ... mehr

Homo-Ehe und Ehegattensplitting: Bundesländer sind Regierung voraus

Der ewige Koalitionsstreit um die steuerliche Gleichberechtigung homosexueller Paare ist in der Praxis offensichtlich weitgehend überholt. Denn die meisten Bundesländer gewähren eingetragenen Partnern das sogenannte Ehegattensplitting ... mehr

SPD will Ehegattensplitting abschaffen

Die SPD will bei einem Wahlsieg die Familienförderung "radikal" umbauen. Parteichef Sigmar Gabriel sagte dem "Spiegel", die SPD wolle das Ehegattensplitting für neu verheiratete Paare abschaffen, das Kindergeld und den sogenannten Kinderzuschlag zusammenlegen sowie ... mehr

Jahressteuergesetz 2013: Diese Steueränderungen sollen kommen

Das deutsche Steuerrecht ist weltweit für seine Komplexität bekannt. Und jedes Jahr nimmt der Gesetzgeber mit dem Jahressteuergesetz Änderungen vor. Auch 2013 plant der Fiskus neue Paragraphen. Wir sagen Ihnen, was für Steueränderungen auf Bürger und Unternehmen ... mehr
 


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: