Sie sind hier: Home > Themen >

Elektro

Thema

Elektro

Metro baut Beteiligung an Media-Saturn aus

Metro baut Beteiligung an Media-Saturn aus

Der Handelskonzern Metro verstärkt seinen Zugriff auf die Elektronikmarkt-Kette Media-Saturn. Der Media-Markt-Mitbegründer Leopold Stiefel kündigte am Montag an, seine Familie werde die verbliebenen Anteile von 2,97 Prozent an der Elektronikmarkt-Kette ... mehr
Verbraucher - Studie: Mehr Haushaltsgroßgeräte gehen wegen Mängeln kaputt

Verbraucher - Studie: Mehr Haushaltsgroßgeräte gehen wegen Mängeln kaputt

Berlin (dpa) - Immer mehr große Haushaltsgeräte wie Waschmaschinen, Wäschetrockner oder Kühlschränke gehen wegen Mängeln frühzeitig kaputt. Das zeigen Zwischenergebnisse einer Studie von Umweltbundesamt (UBA) und Öko-Institut. Der Anteil ... mehr
Schließung von Siemens-Standort in Görlitz vom Tisch

Schließung von Siemens-Standort in Görlitz vom Tisch

Die umstrittenen Schließungspläne für den Siemens-Standort im sächsischen Görlitz sind endgültig vom Tisch. In der Nacht einigten sich Unternehmensführung, Gesamtbetriebsrat und IG Metall auf einen Zukunftspakt für die schwächelnde Kraftwerks ... mehr
Siemens gibt Offenbach

Siemens gibt Offenbach "perspektivisch auf"

Bei der Sanierung der Kraftwerks- und Antriebssparte von Siemens kommen auf die Mitarbeiter in Offenbach harte Einschnitte zu. Der Standort, an dem rund 700 Beschäftigte Kraftwerke planen und bauen, werde wie bereits avisiert mit Erlangen gebündelt und "perspektivisch ... mehr
Siemens legt Kraftwerks-Standorte eine Woche still

Siemens legt Kraftwerks-Standorte eine Woche still

Der Elektrokonzern Siemens will mit einwöchigen Betriebsschließungen die Kosten in seiner schwächelnden Kraftwerkssparte drücken. Ein Unternehmenssprecher bestätigte am Montag entsprechende Medienberichte. Das Unternehmen hatte in der Kraftwerkssparte ... mehr

Hessens Metallindustrie weiter optimistisch

Nach einem Umsatzrekord im vergangenen Jahr zeigt sich die hessische Metall- und Elektroindustrie weiterhin optimistisch. In ihrer Frühjahrsumfrage schätzten 99 Prozent der teilnehmenden Unternehmen ihre gegenwärtige Geschäftslage mindestens als befriedigend ... mehr

Schmutzige Luft: Brüssel entscheidet über Klage gegen Deutschland

Brüssel (dpa) - Nach jahrelangem Streit über die zu schmutzige Luft in vielen deutschen Städten gibt die EU-Kommission heute bekannt, ob sie Deutschland vor dem Europäischen Gerichtshof verklagt. Hintergrund sind die zu hohen Stickoxid-Werte in zuletzt 66 deutschen ... mehr

Erfurter Generatorenwerk wird von Siemens nicht verkauft

Die umstrittenen Verkaufspläne für das Siemens-Generatorenwerk in Erfurt sind vom Tisch. Siemens habe sich entschieden, das Traditionswerk in Erfurt im Konzernverbund zu lassen. "Die Verkaufspläne wurden als nicht zukunftsfähig ad acta gelegt", sagte ... mehr

Audi peilt Verkauf von 800 000 E-Autos im Jahr 2025 an

Audi will ab 2025 jährlich mindestens 800 000 Elektroautos und Plug-in-Hybride verkaufen. Dieses Ziel gab Vorstandschef Rupert Stadler am Dienstag in Ingolstadt bekannt - einen Tag vor der Hauptversammlung mit dem neuen VW-Konzernchef und Audi-Aufsichtsratschef Herbert ... mehr

Audi stoppt Auslieferung weiterer Dieselautos

Ingolstadt (dpa) - Audi ist mit einem weiteren Verdacht auf Abgas-Tricksereien erneut in die Kritik geraten. Der Ingolstädter Autobauer stoppte die Auslieferung der als Dienstwagen beliebten Modelle A6 und A7 mit 271-PS-Dieselmotor. Das Kraftfahrtbundesamt leitete ... mehr

Elon Musk kündigt gründlichen Umbau bei Tesla an

New York (dpa) - Der Elektroautobauer Tesla will inmitten der Probleme um den Stotterstart seines ersten Mittelklassewagens Model 3 einen Unternehmensumbau vollziehen. Firmenchef Elon Musk kündigte eine «gründliche Neuorganisation» an. Das geht aus einem ... mehr

Ledvance-Werk in Berlin bleibt bis 2020 erhalten

Das Berliner Werk des Leuchtmittelherstellers Ledvance bleibt zumindest bis zum Jahr 2020 erhalten. Bis Ende 2018 sollen aber etwa 80 der gut 200 Beschäftigten das Unternehmen verlassen. Entsprechende Pläne bestätigte ein Unternehmenssprecher am Montag auf Anfrage ... mehr

EnBW und OMV schließen Kooperation für Schnellladestationen

Der Karlsruher Energiekonzern EnBW und der österreichische Tankstellenbetreiber OMV wollen beim Aufbau von Schnellladestationen für Elektroautos zusammenarbeiten. Bis Ende nächsten Jahres sollen 100 Tankstellen des Öl- und Gasunternehmens ... mehr

Musik - Paul Kalkbrenner: Techno für Tausende, Hunderttausende

Erfurt (dpa) - Paul Kalkbrenner hat es längst geschafft: Als gefragter Techno-Musiker jettet der 40-Jährige um die Welt, spielt auf den großen Festivals und in den namhaften Clubs. Robin Schulz, Sven Väth - auch Kalkbrenners ... mehr

Siemens hebt Gewinnziel - Kraftwerkssparte auf Talfahrt

Der Elektrokonzern Siemens sieht sich angesichts wachsender Probleme in der Kraftwerkssparte bei seinem massiven Sparkurs unter Druck. Im zweiten Geschäftsquartal verschärfte sich die Krise der Sparte und überlagerte die gute Entwicklung vor allem ... mehr

IG Metall droht Ledvance mit Streik

In Augsburg verhärten sich vor der geplanten Schließung des Ledvance-Werks die Fronten zwischen dem Beleuchtungshersteller und der IG Metall. Um möglichst hohe Abfindungen durchzusetzen, droht die Belegschaft mit einem unbefristeten Streik für einen Sozialtarifvertrag ... mehr

Osram verdient weniger - Verkauf von US-Leuchten-Geschäft

Der Lichtkonzern Osram hat im zweiten Geschäftsquartal im laufenden Betrieb weniger verdient als im Vorjahr. Verantwortlich dafür waren eine Schwäche insbesondere in der Spezialbeleuchtung sowie der anhaltend niedrige Umsatz mit der Beleuchtung für Bürogebäude, Fabriken ... mehr

Metallbetriebe mit 5800 Beschäftigten verlassen Verband

Der Verband der Bayerischen Metall- und Elektro-Industrie (vbm) hat sich besorgt über die Zukunft des Flächentarifvertrags geäußert. Seit Jahresbeginn seien zwölf Unternehmen mit 5800 Beschäftigten aus der Tarifbindung ausgeschieden, kein Unternehmen ... mehr

Börsenstart und Umbau belasten Siemens Healthineers

Hohe Kosten für den Börsenstart und einen Personalumbau haben den Medizintechnikanbieter Siemens Healthineers im zweiten Geschäftsquartal belastet. Auch negative Währungseffekte bekam das Unternehmen, das im März auf dem Frankfurter Börsenparkett gestartet ... mehr

Bosch-Daimler-Kooperation zu E-Motoren steht

Stuttgart (dpa) - Die Zusammenarbeit zwischen dem Autobauer Daimler und dem weltgrößten Autozulieferer Bosch für ein gemeinsames Elektro-Motoren-Werk ist perfekt. Die Partner hätten sich auf letzte Details für die neue Kooperation mit Standorten nahe Stuttgart ... mehr

Siemens hebt Gewinnprognose an - Umsatz deutlich gesteigert

Siemens hat nach einem überraschend starken Auftragseingang seine Gewinnprognose für das laufende Jahr angehoben. Europas größter Elektrokonzern steigerte Umsatz und Betriebsergebnis im abgelaufenen Quartal deutlich und erreichte auch dank Großaufträgen für Kraftwerke ... mehr

Technik: Stromfresser im Haushalt erkennen

Berlin (dpa/tmn) - Welche Stromkosten verursacht der Fernseher pro Jahr? Was kostet der Betrieb der Waschmaschine? Ein Anhaltspunkt für den Verbrauch ist die Wattzahl. Sie gibt aber nur an, wie viel Strom ein Gerät maximal verbrauchen kann. Sonderlich ... mehr

Mögliche Alstom-Übernahme durch Siemens rechtlich heikel

Die Pläne von Siemens für ein mögliches Übernahmeangebot an den französischen Rivalen Alstom sind einem Zeitungsbericht zufolge kartellrechtlich heikel. Ein solcher Deal dürfte auf Bedenken der EU-Kommission stoßen und sei womöglich nicht genehmigungsfähig, schreibt ... mehr

GfK-Umfrage: Nur jeder Siebte erwägt Kauf eines E-Autos

Nürnberg (dpa) - Der hohe Anschaffungspreis, die geringe Reichweite und fehlende Ladestationen bleiben für deutsche Verbraucher die Gründe, derzeit kein Elektro-Auto zu kaufen. Laut einer repräsentativen GfK-Umfrage halten zwei Drittel der Befragten ... mehr

Kreise: VW erwägt milliardenschweren Bau einer eigenen Batteriefabrik

Wolfsburg (dpa) - Zum Ausbau der Elektromobilität erwägt der Autokonzern Volkswagen den milliardenschweren Bau einer eigenen Batteriefabrik. Ein solches Werk könnte bis zu zehn Milliarden Euro kosten, erfuhr die dpa aus Konzernkreisen. Ein möglicher Standort ... mehr

US-Verkehrsaufsicht prüft Teslas «Autopilot» nach erstem Todesfall

Washington (dpa) - Der erste tödliche Unfall mit dem automatisierten Fahrsystem des Elektroauto-Herstellers Tesla ruft die amerikanische Verkehrsaufsicht auf den Plan. Die Behörde NHTSA prüft, wie Teslas «Autopilot» bei dem Crash funktioniert hat. Es ist der erste ... mehr

Gabriel: Elektroauto-Kaufprämien können ab morgen beantragt werden

Berlin (dpa) - Verbraucher können ab morgen die Kaufprämien für Elektroautos beantragen. Das gab Wirtschaftsminister Sigmar Gabriel bekannt. Die Förderung gilt rückwirkend für E-Autos, die seit dem 18. Mai gekauft wurden. Für reine Elektrofahrzeuge mit Batterie ... mehr

Autokäufer halten sich bei Elektroauto-Kaufprämie zurück

Berlin (dpa) - Das Interesse von Autokäufern an der Prämie für Elektroautos ist weiter verhalten. Bislang sind beim zuständigen Bundesamt erst gut 1200 Anträge eingegangen, berichtet die «Bild»-Zeitung. Die Kaufprämien können seit Anfang Juli beantragt werden ... mehr

Tesla-Chef Elon Musk will auch ins Geschäft mit Lastwagen und Bussen

Palo Alto (dpa) - Der Chef des Elektroauto-Herstellers Tesla, Elon Musk, will in Zukunft auch Lastwagen und Busse bauen. Außerdem sollen irgendwann komplett selbstfahrende Teslas einen firmeneigenen Fahrdienst in Städten bilden, kündigte Musk in seinem zweiten «Master ... mehr

Amt: Bisher 266 Anträge auf Kaufprämie für Elektroautos eingegangen

Eschborn (dpa) - Das Interesse an der Kaufprämie für Elektroautos scheint sich zunächst in Grenzen zu halten. Seit dem Start des Verfahrens am Samstag gingen beim zuständigen Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle 266 entsprechende ... mehr

Elektroauto-Kaufprämien können ab heute beantragt werden

Berlin (dpa) - Verbraucher können von heute an die Kaufprämien für Elektroautos beantragen. Die Förderung gilt rückwirkend für E-Autos, die seit dem 18. Mai gekauft wurden. Für reine Elektrofahrzeuge mit Batterie gibt es 4000 Euro «Umweltbonus ... mehr

Branchenverband glaubt noch an Erfolg der Elektroauto-Prämie

Berlin (dpa) - Trotz des bisher geringen Interesses rechnet die Autoindustrie noch mit einem Erfolg der Kaufprämie für Elektrofahrzeuge. Die Dynamik im Markt werde sich Schritt für Schritt entfalten, sagte der Präsident des Verbands der Automobilindustrie, Matthias ... mehr

BGH bestätigt Verbot von Energiesparlampen mit zu viel Quecksilber

Karlsruhe (dpa) - Für Energiesparlampen, die zu viel giftiges Quecksilber enthalten, wird es auf dem deutschen Markt keine Nachsicht geben. Der Bundesgerichtshof bestätigte in letzter Instanz ein Vertriebsverbot für Lampen eines niedersächsischen Herstellers ... mehr

Samsung fordert US-Importverbot für Osram-Produkte

Seoul/München (dpa/lby) - Der südkoreanische Leuchtdioden-Hersteller Samsung LED hat den Patentstreit mit der Siemens-Tochter Osram ausgeweitet: Samsung LED beantragte ein Importverbot für Osram-Produkte in den USA. Eine entsprechende Beschwerde gegen Osram ... mehr

Konzernumbau Siemens - 2700 Jobs betroffen

München (dpa) - Der Elektrokonzern Siemens will in den kommenden Jahren insgesamt rund 2700 Jobs streichen, ver- oder auslagern. Das teilte das Unternehmen in München mit. Besonders betroffen sind die interne Unternehmens-IT, wo es alleine um 1350 Jobs geht, sowie ... mehr

Siemens plant weitere Einschnitte - 2700 Jobs betroffen

München (dpa) - Der Elektrokonzern Siemens treibt seine Neuausrichtung mit einem weiterem Arbeitsplatzabbau voran. Deutschlandweit sollen in den kommenden Jahren insgesamt rund 2700 Jobs gestrichen, ver- oder ausgelagert werden, teilte das Unternehmen in München mit. mehr

Zypries und Henricks wollen am Ziel für E-Autos festhalten

Berlin (dpa) - Die Absage an das 2020er Ziel für Elektroautos von Kanzlerin Angela Merkel kommt bei den zuständigen SPD-Ministerinnen nicht gut an. E-Mobilität sei für Industrie und Umwelt in Deutschland «von herausragender Bedeutung», sagten Wirtschaftsministerin ... mehr

Tesla-Chef will Trump bei Ausstieg aus Klimapakt nicht länger beraten

Palo Alto (dpa) - Star-Unternehmer Elon Musk hat angekündigt, seine Beraterfunktion für Donald Trump im Falle eines US-Ausstiegs aus dem Pariser Klimaabkommen aufzugeben. Sollte es so kommen, habe er «keine Wahl», teilte der Tesla-Chef mit. Musk ist bislang mit einer ... mehr

Tesla ruft 53 000 Wagen wegen Bremsproblemen zurück

Palo Alto (dpa) - Der Elektroautobauer Tesla hat wegen eines möglichen Defekts der Standbremse weltweit rund 53 000 Wagen zurückgerufen. Das Problem könne zu einem Fehler beim elektrischen Parkbremssystem führen, durch den die Bremse sich nicht löse, teilte ... mehr

Bundesumweltministerin Hendricks bringt E-Auto-Quote ins Spiel

Berlin (dpa) - In der Diskussion um den schleppenden Absatz von Elektroautos in Deutschland bringt Umweltministerin Barbara Hendricks eine Quote ins Spiel. Es sei «gut möglich, dass wir eine Quote für Elektroautos brauchen werden ... mehr

Siemens: Vereinbarung mit Gewerkschaften für US-Standorte

München (dpa) - Die IG Metall setzt nach einem Abkommen für Siemens in den USA auf ein konstruktives Miteinander zwischen Gewerkschaften und Management in den US-Werken des Elektrokonzerns. Nach monatelangen Verhandlungen sei ein sogenanntes ... mehr

Halbes Jahr nach Start: nur 9000 Anträge für E-Auto-Kaufprämie

Eschborn (dpa) - Ein halbes Jahr nach dem Start gibt es weiter kaum Interesse an der Kaufprämie für Elektroautos. Bis zum 1. Januar 2017 wurden insgesamt lediglich 9023 Anträge auf eine Prämie gestellt, wie das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle mitteilte ... mehr

Cyber-Sicherheit: Merkel für Zusammenarbeit mit Industrie

Berlin (dpa) - Bundeskanzlerin Angela Merkel will beim Schutz vor Hacker-Angriffen eng mit der Industrie zusammenarbeiten. «Die Nationale Cyber-Sicherheitsstrategie, die wir jetzt aufgelegt haben, ist ein erster Schritt», sagte Merkel in Berlin. Regierung ... mehr

Umwelthilfe: Viele Händler verweigern Rücknahme von Elektroschrott

Berlin (dpa) - Viele Händler verweigern der Deutschen Umwelthilfe zufolge die gesetzlich vorgeschriebene Rücknahme alter Elektrogeräte. Tests bei 45 Unternehmen belegten, dass «die Mehrheit des Handels» Verbraucher schlecht oder falsch informiere, Geräte nicht ... mehr

General Electric streicht in Mannheim und Bexbach Hunderte Stellen

Mannheim (dpa) - Trotz intensiver Verhandlungen von Betriebsrat und Gewerkschaft streicht der US-Mischkonzern General Electric in Mannheim noch etwa 600 und in Bexbach im Saarland rund 160 Stellen. Das teilte die Betriebsratsvorsitzende Elisabeth Möller in Mannheim ... mehr

Oberleitungs-Lkw auf zwei Teststrecken ab Ende 2018

Berlin (dpa) - Elektrische Oberleitungs-Lastwagen sollen spätestens von Ende 2018 an im deutschen Straßenverkehr getestet werden. Dafür sind nach Informationen der Deutschen Presse-Agentur zwei Versuchsstrecken auf Autobahnabschnitten in Schleswig-Holstein und Hessen ... mehr

Prämie für Elektroautos weiter kaum gefragt

Eschborn (dpa) - Elektroautos sind bei Bundesbürgern und Unternehmen in Deutschland weiter wenig gefragt, die Kaufprämie für E-Autos bleibt ein Ladenhüter. Aus dem mit 1,2 Milliarden Euro gefüllten Fördertopf sind bislang erst 55 Millionen Euro abgerufen worden ... mehr

Tesla-Chef Musk kündigt elektrischen Laster für September an

Palo Alto (dpa) - Tesla-Chef Elon Musk drückt bei der Entwicklung elektrischer Lastwagen aufs Tempo: Bereits im September soll das erste Modell der Öffentlichkeit präsentiert werden, kündigte der Tech-Milliardär über den Kurznachrichtendienst Twitter an. Zudem werde ... mehr

Strompreise: Elektro-Autos machen Netzausbau teurer

Berlin (dpa) - Auf Deutschlands Stromkunden kommen wegen der massiven Ausbaupläne für die Elektromobilität neue Kosten zu. Um die Ladesäulen für Elektroautos mit Strom zu versorgen, müsse das Stromnetz spürbar ausgebaut werden, erklärte die Bundesnetzagentur. Das gelte ... mehr

Tesla-Elektroauto geht in Südfrankreich in Flammen auf

Bayonne (dpa) - Ein Elektroauto des US-Herstellers Tesla ist bei einer Probefahrt in Südfrankreich in Flammen aufgegangen. Alle Insassen hätten das Fahrzeug vorher verlassen können, teilte ein Sprecher des Unternehmens mit. «Wir arbeiten mit den Behörden zusammen ... mehr

Tesla: Mehr als 500 000 Vorbestellungen für das Model 3

Fremont (dpa) - Der Elektroauto-Hersteller Tesla hat inzwischen mehr als eine halbe Million Vorbestellungen für seinen günstigeren Wagen Model 3. Der Großteil davon kommt aus dem Heimatmarkt USA, sagte Firmenchef Elon Musk bei der Übergabe der ersten 30 Fahrzeuge ... mehr

Handel: Verbraucher geben kaum Elektroschrott ab

Berlin (dpa) - Ein knappes Jahr nach der Einführung der Rücknahme-Pflicht für Elektroschrott ziehen Verbraucherschützer, Deutsche Umwelthilfe und Branchenverbände eine durchwachsene Bilanz. «Die Nachfrage ist gering bis nicht existent», sagte ... mehr

Daimler-Betriebsratschef: Brauchen Lösung für Batteriezellen

Die Autobranche darf die Batteriezellen-Produktion nach Ansicht von Daimler-Betriebsratschef Michael Brecht auf keinen Fall den asiatischen Herstellern überlassen. "Wir brauchen eine deutsche oder europäische Lösung", sagte Brecht, der die Interessen von weltweit ... mehr

Siemens erhält von ÖBB Milliarden-Auftrag für neue Züge

Siemens hat mit den Österreichischen Bundesbahnen (ÖBB) einen Auftrag über die Lieferung von Zügen mit einem Gesamtwert von mehr als 1,5 Milliarden Euro unterzeichnet. Insgesamt soll der Konzern innerhalb der nächsten fünf Jahre bis zu 700 Reisezugwagen liefern ... mehr

Bosch steigt bei Brennstoffzellen-Spezialisten Ceres ein

Gemeinsam mit dem britischen Unternehmen Ceres Power will der Technologiekonzern Bosch die Entwicklung von kleinen Brennstoffzellen-Kraftwerken vorantreiben. Dazu sei eine strategische Kooperation vereinbart worden, zudem steigt Bosch mit vier Prozent der Anteile ... mehr
 
1 3 4 5


shopping-portal