Sie sind hier: Home > Themen >

Einwanderung

Thema

Einwanderung

Green-Card-Reform - Einwanderungsregeln: Bundesstaaten verklagen Trump-Regierung

Green-Card-Reform - Einwanderungsregeln: Bundesstaaten verklagen Trump-Regierung

Los Angeles (dpa) - Mehrere US-Bundesstaaten haben die Regierung von US-Präsident Donald Trump wegen der Verschärfung der Regeln für legale Einwanderung verklagt. Kalifornien, Maine, Oregon, Pennsylvania und der Bundesdistrikt Washington reichten die Klage am Freitag ... mehr
USA: Bundesstaaten verklagen Trump-Regierung wegen neuer Einwanderungsregeln

USA: Bundesstaaten verklagen Trump-Regierung wegen neuer Einwanderungsregeln

Die US-Regierung hat neue Regeln angekündigt, die die legale Einwanderung deutlich erschweren könnten. Dagegen regt sich Widerstand: Jetzt ziehen mehrere Bundesstaaten vor Gericht. Mehrere US-Bundesstaaten haben die Regierung von US-Präsident Donald Trump wegen ... mehr
Italien: Streit um

Italien: Streit um "Open Arms" – Conte geht auf Innenminister Salvini los

Da die Krise ohnehin entfesselt ist, platzt es aus Italiens sonst so zurückhaltendem Regierungschef Conte heraus. Er greift seinen Innenminister Salvini an – Ausgang offen. Im Gezerre um das Rettungsschiff "Open Arms" und 147 Migranten vor der Insel Lampedusa ... mehr
El Paso: Täter wollte gezielt Mexikaner töten

El Paso: Täter wollte gezielt Mexikaner töten

Der Täter von El Paso, der vor einer Woche 22 Menschen getötet hat, hatte es gezielt auf Mexikaner abgesehen. Das sagte er der Polizei. Unterdessen verteidigt Präsident Trump umstrittene Razzien gegen Migranten. Der Schusswaffenangriff in der US-Grenzstadt ... mehr
Nach Besuchen: Donald Trump ätzt gegen Bürgermeisterin von Dayton

Nach Besuchen: Donald Trump ätzt gegen Bürgermeisterin von Dayton

Der US-Präsident besucht die Tatorte der jüngsten Massaker. Dort sind viele über seine aufstachelnde Rhetorik verärgert – und dass er nichts gegen die Waffengewalt unternimmt. Doch Trump teilt weiter aus.  Nach dem Massaker in El Paso in Texas stößt die aggressive ... mehr

Mehr als 400 Menschen: Marokkanische Marine stoppt Flüchtlingsboote

Marokko hat Hunderte Menschen auf dem Weg nach Spanien auf dem Mittelmeer gestoppt und zurück nach Afrika gebracht. Unter den Flüchtlingen waren auch 16 Kinder und 53 Frauen. Die marokkanische Marine hat mehr als 400 Menschen aus dem Mittelmeer gerettet. Die Menschen ... mehr

Kritik an Donald Trump: Hunderte Migrantenkinder weiterhin von Eltern getrennt

Trotz eines richterlichen Verbots trennt die US-Regierung immer noch Migrantenkinder von ihren Eltern. Bürgerrechtler werfen den Behörden dabei unter anderem vor, unangemessene Entscheidungen zu treffen.  US-Behörden haben nach Angaben ... mehr

Migranten in mexikanischer Grenzstadt: Einmal Hölle und zurück

Trumps Drohungen wirken: Mexiko hat die Migration in die USA eingeschränkt. Jetzt füllen sich die Lager an der mexikanischen Seite der Grenze. Dort ist es so gefährlich wie an den Orten, aus denen die Migranten flüchten. Migranten-Karawanen aus Mittelamerika ... mehr

Donald Trump: Rassistische Ausfälle – Das ist sein düsterer Plan

Es ist eine Krise, wie Donald Trump sie liebt: Seine rassistischen Ausfälle bestimmen die Agenda in den USA. Doch der Preis des Manövers könnte sehr hoch ausfallen. In Washington geht eine Woche ganz nach dem Geschmack von  Donald Trump zu Ende, mit einer unerfreulichen ... mehr

Rassistische Attacken gegen Demokratinnen: Donald Trumps doppeltes Spiel

Die US-Öffentlichkeit empört sich über Donald Trumps rassistische Äußerungen über Demokratinnen – ihm ist’s recht, denn er verfolgt damit zwei mittelfristige Ziele. Er hat es wieder einmal geschafft: Die amerikanische Öffentlichkeit dreht sich bereits seit zwei Tagen ... mehr

Streit mit den USA: Mexiko beugt sich Trumps Forderungen

Flüchtlinge auf dem Weg in die USA: Mexiko hatte sich im Streit mit dem Nachbarn im Norden den Forderungen von Präsident Donald Trump gebeugt. (Quelle: Reuters) mehr

Ermittlungen gegen die Kapitänin der "Sea-Watch 3"

Hausarrest auf Sizilien: Aus Sicht der Bundesregierung muss Carola Rackete straffrei bleiben. (Quelle: Reuters) mehr

Zuwanderung und Abschiebung: Bundesrat billigt Seehofers Migrationspaket

Einfachere Einwanderung von Fachkräften, dafür härtere Abschieberegeln: Auch der Bundesrat hat das Migrationspaket der Bundesregierung genehmigt. Der Bundesrat hat das Migrationspaket der Bundesregierung gebilligt. Die insgesamt sieben Gesetze unter anderem ... mehr

Wladimir Putin: Russischer Präsident wirft Merkel "Kardinalfehler" vor

Wladimir Putin: Der russische Präsident kritisierte Bundeskanzlerin Angela Merkel und warf ihr einen Kardinalfehler vor. (Quelle: t-online.de) mehr

USA: Demokraten beschließen Hilfspaket für Situation an der Grenze

Migranten auf dem Weg von Mexiko in die USA: Die Demokraten haben ein Hilfspaket beschlossen, das die katastrophalen Zustände an der Grenzen zwischen den beiden Ländern verbessern soll. (Quelle: Reuters) mehr

Donald Trump plant Beschränkungen bei Arbeitsvisa

Die US-Regierung sieht  amerikanische Arbeiter durch das derzeitige Visaprogramm benachteiligt. Nun plant Präsident Donald Trump eine Exekutivanordnung zur Einschränkung der Visa für ausländische Fachkräfte.  Der Erlass trage den Titel "Kauft Amerikanisch, stellt ... mehr

Donald Trump wettert: "Clinton will Merkel von Amerika sein"

Im Kampf gegen den Terrorismus hat der republikanische Präsidentschaftskandidat sein Lieblingsthema aufgewärmt: Er will Einwanderer genauestens unter die Lupe nehmen lassen. In einer Rede zur nationalen Sicherheit vergleicht er seine Widersacherin mit  Angela Merkel ... mehr

US-Wahl 2016: Donald Trump legt seinen 100-Tage-Plan vor

Er hat noch etwas mehr als zwei Wochen, um Hillary Clinton einzuholen: Donald Trump versucht inmitten zahlreicher Skandale um seine Person, mit einem 100-Tage-Plan auf sein politisches Programm aufmerksam zu machen. Und kann das Lästern doch nicht lassen ... mehr

Rechtspopulismus: Bundespräsident warnt vor Radikalisierung in Deutschland

Offenheit und Gesprächsbereitschaft ist für Bundespräsident Joachim Gauck der richtige Weg, mit den Unbillen der heutigen Zeit umzugehen.  Angesichts wachsender Spannungen in der Gesellschaft warnte Gauck vor einer Radikalisierung und warb für offene Debatten ... mehr

Auftritt in der Schweiz: Frauke Petry im Land der AfD-Träume

Das Wohlfühlland der Alternative für Deutschland (AfD) liegt quasi gleich um die Ecke: Einmal durchs grün-schwarze Baden-Württemberg hindurch und schon ist man in der Schweiz. Die Eidgenossenschaft bietet Zuversicht, denn sie beweist: Eine Partei, die den Islam ... mehr

Polen verlangt von Bundesregierung "Erklärung" für Gewalttaten

In die Debatte um die Anschläge und Gewalttaten in den vergangenen Tagen in Deutschland mischt sich nun auch  Polen ein. "Diese jüngsten Ereignisse haben auch polnische Bürger getroffen", sagte Ministerpräsidentin Beata Szydlo und forderte von der Bundesregierung ... mehr

Trump plant Schlag gegen illegale Einwanderer: "Wir schaffen sie außer Landes, oder sperren sie ein"

Nach er Wahl hatte er offenbar Kreide gefressen. Taucht jetzt der "alte  Donald Trump" wieder auf? Der künftige US-Präsident will nach eigenen Angaben in der Ausländerpolitik hart durchgreifen: Bis zu drei Millionen Menschen ohne gültige Dokumente sollten schnell ... mehr

CSU will geplantes Gesetz zum Doppelpass doch wieder abschaffen

Die Unions-Innenminister hatten kürzlich beschlossen, das Doppelpassgesetz vorerst beizubehalten. Auch die CSU trug diesen Beschluss mit. Wenige Tage später kündigte sie nun an, die von der Großen Koalition eingeführte Liberalisierung des Einwanderungsrechts doch wieder ... mehr

Bertelsmann-Studie: Migranten sorgen für Millionen Jobs in Deutschland

Einwanderung zahlt sich für die Wirtschaft aus: Immer mehr Unternehmer mit Migrationshintergrund sorgen für Jobs in Deutschland. Dabei ist das Klischee vom Dönerbuden-Besitzer längst Geschichte.  Die Zahl der Arbeitsplätze, die durch ... mehr

"Secure America Now": Propaganda-Video zeigt Deutschland im IS-Kalifat

"Willkommen im Islamischen Staat Deutschland". Mit dieser Begrüßung beginnt ein Video, das den US-Wählern Hillary Clinton madig machen soll. Mit ihr als Präsidentin werde der IS auch in den USA Fuß fassen - so wie in Angela Merkels Deutschland. Ein Sprecher ... mehr

Studie: Kein höheres Armutsrisiko für Deutsche durch Zuwanderer

Das Armutsrisiko in Deutschland ist laut einer neuen Studie gestiegen - allerdings nur für Menschen mit Migrationshintergrund. Die Armutsquote für Menschen ohne Migrationshintergrund blieb konstant. Die Quote für die Gesamtbevölkerung stieg zwischen ... mehr

Debatte um Zuzug ausländischer Fachkräfte

Deutschland mangelt es an qualifizierten Arbeitskräften. Darin sind sich Politik und Wirtschaft einig. Allerdings gehen die Meinungen, wie diese Lücke zu schließen ist, weit auseinander. Der Chef der Bundesagentur für Arbeit (BA), Frank-Jürgen Weise ... mehr

Brexit-TV-Debatte: Die letzte Schlacht um unentschlossene Wähler

Endspurt im Referendum um den Verbleib Großbritanniens in der Europäischen Gemeinschaft: Beim letzten großen Showdown vor dem historischen Brexit-Referendum im Londoner Wembleystadion haben sich Gegner und Befürworter eines britischen EU-Austritts in einer ... mehr

Brexit-Talk bei Maischberger: "Hochverrat, wenn England Europa verlässt"

Finanzkollaps, Zusammenbruch Europas, gar Krieg: die Bilder, die vor dem britischen Referendum über den EU-Austritt gemalt werden, sind düster. Der aktuelle Talk von Sandra Maischberger hängt sie auf der Zielgeraden noch mal in die Galerie. Was bleibt? Hoffnung ... mehr

Rassismus in Großbritannien nach Brexit-Votum: "Wann gehst Du nach Hause?"

Nach dem Brexit-Referendum wird Großbritannien von einer Welle rassistischer Straftaten heimgesucht. Betroffen sind Flüchtlinge und Gastarbeiter. Politiker, die vor Abstimmung am lautesten einen Austritt aus der EU forderten, distanzieren sich nun am deutlichsten ... mehr

Donald Trump gegen Hillary Clinton: Ziele und Auftreten im Vergleich

Donald Trumps Aufstieg vom belächelten Außenseiter zum gefürchteten siegreichen Präsidentschaftskandidaten der Republikaner - keiner hätte das für möglich gehalten. Er will Amerika wieder zu alter Größe führen. Jetzt sitze ich ihm gegenüber. Er beugt sich vor, schaut ... mehr

USA: Chicago verklagt Trump-Regierung wegen Einwanderungspolitik

Im Streit um die Einwanderungspolitik von US-Präsident Donald Trump hat die Stadt Chicago Klage gegen die US-Regierung eingereicht. Das teilte Bürgermeister Rahm Emanuel mit, der sich damit gegen die angedrohte Kürzung von Bundesmitteln wehren will, wenn eine sogenannte ... mehr

Rede beim FDP-Parteitag: Lindner rechtfertigt sich für Bäckerei-Anekdote

Mit einer Anekdote vom Bäckereibesuch will FDP-Chef Lindner beim Parteitag punkten – und das geht voll nach hinten los. Ein FDP-Mitglied hat schon den Austritt erklärt.  Wer einen Parteitag unter dem englischen Motto "Innovation Nation" abhält, zielt wohl nicht ... mehr

Trump-Regierung erteilt 15.000 Visa für Saisonkräfte

Die US-Regierung erteilt bis zu 15.000 zusätzlichen Saisonarbeitern aus dem Ausland eine vorläufige Arbeitserlaubnis. Heimatschutzminister John Kelly begründete den Schritt damit, dass US-Unternehmen auf Arbeitskräfte außerhalb der Landwirtschaft angewiesen seien ... mehr

Neue Spitzenkandidatin der AfD: Die talentierte Alice Weidel

Alice Weidel versucht ihr Privatleben von der Öffentlichkeit abzuschirmen. Ein Grund ist ihr - für die auf ein stramm konservatives Familienbild festgelegte AfD - ungewöhnlicher familiärer Hintergrund. Die Spitzenkandidatin für die Bundestagswahl lebt am Bodensee ... mehr

Großbritannien: Theresa May verschärft Kurs gegen Einwanderer

In drei Wochen gehen die Briten wählen. Danach starten die Brexit-Verhandlungen. Theresa May hat in ihrem Wahlprogramm mit Blick auf das Dauerthema Einwanderer noch ein wenig nachgelegt. Die britische Premierministerin Theresa May hat ihren Kurs gegenüber Einwanderern ... mehr

Wahl in Frankreich: Macron gegen Le Pen – Frexit oder EU-Reformen?

Die französischen Präsidentschaftskandidaten Marine Le Pen und Emmanuel Macron vertreten in vielen Punkten entgegengesetzte Positionen. Dafür stehen der Ex-Banker und die Rechtsextremistin.  EU und Euro Le Pen will die Franzosen in einem Referendum über einen ... mehr

Mehrheit will keine weiteren Flüchtlinge aufnehmen

Die Willkommenskultur gegenüber Flüchtlingen bekommt laut einer Umfrage deutliche Kratzer. Die  Forscher machen für die Trendwende einen bestimmten Grund aus. Eine knappe Mehrheit von 54 Prozent der Bundesbürger sieht Deutschland einer Umfrage der Bertelsmann-Stiftung ... mehr

Ukraine: EU-Parlament stimmt für visumfreie Einreise

Das EU-Parlament hat die visumfreie Einreise von Ukrainern in die Europäische Union gebilligt. Die Abgeordneten stimmten in Straßburg für die Reiseerleichterung. Sie soll für Inhaber biometrischer Pässe für Reisen von bis zu 90 Tagen gelten. Die EU-Mitgliedstaaten haben ... mehr

Ungarn: Kampagne gegen EU und Flüchtlinge

Die ungarische Regierung hat eine anti-europäische Fragebogenaktion gestartet. Die EU gefährde insbesondere durch den Umgang mit Flüchtlingen Ungarns Unabhängigkeit, so die Argumentation. Kommunikations-Staatsminister Bence Tuzson sagte bei der Vorstellung der Aktion ... mehr

Kretschmann will Einwanderung neu regeln

Im Kampf gegen die Überalterung der Gesellschaft will Winfried Kretschmann (Grüne) eine Bundesratsinitiative für ein neues Einwanderungsgesetz starten. Flüchtlinge sollen von dem Gesetz nicht betroffen sein. Baden-Württembergs Ministerpräsident Winfried Kretschmann ... mehr

Auswandern nach Kanada: Voraussetzungen zum Arbeiten

Es gibt viele Möglichkeiten, um erfolgreich nach Kanada auswandern zu können. Eine davon führt über eine Arbeitserlaubnis. Erfahren Sie hier, welche Voraussetzungen Sie dafür mitbringen müssen. Nach Kanada auswandern mit Facharbeiter-Visum Um dauerhaft in Kanada ... mehr

USA beenden Schutzstatus für 50 000 Menschen aus Honduras

Washington (dpa) - Die USA werden den Schutzstatus für mehr als 50 000 Menschen aus Honduras beenden. Die Menschen mit vorübergehendem Aufenthaltsstatus hätten demnach bis Januar 2020 Zeit, in ihre Heimat zurückzukehren, erklärte das Ministerium für Heimatschutz ... mehr

USA: Einwanderer-Kinder sollen auf US-Militärbasen leben

Die US-Regierung will illegal eingereiste Kinder möglicherweise auf Militärstützpunkten unterbringen. Regierungsvertreter sollen in Kürze diverse Stützpunkte besuchen und überprüfen. Vier Einrichtungen der Armee in den Bundesstaaten Texas und Arkansas kommen ... mehr

Integrationsbeauftragte: AfD hilft Salafisten bei Anwerbung junger Menschen

Die Salafisten sind nur eine kleine Minderheit unter Deutschlands Muslimen. Doch die Bewegung wächst. Die Integrationsbeauftragte der Regierung ist besorgt über das, was sich da hochschaukelt - auch durch die Anti-Islam-Parolen der AfD. Aydan ... mehr

Ifo-Chef: EU muss Wanderungsfreiheit überdenken

Wie verträgt sich die Freizügigkeit innerhalb der EU mit den zum Teil sehr unterschiedlichen Sozialsystemen? Eine Frage, die nicht zuletzt das Brexit-Referendum in Großbritannien entscheidend beeinflusst hat. Nach Ansicht von Ifo-Präsident Clemens Fuest ... mehr

Hohe Steuern treiben Fachkräfte ins Ausland

Deutschland fehlen immer mehr Fachkräfte . Zu hohe Steuern, zu niedrige Gehälter und schlechte Karrierechancen treiben einer Umfrage zufolge viele Fachkräfte ins Ausland. Unter den rund 160.000 Auswanderern im vergangenen Jahr seien viele ... mehr

Fachkräftemangel: Wirtschaftsinstitute fordern mehr Zuwanderung

Mehrere Wirtschaftsforschungsinstitute fordern wegen des Fachkräftemangels in Deutschland eine verstärkte Zuwanderung von Arbeitnehmern auch aus dem nicht-europäischen Ausland. Der Vorsitzende des Sachverständigenrates zur Begutachtung der gesamtwirtschaftlichen ... mehr

Kelly schließt Massenabschiebungen nach Mexiko aus

In der US-Regierung existieren offenbar unterschiedliche Vorstellungen im Umgang mit Mexiko und der illegalen Einwanderung - oder das Weiße Haus agiert nach dem Prinzip "Zuckerbrot und Peitsche". US-Heimatschutzminister John Kelly hat Sorgen Mexikos ... mehr

Donald Trump leistete sich 133 Lügen in den ersten fünf Wochen

US-Präsident Donald Trump nimmt es mit der Wahrheit nicht so genau. Er lügt und wiederholt falsche Aussagen, auch wenn sie bereits nachgeprüft wurden. Die "Washington Post" verzeichnet seit Amtsantritt 133 Lügen und irreführende Behauptungen des Präsidenten. Knapp ... mehr

US-Regierung macht Weg frei für massenhafte Abschiebungen

In den USA droht künftig einer noch größeren Zahl von Einwanderern ohne Aufenthaltsgenehmigung die Abschiebung. Einer Anweisung von Heimatschutzminister John Kelly zufolge könnten Millionen ohne Aufenthaltsstatus im Land lebende Menschen betroffen sein. Auf die Frage ... mehr

DonaldTrumps Mauer zu Mexiko: Neun Meter hoch und unüberwindbar

Die Pläne der US-Regierung für den Bau einer Grenzmauer nehmen immer konkretere Formen an. Bei der Ausschreibung wurden nun die Anforderungen des US-Heimatschutzministeriums bekanntgegeben, wie das Bauwerk auszusehen habe. So soll die Mauer zwischen 5,40 bis 9,10 Meter ... mehr

Schäuble kritisiert Erdogan: Schaden an der Integration

Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble hat den türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan nach dessen wiederholten verbalen Angriffen auf Deutschland scharf kritisiert. "Erdogans Rhetorik macht mich fassungslos", sagte der CDU-Politiker der "Welt am Sonntag ... mehr

Wie Flüchtlinge in die Illegalität geraten können

Von Alexander Reichwein. "Kein Mensch ist illegal" - so der Slogan eines bundesweiten Netzwerks, das sich für Migranten ohne Aufenthaltsberechtigung einsetzt. Rechtlich gesehen gibt es allerdings Menschen, die sich illegal in Deutschland aufhalten. Wie viele ... mehr

Flüchtlinge: Was Thilo Sarrazin an Merkels Entscheidung verstört

Die Entscheidung von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU), die Grenze für in Ungarn festsitzende Flüchtlinge 2015 zu öffnen, hat Bestsellerautor und Ex-Bundesbanker Thilo Sarrazin negativ überrascht. Sie passe nicht zu der sonst so rationalen Politikerin ... mehr
 
1 3


shopping-portal