Thema

Eisprung

Verhütungsring: Welche Vor- und Nachteile gibt es?

Verhütungsring: Welche Vor- und Nachteile gibt es?

Der Verhütungsring oder Vaginalring ist eine Alternative zum hormonellen Empfängnisschutz beispielsweise mit der Antibabypille oder der Dreimonatsspritze. Er setzt Hormone frei. Wie der Ring funktioniert und welche Vor- und Nachteile er hat, erfahren ... mehr
Antibabypille: Was tun, wenn man die Pille vergisst?

Antibabypille: Was tun, wenn man die Pille vergisst?

Verhütung ist in vielen Partnerschaften Frauensache. Schließlich ist die Pille das beliebteste  Verhütungsmittel. Männer sollten sich dabei aber nicht allzu sehr in Sicherheit wiegen. Denn immer wieder kommt es vor, dass Frauen die Einnahme vergessen ... mehr
Kinderwunsch: Was, wenn der Nachwuchs auf sich warten lässt?

Kinderwunsch: Was, wenn der Nachwuchs auf sich warten lässt?

Ein Baby ist für viele Paare die Krönung ihrer Beziehung. Doch nicht immer geht der Kinderwunsch in Erfüllung. Klappt es nicht spontan, können sich Paare helfen lassen – nicht nur medizinisch, sondern auch psychologisch. Denn eine Kinderwunschbehandlung ... mehr
Pille absetzen – Und dann? Vier Frauen zählen Vor- und Nachteile auf

Pille absetzen – Und dann? Vier Frauen zählen Vor- und Nachteile auf

Über die Hälfte der erwachsenen Frauen wählt die Pille als Verhütungsmittel, so das Ergebnis einer repräsentativen Befragung der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung. Viele von ihnen entschließen sich aber dazu, sie abzusetzen – was nicht ohne Folgen bleibt ... mehr
Die Pille danach: Sieben Fakten, die Frauen kennen sollten

Die Pille danach: Sieben Fakten, die Frauen kennen sollten

Pille vergessen, Kondom gerissen oder nicht an die Verhütung gedacht: Bei Verhütungspannen gibt es für Frauen die Pille danach. Seit 2015 ist sie rezeptfrei in Apotheken zu bekommen. Wie die Pille danach eine Schwangerschaft verhindert und was sie kostet: Sieben Fakten ... mehr

PCO-Syndrom: Symptome, Diagnose und Behandlung

Wenn Frauen nicht schwanger werden können, liegt das in etwa einem Drittel der Fälle an hormonellen Störungen. Die häufigste davon ist das Polyzystische Ovarialsyndrom (PCO-Syndrom oder PCOS). Wird es behandelt, stehen die Chancen auf ein Baby jedoch ... mehr

Eisprungkalender: Fruchtbare Tage & Eisprung berechnen

Paare mit Kinderwunsch können auf einen Glückstreffer hoffen – oder die Wahrscheinlichkeit für eine Schwangerschaft mit unserem Fruchtbarkeitskalender (Eisprungkalender) gezielt erhöhen. Einfach den ersten Tag der letzten Periode und die übliche Zyklusdauer eingeben ... mehr

Fruchtbarkeit: Mit Ovulationstest den Eisprung bestimmen

Planen Sie eine Schwangerschaft? Dann ist es für Sie wichtig zu wissen, wann Ihr Eisprung stattfindet. Ein Ovulationstest kann Ihnen dabei helfen, diesen zu bestimmen. So können Sie die fruchtbarste Zeit Ihres Monatszyklus herausfinden, um zu wissen, wann die Chance ... mehr

Die häufigsten Ursachen für Zwischenblutungen

Viele Frauen haben zusätzlich zur ihrer Periode immer wieder mit Zwischenblutungen zu kämpfen. Die lästigen Blutabgänge sind meist harmlos. Doch sie können auch auf eine ernste Erkrankung hinweisen. Das sind die häufigsten Ursachen für Zwischenblutungen ... mehr

Pheromone: Warum Parfüm beim Dating von Vorteil ist

Männer wie Frauen unternehmen eine Menge, um das andere Geschlecht beim ersten Date zu beeindrucken: Neben einem gepflegten Äußeren und einer Portion Charme gehört für viele auch der ein oder andere Spritzer Parfum zur Eroberungsstrategie. Übertreiben sollte ... mehr

Schwangerschaftskalender: 1. bis 3. SSW

40 Wochen beträgt die durchschnittliche Dauer einer Schwangerschaft, doch bei der Geburt ist das Baby nur 38 Wochen alt. Was unlogisch klingt, lässt sich leicht erklären. Gerechnet wird nicht ab dem Zeitpunkt der Empfängnis – schließlich ist dieser selten genau ... mehr

Mehr zum Thema Eisprung im Web suchen

Fernbeziehung: Schwanger werden ohne regelmäßigen Sex

Fernbeziehungen sind ohnehin oft eine Herausforderung für beide Partner, in einer solchen schwanger zu werden noch mehr. Mit ein bisschen Planung kann es aber trotzdem klappen. Erst zusammenziehen und dann ein Kind? Oder erst mal gucken, ob das mit dem Schwangerwerden ... mehr

Forscher ergründen den Orgasmus bei Frauen

Biologisch macht der weibliche Orgasmus keinen Sinn - das war lange Forschermeinung. Doch nun glauben Wissenschaftler, die Wurzeln des weiblichen Höhepunkts gefunden zu haben. Es soll Frauen geben, die ihr ganzes Leben keinen Orgasmus haben, und viele erleben ... mehr

Schwanger werden direkt nach der Periode - geht das?

Wann werden Frauen am leichtesten schwanger? Oder anders gefragt: Wann sicher nicht? Nicht alle wissen darüber Bescheid. Beim Thema Verhütung kursieren mitunter abstruse Theorien. Unter anderem hört man häufiger: "Direkt nach ihrer Periode können Frauen nicht schwanger ... mehr

Verhütung mit Temperaturmethode: Worauf Sie achten müssen

Bei der Verhütung mit der Temperaturmethode sollten Frauen unbedingt eine regelmäßige Lebensführung pflegen. Darauf weist der Berufsverband der Frauenärzte (BVF) hin. Denn die Frau muss jeden Morgen möglichst zur gleichen Zeit direkt nach dem Aufwachen ... mehr

Kinderwunsch? Fruchtbare Tage mit Erfolg berechnen

Ihr Kinderwunsch wurde bisher nicht erfüllt, obwohl Sie schon einiges ausprobiert haben? Mit der richtigen Methode können Sie Ihre fruchtbaren Tage berechnen und somit die Chancen auf eine Schwangerschaft erhöhen. Erfahren Sie mehr zur Zervixschleim ... mehr

Zykluskalender: Berechnen Sie Ihre fruchtbaren Tage

Mithilfe eines Eisprungkalenders können Frauen mit Kinderwunsch ihre fruchtbaren Tage berechnen. Die Methode ist zwar nicht hundertprozentig genau, dafür aber recht einfach umzusetzen. Wenn Sie den Tag berechnen wollen, an dem Ihre Chancen schwanger zu werden ... mehr

Schwangerschaft: Das sind zehn typische Anzeichen

Schwanger - oder nicht? Frauen, die sich schon seit langem ein Baby wünschen, achten auf jede noch so kleine Veränderungen im Körper. Nicht jedes Ziehen im Bauch kündigt eine Schwangerschaft an. Aber es gibt sichere Anzeichen, vor allem, wenn sie nicht einzeln ... mehr

Die Pille: Wichtige Hinweise zur Anwendung

Die Pille gehört zu den besonders verbreiteten und gleichzeitig sehr zuverlässigen Verhütungsmethoden. Rund um die Anwendung der Anti-Baby-Pille gibt es jedoch einiges zu beachten. Pillenarten, Wirksamkeit, Nebenwirkungen: Lesen Sie hier Antworten auf einige besonders ... mehr

Zyklus-Apps: Schwanger per Smartphone?

Einer Studie der Yale-University zufolge sind rund 40 Prozent aller amerikanischen Frauen im gebärfähigen Alter nicht genau über ihren Zyklus informiert. Auch in Deutschland dürfte es nicht anders sein, vermutet die Deutsche Gesellschaft ... mehr

Verhütungsstäbchen: Verhütung, die unter die Haut geht

Das Verhütungsstäbchen ist seit dem Jahr 2000 in Deutschland unter dem Produktnamen "Implanon" auf dem Markt. Das vier Zentimeter lange und zwei Millimeter dünne Hormonimplantat wird an der Innenseite des Oberarms unter die Haut geschoben. Es gehört wie die Minipille ... mehr
 


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018