Sie sind hier: Home > Themen >

Eichenprozessionsspinner

Eichenprozessionsspinner: Was tun, wenn Sie der giftigen Raupe begegnen?

Eichenprozessionsspinner: Was tun, wenn Sie der giftigen Raupe begegnen?

Klein, behaart und äußerst gefährlich – die Raupen des Eichenprozessionsspinners. Ihre giftigen Brennhaare können Atemnot und allergische Schocks auslösen. Wie Sie die Raupen erkennen und sich schützen können. Die Raupen des Eichenprozessionsspinners ... mehr
Giftige Raupen: Eichenprozessionsspinner nicht selbst bekämpfen

Giftige Raupen: Eichenprozessionsspinner nicht selbst bekämpfen

Freising (dpa/tmn) – Eichenprozessionsspinner sind an großen Gespinstnestern zu erkennen, die am Eichenstamm oder in Astgabeln hängen. Wie in einer Prozession, die mehrere Meter lang werden kann, bewegen sich die Raupen von dort aus fort, erklärt die Bayerische ... mehr
Amberg kämpft gegen den Eichenprozessionsspinner

Amberg kämpft gegen den Eichenprozessionsspinner

Giftige Plage in Amberg in Bayern: Mit Spezialsaugern werden Eichenprozessionsspinner von Bäumen entfernt, um die Verbreitung einzudämmen. (Quelle: Oberpfalz) mehr
Gespinstmotte bekämpfen: Was gegen den Schädling hilft

Gespinstmotte bekämpfen: Was gegen den Schädling hilft

Im Juni werden viele Sträucher und Bäume großflächig von weißen Gespinsten durchzogen – angelegt von Gespinstmotten. Diese weißen, auffälligen Schleiernetze können leicht mit den Netzen der gefährlichen Eichenprozessionsspinner verwechselt werden.  An unterschiedlichen ... mehr
Nürnberg:

Nürnberg: "Mängel-Melder" startet mit kuriosen Einträgen

In Nürnberg können Bürger ab sofort digital auf Verunreinigungen und Mängel in der Stadt hinweisen. Die Stadt geht mit einem Mängel-Melder an den Start – und bekommt prompt die ersten Hinweise auf Schäden. Mit dem digitalen Mängel-Melder will die Stadtverwaltung ... mehr

Gipfel in Berlin: Diese Schädlinge bedrohen unseren Wald

Am Mittwoch diskutieren Waldbesitzer und Fachleute im Landwirtschaftsministerium über Maßnahmen gegen das Baumsterben. Besonders vier Insekten bereiten dem gestressten Forst Probleme. Sommerhitze, Stürme und Brände haben den deutschen Wäldern stark zugesetzt ... mehr

Kampf gegen Käfer: Bundeswehr soll bei Krise in Deutschlands Wäldern helfen

Viele deutsche Wälder haben derzeit mit dem Befall durch Borkenkäfer zu kämpfen. Um dem entgegenzuwirken, bitten einige Regionen um Amtshilfe bei der Bundeswehr.  Die Bundeswehr prüft einen Hilfseinsatz in deutschen Wäldern, um die vielerorts verheerende ... mehr

Nicht anfassen!: Tipps rund um den Eichenprozessionsspinner

Dessau/Bonn (dpa/tmn) - Die Raupen des Eichenprozessionsspinners sind vielerorts inzwischen eine echte Plage. Und anders als bei vielen Schädlingen stören sich daran nicht nur Land- und Forstwirte oder Hobbygärtner. Denn die giftigen Haare der Tiere ... mehr

Diese Raupen sind gefährlich für Menschen

Das warme Wetter bietet ideale Bedingungen für die Insekten. Die Raupen sind nicht nur lästig – sondern zum Teil auch giftig für Menschen. Vor welchen Arten Sie sich in Acht nehmen müssen.  Sie sind nur einige Zentimeter lang, treten ... mehr

Aufwendige Bekämpfung: Was gegen die Gesundheitsgefahr durch Raupen getan wird

Berlin (dpa/bb) - Blauer Ganzkörperanzug, Handschuhe, Schutzbrille mit Atemschutzmaske - so eingepackt fährt der Baumpfleger auf einer Arbeitsbühne in die Höhe und macht sich in der Baumkrone zu schaffen. Kleine Raupen, vom Boden aus kaum sichtbar, sind der Grund ... mehr

Wegen Gift-Raupe: Schulhof in Essen vorübergehend gesperrt

Kleine Raupen des Eichenprozessionsspinners haben dafür gesorgt, dass der Schulhof der Fischlaker Schule vorübergehend abgesperrt werden muss. Denn die Tierchen sind für den Menschen giftig. Der Schulbetrieb konnte jedoch ganz normal weiterlaufen.  Nach Auskunft eines ... mehr

Autobahn bei Hamburg wegen Giftraupe gesperrt

Müssen ganze Fahrspuren nur wegen eines Insekts voll gesperrt werden? Ja, denn der Kontakt mit den Tieren kann gefährliche Verletzungen verursachen, bei einigen Menschen sogar einen allergischen Schock auslösen. In den Nächten bis Samstag werden die Fahrspuren ... mehr

Eichenprozessionsspinner: Erstmals keine Bekämpfung im Wald

Der Eichenprozessionsspinner ist ein Schädling, der sich in Deutschland immer weiter ausbreitet. Die haarige  Raupe ist vor allem für Mensch und Tier sehr gefährlich. Doch wird es sie bald nicht mehr geben? Erstmals seit Jahren wird in dieser Saison ... mehr

Eichenprozessionsspinner: Gefährliche Raupe sorgt für Schulausfall

Der Eichenprozessionsspinner breitet sich in einigen Teilen Deutschlands immer weiter aus. Sogar Schulen und Kindergärten werden geschlossen und öffnen erst wieder, wenn das Tier beseitigt ist. Warum diese Vorsicht?  Eichenprozessionsspinner (Thaumetopoea ... mehr

Eichenprozessionsspinner: Die Raupe ist auch für Hunde gefährlich

Der Eichenprozessionsspinner ist ein unscheinbarer Schädling. Die haarigen Raupen sind gefährlich für Menschen und Tiere. Wer sie entdeckt, sollte mindestens 50 Meter Abstand halten.  Der Eichenprozessionsspinner ist ein Schädling, der sich in Deutschland immer weiter ... mehr

Eichenprozessionsspinner: Saison der Giftraupe beginnt

Er ist klein, behaart und äußerst gefährlich: Die Saison des Eichenprozessionsspinners hat begonnen. Wenn die grauen Raupen schlüpfen, bilden sie schon bald ihre giftigen Brennhaare, die etwa bei Joggern oder Passanten juckende Hautausschläge und schmerzhafte ... mehr

Pollen & Co: Was schwirrt im Frühling in der Luft?

Der Frühling ist auf dem Höhepunkt: Es blüht überall, die Luft duftet herrlich. Wären da nur nicht die Nebenwirkungen der Naturpracht. Nicht nur Allergiker sind betroffen – auch viele Autofahrer nervt es. Es liegt etwas in der Luft: Massenhaft Pollen fliegen jetzt ... mehr

Eichenprozessionsspinner: Plage breitet sich aus

Die Haare des Eichenprozessionsspinners brennen wie Brennnessel auf der Haut. Empfindliche Menschen können durch ihn sogar einen allergischen Schock bekommen. Durch den Klimawandel vermehrt sich die Gift-Raupe deutschlandweit immer schneller. So schadet ... mehr

Eichenprozessionsspinner: Experten warnen vor Haaren

Wer mit den giftigen Haaren der Raupen des Eichenprozessionsspinners in Kontakt gekommen ist, sollte seine Kleidung sofort und schon im Freien wechseln. Das empfiehlt die Europäische Stiftung für Allergieforschung (ECARF) in Berlin. Außerdem sollte ... mehr

Eichenprozessionsspinner: Gefährliche Raupe verbreitet sich rasch

Hautirritationen, Atembeschwerden, Augenreizungen: Die Raupen des Eichenprozessionsspinners sind nur ungefähr so groß wie ein kleiner Finger, aber sehr gefährlich für den Menschen. Neue Karten zeigen zudem: Die Schädlinge verbreiten sich rasant ... mehr

Prozessionsspinner auf dem Vormarsch

Er ist dieses Jahr besonders früh dran: Der Eichenprozessionsspinner hat so früh wie nie in weiten Teilen Deutschlands die Bäume besiedelt. Normalerweise treten die Schädlinge Anfang Juni auf. Durch die ungewöhnlichen hohen Temperaturen sind die Eichen nun bereits ... mehr

Warnung vor Eichenprozessionsspinnern

Derzeit wird wieder vielerorts in Deutschland vor dem Eichenprozessionsspinner gewarnt. Die Larven des Schädlings leben auf Eichen. Sie haben giftige Haare, die allergische Reaktionen und sogar einen allergischen Schock ... mehr

Giftige Gefahr: Nester des Eichenprozessionsspinners meiden

Spaziergänger sollten die gespinstartigen, bis zu einem Meter großen Nester des Eichenprozessionsspinners weiträumig meiden. Die Haare der darin lebenden Schmetterlingsraupen enthalten ein starkes Eiweißgift, dass bei jedem Menschen pseudo-allergische Hautreaktionen ... mehr

Eichenprozessionsspinner: Giftige Raupen gefährden Gesundheit

Von Bayern bis Mecklenburg-Vorpommern sind die Raupen des Eichenprozessionsspinners wieder unterwegs und machen sie sich über Eichenblätter her. Das Gefährliche daran: Die Härchen der Raupen enthalten einen Giftstoff, der bei Kontakt Hautausschläge und beim Einatmen ... mehr

Eichenprozessionspinner: Raupe verbreitet giftige Härchen

"Betreten verboten" heißt es derzeit auf einem Spielplatz in der Nähe von Aachen. In Nürnberg mussten 7500 Beschäftigte ihre Bürofenster während der heißen Tage vergangene Woche geschlossen halten und in Südhessen wurden zwei Schwimmbäder geschlossen. Verursacher ... mehr
 


shopping-portal