Sie sind hier: Home > Themen >

Eisschnelllauf

Thema

Eisschnelllauf

Claudia Pechstein scheitert nach BGH-Urteil mit Anhörungsrüge

Claudia Pechstein scheitert nach BGH-Urteil mit Anhörungsrüge

Claudia Pechstein ist nach der Ablehnung ihrer Schadensersatzklage durch den Bundesgerichtshof ( BGH) mit einer Anhörungsrüge gescheitert. Die 44-Jährige hatte den Richtern vorgeworfen, ihren Vortrag in mehreren Punkten übergangen zu haben. In der BGH-Entscheidung ... mehr
Claudia Pechstein verpatzt Meisterschaftslauf

Claudia Pechstein verpatzt Meisterschaftslauf

Olympiasiegerin Claudia Pechstein hat ihren Einstieg in die Eisschnelllauf-Saison vermasselt. Bei den deutschen Meisterschaften in Inzell landete die 44-Jährige über 1500 Meter nach einem verpatzten Bahnwechsel nur auf dem fünften Platz. "Scheiß-Lauf, Scheiß-Regel ... mehr
Eisschnelllaufen: Claudia Pechstein gewinnt DM-Titel Nummer 29 und 30

Eisschnelllaufen: Claudia Pechstein gewinnt DM-Titel Nummer 29 und 30

Mit Wut im Bauch ist Claudia Pechstein zu ihren nationalen Eisschnelllauf-Titeln Nummer 29 und 30 gerauscht. Bei den deutschen Meisterschaften in Inzell revanchierte sich die 44 Jahre alte Berlinerin über 5000 Meter in der starken Zeit von 7:03,53 Minuten ... mehr
Bundesgerichtshof (BGH) beschert Claudia Pechstein schwere Niederlage

Bundesgerichtshof (BGH) beschert Claudia Pechstein schwere Niederlage

Eisschnellläuferin Claudia Pechstein hat in ihrem jahrelangen Prozess-Marathon eine herbe Niederlage erlitten. Der Bundesgerichtshof ( BGH) in Karlsruhe erklärte die Schadenersatzklage der fünfmaligen Olympiasiegerin gegen die Internationale Eislauf-Union ... mehr
Claudia Pechstein nach BGH-Urteil:

Claudia Pechstein nach BGH-Urteil: "Flüchtlinge genießen mehr Rechtsschutz"

Claudia Pechstein hat nach der Ablehnung ihrer Schadensersatzklage durch den Bundesgerichtshof für eine verbale Entgleisung gesorgt. "Ich habe mich hier gefühlt wie vor dem Internationalen Sportgerichtshof", sagte die Eisschnelllauf-Olympiasiegerin in Karlsruhe. "Jeder ... mehr

Claudia Pechstein droht nach BGH-Urteil enormer Schuldenberg

Nach der Niederlage von Claudia Pechstein vor dem Bundesgerichtshof ( BGH) kommen auf die Eisschnellläuferin enorme Kosten zu.  Als Verliererin der gesamten Prozess-Serie muss sie nicht nur sämtliche Anwalts- und Verfahrenskosten vor dem BGH, sondern auch in den beiden ... mehr

Pechstein zieht vor Bundesverfassungsgericht

Eisschnelllauf-Olympiasiegerin Claudia Pechstein will sich im Rechtsstreit infolge ihrer Doping-Sperre aus dem Jahr 2009 weiter nicht geschlagen geben. Nach ihrer Niederlage vor dem Bundesgerichtshof (BGH) am 7. Juni zieht ... mehr

Claudia Pechstein gründet Privatteam für Olympia 2018

Claudia Pechstein geht neue Wege: Die fünfmalige Eisschnelllauf-Olympiasiegerin hat auf ihrem Weg zu den Olympischen Winterspielen 2018 im südkoreanischen Pyeongchang ein neues privates Trainingsteam gegründet. Neben Trainer Peter Mueller ... mehr

Eisschnelllauf WM 2017: Nico Ihle gewinnt Silber

Sprinter Nico Ihle hat den deutschen Eisschnellläufern bei der WM auf der Olympiabahn in Gangneung/Südkorea die erste Medaille beschert. Der 31-Jährige lief über 500 Meter in 34,66 Sekunden überraschend zu Silber. Er musste sich nur dem Niederländer Jan Smeekens ... mehr

Eischnelllauf-WM 2017: Claudia Pechstein holt WM-Silber

Die fünfmalige Eisschnelllauf-Olympiasiegerin Claudia Pechstein ist bei der Weltmeisterschaft in Gangneung/Südkorea sensationell zu Silber gelaufen. Fast unglaublich: Es ist bereits ihre 61. Medaille bei internationalen Titelkämpfen. "Es ist für mich wie Gold. Einfach ... mehr

Eisschnelllauf-Weltcup: Pechstein mit Podestrang in Heerenveen

Claudia Pechstein ist beim Eisschnelllauf-Weltcup in Heerenveen mit einem fulminanten Lauf auf das Podium gestürmt. Die fünfmalige Olympiasiegerin trumpfte im 5000-Meter-Rennen groß auf und belegte in 7:00,82 Minuten einen starken zweiten Platz. Die 44 Jahre ... mehr

Eisschnelllauf-EM: Sponsor Bert Jonker angeschossen

Nach dem Ende des zweiten Tages der Eisschnelllauf-Europameisterschaften in Heerenveen ist auf dem Parkplatz der Halle Bert Jonker angeschossen worden. Wie die Polizei mitteilte, wurde Jonker an der Hand verletzt und in ein Krankenhaus gebracht. Der Täter konnte ... mehr

Eisschnelllauf: Claudia Pechstein enttäuscht bei Mehrkampf-EM

Claudia Pechstein wollte ihre Enttäuschung zur Halbzeit der Europameisterschaften der Eisschnellläufer gar nicht verbergen. "Das Eis ist sehr weich, ich habe meinen Rhythmus nicht gefunden", sagte die fünfmalige Olympiasiegerin nach Platz sieben zum Auftakt ... mehr

Eisschnelllauf: Anni Friesinger-Postma fliegt nicht mehr selbst

Salzburg (dpa) - Eisschnelllauf-Olympiasiegerin Anni Friesinger-Postma hat die Fliegerei an den Nagel gehängt. "Ich habe zwar den Pilotenschein gemacht, weil das ein großer Traum von mir war, und früher bin ich auch viel geflogen. Aber ich habe schon eine Weile ... mehr

Eisschnelllauf: Claudia Pechstein peilt Olympia 2022 an

"Eis-Oma" Claudia Pechstein will noch jahrelang weiterlaufen und auch die Olympischen Spiele 2022 in Peking ins Visier nehmen. "Ich habe mal gesagt, dass nach den Spielen 2018 Schluss ist, aber das kann ich heute dementieren. Mein Ziel ist es, so lange erfolgreich ... mehr

Eisschnelllauf: Claudia Pechstein will laufen, bis sie 50 Jahre alt ist

Claudia Pechstein hat noch immer nicht genug. Die Eisschnellläuferin will ihrem Sport noch jahrelang erhalten bleiben. "Ich will laufen, bis ich 50 bin", sagte die 44 Jahre alte Berlinerin der "Freien Presse" in Chemnitz. Das bedeutet, dass die noch immer beste ... mehr

Thomas de Maiziére begrüßt BGH-Urteil gegen Claudia Pechstein

Karlsruhe (dpa) - Bundesinnenminister Thomas de Maizière hat es begrüßt, dass der Bundesgerichtshof die Schadenersatzklage von Claudia Pechstein abgewiesen hat. Der BGH habe mit seinem Urteil für Klarheit und Rechtssicherheit bei Schiedsvereinbarungen im Sport gesorgt ... mehr

Pechstein: Flüchtlinge genießen mehr Rechtsschutz als Sportler

Karlsruhe (dpa) - Claudia Pechstein hat sich über die Ablehnung ihrer Schadenersatzklage durch den Bundesgerichtshof beklagt. Jeder Flüchtling, der in Deutschland einreise und registriert werde, genieße Rechtsschutz. «Aber wir Sportler nicht», beklagte ... mehr

Claudia Pechstein erreicht EM-Finale als Achte

Heerenveen (dpa) - Claudia Pechstein hat das Finale der besten Acht bei den Mehrkampf-Europameisterschaften der Eisschnellläufer über 5000 Meter erreicht. Die 44-jährige Berlinerin kam in Heerenveen über 1500 Meter in 2:00,56 Minuten ins Ziel und lag im Gesamtklassement ... mehr

Claudia Pechstein gewinnt 61. Medaille: WM-Silber über 5000 Meter

Gangneung (dpa) - Claudia Pechstein hat in Gangneung für eine Überraschung gesorgt und mit Silber bei den Welttitelkämpfen der Eisschnellläufer ihre 61. Medaille bei einer internationalen Meisterschaft erkämpft. Elf Tage vor ihrem 45. Geburtstag ... mehr

Bahnrekorde durch Olympiasieger aus Holland: Beckert Vierter

Gleich zum Auftakt der Eisschnelllauf-Saison haben die niederländischen Olympiasieger Kjeld Nuis und Sven Kramer mit Bahnrekorden in Inzell für Furore gesorgt. Auch der Erfurter Patrick Beckert war mit seinem Saisoneinstieg als Vierter über 5000 Meter zufrieden ... mehr

Eisschnellläuferin Ost beendet ihre Leistungssport-Karriere

Die Berliner Mittelstrecklerin Isabell Ost hat das Ende ihrer Eisschnelllauf-Karriere bekannt gegeben. "Ich möchte euch mitteilen, dass ich meine sportliche Karriere beende. Es war eine sehr schöne Zeit, und ich kann an 25 Jahre Sportlerleben zurück denken", schrieb ... mehr

Rechtsstreit: Gerichtshof stärkt CAS - Pechstein sieht Erfolg

Straßburg (dpa) - Der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte hat die Rolle des Internationalen Sportgerichtshofs CAS gestärkt, doch Claudia Pechstein wertet die Entscheidung keineswegs als Rückschlag. Bereits 2010 hatten die Anwälte der Berliner ... mehr

Pechstein sieht Erfolg: Kein fairer Prozess

Der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte hat die Rolle des Internationalen Sportgerichtshofs CAS gestärkt, doch Claudia Pechstein wertet die Entscheidung keineswegs als Rückschlag. Bereits 2010 hatten die Anwälte der Berliner Eisschnelllauf-Olympiasiegerin ... mehr

Sportgerichtshof CAS ohne Mangel an Unabhängigkeit

Eisschnellläuferin Claudia Pechstein ist mit einer Beschwerde gegen den Internationalen Sportgerichtshof CAS wegen dessen angeblich fehlender Unabhängigkeit gescheitert. In einem Urteil attestierte der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte dem CAS am Dienstag ... mehr

Claudia Pechstein scheitert mit Klage gegen CAS

Seit Jahren kämpft Claudia Pechstein gegen den Internationalen Sportgerichtshof. Jetzt erleidet sie in Straßburg einen bitteren Rückschlag, erhält aber eine Entschädigung. Eisschnellläuferin Claudia Pechstein ist mit einer Beschwerde gegen den Internationalen ... mehr

Pechstein kommt beim Weltcup-Start auf Platz zehn

Die fünffache Olympiasiegerin Claudia Pechstein hat beim Weltcup-Auftakt im Eisschnellauf-Mekka Heerenveen einen Teilerfolg gefeiert. Über 3000 Meter gewann die 45-Jährige in 4:07,63 Minuten das Generationenduell gegen die zwanzig Jahre jüngere Inzellerin Roxanne Dufter ... mehr

Eisschnelllauf: Pechstein erfüllt halbe Olympia-Norm - Ihle disqualifiziert

Heerenveen (dpa) - Claudia Pechstein sieht sich auf gutem Weg zu ihren siebten Olympischen Spielen, Nico Ihle war frustriert über seine Disqualifikation. Zum Saison-Auftakt der Eisschnellläufer in Heerenveen lagen im deutschen Lager Freude und Ärger dicht beieinander ... mehr

Eisschnelllauf - Ihle am zweiten Tag auf Platz 15: "Wirft mich nicht zurück"

Heerenveen (dpa) - Tags zuvor lief er nach Platz zwei noch mit gestreckter Faust die Ehrenrunde, am Samstag musste Nico Ihle mit Platz 15 zufrieden sein. Im zweiten 500-Meter-Rennen des Eisschnelllauf-Weltcups von Heerenveen war der Chemnitzer in 35,17 Sekunden ... mehr

Eisschnelllauf: Pechstein auf Platz 14 im Massenstart-Rennen von Heerenveen

Heerenveen (dpa) - Claudia Pechstein hat im Massenstartrennen beim Eisschnelllauf-Weltcup in Heerenveen nicht in die Entscheidung eingreifen können. Die 45 Jahre alte Berlinerin belegte im Finale den 14. und damit drittletzten Platz, nachdem sie sich tags zuvor ... mehr

Eisschnelllauf - Ihle gibt "Vollgas": Olympia-Norm mit Platz zwei erfüllt

Heerenveen (dpa) - Vize-Weltmeister Nico Ihle hat einen optimalen Einstand in die olympische Eisschnelllauf-Saison gefeiert und konnte schon nach dem ersten Rennen in Heerenveen strahlen. "Ich war selbst erstaunt, als ich diese Zeit gesehen habe. Aber schon ... mehr

Eisschnelllauf - Auftakt im Eis-Mekka: Pechsteins Ziel ist das Olympia-Ticket

Heerenveen (dpa) - Mit der Schnapszahl von 111 Platzierungen auf dem Weltcup-Podest geht Claudia Pechstein am Wochenende in ihre 29. internationale Eisschnelllauf-Saison. "Meine Ziele bei den deutschen Meisterschaften sind voll aufgegangen. Jetzt will ich ohne Umwege ... mehr

Eisschnelllauf: Geschwister Dufter und Roxanne knacken die Olympia-Norm

Stavanger (dpa) - Olympia-Jubel bei Familie Dufter. Wie ihr Bruder Joel fährt auch Schwester Roxanne zu den Olympischen Winterspielen in Pyeongchang. Am zweiten Tag des Eisschnelllauf-Weltcups in Stavanger erfüllte die 25 Jahre alte Inzellerin am Samstag mit Platz ... mehr

Eisschnelllauf - Nach 33. Weltcupsieg: Pechstein bucht Olympia-Ticket

Stavanger (dpa) - Claudia Pechstein legte den Finger auf den Mund und wirkte im Ziel wie berauscht. "Unglaublich, wirklich unfassbar", jubelte die Eisschnelllauf-Olympiasiegerin nach ihrem historischen Coup in Stavanger. Mit 45 Jahren vollbrachte die Berlinerin ... mehr

Eisschnelllauf: Pechstein will siebte Olympia-Teilnahme perfekt machen

Stavanger (dpa) - Bei der zweiten Weltcup-Station der Eisschnellläufer will Claudia Pechstein am Wochenende im norwegischen Stavanger ihre siebte Teilnahme an Olympischen Winterspielen perfekt machen. "Es ist das einzige Weltcuprennen vor den Winterspielen auf meiner ... mehr

Olympia: Claudia Pechstein hat Olympia 2022 im Visier

Berlin (dpa) - Ihre siebten Winterspiele erlebt sie mit knapp 46 Jahren, jetzt nimmt Claudia Pechstein sogar Olympia 2022 ins Visier. "Ich bin stolz, dass ich zum siebten Mal zu Olympia fahre. Es gibt nicht viele, die das von sich sagen können", sagte Pechstein ... mehr

Eisschnelllauf: Ihle mit Licht und Schatten - Dufter knackt Olympia-Norm

Stavanger (dpa) - Auftakt mit Licht und Schatten für Nico Ihle in Stavanger. Erst freute sich der Vizeweltmeister aus Chemnitz beim Eisschnelllauf-Weltcup in Norwegen über die Rückkehr in die A-Gruppe über 1000 Meter, dann wurde er nach einem Fehler über 500 Meter ... mehr

Sportpolitik: IOC sperrt vier weitere russische Wintersportler

Lausanne (dpa) - Russlands Fahnenträger bei den Winterspielen 2014 in Sotschi, der zweimalige Bob-Olympiasieger Alexander Subkow, ist lebenslang für Olympia gesperrt worden. Neben dem Star der Heimspiele suspendierte das Internationale Olympische Komitee ... mehr

IOC sperrt vier weitere russische Wintersportler lebenlang

Lausanne (dpa) - Russlands Fahnenträger bei den Winterspielen 2014 in Sotschi, der zweimalige Bob-Olympiasieger Alexander Subkow, ist lebenslang für Olympia gesperrt worden. Neben dem Star der Heimpsiele wurden vom Internationalen Olympischen Komitee drei weitere ... mehr

Eisschnelllauf - Pechstein fixiert auf Olympia: Kein EM-Start in Kolomna

Berlin (dpa) - Für Claudia Pechstein zählt jetzt nur noch Olympia. Deshalb verzichtet die fünfmalige Eisschnelllauf-Olympiasiegerin nach ihren überraschenden Erfolgen im Weltcup auf ihren Start bei den Europameisterschaften im russischen Kolomna (5. bis 7. Januar ... mehr

Eisschnelllauf: Pechstein sagt Start bei Eisschnelllauf-EM in Russland ab

Berlin (dpa) - Claudia Pechstein hat nach ihren überraschenden Erfolgen im Eisschnelllauf-Weltcup ihren Start bei den Europameisterschaften im russischen Kolomna (5. bis 7. Januar 2018) abgesagt. "Die Titelkämpfe haben im Olympia-Jahr für mich keinerlei Bedeutung ... mehr

Eisschnelllauf: Beckert mit deutschem Rekord - Pechstein Dritte über 3000 m

Salt Lake City (dpa) - Der Erfurter Patrick Beckert setzte den glänzenden Schlusspunkt auf dem schnellen Eis der Olympia-Bahn von Salt Lake City. Der 27-Jährige verbesserte seinen deutschen Rekord über 5000 Meter und wurde bei der vierten Weltcup-Station ... mehr

Eisschnelllauf: Ihle und Dufter holen Olympia-Plätze über 1000 Meter

Salt Lake City (dpa) - Die Eisschnellläufer Nico Ihle und Joel Dufter haben zwei deutsche Startplätze auf der 1000-Meter-Distanz für die Winterspiele in Südkorea gesichert. Der 32 Jahre alte Ihle aus Chemnitz lief am Sonntag beim vierten Saison-Weltcup ... mehr

Eisschnelllauf: Ihle nur 18. - Dannhauer bucht Olympia-Ticket

Salt Lake City (dpa) - Eisschnellläufer Nico Ihle hat im zweiten 500-Meter-Rennen des vierten Weltcups nicht die Leistung zum Auftakt bestätigen können. Der 32 Jahre alte Chemnitzer musste sich in 34,62 Sekunden mit Platz 18 zufrieden geben. Der Russe Ruslan Muraschow ... mehr

Eisschnelllauf - "Thron, den man besteigt": Pechstein überrascht in Calgary

Calgary (dpa) - Diesen Überraschungssieg im Weltcup genoss Claudia Pechstein besonders: Kein Finger am Mund, keine Zurückhaltung - sie strahlte und klatschte jeden Eisschnellläufer ab, der ihr über den Weg lief. Rund zwei Monate vor Olympia setzte ... mehr

Eisschnelllauf - Eisschnellläufer Beckert: Deutscher Rekord viel wert

Calgary (dpa) - Mit dem deutschen Rekord über 5000 Meter hat Eisschnellläufer Patrick Beckert sein erstes großes Saisonziel erreicht. "Ich freue mich sehr, denn ich wollte mir den Rekord zurückholen", sagte der Erfurter nach seinem furiosen Lauf auf dem schnellen ... mehr

Eisschnelllauf: Pechstein holt im Team nächstes Weltcup-Podest

Calgary (dpa) - Claudia Pechstein nahm auf dem Podium in Calgary die Kameradinnen Roxanne Dufter und Gabriele Hirschbichler herzlich in den Arm. Mit Platz zwei in der Teamverfolgung beim Eisschnelllauf-Weltcup ist das Olympia-Ticket für das Trio schon relativ sicher ... mehr

Claudia Pechstein gewinnt Massenstart in Calgary

Claudia Pechstein ist in Topform. Sie beendet den Weltcup in Kanada mit einem Erfolg im Massenstart. Jetzt hat sie den Startplatz bei der olympischen Premiere fast sicher. Claudia Pechstein ist nicht zu bremsen. Mit einer taktischen Meisterleistung ... mehr

Eisschnelllauf - Brüssel: ISU schränkt Sportler unerlaubt ein

Brüssel (dpa) - Die Internationale Eislaufunion (ISU) schränkt ihre Sportler und konkurrierende Veranstalter nach einer Entscheidung der EU-Wettbewerbshüter in unerlaubter Weise ein. Der Eislauf-Weltverband müsse Sperren und Sanktionen ... mehr

Eisschnelllauf: Eis-Sprinter Ihle bricht deutschen Rekord

Salt Lake City (dpa) - Eisschnellläufer Nico Ihle hat zum Auftakt des vierten Weltcups über 500 Meter den deutschen Rekord verbessert. Der 32 Jahre alte Chemnitzer blieb auf der schnellen Bahn in der Höhe von Salt Lake City in 34,35 Sekunden um 0,02 unter seiner eigenen ... mehr

Eisschnelllauf: Deutsches Damen-Trio löst Olympia-Ticket in Salt Lake City

Salt Lake City (dpa) - Eisschnellläufer Nico Ihle hat zum Auftakt des vierten Weltcups über 500 Meter den deutschen Rekord verbessert. Der 32 Jahre alte Chemnitzer blieb am Freitag auf der schnellen Bahn in der Höhe von Salt Lake City in 34,35 Sekunden um 0,02 unter ... mehr

Eisschnelllauf: Pechstein Achte im Massenstart - Dannhauer zu Olympia

Salt Lake City (dpa) - Nach dem dritten Platz in der Teamverfolgung hat Olympiasiegerin Claudia Pechstein Rang zwei im Gesamtweltcup des Massenstarts zementiert. In einem schwierigen Rennen wurde die 45-jährige Berlinerin bei der vierten Weltcup-Station ... mehr

Ausblick: Das bringt der Wintersporttag am Freitag

Pokljuka (dpa) - Die Biathleten eröffnen das lange Wintersportwochenende heute mit dem Zehn-Kilometer-Sprint. Danach starten die Bob-Fahrer in die Weltcup-Saison. BIATHLON Sprint, Männer Zehn Kilometer 14.15 Uhr (ARD und Eurosport) Nach der Überraschung durch Johannes ... mehr

Ausblick: Das bringt der Wintersporttag am Freitag

Berlin (dpa) - In Hochfilzen soll es endlich wieder um den Biathlon-Sport gehen. Nach der Doping-Affäre um die Russen geht es mit dem Männer-Sprint weiter. In Gröden stehen der Super-G an und in Winterberg die Skeleton-Rennen. Deutsche Vorjahressieger ... mehr

Ausblick: Das bringt der Wintersporttag am Samstag

Berlin (dpa) - Biathlon in Österreich, ein Abfahrts-Klassiker in Italien und Skispringen in der Schweiz - der Wintersport hat wieder viel zu bieten. In Winterberg im Sauerland sausen erstmals in dieser Saison die Viererbobs durch den Eiskanal ... mehr
 
1 3


shopping-portal