Sie sind hier: Home > Themen >

Elektroindustrie

...
Thema

Elektroindustrie

Lampenhersteller Ledvance kehrt in Tarifbindung zurück

Lampenhersteller Ledvance kehrt in Tarifbindung zurück

Gute Nachricht für die 2300 Mitarbeiter des Lampenherstellers Ledvance in Deutschland: Das vor einem Jahr von Osram an ein chinesisches Konsortium verkaufte Unternehmen kehrt in den bayerischen Metall-Arbeitgeberverband vbm zurück. Damit gilt der vor einem Monat ... mehr
Neue Regeln: IG Metall und Arbeitgeber einigen sich auf Tarifabschluss

Neue Regeln: IG Metall und Arbeitgeber einigen sich auf Tarifabschluss

Die Tarifparteien der Metall- und Elektroindustrie haben sich auf neue Regeln für flexiblere Arbeitszeiten und Lohnerhöhungen in zwei Stufen geeinigt. Die Tariferhöhung belaufe sich auf 4,3 Prozent ab April sowie mehrere Pauschalen bei einer Laufzeit von 27 Monaten ... mehr
Ganztägige IG-Metall-Warnstreiks: Abschlusskundgebung

Ganztägige IG-Metall-Warnstreiks: Abschlusskundgebung

Zum Abschluss ihrer ganztägigen Warnstreiks hat die IG Metall in Bayern am Samstag ihre Tarifforderungen untermauert. Auf der Schlusskundgebung vor rund 500 Warnstreikenden des BMW-Werks in Regensburg rief Bayerns IG-Metall-Chef Jürgen Wechsler ... mehr
23 000 Metaller im Tagesstreik: Gericht erlaubt Ausstand

23 000 Metaller im Tagesstreik: Gericht erlaubt Ausstand

Im juristischen Streit um die ganztägigen Warnstreiks in der Metall- und Elektroindustrie hat die Gewerkschaft einen Etappensieg errungen. Das Arbeitsgericht Nürnberg wies einen Antrag einer fränkischen Firma auf Einstweilige Verfügung ab, den Warnstreik zu untersagen ... mehr
Metaller streiken bei den Autozulieferern

Metaller streiken bei den Autozulieferern

Die Gewerkschaft hat im Tarifkonflikt in der Metall- und Elektroindustrie die bayerischen Autozulieferer ins Visier genommen. Am Donnerstag begannen die Mitarbeiter der Frühschichten ab etwa 6.00 Uhr mit den Streiks, wie ein Sprecher der IG Metall in München sagte ... mehr

Ganztägige Warnstreiks: IG Metall untermauert Forderungen

Regensburg (dpa) - Zum Abschluss ihrer ganztägigen Warnstreiks hat die IG Metall ihre Tarifforderungen untermauert. Auf einer Schlusskundgebung vor rund 500 Warnstreikenden des BMW-Werks in Regensburg rief Bayerns IG-Metall-Bezirksleiter Jürgen Wechsler ... mehr

Arbeitsgericht erlaubt ganztägigen Warnstreik der IG Metall

Der ganztägige Warnstreik der IG Metall bei einer Firma aus Mittelfranken ist nach einer vorläufigen Entscheidung des Arbeitsgerichts in Nürnberg rechtmäßig. Das Gericht wies einen Antrag der Firma Kennametal aus Lichtenau (Landkreis Ansbach) ab, den Streik ... mehr

Arbeitgeberverband reicht Klage gegen Metall-Streiks ein

Im festgefahrenen Tarifkonflikt der Metall- und Elektroindustrie hat der Arbeitgeberverband Niedersachsenmetall Klage gegen die Streikaktionen der IG Metall eingereicht. Die Klage am Arbeitsgericht Hannover sei ein Signal, "dass wir uns nicht alles bieten lassen", sagte ... mehr

Tarifflucht weiterer Metallbetriebe erwartet

Die bayerischen Metall-Arbeitgeber erwarten eine Tarifflucht weiterer Betriebe. "Wir haben bereits deutliche Austritte aus dem Verband erlebt", sagte vbm-Hauptgeschäftsführer Bertram Brossardt am Mittwoch. Im Gegensatz zu anderen Bundesländern sei die Lage in Bayern ... mehr

Auch hessische Arbeitgeber klagen gegen Metall-Streiks

Im festgefahrenen Tarifkonflikt der Metall- und Elektroindustrie greifen auch die hessischen Arbeitgeber zu juristischen Mitteln. Wie mehrere Schwesterverbände zuvor hat Hessenmetall am Mittwoch beim Arbeitsgericht Frankfurt eine Klage gegen die Tagesstreiks ... mehr

Arbeitgeberverbände reichen Klagen gegen Metall-Streiks ein

Frankfurt/Main (dpa) - Im festgefahrenen Tarifkonflikt der deutschen Metall- und Elektroindustrie wollen die Arbeitgeber vor Gericht ziehen. Heute haben zunächst die regionalen Verbände aus Bayern, Berlin und Brandenburg auf Schadenersatz gerichtete Klagen eingereicht ... mehr

Mehr zum Thema Elektroindustrie im Web suchen

Ganztägige Warnstreiks bei MAN in München und Nürnberg

Die IG Metall hat für heute in zehn bayerischen Betrieben zu ganztägigen Warnstreiks aufgerufen - darunter beim Lastwagenhersteller MAN in München und Nürnberg, beim Autozulieferer ZF in Passau und bei Linde in Aschaffenburg. Die jeweiligen Belegschaften ... mehr

Arbeitgeber kritisieren Streikaufruf der IG Metall

Die Arbeitgeber der Metall- und Elektroindustrie in Sachsen haben die von der IG Metall geplanten Tagesstreiks als unverhältnismäßig bezeichnet. Sie seien eine unnötige weitere Eskalationsstufe des Tarifkonflikts, kritisierte deren Verband am Dienstag in Dresden ... mehr

Metaller-Warnstreiks in 40 Betrieben: Arbeitgeber klagen

Der Tarifstreit in der Metall- und Elektroindustrie steuert in dieser Woche auch in Bayern auf eine deutliche Verschärfung zu. Von diesem Mittwoch (31. Januar) an ruft die IG Metall erstmals in rund 40 Betrieben im Freistaat zu 24-Stunden-Warnstreiks auf, teils sollen ... mehr

3. Verhandlungsrunde der Metall- und Elektroindustrie

Nach der ersten Warnstreikwelle im Tarifkonflikt der Metall- und Elektroindustrie in Sachsen setzen sich die Parteien wieder an den Verhandlungstisch. Heute beginnt die dritte Verhandlungsrunde in Leipzig. Die IG Metall fordert sechs Prozent mehr Geld für zwölf Monate ... mehr

Metall-Verhandlungsführer rechnen mit harten Gesprächen

Zum Start der Tarifverhandlungen für die Metall- und Elektroindustrie in Hessen, Rheinland-Pfalz und dem Saarland rechnen IG Metall und Arbeitgeber mit schwierigen Gesprächen. "Ich denke nicht, dass wir vor Ablauf der Friedensfrist fertig sind", sagte ... mehr

Tesla ruft knapp 53.000 Fahrzeuge wegen Bremsproblemen zurück

Der Elektroautobauer Tesla hat wegen eines möglichen Defekts der Standbremse weltweit rund 53.000 Wagen zurückgerufen. Für die Autobesitzer soll jedoch keine Gefahr bestehen. Das Problem könne zu einem Fehler beim elektrischen Parkbremssystem ... mehr

Wirtschaft: Tesla-Elektroauto geht in Südfrankreich in Flammen auf

BAYONNE (dpa-AFX) - Ein Elektroauto des US-Herstellers Tesla ist bei einer Probefahrt in Südfrankreich in Flammen aufgegangen. Alle Insassen hätten das Fahrzeug vorher verlassen können, teilte ein Sprecher des Unternehmens am Dienstag mit. "Wir arbeiten ... mehr

Wirtschaft: Autozulieferer Leoni um Millionensumme betrogen

(neu: mehr Details und Hintergrund) NÜRNBERG (dpa-AFX) - Der Autozulieferer Leoni ist Opfer eines millionenschweren Betrugs geworden. Die bislang unbekannten Täter nutzten dafür gefälschte Dokumente und Identitäten sowie elektronische Kommunikationswege ... mehr

Wirtschaft: Autozulieferer Leoni mutmaßlich um Millionensumme betrogen

NÜRNBERG (dpa-AFX) - Der Autozulieferer Leoni ist nach eigenen Angaben Opfer eines millionenschweren Betrugs geworden. Unter Verwendung gefälschter Dokumente und Identitäten sowie unter Nutzung elektronischer Kommunikationswege seien Gelder des Unternehmens ... mehr

Wirtschaft - WDH: Autozulieferer Leoni mutmaßlich um Millionensumme betrogen

(Wiederholung: Überflüssiges Wort in der Überschrift gestrichen.) NÜRNBERG (dpa-AFX) - Der Autozulieferer Leoni ist nach eigenen Angaben Opfer eines millionenschweren Betrugs geworden. Unter Verwendung gefälschter Dokumente und Identitäten sowie unter Nutzung ... mehr

Wirtschaft: Autozulieferer Leoni Opfer mutmaßlich um Millionensumme betrogen

NÜRNBERG (dpa-AFX) - Der Autozulieferer Leoni ist nach eigenen Angaben Opfer eines millionenschweren Betrugs geworden. Unter Verwendung gefälschter Dokumente und Identitäten sowie unter Nutzung elektronischer Kommunikationswege seien Gelder des Unternehmens ... mehr

Wirtschaft: Leoni will künftig mit Komplettlösungen auf dem Kabelmarkt punkten

NÜRNBERG (dpa-AFX) - Der Automobilzulieferer Leoni will künftig auch auf dem Draht- und Kabelmarkt mit Komplettlösungen stärker punkten. Statt allein Kabel wolle das Unternehmen für Industriekunden bald schon intelligente und sichere ... mehr

Wirtschaft: Leoni-Gewinn rutscht wegen Problemen in Bordnetzsparte kräftig ab

NÜRNBERG (dpa-AFX) - Die Probleme in der Bordnetzsparte haben dem Autozulieferer Leoni auch unter dem Strich einen herben Gewinneinbruch eingebrockt. Im zweiten Quartal sackte der Konzernüberschuss um fast ein Drittel auf 24,3 Millionen ... mehr

Bei Siemens kaum Stellen für ungelernte Flüchtlinge vorhanden

MÜNCHEN (dpa-AFX) - Siemens -Personalchefin Janina Kugel sieht die Integration von Flüchtlingen in den Arbeitsmarkt als langwierige Herausforderung. Mit der Digitalisierung gebe es einen klaren "Trend zu höherer Qualifikation. Wir werden nicht mehr ewig lange ... mehr

Wirtschaft - Elektroauto-Prämie: Branchenverband glaubt noch an Erfolg

BERLIN (dpa-AFX) - Trotz des bisher mauen Interesses rechnet der Branchenverband VDA noch mit einem Erfolg der Kaufprämie für Elektroautos. "Die Dynamik im Markt wird sich Schritt für Schritt entfalten", sagte der Präsident des Verbandes der Automobilindustrie ... mehr

Wirtschaft - Elektroauto-Prämie: Branchenverband glaubt noch an Erfolg

BERLIN (dpa-AFX) - Trotz des bisher mauen Interesses rechnet der Branchenverband VDA noch mit einem Erfolg der Kaufprämie für Elektroautos. "Die Dynamik im Markt wird sich Schritt für Schritt entfalten", sagte der Präsident des Verbandes der Automobilindustrie ... mehr

Wirtschaft: Bilanz nach einem Monat E-Auto-Kaufprämie fällt bescheiden aus

ESCHBORN (dpa-AFX) - Das Interesse an der Kaufprämie für Elektroautos bleibt mau. Einen Monat nach dem Start des Angebots am 2. Juli sind beim zuständigen Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (Bafa) 1791 Anträge eingegangen, wie die Behörde am Donnerstag ... mehr

Wirtschaft: Monats-Bilanz zu E-Auto-Kaufprämie fällt bescheiden aus

(Berichtigung: Zuordnung im letzten Absatz) ESCHBORN (dpa-AFX) - Das Interesse an der Kaufprämie für Elektroautos bleibt mau. Einen Monat nach dem Start des Angebots am 2. Juli sind beim zuständigen Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle ... mehr

Wirtschaft: Bescheidene Bilanz nach einem Monat Kaufprämie für Elektroautos

ESCHBORN (dpa-AFX) - Das Interesse an der Kaufprämie für Elektroautos bleibt verhalten. Einen Monat nach dem Start des Angebots am 2. Juli sind beim zuständigen Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (Bafa) 1791 Anträge eingegangen, wie die Behörde am Donnerstag ... mehr

Wirtschaft: Tesla schluckt SolarCity für 2,6 Milliarden US-Dollar

PALO ALTO (dpa-AFX) - Tech-Superstar und Multi-Milliardär Elon Musk baut sein Imperium aus: Der Elektroautohersteller Tesla hat die umstrittene Übernahme der Ökostromfirma SolarCity unter Dach und Fach gebracht. Die Unternehmen einigten sich laut Mitteilung ... mehr

Wirtschaft: Tesla will SolarCity für 2,6 Milliarden Dollar schlucken

PALO ALTO (dpa-AFX) - Der Elektroautohersteller Tesla hat die umstrittene Übernahme der Ökostromfirma SolarCity unter Dach und Fach gebracht. Die Unternehmen gaben am Montag bekannt, sich auf einen Kaufpreis von etwa 2,6 Milliarden US-Dollar ... mehr

Wirtschaft: Bislang knapp über 1500 Anträge auf Elektroauto-Kaufprämie

BERLIN (dpa-AFX) - Rund einen Monat nach dem Start der Kaufprämie für Elektroautos sind bei der zuständigen Behörde knapp über 1500 Anträge eingegangen. Wie der "Tagesspiegel" (Sonntag) berichtet, erreichten das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle ... mehr

Wirtschaft - Mitten im Umbau: Autozulieferer Leoni verliert Chef von Problemsparte

NÜRNBERG (dpa-AFX) - Kurz nach seinem Amtsantritt kündigt der Chef der problembehafteten Bordnetzsparte beim Autozulieferer Leoni schon wieder seinen Abschied an. Frank Hiller verlässt den Konzern auf eigenen Wunsch zum Ende des Jahres, wie Leoni am Freitag mitteilte ... mehr

Wirtschaft: Anleger stoßen Süss Microtec wegen mauem Ausblick ab

FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Aktionäre von Süss Microtec mussten am Donnerstag eine bittere Pille schlucken: Der Anlagenbauer dampfte seine Erwartungen an die Auftragslage im zweiten Halbjahr ein und rechnet daher im kommenden Jahr mit einem ... mehr

Wirtschaft: Autokäufer halten sich bei Elektroauto-Kaufprämie zurück

BERLIN (dpa-AFX) - Das Interesse von Autokäufern an der Prämie für Elektroautos ist weiter verhalten. Drei Wochen nach dem Start seien beim zuständigen Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (Bafa) 1234 Anträge eingegangen, berichtete die "Bild"-Zeitung ... mehr

Wirtschaft: Kosten für Konzernumbau drücken Leoni-Ergebnis

NÜRNBERG (dpa-AFX) - Hohe Kosten für den Konzernumbau haben den operativen Gewinn beim Autozulieferer Leoni gedrückt. Das Ergebnis vor Zinsen und Steuern (Ebit) betrug im zweiten Quartal vorläufigen Berechnungen zufolge rund 38 Millionen Euro, wie der Konzern ... mehr

Wirtschaft: Tesla-Chef will auch ins Geschäft mit Lastwagen und Bussen

(neu: mehr Details und Hintergrund) PALO ALTO (dpa-AFX) - Der Chef des Elektroauto-Herstellers Tesla , Elon Musk, will in Zukunft auch Lastwagen und Busse bauen. Außerdem sollen irgendwann komplett selbstfahrende Teslas einen firmeneigenen Fahrdienst ... mehr

Tesla-Chef Elon Musk will in Zukunft mit Lastwagen und Bussen ins Geschäft

PALO ALTO (dpa-AFX) - Der Chef des Elektroauto-Herstellers Tesla , Elon Musk, will in Zukunft auch Lastwagen und Busse bauen. Außerdem sollen irgendwann komplett selbstfahrende Teslas einen firmeneigenen Fahrdienst in Städten bilden, kündigte Musk in seinem ... mehr

Wirtschaft: Tesla-Chef will auch ins Geschäft mit Lastwagen und Bussen

PALO ALTO (dpa-AFX) - Der Chef des Elektro-Autobauers Tesla , Elon Musk, will in Zukunft auch Lastwagen und Busse bauen. Außerdem sollen irgendwann komplett selbstfahrende Teslas auch einen firmeneigenen Fahrdienst in Städten bilden, kündigte Musk in seinem ... mehr

Wirtschaft: Audi im VW-Konzern Pionier für Brennstoffzelle und autonomes Fahren

MÜNCHEN (dpa-AFX) - Audi übernimmt im VW -Konzern die Federführung für das autonom fahrende Auto und die Brennstoffzelle. Das teilte Audi-Vorstandschef Rupert Stadler am Dienstag vor 2800 Audi-Führungskräften aus aller ... mehr

Wirtschaft: US-Senat fordert nach 'Autopilot'-Crash Aufklärung von Tesla

PALO ALTO/WASHINGTON (dpa-AFX) - Die Folgen des tödlichen Unfalls mit dem umstrittenen Fahrassistenten "Autopilot" werden für Tesla -Chef Elon Musk immer unangenehmer. Der US-Senat fordert vom schillernden Tech-Milliardär Aufklärung. In einem in der Nacht ... mehr

Wirtschaft - Auto-Institut: Elektrofahrzeuge bis zum Prämienstart wenig gefragt

BERGISCH GLADBACH/MÜNCHEN (dpa-AFX) - Der Marktanteil von Elektroautos in Deutschland stagniert nach Expertenangaben. Wie das Auto-Institut der Hochschule Bergisch Gladbach am Freitag mitteilte, nahm zwar die Zahl der Zulassungen von Plug-in-Hybriden ... mehr

Wirtschaft: Bundesministerium vermittelt im Streit über GE-Stellenabbau

FRANKFURT/MANNHEIM (dpa-AFX) - Im Streit um geplante Stellenstreichungen an früheren Alstom -Standorten gibt es möglicherweise neue Hoffnung für Beschäftigte des US-Konzerns General Electric (GE) in Deutschland ... mehr

Wirtschaft: Bundesministerium will wegen Stellenabbaus bei GE vermitteln

FRANKFURT (dpa-AFX) - Im Streit um geplante Stellenstreichungen an ehemaligen Alstom -Standorten will das Bundeswirtschaftsministerium vermitteln. Geschäftsführung und Konzernbetriebsrat von General Electric (GE) in Deutschland seien ... mehr

Wirtschaft: Vor allem Privatleute wollen Kaufprämie für Elektroautos

ESCHBORN (dpa-AFX) - Die Kaufprämie für Elektroautos stößt vor allem bei Privatleuten auf Interesse. Das geht aus einer ersten detaillierten Auswertung des für die Vergabe zuständigen Bundesamtes für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (Bafa) hervor ... mehr

Wirtschaft: Verhaltenes Interesse an Kaufprämie für Elektroautos

ESCHBORN (dpa-AFX) - Das Interesse an der Kaufprämie für Elektroautos bleibt verhalten. Seit dem Start des Verfahrens zu Monatsbeginn (2. Juli) sind beim zuständigen Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (Bafa) 718 entsprechende ... mehr

Wirtschaft: iPhone-Bezahldienst Apple Pay in der Schweiz gestartet

ZÜRICH (dpa-AFX) - Apple baut die Reichweite seines iPhone-Bezahldienstes in Europa aus. Der Service Apple Pay startete am Donnerstag in der Schweiz. Damit kann per iPhone oder Apples Computer-Uhr in Läden an Kassen bezahlt werden, die kontaktlose ... mehr

Wirtschaft: iPhone-Bezahldienst Apple Pay in der Schweiz gestartet

ZÜRICH (dpa-AFX) - Apple baut die Reichweite seines iPhone-Bezahldienstes in Europa aus. Der Service Apple Pay startete am Donnerstag in der Schweiz. Damit kann per iPhone oder Apples Computer-Uhr in Läden an Kassen bezahlt werden, die kontaktlose ... mehr

Wirtschaft - Amt: Bisher 266 Anträge auf Kaufprämie für Elektroautos eingegangen

ESCHBORN (dpa-AFX) - Das Interesse an der Kaufprämie für Elektroautos scheint sich zunächst in Grenzen zu halten. Seit dem Start des Verfahrens am Samstag gingen beim zuständigen Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (Bafa) 266 entsprechende ... mehr

Wirtschaft: Siemens testet neuen Elektroantrieb für Flugzeuge

MÜNCHEN/HÜNXE (dpa-AFX) - Auf dem Weg zu einem Regionalflugzeug mit hybrid-elektrischem Antrieb sieht Siemens einen Meilenstein erreicht. Der Konzern präsentierte am Montag auf einem Flugplatz im Kreis Wesel in Nordrhein-Westfalen ein Kunstflugzeug ... mehr

Wirtschaft - Amt: Bisher 175 Anträge auf Kaufprämie für Elektroautos eingegangen

ESCHBORN (dpa-AFX) - Das Interesse an der Kaufprämie für Elektroautos scheint sich zunächst in Grenzen zu halten. Seit dem Start des Verfahrens am Samstag gingen beim zuständigen Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (Bafa) 175 entsprechende ... mehr

Wirtschaft: Tesla verfehlt Auslieferungsziel im zweiten Quartal

PALO ALTO (dpa-AFX) - Der Elektroauto-Hersteller Tesla hat im vergangenen Vierteljahr sein eigenes Auslieferungsziel von 17 000 Fahrzeugen verfehlt. Es seien zwar 18 345 Autos gebaut worden, die Kunden erreicht hätten aber nur 14 370, wie Tesla ... mehr

Wirtschaft: GESAMT- Todesfall mit Tesla-'Autopilot' - BMW baut Roboterwagen bis 2021

MÜNCHEN/PALO ALTO (dpa-AFX) - Nach dem ersten Tod eines Menschen in einem vom Computer gesteuerten Fahrzeug setzt die Branche weiter auf die schnelle Entwicklung vollständig selbstfahrender Autos. BMW kündigte wenige Stunden nach Bekanntwerden des Todesfalls ... mehr

Wirtschaft - Umbau in Bordnetz-Sparte: Zulieferer Leoni streicht 1100 Jobs

NÜRNBERG (dpa-AFX) - Der Autozulieferer Leoni reagiert auf die Probleme in seiner Bordnetz-Sparte und streicht dort noch in diesem Jahr 1100 Jobs. Der Stellenabbau sei Teil einer Neuaufstellung des Geschäftsbereichs, teilte das Unternehmen am Donnerstag ... mehr
 
1 3 4 5 6 7


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • erdbeerlounge.de
  • kino.de
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018