Sie sind hier: Home > Themen >

Eisbären

Thema

Eisbären

Dorfbewohner in Sorge: Wieder Eisbär-Alarm am Nordpolarmeer

Dorfbewohner in Sorge: Wieder Eisbär-Alarm am Nordpolarmeer

Moskau (dpa) - Am Nordpolarmeer kommen erneut Eisbären Siedlungen gefährlich nahe. Die Bewohner des russischen Dorfes Ryrkaipij am Ufer der arktischen Tschuktschensee schlagen inzwischen mehrmals täglich Alarm, wie die Umweltschutzorganisation WWF mitteilte. Inzwischen ... mehr
Eisbären gehen mit 22 Final-Teilnehmern in die neue Saison

Eisbären gehen mit 22 Final-Teilnehmern in die neue Saison

Der deutsche Vizemeister Eisbären Berlin geht mit 22 Final-Teilnehmern in die neue Saison der Deutschen Eishockey-Liga (DEL). Zwölf Spielerverträge wurden verlängert, zehn hatten noch eine weitere Laufzeit, teilte der Verein am Donnerstag mit. Als Abgänge stand neben ... mehr
Berlin: Eisbärenbaby wahrscheinlich gestorben

Berlin: Eisbärenbaby wahrscheinlich gestorben

Im Berliner Tierpark ist möglicherweise eines der beiden Eisbärenbabys gestorben.  "Seit Dienstag scheint nur noch ein Jungtier auf dem Monitor der Wurfbox zu sehen zu sein. Allerdings war sich das Tierpfleger-Team sicher, beide Jungtiere nach wie vor zu hören", teilte ... mehr
Stürmer Petersen verlässt Eisbären und geht nach Österreich

Stürmer Petersen verlässt Eisbären und geht nach Österreich

Der Abgang von Angreifer Nick Petersen beim deutschen Vizemeister Eisbären Berlin ist perfekt. Der 28 Jahre alte Kanadier wechselt zum EC KAC aus Klagenfurt, wie der österreichische Eishockey-Rekordmeister am Sonntag mitteilte. Zuletzt hatte die "B.Z." berichtet ... mehr
Eishockey: Stéphane Richer neuer Eisbären-Sportdirektor

Eishockey: Stéphane Richer neuer Eisbären-Sportdirektor

Berlin (dpa) - Auf der Führungs-Etage der Eisbären Berlin, die zuletzt nicht mehr an die Glanzzeiten als Rekordmeister der Deutschen Eishockey-Liga anschließen konnten, gibt des Veränderungen. Der bisherige Co-Trainer Stéphane Richer übernimmt die neu geschaffene ... mehr

Eishockey: Eisbären verlängern mit Nationalstürmer Noebels

Berlin (dpa) - Die Eisbären Berlin gehen mit Nationalstürmer Marcel Noebels in die kommende Saison der Deutschen Eishockey Liga (DEL). Der 25-Jährige hat einen langfristigen Vertrag beim DEL-Rekordmeister unterschrieben, bestätigte der Hauptstadtclub ... mehr

Eishockey - Eisbären: Halbfinal-Aus soll Probleme nicht kaschieren

Berlin (dpa) – Ein bisschen stolz dürfen die Eisbären Berlin trotz des Halbfinal-Ausscheidens am Ende noch auf ihre Eishockey-Saison sein - die drängenden Probleme beim DEL-Rekordmeister sind indes nicht zu übersehen. Geschäftsführer Peter ... mehr

Eisbärenbeobachtung Churchill: Eisbären beobachten in Kanada

Eisbären sind die größten Landraubtiere der Welt. Wer sich die Faszination der weißen Riesen nicht entziehen kann, der ist in Churchill, Kanada an der richtigen Adresse. Nirgendwo ist die Konzentration an Eisbären höher als hier, nirgendwo kommt man den Tieren ... mehr

Eisbär "Knut" bekommt Damenbesuch von "Gianna"

Gute Nachrichten für Eisbär "Knut": Er bekommt ab September Damenbesuch. Die mit knapp drei Jahren fast gleichaltrige Eisbärin "Giovanna" soll künftig mit ihm die Felsbrocken im Berliner Zoo erklimmen, wie der "Tagesspiegel" berichtet ... mehr

Eisbären: 22 Final-Teilnehmern bleiben

Der deutsche Vizemeister Eisbären Berlin geht mit 22 Final-Teilnehmern in die neue Saison der Deutschen Eishockey-Liga (DEL). Zwölf Spielerverträge wurden verlängert, zehn hatten noch eine weitere Laufzeit, teilte der Verein am Donnerstag mit. Als Abgänge stand neben ... mehr

"Tagesspiegel": Krupp-Assistent Jodoin wird Nachfolger

Der 66 Jahre alte Clément Jodoin soll Nachfolger des zu Sparta Prag gewechselten Eisbären-Trainers Uwe Krupp werden. Das meldete am Sonntag der "Tagesspiegel". Nach Informationen der Zeitung erhält der Kanadier, zuletzt Co-Trainer unter Krupp beim Vizemeister ... mehr

Eishockey - "Tagesspiegel": Krupp-Assistent Jodoin wird Eisbären-Trainer

Berlin (dpa) - Der bisherige Co-Trainer Clément Jodoin soll als Nachfolger von Uwe Krupp neuer Trainer des deutschen Eishockey-Vizemeisters Eisbären Berlin werden. Das berichtete der "Tagesspiegel". Nach Informationen der Tageszeitung erhält der 66 Jahre alte Kanadier ... mehr

Jodoin neuer Eisbären-Cheftrainer: "Neues Kapitel" beginnt

Der 66 Jahre alte Kanadier Clément Jodoin wird Nachfolger von Uwe Krupp als neuer Cheftrainer von Vizemeister Eisbären Berlin. Der ehemalige Assistenzcoach unterschrieb einen Einjahresvertrag, wie der Hauptstadtclub aus der Deutschen Eishockey Liga (DEL) am Freitag ... mehr

Eishockey: Jodoin neuer Eisbären-Cheftrainer - "Neues Kapitel" beginnt

Berlin (dpa) - Der 66 Jahre alte Kanadier Clément Jodoin wird Nachfolger von Uwe Krupp als Cheftrainer von Vizemeister Eisbären Berlin. Der bisherige Assistenzcoach unterschrieb einen Einjahresvertrag, wie der Hauptstadtclub aus der Deutschen Eishockey ... mehr

Schwere CHL-Gruppen-Gegner für Eisbären Berlin

Der deutsche Eishockey-Vizemeister Eisbären Berlin muss in der Gruppenphase der Champions Hockey League gegen starke Gegner antreten. Der Hauptstadtclub bekommt es in der Gruppe D mit HC Kometa Brünn aus Tschechien, dem Schweizer Vertreter EV Zug und Neman Grodno ... mehr

Knut freut sich über den ersten Schnee

Die einen können ihn gar nicht erwarten, für die anderen wird es Zeit für den Rückzug: In den Zoos hat der Winter Einzug gehalten. Eisbär Knut freut sich über die ersten Flocken, schließlich werden Eisbären in der kalten Jahreszeit erst richtig aktiv. Im Winter ... mehr

Eisbär "Knut" wird zwei Jahre

Der weltberühmte Eisbärjüngling "Knut" feiert heute sein möglicherweise letztes Wiegenfest im Berliner Zoo: Bereits im kommenden Jahr beginnen die Verhandlungen darüber, ob "Knut" in den Zoo Neumünster oder gar ins Ausland umzieht, wie der Zoologische Garten Berlin ... mehr

Stuttgarter Zoo: Eisbär "Wilbär" zieht nach Schweden

Stuttgarts junger Eisbär "Wilbär" wird ein Schwede. Wie der zoologisch-botanische Garten Wilhelma mitteilte, ist damit die Zukunft des jungen Eisbären geklärt. Im Gegensatz zu seinen Artgenossen "Knut" in Berlin und "Flocke" in Nürnberg hat "Wilbär" nun einen Platz ... mehr

Nürnberger Zoo: Geburtstagsparty von "Flocke" fällt aus

Eisbären-Mädchen "Flocke" muss auf eine Feier zu ihrem ersten Geburtstag verzichten. Der Grund: Der Nürnberger Zoo will so einen Wirbel wie im vergangenen Winter nicht noch einmal erleben. Der stellvertretende Zoodirektor Helmut Mägdfrau findet daher deutliche Worte ... mehr

Ein Mann springt zu "Knut" ins Gehege

Aufruhr im Gehege von Eisbär "Knut": Ein 37-jähriger Mann ist in das Gehege des Bären gesprungen. Wie die Polizei mitteilte, blieb der Eisbär friedlich und konnte rasch von Tierpflegern abgelenkt werden. Der aus Cottbus stammende Zoo-Besucher erlitt keine Verletzungen ... mehr

Zootiere im Winter: Eisbär, Tiger und Co. fühlen sich pudelwohl im Schnee

Wenn die Menschen in Deutschland vor Kälte zittern und sich in warme Wohnungen verkriechen, geht's im Zoo erst richtig los. Denn viele Tiere fühlen sich sauwohl in der weißen Pracht. Tiere aus tropischen Regionen dürfen ihren Pelz an Heizplatten und unter Sonnenleuchten ... mehr

"Flockes" Geschwisterchen ist gestorben

Trauer im Nürnberger Zoo: Eines der beiden Eisbärenzwillinge ist tot. Das gut zwei Wochen alte Jungtier sei bereits am Montag gestorben, teilte die Stadt Nürnberg mit. Das zweite Junge mache hingegen einen gesunden Eindruck und werde ... mehr

Eisbär "Knut" bleibt in Berlin

Eisbär-Star "Knut" darf nach langem Streit in der Hauptstadt bleiben. Man habe sich einvernehmlich geeinigt, erklärten der Tierpark Neumünster und der Zoo Berlin. Laut einem Bericht der Zeitung "B.Z." wurde vereinbart, dass Berlin dafür 430.000 Euro an Neumünster zahlt ... mehr

Eishockey: Eisbären stellen Richer als Co-Trainer vor

Berlin(dpa) - Die Eisbären Berlin haben Stéphane Richer als neuen Assistenztrainer verpflichtet. Der ehemalige Sportdirektor der Hamburg Freezers, die nach der vergangenen Saison den Spielbetrieb einstellen mussten, soll zunächst bis zum Saisonende der Deutschen ... mehr

Eishockey: LA Kings übernehmen Führung bei Eisbären Berlin

Berlin (dpa) - Die Eisbären Berlin ordnen ihre Führungsetage neu. Der Rekordmeister der Deutschen Eishockey Liga (DEL) steht ab sofort unter der Kontrolle des Schwesterteams Los Angeles Kings aus der nordamerikanischen Profiliga NHL. Die Eishockey-Ikone ... mehr

Eisbär "Knut" hat Probleme mit Eisbär-Damen

Sorgen um Eisbär "Knut": Der Publikums-Liebling im Zoologischen Garten Berlin ist seit seinem Umzug auf den großen Bärenfelsen gefährlichen Attacken des betagten Damen-Trios Nancy (21) Tosca und Katjuscha (beide 24) ausgesetzt. Aus Angst vor Bissen und lautstarken ... mehr

Das Franz-Josef-Land, die nördlichste Inselgruppe der Welt

Franz-Josef-Land, die nördlichste Inselgruppe der Welt, ist ein enorm karges Fleckchen Erde. Eisbären und Möwen fühlen sich hier trotzdem wohl, nur selten statten ihnen Menschen einen Besuch ab - Michael Martin wagte sich per Eisbrecher in die arktische Einsamkeit ... mehr

Eisbär "Knut": Zoo richtet Spendenkonto ein

Zwei Tage nach dem plötzlichen Tod von Eisbär "Knut" hat der Berliner Zoo ein Spendenkonto eingerichtet. Darauf sollen Spenden zugunsten der Erforschung und Erhaltung des Lebensraumes für Eisbären eingezahlt werden können, sagte eine Zoo-Sprecherin am Montag. Zudem ... mehr

Eisbär "Knut": Warum so viele um ihn trauern

Viele Menschen weinen um "Knut". Der Berliner Psychologen Peter Walschburger erklärt warum: "Vielen ist 'Knut' ans Herz gewachsen - so wie ein Familienmitglied oder Partner", sagte Walschburger in einem Interview der Nachrichtenagentur dapd. Die starke Beziehung ... mehr

"Knut"-Nachfolger: Tapsige Eisbärenzwillinge im Nürnberger Zoo

Sie sind zwar nicht Eisbär "Knut", doch mindestens genauso süß: Nur wenige Tage nach dem Tod des Berliner Eisbären erobern zwei seiner Artgenossen die Herzen der Nürnberger Zoobesucher. Die vier Monate alten Eisbären-Zwillinge "Gregor" und "Aleut" unternahmen jetzt ... mehr

Eisbär "Knut": Waren drei Eisbärdamen zu viel für "Knut"?

Die Trauer um Eisbär "Knut" hält unvermindert an. Auch am Montag versammelten sich am nun leeren Gehege des am Samstag plötzlich gestorbenen Publikumslieblings Hunderte von Menschen. Doch neben aller Trauer ist zudem eine Debatte über die Tierhaltung in Zoologischen ... mehr

Eisbär "Knut" starb an Hirnerkrankung

Die Ursache für den Tod von Eisbär "Knut" war wohl eine Hirnerkrankung. Das teilte der Zoologische Garten Berlin als Ergebnis der Untersuchung des toten Tieres am Dienstag mit. Der berühmte Eisbär war im Alter von vier Jahren am vergangenen Samstag plötzlich gestorben ... mehr

Eisbären Berlin verlieren auch in Wolfsburg

Wolfsburg (dpa/bb) – Die Eisbären Berlin haben am Sonntag eine empfindliche Niederlage kassiert. Bei den Grizzlys Wolfsburg unterlagen sie mit 4:7 (2:3, 0:3, 2:1). Weil sich die Berliner gegen den starken Tabellenvierten der Deutschen Eishockey Liga (DEL) zu viele ... mehr

Eisbären Berlin kassieren Heimniederlage gegen Köln

 Die Eisbären Berlin bleiben trotz einer Heimniederlage Tabellenführer der Deutschen Eishockey Liga. In der Arena am Ostbahnhof verlor das Team am Freitagabend gegen die Kölner Haie mit 3:5 (0:1, 1:2, 2:2). Zwei Treffer von Sean Backman und ein Tor von Jamie MacQueen ... mehr

Eisbären-Trainer Krupp: "Für uns war das eine gute Lektion"

Die Eisbären Berlin erleben ihr erstes kleines Tief in dieser Saison. Durch die Niederlagen gegen Köln (3:5) und in Wolfsburg (4:7) verspielten sie innerhalb von drei Tagen einen Sechs-Punkte-Vorsprung und gaben die Tabellenführung in der Deutschen Eishockey ... mehr

Eisbär Oppenheimer trotz Niederlagenserie "zuversichtlich"

Berlin (dpa/bb) – Von Krisenstimmung ist bei den Eisbären Berlin trotz der Serie von drei Niederlagen in der Deutschen Eishockey Liga (DEL) nichts zu spüren. "Ich bin zuversichtlich", sagte Angreifer Thomas Oppenheimer. "Wir haben in den letzten drei Spielen zwar wenig ... mehr

Eisbären Berlin nach Niederlage gegen Nürnberg nur Dritter

 Die Eisbären Berlin sind nach der dritten Niederlage hintereinander auf den dritten Rang der Deutschen Eishockey Liga (DEL) abgerutscht. Am Dienstagabend unterlagen sie den Nürnberg Ice Tigers in der Arena am Ostbahnhof ... mehr

Angreifer Noebels: "Müssen auch mal das erste Tor schießen"

Nach zuletzt drei Niederlagen hintereinander in der Deutschen Eishockey Liga (DEL) suchen die Eisbären Berlin nach Wegen, um in die Erfolgsspur zurückzukehren. "Wir müssen schauen, dass wir auch mal das erste Tor schießen", sagte Angreifer Marcel Noebels ... mehr

Eisbären Berlin kassieren Heimniederlage gegen Augsburg

Die Eisbären Berlin haben am Mittwochabend ihre erste Heimniederlage seit dem Jahreswechsel kassiert und damit den Sprung auf den zweiten Tabellenplatz der Deutschen Eishockey Liga (DEL) verpasst. In der Arena am Ostbahnhof verloren sie nach einer mäßigen Leistung gegen ... mehr

Eishockey - Eisbären Berlin verlieren 2:3 gegen Augsburg

Berlin (dpa) - Die Eisbären Berlin haben gegen die Augsburger Panther ihre erste Heimniederlage seit dem Jahreswechsel kassiert und damit den Sprung auf den zweiten Tabellenplatz der Deutschen Eishockey Liga (DEL) verpasst. In der Arena am Ostbahnhof verloren ... mehr

Eisbären Berlin feiern knappen Heimsieg gegen Wolfsburg

Die Eisbären Berlin haben ihren dritten Tabellenplatz in der Deutschen Eishockey Liga (DEL) gefestigt. Am Dienstag gewannen sie in der Arena am Ostbahnhof gegen die Grizzlys Wolfsburg mit 3:2 (1:0, 0:0, 2:2). Gegen die lange harmlosen Gäste kamen die Berliner durch ... mehr

Krupp verärgert: "Diese Sachen dürfen uns nicht passieren"

Berlin (dpa) – In zweieinhalb chaotischen Schlussminuten hätten die Eisbären Berlin den schon sicher geglaubten Heimsieg gegen die Grizzlys Wolfsburg fast noch verspielt. Nach etwas mehr als 57 Minuten führten sie mit 3:0, ehe die Gäste zwei Treffer erzielten ... mehr

Eisbären: Parlett fällt verletzt sechs Wochen aus

Verteidiger Blake Parlett wird den Eisbären Berlin rund sechs Wochen verletzt fehlen. Der 28 Jahre alte Kanadier zog sich beim 2:3 gegen die Augsburger Panther am Mittwoch eine Fingerfraktur zu. Das teilte der Hauptstadtclub aus der Deutschen Eishockey ... mehr

Eisbären-Trainer Krupp gegen Schwenningen experimentieren

Die Eisbären Berlin wollen sich mit einem Erfolg in die Olympia-Pause der Deutschen Eishockey Liga (DEL) verabschieden. Nach zwei Niederlagen in Serie will Trainer Uwe Krupp das Spiel am Freitag (19.30 Uhr) gegen die Schwenninger Wild Wings aber auch nutzen ... mehr

Noebels denkt vor Nürnberg-Spiel schon an Pyeongchang

Für Marcel Noebels war es eine emotionale Woche: "Ein Kindheitstraum ist wahr geworden", sagte der 25 Jahre alte Angreifer von den Eisbären Berlin. Am Dienstag hatte er erfahren, dass er im Kader der Eishockey-Nationalmannschaft für die Olympischen Winterspiele ... mehr

Eisbären-Trainer Krupp: "Schritt in die richtige Richtung"

Die Eisbären Berlin konnten beweisen, dass sie ihre Lektion aus der jüngsten Schwächephase gelernt haben. Nach drei Niederlagen mit insgesamt 17 Gegentoren spielte der Tabellendritte der Deutschen Eishockey Liga (DEL) beim 3:1 gegen die Kölner Haie wieder ... mehr

Eisbären beenden Niederlagenserie mit einem Sieg in Köln

Köln (dpa/bb) – Die Eisbären Berlin haben nach drei Niederlagen wieder einen Erfolg in der Deutschen Eishockey Liga (DEL) gefeiert. Am Sonntag gewannen sie bei den Kölner Haien mit 3:1 (0:0, 3:1, 0:0). Der Tabellendritte spielte deutlich konzentrierter als zuletzt ... mehr

Verteidiger Müller: Chance auf Platz zwei "nicht weg"

Im Endspurt vor den Playoffs haben die Eisbären Berlin ihre Hoffnung auf Platz zwei noch nicht aufgegeben. Nach dem 1:2 bei den Nürnberg Ice Tigers geht der Hauptstadtclub mit zwei Punkten Rückstand auf die Franken in die letzten fünf regulären Saisonspiele ... mehr

Eisbären kämpfen am Sonntag in Nürnberg um Platz zwei

Die Eisbären Berlin werden die Hauptrunde in der Deutschen Eishockey Liga (DEL) mindestens auf Platz drei abschließen. Das ist nach den Ergebnissen vom Freitagabend sicher. Morgen kämpfen die Eisbären gegen die Nürnberg Ice Tigers um den zweiten Rang. Die Franken haben ... mehr

Ersatzgeschwächte Eisbären verlieren gegen AHL-Club Ontario

Die Eisbären Berlin haben das International Frozen Friendly in den USA gegen Ontario Reign 3:6 (1:2, 1:1, 1:3) verloren. Gegen die Mannschaft aus der American Hockey League (AHL) hielt das ersatzgeschwächte Team aus der Deutschen Eishockey Liga (DEL) am Dienstagabend ... mehr

Eisbären mit Stürmer Busch im USA-Trainingslager

Die Eisbären Berlin haben am Mittwochnachmittag (Ortszeit) bei strahlenden Sonnenschein und 27 Grad ihr Trainingslager in Los Angeles bezogen. "Wir sind nicht im Urlaub hier", sagte Trainer Uwe Krupp zum achttägigen Trip ins sonnige Kalifornien ... mehr

Eisbären Berlin erkämpfen knappen Sieg in Schwenningen

  Die Eisbären Berlin haben sich mit einem Auswärtssieg in die Olympia-Pause der Deutschen Eishockey Liga (DEL) verabschiedet. Am Freitagabend gewann der Tabellendritte bei den Schwenninger Wild Wings mit 2:1 (1:1, 1:0, 0:0). Den Erfolg verdankten die Berliner den Toren ... mehr

Eisbären Berlin reisen in die USA: "Nicht im Urlaub da"

Die Eisbären Berlin nutzen die Olympia-Pause der Deutschen Eishockey Liga (DEL) für einen Trip in die USA. Während Frank Hördler, Marcel Noebels und Jonas Müller mit der Nationalmannschaft in Pyeongchang dabei sind, reist der Rest der Mannschaft auf Einladung ... mehr

Gepäck nicht angekommen: Trainingsfrei für Eisbären

Die Spieler der Eisbären Berlin haben nach ihrer Ankunft in den USA eine unfreiwillige Trainingspause einlegen müssen. Weil das gesamte Gepäck des Teams aus der Deutschen Eishockey Liga (DEL) noch in Frankfurt am Main war, verordnete Trainer Uwe Krupp am Donnerstag ... mehr

Berliner Silbermedaillengewinner am Mittwoch nicht dabei

Im ersten Spiel der Deutschen Eishockey Liga (DEL) nach der Olympiapause sollen beim Spiel der Eisbären gegen EHC München die drei Berliner Silbermedaillengewinner am Mittwoch wohl nicht auflaufen. "Das kann ich mir nicht vorstellen", sagte Eisbären-Coach Uwe Krupp ... mehr
 
1 3


shopping-portal