Thema

Eisschnelllauf

Matthias Große:

Matthias Große: "Mein Platz ist an Claudias Seite"

Claudia Pechsteins Lebensgefährte Matthias Große hat sich gegen Kritik einiger Medien gegen seine Olympia-Akkreditierung als Mentalcoach bei den Winterspielen in Pyeongchang verwahrt. "Ich bin nominiert vom DOSB und von der DESG. Alles andere interessiert mich nicht ... mehr
Olympia: Russische Eisschnelllauf-Stars nicht zu Olympia

Olympia: Russische Eisschnelllauf-Stars nicht zu Olympia

Moskau (dpa) - Nach der Ächtung zahlreicher Topstars werden Russlands Sportler bei den Winterspielen in Pyeongchang wohl weitgehend mit einem Team der Namenlosen unter neutraler Flagge starten. Wie der Vorsitzende des Russischen Eisschnelllauf-Verbandes Andrej Krawzow ... mehr
Olympia: Japans Olympia-Eisschnellläuferin Sumiyoshi gestorben

Olympia: Japans Olympia-Eisschnellläuferin Sumiyoshi gestorben

Tokio (dpa) - Die japanische Eisschnellläuferin Miyako Sumiyoshi ist im Alter von 30 Jahren gestorben. Die Sportlerin starb nach japanischen Medienberichten bereits am 20. Januar in Nagano, der Ausrichterstadt der Winterspiele 1998. Zur Todesursache wurden keine Angaben ... mehr
Eisschnelllauf: Ihle auch Fünfter über 500 Meter - Pechstein auf Platz elf

Eisschnelllauf: Ihle auch Fünfter über 500 Meter - Pechstein auf Platz elf

Erfurt (dpa) - Das Podest knapp verfehlt, aber gute Form nachgewiesen: Nico Ihle und Patrick Beckert gehen als "Jäger" in die Olympischen Winterspiele. Die beiden deutschen Medaillen-Hoffnungen kamen bei der Olympia-Generalprobe in Erfurt zu vierten ... mehr
Eisschnelllauf - Eisschnelllauf: Russen-Farce sorgt für Unverständnis

Eisschnelllauf - Eisschnelllauf: Russen-Farce sorgt für Unverständnis

Erfurt (dpa) - Moritz Geisreiter überkommt beim Gedanken an die Manipulationen der Russen in Sotschi ein "eigenartiges Gefühl". Der Inzeller Eisschnellläufer gibt zu: "Das Ganze widert mich an, da ist so viel Politik im Spiel." Auslöser der Diskussionen am Rande ... mehr

Eisschnelllauf: Beckert Fünfter beim Heimweltcup - Ihle rehabilitiert sich

Erfurt (dpa) - 19 Tage vor der Eröffnung der Olympischen Winterspiele konnten die deutschen Eisschnellläufer beim Weltcup in Erfurt nicht mit Podestplätzen glänzen. Auch Lokalmatador Patrick Beckert verfehlte bei seinem Heimspiel einen Podestplatz über 5000 Meter ... mehr

Eisschnelllauf: Ihle patzt in Erfurt - Dannhauer bereit für Pyeongchang

Erfurt (dpa) - Nico Ihle fluchte über seinen verpatzten Start, Judith Dannhauer nahm vor Freude strahlend ihr Söhnchen Arthur in den Arm. Licht und Schatten lagen für die deutschen Eisschnellläufer bei der Generalprobe für die Olympischen Winterspiele in Erfurt ... mehr

Eisschnelllauf: Pechstein will "gleichmäßigen" Lauf zeigen

Erfurt (dpa) - Claudia Pechstein geht ohne große Ambitionen in die Olympia-Generalprobe der Eisschnellläufer am Wochenende beim Weltcup in Erfurt. "Ich war vorige Woche etwas durch eine Erkältung gehandicapt und will vor allem einen gleichmäßigen Lauf zeigen", sagte ... mehr

Pechstein will "gleichmäßigen" Lauf zeigen

Claudia Pechstein geht ohne große Ambitionen in die Olympia-Generalprobe der Eisschnellläufer am Wochenende beim Weltcup in Erfurt. "Ich war vorige Woche etwas durch eine Erkältung gehandicapt und will vor allem einen gleichmäßigen Lauf zeigen", sagte die 45 Jahre ... mehr

Olympia: Bartko für Pechstein als deutsche Fahnenträgerin

Berlin (dpa) - Auch der Sportdirektor der Deutschen Eisschnelllauf-Gemeinschaft, Robert Bartko, hat sich für Claudia Pechstein als deutsche Fahnenträgerin bei der Eröffnungsfeier der Olympischen Winterspiele ausgesprochen. Der "Märkischen Allgemeinen Zeitung ... mehr

DESG-Sportdirektor Bartko für Pechstein als Fahnenträgerin

Auch der Sportdirektor der Deutschen Eisschnelllauf-Gemeinschaft, Robert Bartko, hat sich für Claudia Pechstein als deutsche Fahnenträgerin bei der Eröffnungsfeier der Olympischen Winterspiele ausgesprochen. Der "Märkischen Allgemeinen Zeitung" (Donnerstag-Ausgabe ... mehr

Beliebte Themen der letzten Woche

Eisschnelllauf-Star Kramer verzichtet auf Weltcup in Erfurt

Eisschnelllauf-Rekordweltmeister Sven Kramer aus den Niederlanden verzichtet auf eine Teilnahme am Weltcup am kommenden Wochenende in Erfurt. Damit geht er über die 5000 Meter am Samstag einem Duell gegen Ted-Jan Bloemen aus Kanada aus dem Weg. Bloemen ... mehr

Eisschnelllauf: Eisschnellauf-Rekord-Weltmeister Kramer verlängert bis 2020

Heerenveen (dpa) - Sven Kramer, der erfolgreichste Athlet der Eisschnelllauf-Geschichte, wird nach den Olympischen Winterspielen in Pyeongchang seine Karriere fortsetzen. Der 28-malige Weltmeister und dreimalige Olympiasieger aus den Niederlanden gab zu Wochenbeginn ... mehr

Eisschnelllauf - Ihle kritisiert Russen: Sollten "aus ihrer Situation lernen"

Kolomna (dpa) - Die deutlich zu Schau getragene Gelassenheit der russischen Konkurrenz bringt Eissprinter Nico Ihle in Rage. "Sie tun ja gerade so, als sei nichts geschehen. Als gebe es in Russland kein Doping-Problem", sagte der Chemnitzer ... mehr

Olympia - Einen Monat vor Olympia: Zwischen Formsuche und Zuversicht

Berlin (dpa) - Biathlon-Königin Laura Dahlmeier fehlt die Gold-Form noch, die Alpin-Asse schwächeln ohne ihre verletzten Stars, und auch die erfolgsverwöhnten Nordischen Kombinierer zweifeln. Einen Monat vor dem Beginn der Winterspiele in Pyeongchang ... mehr

Eisschnelllauf - Ihle fordert nach EM-Bronze: Mehr Respekt - Olympia-Form

Kolomna (dpa) - Das Victory-Zeichen nach dem Zieldurchlauf war ein Sinnbild für Nico Ihles riesige Erleichterung. 33 Tage vor Beginn der Olympischen Winterspiele schrieb der Sachse mit dem Gewinn von EM-Bronze über 1000 Meter im russischen Kolomna zum dritten ... mehr

Beliebte Themen der letzten Woche im WWW

Nico Ihle sorgt für Premiere: EM-Bronze über 1000 Meter

Kolomna (dpa) - Nico Ihle hat für eine Premiere gesorgt und mit Bronze über 1000 Meter die erste Medaille für deutsche Eisschnellläufer bei Einzelstrecken-Europameisterschaften geholt. Tags zuvor war der Sachse über 500 Meter Vierter geworden. Ihle ging gegen ... mehr

Eisschnelllauf - Nico Ihle verpasst EM-Medaille: Platz vier über 500 Meter

Kolomna (dpa) - Nach dem Blick zur Anzeigetafel verzog Nico Ihle die Miene. Bei der EM-Premiere der Eisschnellläufer im russischen Kolomna verfehlte der Chemnitzer die angepeilte Medaille über 500 Meter als Vierter knapp. "Hoffentlich habe ich diesen bitteren Rang jetzt ... mehr

Moritz Geisreiter fällt für Eisschnelllauf-EM aus

Olympia-Teilnehmer Moritz Geisreiter hat seinen Start bei den Eisschnelllauf-Europameisterschaften am Wochenende im russischen Kolomna kurzfristig absagen müssen. "Einen Tag vor der Abreise ist er krank geworden. Wir wollen daher mit Blick auf die Olympia-Vorbereitung ... mehr

Eisschnelllauf: Moritz Geisreiter fällt für Eisschnelllauf-EM aus

Berlin (dpa) - Olympia-Teilnehmer Moritz Geisreiter hat seinen Start bei den Eisschnelllauf-Europameisterschaften im russischen Kolomna kurzfristig absagen müssen. "Einen Tag vor der Abreise ist er krank geworden. Wir wollen daher mit Blick auf die Olympia-Vorbereitung ... mehr

Olympia: Anice Das erste gebürtige Inderin bei Winterspielen

Heerenveen (dpa) - Anice Das wird als erste gebürtige Inderin bei Olympischen Winterspielen im Eisschnelllauf an den Start gehen. Bei der Olympia-Qualifikation der niederländischen Skater in Heerenveen gewann die 32 Jahre alt werdende Sprinterin die 500 Meter ... mehr

Eisschnelllauf: De Vries schlägt Kramer und bucht Olympia-Ticket

Heerenveen (dpa) - Der niederländische Eisschnellläufer Bob de Vries hat bei der Olympia-Qualifikation seines Landes für eine Riesen- Überraschung gesorgt. Mit 33 Jahren buchte der Landwirt und dreifache Vater am Dienstag in Heerenveen das Ticket für die Olympischen ... mehr

Eisschnelllauf - Pechstein fixiert auf Olympia: Kein EM-Start in Kolomna

Berlin (dpa) - Für Claudia Pechstein zählt jetzt nur noch Olympia. Deshalb verzichtet die fünfmalige Eisschnelllauf-Olympiasiegerin nach ihren überraschenden Erfolgen im Weltcup auf ihren Start bei den Europameisterschaften im russischen Kolomna (5. bis 7. Januar ... mehr

Eisschnelllauf: Pechstein sagt Start bei Eisschnelllauf-EM in Russland ab

Berlin (dpa) - Claudia Pechstein hat nach ihren überraschenden Erfolgen im Eisschnelllauf-Weltcup ihren Start bei den Europameisterschaften im russischen Kolomna (5. bis 7. Januar 2018) abgesagt. "Die Titelkämpfe haben im Olympia-Jahr für mich keinerlei Bedeutung ... mehr

Eisschnelllauf: Beckert mit deutschem Rekord - Pechstein Dritte über 3000 m

Salt Lake City (dpa) - Der Erfurter Patrick Beckert setzte den glänzenden Schlusspunkt auf dem schnellen Eis der Olympia-Bahn von Salt Lake City. Der 27-Jährige verbesserte seinen deutschen Rekord über 5000 Meter und wurde bei der vierten Weltcup-Station ... mehr

Eisschnelllauf: Ihle und Dufter holen Olympia-Plätze über 1000 Meter

Salt Lake City (dpa) - Die Eisschnellläufer Nico Ihle und Joel Dufter haben zwei deutsche Startplätze auf der 1000-Meter-Distanz für die Winterspiele in Südkorea gesichert. Der 32 Jahre alte Ihle aus Chemnitz lief am Sonntag beim vierten Saison-Weltcup ... mehr

Mehr zum Thema Eisschnelllauf im Web suchen

Eisschnelllauf: Pechstein Achte im Massenstart - Dannhauer zu Olympia

Salt Lake City (dpa) - Nach dem dritten Platz in der Teamverfolgung hat Olympiasiegerin Claudia Pechstein Rang zwei im Gesamtweltcup des Massenstarts zementiert. In einem schwierigen Rennen wurde die 45-jährige Berlinerin bei der vierten Weltcup-Station ... mehr

Eisschnelllauf: Ihle nur 18. - Dannhauer bucht Olympia-Ticket

Salt Lake City (dpa) - Eisschnellläufer Nico Ihle hat im zweiten 500-Meter-Rennen des vierten Weltcups nicht die Leistung zum Auftakt bestätigen können. Der 32 Jahre alte Chemnitzer musste sich in 34,62 Sekunden mit Platz 18 zufrieden geben. Der Russe Ruslan Muraschow ... mehr

Eisschnelllauf: Deutsches Damen-Trio löst Olympia-Ticket in Salt Lake City

Salt Lake City (dpa) - Eisschnellläufer Nico Ihle hat zum Auftakt des vierten Weltcups über 500 Meter den deutschen Rekord verbessert. Der 32 Jahre alte Chemnitzer blieb am Freitag auf der schnellen Bahn in der Höhe von Salt Lake City in 34,35 Sekunden um 0,02 unter ... mehr

Eisschnelllauf: Eis-Sprinter Ihle bricht deutschen Rekord

Salt Lake City (dpa) - Eisschnellläufer Nico Ihle hat zum Auftakt des vierten Weltcups über 500 Meter den deutschen Rekord verbessert. Der 32 Jahre alte Chemnitzer blieb auf der schnellen Bahn in der Höhe von Salt Lake City in 34,35 Sekunden um 0,02 unter seiner eigenen ... mehr

Eisschnelllauf - Brüssel: ISU schränkt Sportler unerlaubt ein

Brüssel (dpa) - Die Internationale Eislaufunion (ISU) schränkt ihre Sportler und konkurrierende Veranstalter nach einer Entscheidung der EU-Wettbewerbshüter in unerlaubter Weise ein. Der Eislauf-Weltverband müsse Sperren und Sanktionen ... mehr

Eisschnelllauf - "Thron, den man besteigt": Pechstein überrascht in Calgary

Calgary (dpa) - Diesen Überraschungssieg im Weltcup genoss Claudia Pechstein besonders: Kein Finger am Mund, keine Zurückhaltung - sie strahlte und klatschte jeden Eisschnellläufer ab, der ihr über den Weg lief. Rund zwei Monate vor Olympia setzte ... mehr

Claudia Pechstein gewinnt Massenstart in Calgary

Claudia Pechstein ist in Topform. Sie beendet den Weltcup in Kanada mit einem Erfolg im Massenstart. Jetzt hat sie den Startplatz bei der olympischen Premiere fast sicher. Claudia Pechstein ist nicht zu bremsen. Mit einer taktischen Meisterleistung ... mehr

Eisschnelllauf: Pechstein holt im Team nächstes Weltcup-Podest

Calgary (dpa) - Claudia Pechstein nahm auf dem Podium in Calgary die Kameradinnen Roxanne Dufter und Gabriele Hirschbichler herzlich in den Arm. Mit Platz zwei in der Teamverfolgung beim Eisschnelllauf-Weltcup ist das Olympia-Ticket für das Trio schon relativ sicher ... mehr

Eisschnelllauf - Eisschnellläufer Beckert: Deutscher Rekord viel wert

Calgary (dpa) - Mit dem deutschen Rekord über 5000 Meter hat Eisschnellläufer Patrick Beckert sein erstes großes Saisonziel erreicht. "Ich freue mich sehr, denn ich wollte mir den Rekord zurückholen", sagte der Erfurter nach seinem furiosen Lauf auf dem schnellen ... mehr

Sportpolitik: IOC sperrt vier weitere russische Wintersportler

Lausanne (dpa) - Russlands Fahnenträger bei den Winterspielen 2014 in Sotschi, der zweimalige Bob-Olympiasieger Alexander Subkow, ist lebenslang für Olympia gesperrt worden. Neben dem Star der Heimspiele suspendierte das Internationale Olympische Komitee ... mehr

IOC sperrt vier weitere russische Wintersportler lebenlang

Lausanne (dpa) - Russlands Fahnenträger bei den Winterspielen 2014 in Sotschi, der zweimalige Bob-Olympiasieger Alexander Subkow, ist lebenslang für Olympia gesperrt worden. Neben dem Star der Heimpsiele wurden vom Internationalen Olympischen Komitee drei weitere ... mehr

Olympia: Claudia Pechstein hat Olympia 2022 im Visier

Berlin (dpa) - Ihre siebten Winterspiele erlebt sie mit knapp 46 Jahren, jetzt nimmt Claudia Pechstein sogar Olympia 2022 ins Visier. "Ich bin stolz, dass ich zum siebten Mal zu Olympia fahre. Es gibt nicht viele, die das von sich sagen können", sagte Pechstein ... mehr

Eisschnelllauf - Nach 33. Weltcupsieg: Pechstein bucht Olympia-Ticket

Stavanger (dpa) - Claudia Pechstein legte den Finger auf den Mund und wirkte im Ziel wie berauscht. "Unglaublich, wirklich unfassbar", jubelte die Eisschnelllauf-Olympiasiegerin nach ihrem historischen Coup in Stavanger. Mit 45 Jahren vollbrachte die Berlinerin ... mehr

Eisschnelllauf: Geschwister Dufter und Roxanne knacken die Olympia-Norm

Stavanger (dpa) - Olympia-Jubel bei Familie Dufter. Wie ihr Bruder Joel fährt auch Schwester Roxanne zu den Olympischen Winterspielen in Pyeongchang. Am zweiten Tag des Eisschnelllauf-Weltcups in Stavanger erfüllte die 25 Jahre alte Inzellerin am Samstag mit Platz ... mehr

Eisschnelllauf: Ihle mit Licht und Schatten - Dufter knackt Olympia-Norm

Stavanger (dpa) - Auftakt mit Licht und Schatten für Nico Ihle in Stavanger. Erst freute sich der Vizeweltmeister aus Chemnitz beim Eisschnelllauf-Weltcup in Norwegen über die Rückkehr in die A-Gruppe über 1000 Meter, dann wurde er nach einem Fehler über 500 Meter ... mehr

Eisschnelllauf: Pechstein will siebte Olympia-Teilnahme perfekt machen

Stavanger (dpa) - Bei der zweiten Weltcup-Station der Eisschnellläufer will Claudia Pechstein am Wochenende im norwegischen Stavanger ihre siebte Teilnahme an Olympischen Winterspielen perfekt machen. "Es ist das einzige Weltcuprennen vor den Winterspielen auf meiner ... mehr

Eisschnelllauf: Pechstein erfüllt halbe Olympia-Norm - Ihle disqualifiziert

Heerenveen (dpa) - Claudia Pechstein sieht sich auf gutem Weg zu ihren siebten Olympischen Spielen, Nico Ihle war frustriert über seine Disqualifikation. Zum Saison-Auftakt der Eisschnellläufer in Heerenveen lagen im deutschen Lager Freude und Ärger dicht beieinander ... mehr

Pechstein kommt beim Weltcup-Start auf Platz zehn

Die fünffache Olympiasiegerin Claudia Pechstein hat beim Weltcup-Auftakt im Eisschnellauf-Mekka Heerenveen einen Teilerfolg gefeiert. Über 3000 Meter gewann die 45-Jährige in 4:07,63 Minuten das Generationenduell gegen die zwanzig Jahre jüngere Inzellerin Roxanne Dufter ... mehr

Eisschnelllauf: Pechstein auf Platz 14 im Massenstart-Rennen von Heerenveen

Heerenveen (dpa) - Claudia Pechstein hat im Massenstartrennen beim Eisschnelllauf-Weltcup in Heerenveen nicht in die Entscheidung eingreifen können. Die 45 Jahre alte Berlinerin belegte im Finale den 14. und damit drittletzten Platz, nachdem sie sich tags zuvor ... mehr

Eisschnelllauf - Ihle am zweiten Tag auf Platz 15: "Wirft mich nicht zurück"

Heerenveen (dpa) - Tags zuvor lief er nach Platz zwei noch mit gestreckter Faust die Ehrenrunde, am Samstag musste Nico Ihle mit Platz 15 zufrieden sein. Im zweiten 500-Meter-Rennen des Eisschnelllauf-Weltcups von Heerenveen war der Chemnitzer in 35,17 Sekunden ... mehr

Eisschnelllauf - Ihle gibt "Vollgas": Olympia-Norm mit Platz zwei erfüllt

Heerenveen (dpa) - Vize-Weltmeister Nico Ihle hat einen optimalen Einstand in die olympische Eisschnelllauf-Saison gefeiert und konnte schon nach dem ersten Rennen in Heerenveen strahlen. "Ich war selbst erstaunt, als ich diese Zeit gesehen habe. Aber schon ... mehr

Eisschnelllauf - Auftakt im Eis-Mekka: Pechsteins Ziel ist das Olympia-Ticket

Heerenveen (dpa) - Mit der Schnapszahl von 111 Platzierungen auf dem Weltcup-Podest geht Claudia Pechstein am Wochenende in ihre 29. internationale Eisschnelllauf-Saison. "Meine Ziele bei den deutschen Meisterschaften sind voll aufgegangen. Jetzt will ich ohne Umwege ... mehr

Eisschnelllauf: Pechstein jagt den Niemann-Rekord - Beckert mit Triple

Inzell (dpa) - Nachdem Claudia Pechstein ihre Titelsammlung um drei Goldmedaillen erweitert hatte, kündigte sie die Jagd auf Rekordmeisterin Gunda Niemann-Stirnemann an. "Ich höre nicht auf, bevor ich diesen Rekord gebrochen habe", sagte Pechstein in Inzell. Mit einem ... mehr

Eisschnelllauf: Pechstein holt 31. Titel - Beckert Doppelmeister

Inzell (dpa) - Claudia Pechstein lachte ausgelassen und freute sich über den 31. Titel bei deutschen Meisterschaften. Auch mit 45 Jahren bleibt die Berlinerin die Nummer 1 unter den deutschen Eisschnellläuferinnen. Über 3000 Meter erfüllte die fünfmalige Olympiasiegerin ... mehr

Eisschnelllauf: Patrick Beckert holt 15. Titel, - Pechstein die Weltcup-Norm

Inzell (dpa) - Patrick Beckert riss die Arme in die Luft und feierte seinen 15. Titel bei deutschen Eisschnelllauf-Meisterschaften wie noch nie. In einem spannenden Kampf setzte sich der Erfurter über 5000 Meter in glänzenden 6:16,87 Minuten gegen Lokalmatador Moritz ... mehr

Eisschnelllauf - Pechstein: Wut auf ISU als Motivation für Olympia-Medaille

Inzell (dpa) - 45 Jahre und immer noch chancenreich. Woher nimmt Claudia Pechstein ihre Motivation, sich gegen Gegnerinnen durchzusetzen, die ihre Kinder sein könnten? Für die Berlinerin ist das keine Frage. "Seit fast neun Jahren währt mein Kampf gegen das erlittene ... mehr

Eisschnelllauf: Eisschnellläufer können selbst über Start entscheiden

Inzell (dpa) - Angesichts der angespannten politischen Situation können die qualifizierten deutschen Eisschnellläufer selbst über einen Start bei den Olympischen Winterspielen entscheiden. Das stellte der Sportdirektor der Deutschen Eisschnelllauf-Gemeinschaft ... mehr

Eisschnelllauf: Ihle und Beckert hoffen auf Bruder-Begleitung bei Olympia

Inzell (dpa) - Im Februar trumpften beide bei den Weltmeisterschaften auf der Olympia-Bahn in Gangneung groß auf. Nico Ihle holte sich mit Silber über 500 Meter seine erste WM-Medaille, Patrick Beckert sicherte sich mit einem starken Rennen Bronze über 10 000 Meter ... mehr

Eisschnelllauf: Ärger bei Eisschnellläufern um einbehaltene WM-Prämien

Inzell (dpa) - Zwei Tage vor dem Start der Eisschnelllauf-Saison mit den deutschen Meisterschaften in Inzell gibt es Ärger über vom Verband nicht ausgezahlte WM-Prämien eines japanischen Ausrüsters.   Claudia Pechstein spricht von einem Verstoß gegen das Fairplay ... mehr
 
1 3


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe