Fernsehen: Filme im Ersten und Zweiten stärker als Shows im Privat-TV

Fernsehen: Filme im Ersten und Zweiten stärker als Shows im Privat-TV

Berlin (dpa) - Zwei Film-Wiederholungen haben am Mittwochabend die Konkurrenz abgehängt. Der ZDF-Krimi "Die Toten von Salzburg" mit Michael Fitz und Florian Teichtmeister (Erstausstrahlung 2015) erreichte ab 20.15 Uhr 3,66 Millionen Zuschauer - der Marktanteil betrug ... mehr
Fernsehen: ZDF-Reportage zu Kreuzfahrttourismus vorn

Fernsehen: ZDF-Reportage zu Kreuzfahrttourismus vorn

Berlin (dpa) - In der Spätphase der Sommerzeit ziehen Tourismusthemen im Fernsehen offenbar besonders stark. Die ZDF-Reportage "AIDA oder TUI Cruises?" über Kreuzfahrttourismus interessierte am Dienstagabend um 20.15 Uhr 4,40 Millionen Zuschauer - der Marktanteil betrug ... mehr
Fernsehen: Leichtathletik dominiert weiter -

Fernsehen: Leichtathletik dominiert weiter - "Der Alte" auf Platz zwei

Berlin (dpa) - Die Leichtathletik-Europameisterschaften geben im deutschen Fernsehen weiter den Ton an. Am Freitagabend schalteten ab 20.15 Uhr 4,70 Millionen Zuschauer im Ersten die Wettbewerbe ein. Der Marktanteil betrug 18,6 Prozent. Die "Tagesschau" hatten zuvor ... mehr
Fernsehen: Leichtathletik stabil - Kroatien-Krimi hält mit

Fernsehen: Leichtathletik stabil - Kroatien-Krimi hält mit

Berlin (dpa) - Mit den Übertragungen der Leichtathletik-Europameisterschaften aus Berlin und Glasgow dürfen die öffentlich-rechtlichen Programmanbieter weiter zufrieden sein. Am Donnerstagabend verfolgten zwischen 19.20 und 22 Uhr 4,50 Millionen Zuschauer ... mehr
Kürzer, besser, neue Kategorie: Änderungen bei Oscar-Show angekündigt

Kürzer, besser, neue Kategorie: Änderungen bei Oscar-Show angekündigt

Veränderungen bei der Oscar-Show: Ab dem Jahr 2020 sollen sich einige zentrale Punkte bei der Verleihung des renommierten Filmpreises ändern. Die Veranstalter reagieren damit auf das sinkende Interesse an der Show.   Die Verleiher von Hollywoods höchsten Filmpreisen ... mehr

Fernsehen: Leichtathletik macht das Rennen

Berlin (dpa) - Das ZDF punktete am Dienstagabend mit Leichtathletik. Die Übertragungen vom sechsten Wettkampftag der European Championships sahen ab 19.55 Uhr bis 22 Uhr im Schnitt 3,34 Millionen Zuschauer. Das war ein Marktanteil von 13,4 Prozent - mit Abstand ... mehr

Fernsehen: ARD-Krimi-Komödie liegt bei den Zuschauern weit vorn

Berlin (dpa) - Der Dorfpolizist Franz Eberhofer ließ Kommissar Theo Clüver alt aussehen: Der Ordnungshüter aus der niederbayerischen Provinz in "Grießnockerlaffäre" im Ersten lag bei den Einschaltquoten am Montagabend klar vor der Wiederholung des ZDF-Krimis ... mehr

Schweizer "Tatort"-Experiment bringt schlechte Quoten

Beim Schweizer "Tatort" mit dem Titel "Die Musik stirbt zuletzt" übten weite Teile des TV-Publikums Zurückhaltung. Schwächer begann die neue Krimi-Saison nur selten. Lediglich 4,79 Millionen Zuschauer schalteten am Sonntagabend zum neuen " Tatort" aus der Schweiz ... mehr

Fernsehen: Unkonventioneller "Tatort" verschreckt Publikum

Berlin (dpa) - Weite Teile des TV-Publikums haben dem Schweizer ARD-"Tatort" am Sonntag die kalte Schulter gezeigt. Lediglich 4,79 Millionen Zuschauer verfolgten ab 20.15 Uhr den Krimi "Die Musik stirbt zuletzt", der von Regisseur Dani Levy in einer einzigen Kamerafahrt ... mehr

Fernsehen: Spielshow unterliegt Krimis und Liebeskomödie

Berlin (dpa) - Im Hitzesommer ist die Lust auf Fernsehen gering: Zur besten Sendezeit am Freitagabend haben ZDF-Krimiwiederholungen mit etwa drei Millionen Zuschauern den Quotensieg geholt. Die Folge "Kein Entrinnen" aus der Krimiserie "Der Alte" verfolgten ... mehr

Fernsehen: Nachrichten dominieren - gute "Inselträume"

Berlin (dpa) - Guter Tag für die Nachrichtensendungen im Fernsehen am Donnerstag: Die meisten Zuschauer sicherte sich das "heute-journal" im ZDF um 21.45 Uhr, für das sich 3,61 Millionen Zuschauer (Marktanteil: 15,8 Prozent) entschieden. Die ZDF-Sendung "heute ... mehr

Mehr zum Thema Einschaltquoten im Web suchen

Fernsehen: "Sommer extrem" ist auch Thema im TV

Berlin (dpa) - Die anhaltend hohen Temperaturen sind auch für viele Fernsehzuschauer ein interessantes Thema: Die kurzfristig ins Programm genommene Sondersendung "Sommer extrem - Volle Strände und vertrocknete Felder" sahen um 20.15 Uhr im Ersten 3,42 Millionen ... mehr

Fernsehen: Doku im ZDF noch vor "Charité" im Ersten

Berlin (dpa) - Sommerhitze macht keine große Lust aufs Fernsehen - am bisher heißesten Tag des Jahres zeigte sich das deutlich bei den Einschaltquoten. Im ZDF interessierte die Dokumentation "Supermächte - Russlands Rückkehr" am Dienstagabend ab 20.15 Uhr im Schnitt ... mehr

Fernsehen: ZDF-Wiederholung siegt - neues Sat.1-Magazin unauffällig

Berlin (dpa) - Auch wenn es sich nur um eine Wiederholung handelte: Beim TV-Publikum stand das ZDF-Krimidrama "Die Tote aus der Schlucht" am Montagabend um 20.15 Uhr an erster Stelle. Im Schnitt 3,92 Millionen Zuschauer verfolgten den Film, in dem eine Kommissarin ... mehr

Fernsehen: RTL mit Formel 1 stark, ARD mit der "Tagesschau"

Berlin (dpa) - Nicht das Abendprogramm wie sonst meistens, sondern das Nachmittagsprogramm erwies sich am Sonntag im deutschen Fernsehen als bärenstark - zumindest bei RTL: Das Formel-1-Rennen in Ungarn, das mit dem Sieg des britischen Mercedes-Piloten Lewis Hamilton ... mehr

Medien: Psychodrama in der ARD holt den Quotensieg

Berlin (dpa) - Der Film "Kalt ist die Angst" in der ARD hat am Samstagabend den Quotensieg geholt. Das Psychodrama wollten 4,02 Millionen Menschen sehen. Das entspricht einem Marktanteil von 17,0 Prozent. Das Promi-Spezial des "Quiz-Champion ... mehr

Medien: "Der Alte" lässt die anderen alt aussehen

Berlin (dpa) - "Der Alte" hat es wieder geschafft. Die ZDF-Krimiserie stand am Freitagabend am höchsten in der Gunst der Fernsehzuschauer. Die Wiederholung der Folge "Paradiesvogel" schalteten 3,33 Millionen Menschen ein, das entsprach einem Marktanteil ... mehr

Fernsehen: Hitze-"Brennpunkt" zieht - "Curvy Supermodel" mau

Berlin (dpa) - Die Temperaturen sind konstant hoch - dann interessieren auch mal die Folgen der Hitze im Fernsehen: Der ARD-"Brennpunkt" zum Thema "Extremsommer - Wie gefährlich ist die Hitze?" mit Susanne Stichler kam um 20.15 Uhr am Donnerstagabend auf 4,37 Millionen ... mehr

Fernsehen: "Aktenzeichen XY... ungelöst" klar vorn

Berlin (dpa) - Fast 51 Jahre ist das ZDF-Magazin "Aktenzeichen XY... ungelöst" alt, aber Ermüdungserscheinungen sind keinesfalls zu erkennen. Im Gegenteil: Am Mittwochabend verfolgten ab 20.15 Uhr 4,57 Millionen Zuschauer Rudi Cernes Sendung rund ums Thema ... mehr

Fernsehen - Schneckenrennen im TV: "Charité" hauchdünn vorn

Berlin (dpa) - Das warme Wetter und die Urlaubszeit lähmen weiter den Fernsehkonsum der Deutschen. Favorit war am Dienstagabend die "Tagesschau", die allein im Ersten zwar nur auf 3,14 Millionen Zuschauer (Marktanteil: 14,3 Prozent) kam, aber in allen elf Programmen ... mehr

Fernsehen: RTL-Sommerhaus kommt in Schwung

Berlin (dpa) - Die Wiederholung des ZDF-"Taunuskrimis" mit dem Titel "Wer Wind sät" hat sich am Montagabend am besten gegen die Konkurrenzprogramme geschlagen. Der Film mit Felicitas Woll und Tim Bergmann als Ermittlerduo, der bereits 2015 zu sehen ... mehr

Fernsehen: ARD und ZDF gleichauf - Formel-1 stark

Berlin (dpa) - Zwei Filme, zwei beinah gleiche Quoten am Sonntagabend: Die Wiederholung des 1000. "Tatort"-Krimis mit Maria Furtwängler und Axel Milberg mit dem Titel "Taxi nach Leipzig" aus dem Jahr 2016 sahen ab 20.15 Uhr 3,59 Millionen Zuschauer - der Marktanteil ... mehr

Fernsehen: Pflaumes ARD-Promis vor den RTL-Kids

Berlin (dpa) - ARD gegen RTL, Promis gegen Kinder: Beim Rennen der großen Samstagabendshows hatte das Erste die Nase vorn. Kai Pflaumes mehr als drei Stunden dauerndes Spektakel "Wer weiß denn so sowas XXL" mit den "Teamchefs" Elton und Bernhard Hoëcker sowie ... mehr

Fernsehen: ZDF-Serien geben den Ton an

Berlin (dpa) - Die beiden ZDF-Krimiserien haben am Freitagabend an einem insgesamt quotenschwachen TV-Abend den größten Zuspruch beim Publikum gefunden. Zunächst schalteten um 20.15 Uhr 3,74 Millionen Zuschauer (Marktanteil: 16,8 Prozent) den Krimiserienklassiker ... mehr

Medien: Sat.1 punktet mit neuem Magier-Krimi "Deception"

Berlin (dpa) - Die neue Krimiserie "Deception - Magie des Verbrechens" hat bei Sat.1 einen ordentlichen Start hingelegt. 2,32 Millionen Zuschauer (9,8 Prozent) verfolgten am Donnerstagabend ab 20.15 Uhr, wie der Zauberkünstler Cameron Black (Jack Cutmore-Scott ... mehr

Medien: Balzende "Bachelorette" startet etwas stärker

Berlin (dpa) - Die RTL-Kuppelshow "Die Bachelorette" ist etwas stärker als im Vorjahr in die neue Saison gestartet. 1,85 Millionen (7,4 Prozent) verfolgten am Mittwoch ab 20.15 Uhr, wie die Berlinerin Nadine Klein die Wahl unter 20 Männern hatte. Im vergangenen Sommer ... mehr

Fernsehen: "Um Himmels Willen" wieder vorn

Berlin (dpa) - Eine Wiederholung der ARD-Serie "Um Himmels Willen" hat sich am Dienstagabend im Fernsehen gegen neue TV-Formate auf RTL und Kabel eins durchgesetzt. Die Dauerfehde zwischen Bürgermeister Wöller (Fritz Wepper) und Ordensschwester Hanna (Janina Hartwig ... mehr

Fernsehen - TV am Montagabend: ZDF vor RTL und ARD

Berlin (dpa) - Ein österreichischer Heimatkrimi hat sich am Montagabend als stärkstes TV-Programm entpuppt. Der Film "Wenn du wüsstest, wie schön es hier ist" um den Postenkommandanten Muck (Gerhard Liebmann) interessierte ab 20.15 Uhr im ZDF 3,48 Millionen Zuschauer ... mehr

Medien: Mehr als 21 Millionen beim WM-Finale

Berlin (dpa) - Das war das letzte Kapitel der Fußball-WM 2018: 21,32 Millionen Zuschauer verfolgten am Sonntag ab 17 Uhr im ZDF, wie sich Frankreich seinen zweiten Titelgewinn der WM-Geschichte durch einen 4:2-Erfolg gegen Kroatien sicherte. Der Marktanteil betrug ... mehr

Medien: WM-Spiel um Platz drei bei Quoten Nummer eins

Berlin (dpa) - Das sogenannte kleine Finale der Fußball-WM war am Samstag die meistgesehene Fernsehsendung des Tages. 8,53 Millionen Zuschauer sahen den 2:0-Sieg Belgiens über England beim Spiel um Platz drei. Der Marktanteil der 16-Uhr-Partie im Ersten ... mehr

Medien: "Die Chefin" bestimmt den Fernsehabend

Berlin (dpa) - "Die Chefin" hatte am Freitagabend wieder die Nase vorn. Die ZDF-Krimiserie mit der wiederholten Folge "Albtraum" zog 3,84 Millionen Menschen vor die Bildschirme. Das war ein Marktanteil von 16,2 Prozent. Eine Stunde später verfolgten im Zweiten ... mehr

Fernsehen: Horst Lichter glänzt mit "Bares für Rares"

Berlin (dpa) - Wem gelingt es schon noch heutzutage, mitten im Sommer mit einer Unterhaltungsshow mehr als fünf Millionen Zuschauer vor die Fernsehbildschirme zu locken? Antwort: Horst Lichter (56). Die fünfte abendfüllende Sonderausgabe seiner ... mehr

Medien: Zweites WM-Halbfinale toppt das erste

Berlin (dpa) - Die Fußball-WM in Russland bleibt auf Rekordkurs: Das zweite Halbfinale - zwischen Kroatien und England (2:1) - verfolgten am Mittwochabend ab 20 Uhr im ZDF 19,23 Millionen Zuschauer; inklusive Verlängerung bis 22.40 Uhr. Der Marktanteil betrug ... mehr

Medien - Mehr als 18 Millionen: Fußballfieber steigt

Berlin (dpa) - Zum Ende der Fußball-WM in Russland nimmt das Interesse an den Spielen deutlich zu: Das erste Halbfinale zwischen Frankreich und Belgien (1:0) verfolgten am Dienstagabend im Ersten ab 20 Uhr 18,25 Millionen Zuschauer. Der Marktanteil betrug 53,4 Prozent ... mehr

Fernsehen: "Ein Mann namens Ove" behält die Oberhand

Berlin (dpa) - Er ist ein Griesgram, ein rechthaberischer Blockwart, der mit seiner ewigen Pedanterie die Nachbarschaft nervt - das Fernsehpublikum aber mag ihn. Die schwedische Tragikomödie "Ein Mann namens Ove" mit Rolf Lassgard in der Hauptrolle interessierte ... mehr

Fernsehen: Schweigers Kino-"Tatort" auch im TV kein Hit

Berlin (dpa) - Til Schweigers Kino-"Tatort" hat sich am Sonntagabend auch im Fernsehen nicht als der große Hit erwiesen. 5,34 Millionen Zuschauer verfolgten ab 20.15 Uhr im Ersten den 130 Minuten langen Krimi "Tschiller - Off Duty", in dem der LKA-Ermittler, gespielt ... mehr

Medien: Fußball toppt alles

Berlin (dpa) - König Fußball hat bei den Quoten am Samstagabend klar die Nase vorn. Den Zittersieg im Elfmeterschießen von Kroatien gegen Russland im Viertelfinale der Fußball-Weltmeisterschaft wollten in der ARD 14,01 Millionen Menschen sehen. Das entspricht einem ... mehr

Medien: Top-Quote für WM-Viertelfinale Belgien-Brasilien

Berlin (dpa) - Es war das bislang stärkste Spiel ohne deutsche Beteiligung bei der Fußball-WM: der 2:1-Sieg Belgiens im Viertelfinale gegen Brasilien. Am Freitagabend verfolgten die Partie ab 20 Uhr im ZDF im Schnitt 13,99 Millionen, was einem Marktanteil ... mehr

Fernsehen - Island-Krimi vorn: Franka Potente hält Kerner in Schach

Berlin (dpa) - Der Island-Krimi "Der Tote im Westfjord" hatte bereits 2016 Premiere im Fernsehen. Am Donnerstag bewährte sich der Film als Wiederholung noch einmal und setzte sich gegen die gesamte Konkurrenz durch. Im Durchschnitt 3,92 Millionen Zuschauer verfolgten ... mehr

Fernsehen: "Aktenzeichen XY" besser als Merkel und Engelke

Berlin (dpa) - Keine Fußball-WM im Fernsehen, aber trotzdem gute Quoten für das ZDF: Der Klassiker "Aktenzeichen XY... ungelöst" mit Moderator Rudi Cerne brachte es auch bei warmem Sommerwetter am Mittwoch ab 20.15 Uhr auf beachtliche 5,11 Millionen Zuschauer ... mehr

Medien: Mehr als 12 Millionen sehen Englands Sieg

Berlin (dpa) - Das letzte Spiel im WM-Achtelfinale war ein echter Fußballkrimi und stand im Interesse der Fernsehzuschauer ganz oben: Im Schnitt 12,48 Millionen verfolgten ab 20 Uhr im Ersten, wie England Kolumbien ... mehr

Medien: Gut elf Millionen bei Belgiens Aufholjagd

Berlin (dpa) - Belgiens Torjagd in den letzten Spielminuten im Achtelfinale bei der Fußball-WM in Russland gegen Japan stieß beim TV-Publikum auf reges Interesses. Im Schnitt 11,18 Millionen Zuschauer verfolgten am Montagabend ... mehr

Medien: WM-Quoten ziehen wieder an

Berlin (dpa) - Der zweite Achtelfinaltag bei der Fußball-WM in Russland am Sonntag ist beim deutschen TV-Publikum auf höheres Interesse gestoßen als der erste. Das Abendspiel zwischen Dänemark und Kroatien, das die Skandinavier nach Elfmeterschießen verloren, verfolgten ... mehr

Fernsehen: Acht Millionen sehen Belgiens Sieg

Berlin (dpa) - Belgiens knappen Sieg gegen England verfolgten am Donnerstagabend 7,99 Millionen Zuschauer im Ersten. Am letzten Vorrundenspieltag bei der Fußball-WM in Russland sicherten sich die Belgier mit einem 1:0 in Kaliningrad den Sieg in der Gruppe ... mehr

Medien: WM-Aus sahen mehr als 25 Millionen

Berlin (dpa) - Kein guter Ausgang für das Spiel des Weltmeisters, aber großes Interesse der Fernsehzuschauer: Das Ausscheiden der deutschen Fußball-Nationalmannschaft haben am Mittwochnachmittag im ZDF rund 25,43 Millionen Menschen verfolgt - mit weitem Abstand ... mehr

Quoten: 27 Millionen Menschen sehen Deutschland-Spiel

Berlin (dpa) - Rund ein Drittel aller Bundesbürger hat am Abend den Fußball-Krimi gegen Schweden verfolgt: 27,48 Millionen Menschen sahen in der ARD, wie sich die DFB-Elf erfolgreich gegen ein vorzeitiges WM-Aus zur Wehr setzte. Das entspricht einem Marktanteil ... mehr

Fußball: Knapp 26 Millionen sahen WM-Auftaktpleite

Berlin (dpa) - Schwaches Spiel - starke Quote: 25,97 Millionen Zuschauer verfolgten am Sonntagnachmittag ab 17 Uhr im ZDF die 0:1-Auftaktpleite der deutschen Nationalmannschaft gegen Mexiko. Der Marktanteil betrug 81,6 Prozent. Nicht eingerechnet ... mehr

"Unterwerfung" bringt ARD keine Top-Quoten

Der ARD-Film "Unterwerfung" hat am Mittwochabend vergleichsweise wenige TV-Zuschauer interessiert. Statt der umstrittenen Romanverfilmung schauten viele lieber "Jurassic World".  Magere Resonanz auf das ARD-Drama "Unterwerfung" nach dem gleichnamigen Roman ... mehr

Einschaltquoten: Top-Werte für Fußball - trotz Verspätung

Berlin (dpa) - Erst kam das Gewitter, dann die deutsche Niederlage, die Fernsehzuschauer aber ließen sich davon nicht beeindrucken. Das vorletzte Testspiel der deutschen Mannschaft vor der Fußball-Weltmeisterschaft in Russland war ein Quotenbringer. Im Schnitt ... mehr

Fernsehen: ZDF-Krimi vorn - "Let's Dance" legt im Halbfinale zu

Berlin (dpa) - Der ZDF-Krimi lag am Freitagabend knapp vor der RTL-Tanzshow und der ARD-Komödie: Die Wiederholung der Folge "Tödliche Seilschaften" aus der ZDF-Krimiserie "Die Chefin" kam ab 20.15 Uhr auf 3,92 Millionen Zuschauer und 15,2 Prozent Marktanteil ... mehr

Fernsehen: Kopf-an-Kopf-Rennen im Abendprogramm

Berlin (dpa) - Im deutschen Fernsehen hat es am Freitagabend ein Kopf-an-Kopf-Rennen zwischen drei Sendern gegeben. Das Erste hatte mit der Anwaltskomödie "Dennstein & Schwarz" ganz knapp die Nase vorn - 3,37 Millionen Zuschauer (13,5 Prozent) schalteten ... mehr

TV-Quoten: König Fußball und Traumhochzeit Gewinner

Berlin (dpa) - Das DFB-Pokalfinale zwischen Eintracht Frankfurt und dem FC Bayern München hat dem Ersten 10,00 Millionen Zuschauer gebracht. Das entsprach einem Marktanteil von satten 36,0 Prozent. Tagsüber gewannen Prinz Harry und Meghan Markle die Herzen ... mehr

Fernsehen: ARD-Komödie vor ZDF-Krimi und "Let's Dance"

Berlin (dpa) - "Meine Mutter ist unmöglich" - 4,60 Millionen Zuschauern sagte dieser Filmtitel am Freitagabend um 20.15 Uhr hinreichend zu, um das Erste einzuschalten. Der Marktanteil der Komödie um eine Mutter und Tochter (Margarita Broich und Diana ... mehr

Medien: "Professor T." holt den Quoten-Sieg

Berlin (dpa) - Eine neue Folge der ZDF-Krimiserie "Professor T." hat bei den Quoten am Freitagabend am besten abgeschnitten. Um 20.15 Uhr wollten 4,03 Millionen Zuschauer (Marktanteil 14,8 Prozent) bei den Ermittlungen von Professor T. (Matthias Matschke) dabei ... mehr

Bayerns Ausscheiden höchste Champions-League-Quote seit 2015

Berlin (dpa) - Das Ausscheiden des FC Bayern München aus der Champions League hat dem ZDF die höchste Einschaltquote in der Fußball-Königsklasse seit dem Mai 2015 beschert. Im Schnitt 13,12 Millionen Zuschauer verfolgten am Dienstag ab 20.45 Uhr, wie der Deutsche ... mehr
 

Mehr zum Thema Einschaltquoten



shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe