Sie sind hier: Home > Themen >

Eigenbedarf

Thema

Eigenbedarf

Was passiert mit Mietern, wenn die Wohnung verkauft wird?

Was passiert mit Mietern, wenn die Wohnung verkauft wird?

Wenn Mietwohnungen in Eigentumswohnungen umgewandelt werden, beunruhigt das die Bewohner häufig. Doch bei diesem Geschäft gibt es klare Regeln für Eigentümer, potenzielle Käufer und Mieter. Mit dem Verkaufvorhaben des Eigentümers kommen die Sorgen, denn: "Mieter ... mehr
Zwangsversteigerung: Immobilien zum Sonderpreis – so gelingt's

Zwangsversteigerung: Immobilien zum Sonderpreis – so gelingt's

Die Immobilienpreise klettern in die Höhe. Für manche zu hoch. Da liegt die Überlegung nahe, bei einer Zwangsversteigerung zuzuschlagen. Das kann sich lohnen. Doch neben Schnäppchen lauern auch mehrere Fallstricke. Eine Zwangsversteigerung kann viele Gründe haben ... mehr
Kehrtwende: CDU befasst sich mit Cannabis-Freigabe

Kehrtwende: CDU befasst sich mit Cannabis-Freigabe

Bis zu vier Millionen Menschen konsumieren in Deutschland Cannabis. Die Union war bisher strikt gegen das Kiffen. Nun diskutiert sie: Wie künftig umgehen mit der Droge? In der Union mehren sich die Stimmen, die sich gegen die bisherige strikte Ablehnung einer ... mehr

"Realitäten anerkennen": Union diskutiert über kontrollierte Cannabis-Freigabe

Berlin (dpa) - In der Union mehren sich die Stimmen, die sich gegen die bisherige strikte Ablehnung einer Cannabis-Freigabe wenden. So kann sich der CDU-Innenpolitiker Marian Wendt eine solche Legalisierung vorstellen. "Cannabis könnte für den Eigenbedarf freigegeben ... mehr
Kündigung der Wohnung: Kein Mieter ist automatisch vor Eigenbedarf geschützt

Kündigung der Wohnung: Kein Mieter ist automatisch vor Eigenbedarf geschützt

Berlin (dpa/tmn) - Ins eigene Haus einziehen? Wer ein vermietetes Gebäude kauft oder selbst den Vertrag eingefädelt hat, kann das nicht so einfach. In Deutschland ist der unbefristete Mietvertrag weit verbreitet. Bei ihm kann der Vermieter nur aus berechtigtem Interesse ... mehr

Verfahren in München: Mann wollte Ex-Frau aus der Wohnung werfen

Die Ex-Frau im Erdgeschoss, die neue Lebensgefährtin im Dachgeschoss –  und dazwischen ein Elternteil. Das Amtsgericht München hat sich mit einer besonders komplizierten  Familiensituation einer  Patchworkfamilie befasst. Wie das Verfahren ausging. Das Amtsgericht ... mehr

Essen: Mann liefert Polizei kuriose "Begründung" für Marihuana-Kauf

Die Polizei hat im Essener Hauptbahnhof einen Mann verhaftet, der größere Mengen Drogen bei sich hatte. Die Begründung für den Marihuana-Kauf überraschte die Beamten. Am Hauptbahnhof in  Essen hat sich ein 49-jähriger Mann mit einer kuriosen ... mehr

Bonn: Eigenbedarf – 93-Jährige muss ihre Wohnung räumen

Nachdem sie fast 30 Jahre in ihrer Wohnung verbracht hat, muss eine 93-Jährige aus Bonn nun ausziehen. Ihre Vermieter meldeten Eigenbedarf an – sie sind selber über 80. Nach fast 30 Jahren muss eine 93-jährige Seniorin ihre Bonner Mietwohnung räumen. Nach monatelangem ... mehr

Karlsruhe - BGH zu Eigenbedarf: Alter allein ist noch kein Härtefall

Karlsruhe (dpa) - Bei Eigenbedarfskündigungen pocht der Bundesgerichtshof (BGH) auf äußerst sorgfältige Prüfung. Gerichte müssten genau hinschauen, ob ein Härtefall vorliege, und in bestimmten Fällen von Amts wegen ein Gutachten einholen - nämlich dann, wenn der Mieter ... mehr

BGH fordert genaue Prüfung bei Eigenbedarfskündigungen

Junge Familie oder kranke Seniorin – wer braucht dringender die Wohnung? Der BGH urteilt über zwei Eigenbedarfskündigungen. Eines ist jetzt schon klar: Gerichte müssen sich Härtefälle genau anschauen. Bei Eigenbedarfskündigungen dürfen Gerichte nicht pauschal urteilen ... mehr

Streit um Härtefall-Regeln - Junge Familie oder kranke Seniorin: BGH prüft Eigenbedarf

Karlsruhe/Berlin (dpa) - Ein Paar wohnt in einer Zweizimmerwohnung. Es kommt Nachwuchs, mit zwei Kindern wird es eng. Die junge Familie will in die vor kurzem gekaufte 73 Quadratmeter große Dreizimmerwohnung in Berlin ziehen. Doch da wohnt eine 80-Jährige. Ihr halbes ... mehr

Eigenbedarf: Kündigung von Mietern in hohem Alter unzulässig

Einen alten Baum verpflanzt man nicht. Dieses Sprichwort kann man auch auf Mieter anwenden. Denn je älter ein Mieter ist, desto eher ist er bei einer Eigenbedarfskündigung geschützt. Wer eine Eigentumswohnung kauft, möchte diese in der Regel auch selbst nutzen ... mehr

Unfall vor Einzug: Grund für Eigenbedarf kann entfallen

Berlin (dpa/tmn) - Mieter müssen nicht unbedingt ausziehen, wenn der eigentliche Grund für die Eigenbedarfskündigung ihres Vermieters entfallen ist. Verfolgt der Eigentümer die Kündigung dennoch weiter, handelt er nach Ansicht des Landgerichts Berlin ... mehr

Mietrecht: Hilfe, Eigenbedarfskündigung! Was Mieter tun können

Berlin/Hamburg (dpa/tmn) - Viele Mieter trifft es unvermittelt. Sie bekommen ein Schreiben ihres Vermieters: Er will ihnen kündigen, weil er die Wohnung selbst nutzen möchte. Doch ganz so einfach geht das nicht. Ein Vermieter ... mehr

Nicht ohne Grund möglich: Wie viel Zeit bleibt Mietern bei Eigenbedarfskündigung?

Berlin (dpa/tmn) - Vermieter dürfen den Mietvertrag grundsätzlich wegen Eigenbedarfs kündigen. Voraussetzung dafür ist aber, sie benötigen die Wohnung für sich selbst oder für eine zum Hausstand gehörende Person, etwa einen Familienangehörigen oder eine Pflegekraft ... mehr

Immobilien: Sperrfrist schützt Mieter bei Kündigung wegen Eigenbedarf

Berlin (dpa/tmn) - Werden Miet- in Eigentumswohnungen umgewandelt, können Mieter nicht sofort gekündigt werden. Nach Angaben des Deutschen Mieterbundes (DMB) bestimmt das Gesetz zu ihrem Schutz, dass der Käufer und neue Vermieter eine Kündigungssperrfrist einhalten ... mehr

Immobilien: Käufer muss Sperrfrist bei Eigenbedarfskündigung einhalten

Karlsruhe (dpa) - Wenn eine Firma eine vermietete Wohnung kauft, darf sie Mietern frühestens nach drei Jahren aus Eigenbedarf kündigen. Davor sei eine solche Kündigung unwirksam, entschied der Bundesgerichtshof (BGH) und verwies auf eine entsprechende Sperrfrist ... mehr

Mietrecht: Schutz vor Eigenbedarfskündigung muss klar geregelt werden

Dieses Urteil begünstigt Mieter wie auch Vermieter: Mieter können sich zwar mit einer Klausel vor einer Eigenbedarfskündigung schützen, diese muss aber ausdrücklich im Mietvertrag vereinbart werden. Formulierungen, wonach Vermieter mit Ausnahme von "wichtigen ... mehr

Bundesgerichtshof (BGH) hat entschieden: Eigenbedarf ausgeschlossen - Kündigung trotzdem zulässig

Ein Urteil des Bundesgerichtshofs ( BGH) stärkt seit kurzem Deutschlands Vermieter: Die dürfen nämlich auch dann wegen Eigenbedarfs kündigen, wenn sie diese Option bei Abschluss des Mietvertrages mündlich ausgeschlossen haben. Das berichtet die "Monatsschrift ... mehr

Verzicht auf Eigenbedarfskündigung

Für Mieter in einem Einfamilienhaus oder einer Eigentumswohnung bestehen deutlich höhere Risiken, wegen Eigenbedarfs des Vermieters gekündigt zu werden. Darauf weist der Deutsche Mieterbund (DMB) in Berlin hin. Sinnvoll ist es deshalb, beim Abschluss des Mietvertrages ... mehr

Eigenbedarfskündigung: Vermieter muss auf freie Wohnung hinweisen

Nach einer Kündigung wegen Eigenbedarfs müssen Vermieter gegebenenfalls eine vergleichbare andere Wohnung aus ihrem Bestand anbieten, wenn während der Kündigungsfrist eine solche Wohnung frei wird. Geschieht dies nicht, muss der Mieter seine bisherige Wohnung nicht ... mehr

Eigenbedarf: BGH stärkte Vermieter-Rechte

Wohnungsbesitzer dürfen eine Mietwohnung wegen Eigenbedarfs auch dann kündigen, wenn sie oder ihre Familienangehörigen diese ausschließlich für berufliche Zwecken nutzen wollen. Dies entschied der Bundesgerichtshof (BGH) in einem am Mittwoch verkündeten Urteil ... mehr

Eigenbedarf: 84-jährigem Mieter wurde nach 40 Jahren gekündigt

Auch langjährige Mieter müssen mit einer Kündigung wegen Eigenbedarf rechnen. Das berichtet die Fachzeitschrift "Neue Juristische Wochenschrift" (Heft 48/2011) unter Berufung auf ein Urteil des Landgerichts Frankfurt. Nach Auffassung des Gerichts liegt weder ... mehr
 


shopping-portal