Thema

Elektromobilität

Front mit Radar-Auge: Fisker plant elektrisches SUV für ca. 35.000 Euro

Front mit Radar-Auge: Fisker plant elektrisches SUV für ca. 35.000 Euro

Los Angeles (dpa/tmn) - Wenige Tage nach der Premiere des Model Y veröffentlicht der Autodesigner und Elektro-Pionier Henrik Fisker jetzt ebenfalls die ersten Informationen zu einem bezahlbaren Elektro-SUV. Das soll in der zweiten Hälfte 2021 für umgerechnet unter ... mehr
Berliner Verkehrssenatorin fordert autofreie Städte

Berliner Verkehrssenatorin fordert autofreie Städte

Bis 2030 sollen Autos mit Verbrennungsmotor aus den Städten verschwinden, fordert Berlins Verkehrssenatorin Günther. Doch was müsste sich dafür ändern? Berlins Verkehrssenatorin Regine Günther (parteilos, für Grüne) regt generelle Fahrverbote für Autos ... mehr
Marke VW verschärft Sparkurs und baut Stellen ab

Marke VW verschärft Sparkurs und baut Stellen ab

„Volkswagen soll effizienter sein“: Der COO Volkswagen Pkw Ralf Brandstätter spricht über den geplanten Sparkurs bei VW. (Quelle: Reuters) mehr
Volkswagen-Chef Diess:

Volkswagen-Chef Diess: "Wir werden Arbeitsplätze abbauen"

Wegen der neuen Abgastestverfahren rechnet Volkswagen auch im laufenden Jahr mit Verzögerungen bei den Fahrzeug-Auslieferungen. Wie plant der Autokonzern langfristig und welche Rolle spielen dabei Elektroautos? Durch neue Zertifizierungsverfahren bei Abgastests rechnet ... mehr
Kritik von Wettbewerbszentrale: Tesla muss auf irreführende Preisangabe verzichten

Kritik von Wettbewerbszentrale: Tesla muss auf irreführende Preisangabe verzichten

Nach Beanstandungen der Wettbewerbszentrale muss Tesla Preisangaben ändern. Warum der Autobauer mit dem kritisierten Betrag aber immer noch Werbung macht.  Tesla zeigt nach dem Einschreiten der Wettbewerbszentrale für seinen neuen Wagen Model ... mehr

So können Sie Ihr Fahrrad zum E-Bike nachrüsten

Für viele Menschen mag es verlockend klingen, dass sich ein Fahrrad zum E-Bike nachrüsten lässt. Zumindest auf den ersten Blick scheint dies auch ein guter Tipp zu sein, um Geld für ein neues E-Bike zu sparen. Nachrüsten bedeutet hohe Belastung für die Materialien Bevor ... mehr

Autoexperte über neuen Boom: Genfer Salon ist Startschuss für E-Autos in Europa

Genf/Duisburg (dpa/tmn) - In den Messehallen des Genfer Autosalons (7. bis 17. März) summt und surrt es - und zwar nicht etwa, weil Frühling ist und sich liebestolle Insekten in die Hallen des Palexpos verirrt hätten. Die Hersteller zeigen vielmehr neue E-Autos ... mehr

Premiere des U5: Chinesisches Start-up bringt E-Geländewagen für 30.000 Euro

Shanghai (dpa/tmn) - Die Elektro-Modelle der europäischen und japanischen Hersteller bekommen Konkurrenz aus China. Zum Preis von Nissan Leaf und Co will das Start-up Aiways aus Shanghai bald einen ausgewachsenen Geländewagen nach Europa bringen. Der Stromer ... mehr

Genfer Autosalon: Start-up bringt E-Geländewagen für 30.000 Euro auf den Markt

Ein Geländewagen mit Elektromotor? Dass das wirklich geht, zeigt nun Start-up aus Shanghai auf dem Genfer Autosalon. Wie teuer das Modell sein wird und was es kann.  Die Elektromodelle der europäischen und japanischen Hersteller bekommen Konkurrenz aus China. Zum Preis ... mehr

Elektrische Tretroller bald auch in Deutschland?

Sind Tretroller mit E-Antrieb eine Chance auf sauberere Luft und weniger Staus in deutschen Städten? In Skandinavien gehören sie längst zum Straßenbild. Aber was sind die Hürden in Deutschland? In Deutschland müssen noch die nötigen Regeln dafür in Kraft treten ... mehr

Wieder Unfall zwischen Tesla und Lastwagen

Vor knapp drei Jahren geriet Teslas "Autopilot"-System ins Zwielicht, nachdem eines der Elektroautos unter einen Lastwagen raste. Nun gibt es einen ähnlichen Unfall. Ein neuer tödlicher Unfall, bei dem ein Tesla unter einen Lastwagen ... mehr

Mehr zum Thema Elektromobilität im Web suchen

Elon Musk: Dieser Tweet bringt Tesla-Gründer in Schwierigkeiten

Elon Musk hat wieder Probleme mit der US-Börsenaufsicht. Es geht erneut um Social-Media-Beiträge des Unternehmers. Was die Behörde konkret kritisiert.  Der Chef des Elektroautobauers Tesla , Elon Musk, hat schon wieder Probleme ... mehr

Premiere in Genf: Neuer Peugeot 208 kommt auch als Elektroauto

Köln (dpa/tmn) - Peugeot bringt einen neuen 208. Der Kleinwagen gibt seinen Einstand auf dem Genfer Autosalon (7. bis 17. März) und steht im Oktober bei den Händlern, erstmals auch als vollelektrische Variante E-208. Der in der Länge um sieben Zentimeter gewachsene ... mehr

Teslas Model 3 verliert wichtige Kaufempfehlung wegen Beschwerden

Rückschlag für E-Autobauer: Ein renommiertes  US-Verbrauchermagazin hat die Kaufempfehlung für  Teslas Model 3 zurückgenommen. Grund waren zahlreiche Beschwerden von Besitzern. Das haben sie zu beklagen. Das einflussreiche US-Verbrauchermagazin Consumer Reports ... mehr

Stadt Hagen setzt auf neue Elektrofahrzeuge

Die Stadt Hagen setzt verstärkt auf Elektrofahrzeuge. Das neue Dienstauto des Oberbürgermeisters ist ein Plug-in Hybridwagen. Autos mit elektrischem Antrieb fallen im Hagener Stadtgebiet auf. Allerdings nicht, weil es so viele sind, sondern noch so wenige ... mehr

Scholz will Steuerförderung von E-Autos ausdehnen

Finanzminister Scholz erwägt, die steuerliche Förderung von E-Dienstwagen zu verlängern und sie auf Lieferwagen mit Elektroantrieb auszuweiten. Zudem will die Regierung den Absatz von E-Autos erstärken. Bundesfinanzminister Olaf Scholz will Elektroautos als Dienstwagen ... mehr

Koalition plant keine Änderung bei Fahrverbots-Grenzwerten

Die Regierung will die Grenzwerte für Stickoxid nicht nach oben verschieben. Anderslautende Berichte dementierten Politiker der Koalitionsparteien mit deutlichen Worten. Die große Koalition will entgegen anders lautenden Berichten die Ausnahmeregelungen ... mehr

Für wen sich das E-Bike eignet – und für wen nicht

Der Komfort ist hoch, das Tempo auch – genau wie Preis und Gewicht: Fans und Gegner des E-Bikes haben gute Argumente für ihre Haltung. t-online.de zeigt, für wen sich ein E-Bike eignet. Besitzer eines E-Bikes lieben die Vorteile ihres Elektromotors, andere spotten ... mehr

Tipps fürs E-Auto: Bei Kälte kann die elektrische Bremsleistung geringer sein

München (dpa/tmn) - Die Batterien von E-Autos verlieren bei sehr kaltem Winterwetter an Dynamik. Das kann sich in einer geringeren Beschleunigung äußern und auch beim Bremsen auswirken. Autofahrer passen besser ihre Fahrweise daran an - besonders beim Bremsen ... mehr

Auto: Diesel-Nachrüstung bringt viel – aber auch Probleme

Hardware-Nachrüstung für alte Dieselautos: Sie gilt als Ideallösung gegen Fahrverbote und Luftverschmutzung. Nun wird sie wohl kommen – trotz großer Widerstände. Was bedeutet das für die Autofahrer? Und mit welchen Nachteilen müssen sie rechnen? Autohersteller ... mehr

Dieselfahrverbot: Diese Städte sind 2019 betroffen

Kommunen dürfen Fahrverbote aussprechen und unsaubere Diesel damit aus den Innenstädten verbannen. Das hat das Bundesverwaltungsgericht entschieden. Für Fahrer älterer Diesel wird es daher 2019 in vielen deutschen Städten heißen: Durchfahrt verboten ... mehr

VW erstattet Selbstanzeige: Neuer Skandal um Kult-Sportwagen Porsche 911?

Der Abgasskandal beim Volkswagen-Konzern geht in die nächste Runde. Offenbar weicht der CO2-Ausstoß bei einem Porsche-Modell erheblich von den Angaben ab. Das könnte für den Autobauer richtig teuer werden.  Der Volkswagen-Konzern hat sich beim Kraftfahrt-Bundesamt ... mehr

Ab 2399 Euro: Elektrischer Tretroller von BMW fährt bis zu 20 km/h

München (dpa/tmn) - BMW verkauft ab dem 4. Februar seinen elektrischen Tretroller X2City. Das bis zu 20 km/h schnelle Fahrzeug kostet ab 2399 Euro, teilte der Hersteller mit. Mindestens 15 Jahre alte Fahrer können das Tempo des E-Rollers nach dem Anschieben ... mehr

Elektromobilität: Hagen bekommt mehr Stromtankstellen

Fahrer eines Elektroautos in Hagen dürfen sich freuen. In der Stadt werden acht neue Ladestationen durch den Energieversorger Enervie gebaut. Das Netz der Stromtankstellen in Hagen wird dichter. Zu den 20 Ladestationen für Elektromobile, die es aktuell in der Stadt ... mehr

Brüsseler Autosalon: Ford spendiert Mondeo neue Diesel und Kombi-Hybrid

Köln (dpa/tmn) - Zur Hälfte der Laufzeit hat Ford seine Mittelklasse-Baureihe Mondeo aufgefrischt. Im Zentrum stehen neben kleinen optischen Retuschen für innen und außen neue Turbodiesel. Außerdem ist der Hybridantrieb erstmals auch für den Turnier genannten Kombi ... mehr

Tesla: Elon Musk streicht Tausende Stellen beim E-Autobauer

Der US-Elektroautobauer Tesla will offenbar unbedingt profitabel bleiben. Um Kosten zu sparen, sollen jetzt Tausende Mitarbeiter gehen – trotz ehrgeiziger Produktionsziele. Der US-Elektroautopionier  Tesla will tausende Stellen abbauen und dennoch die Produktion seiner ... mehr

Detroit Autoshow: Volkswagen will E-Autos in den USA bauen

Volkswagen steckt für den Bau von Elektroautos rund 700 Millionen Euro in sein US-Werk in Chattanooga. 2022 soll dort mit dem SUV ID Crozz das erste vollelektrische Auto auf Basis des VW-Elektrobaukastens vom Band rollen. Volkswagen plant in seinem Werk Chattanooga ... mehr

Elektroauto: Nissan Leaf als e+ mit mehr Leistung und größerer Reichweite

Brühl (dpa/tmn) - Nissan legt bei seinem Modell Leaf nach: Nach Angaben des japanischen Herstellers bekommt das Elektroauto eine größere Batterie sowie bessere Fahrleistungen. Das Spitzenmodell Leaf e+ soll im Sommer 2019 in den Handel in Deutschland kommen. Die Preise ... mehr

Auf der CES 2019: Harley-Davidson stellt sein erstes Elektro-Motorrad vor

Ausgerechnet Harley-Davidson: Die US-Kultmarke mit den laut knatternden Motorrädern bringt nun ein Bike auf den Markt, das höchstens leise summt – denn es tankt kein Benzin, sondern Strom. Harley-Davidson baut erstmals ein Elektro-Motorrad. Die legendäre Marke, deren ... mehr

Dieselskandal: Erstes Bundesland verklagt VW auf Millionen

Im Skandal um manipulierte Dieselautos wird VW nun vom ersten Bundesland verklagt: Baden-Württemberg fordert Millionen als Schadenersatz für die vom Land gekauften Diesel-Stinker. Baden-Württembergs grün-schwarze Landesregierung fordert von Volkswagen für 1.400 Autos ... mehr

Nach Dieselskandal: Mehr als 300.000 Autofahrer verklagen VW

Volkswagen soll für Dieselgate blechen: Für den Schadenersatz betroffener Autofahrer läuft eine Musterfeststellungsklage gegen den Autobauer. Mehr als 300.000 VW-Besitzer sind bereits dabei. Mehr als 300.000 Besitzer von Volkswagen-Autos mit manipulierter Abgassteuerung ... mehr

Aufladen des Stromers: Website zeigt Ladesäulen für Elektroautos

Berlin (dpa/tmn) - Kann ich am Ziel meiner Reise mein Auto aufladen? Sind in meiner Nachbarschaft genug Ladesäulen, damit sich der Kauf eines Elektroautos lohnt? Hilfe bei solchen Fragen liefert die Website www.ladesaeulenregister.de. Die Seite wird von einer ... mehr

In diesen deutschen Städten werden fahrerlose Busse eingesetzt

Eigentlich muss in Fahrzeugen in Deutschland per Gesetz immer noch der Mensch das letzte Wort haben. Dennoch rollen immer mehr Fahrzeuge durch die Gegend, in denen Maschinen entscheiden. Häufig sogar ohne Lenkrad und Gaspedal. Sie sind fast lautlos, sie sind meistens ... mehr

Elektroautos: So gefährlich sind sie für Herzpatienten

Elektroautos sollen gut für die Umwelt sein. Aber sind sie auch gut für Herzpatienten? Wie reagieren Schrittmacher und Defibrillator auf deren elektromagnetische Wellen? Das zeigt eine Studie. Bei Elektroautos ist zunächst immer von Reichweite und Ladestationen ... mehr

"Auffälligkeiten" bei Software-Updates: Betrügt Volkswagen schon wieder?

Der millionenfache Diesel-Betrug bei VW: Software-Updates sollen die betroffenen Motoren endlich so sauber machen wie vom Hersteller versprochen. Doch nun der Verdacht: Ist auch die neue Software manipuliert? Ausgerechnet im Software-Update für manipulierte VW-Motoren ... mehr

Auto: VW baut wohl in Hannover und Emden 7.000 Stellen ab

Volkswagen muss sich wandeln, um die EU-Vorgaben für Neuwagen zu erfüllen. Werke werden dafür umstrukturiert. Einem Medienbericht zufolge fallen dadurch in Hannover und Emden 7.000 Jobs weg. Volkswagen wird offenbar in den nächsten Jahren 7.000 Jobs in den Werken ... mehr

Premiere für ES6: Chinesische Marke Nio bringt zweites E-Auto

Shanghai (dpa/tmn) - Der chinesische Elektrofahrzeug-Hersteller Nio hat sein zweites Modell angekündigt. Nach dem Geländewagen ES8 wollen die Entwickler nun auch das Modell ES6 auf den Markt bringen. Das E-Auto soll in China im Sommer 2019 in den Handel kommen ... mehr

Schärfere CO2-Grenzwerte: Autoindustrie läuft Sturm

Die EU-Staaten, das Europaparlament und die EU-Kommission haben sich auf neue CO2-Grenzwerte geeinigt. Während die Autoindustrie die neuen Vorgaben umgehend kritisierte, gehen sie anderen nicht weit genug. In den Chefetagen der deutschen Autohersteller dürfte keine ... mehr

Zombie-Unternehmen: Pleitewelle rollt auf Osten und Autozulieferer zu

Jahrelang war die Zahl der Firmeninsolvenzen rückläufig. Doch im kommenden Jahr geht das Sterben von Unternehmen wieder richtig los. Vor allem zwei Branchen und eine Region sind in Gefahr. Auf die Autozulieferer, den Handel und Ostdeutschland kommt ... mehr

SUV, E-Autos und Cabrios: Diese Autos kommen 2019 auf den Markt

Das Beste von heute und jede Menge für morgen – klingt wie Werbung eines Radiosenders, passt aber auch aufs neue Autojahr. Mitten im Wandel der Mobilität fahren die Hersteller mit neuen Modellen aus der alten Autowelt und vielen Premieren ... mehr

Diese Jobperspektiven bietet die Elektromobilität

Eine Million zugelassene E-Fahrzeuge: Bis 2022 soll diese Leitmarke Realität sein – das ist Deutschlands erklärtes Ziel in Sachen Elektromobilität. Das bringt einen Stellenabbau, aber auch neue Jobperspektiven mit sich. Festgeschrieben im Fortschrittsbericht ... mehr

VW-Skandal: Volkswagen verkaufte tausende Risikoautos

Niemand wusste, was genau in den Autos steckt, trotzdem sollen Tausende Volkswagen an ahnungslose Kunden verkauft worden sein – teils mit manipulierten Fahrzeugnummern. Mitten im Dieselskandal steuert Volkswagen direkt in den nächsten Skandal. Offenbar brachte ... mehr

Nach Abgasskandal: VW nennt Datum für Ausstieg aus Benzin und Diesel

VW trennt sich vom Verbrennungsmotor – und nennt dafür ein konkretes Datum. Wer allerdings nachrechnet, merkt: Ganz so eilig haben es die Wolfsburger damit nicht. Dass die Zukunft nicht dem Verbrennungsmotor gehört, ist längst klar. Doch wann genau ist Schluss ... mehr

Auto: Deutschland verliert über 100.000 Jobs durch E-Mobilität

Durch die Umstellung auf Elektromobilität werden Zehntausende Jobs in Deutschland verschwinden. Wer vom Abbau vor allem betroffen sein wird und wie die Regierung gegensteuert.  In Deutschland werden einer Studie zufolge durch die Umstellung von Verbrennungs ... mehr

So könnten Tankstellen in 20 Jahren aussehen

Aral präsentiert in einer aktuellen Studie eine Vision für Tankstellen im Jahr 2040.  Benzin und Diesel wird es noch zu kaufen geben –  doch vieles könnte ganz anders laufen als heute. Trotz aller Fortschritte bei der Elektromobilität: Tankstellen wird es nach einer ... mehr

Elon Musk berichtet, warum Tesla fast pleitegegangen wäre

Wie Unternehmensgründer Elon Musk erzählt, stand der Hersteller von E-Autos kurz vor der Pleite. Während der Produktion des neuen Teslamodells kam es zu Problemen. Der holprige Produktionsstart des Hoffnungsträgers Model 3 hätte den E-Auto-Pionier Tesla laut Konzernchef ... mehr

Flotte Flitzer: Auf was beim Kauf von E-Rollern zu achten ist

Berlin (dpa/tmn) - Wer über den Kauf eines Elektrorollers nachdenkt, sollte sich fragen: Für was will ich das Fahrzeug einsetzen? Denn es mache einen Unterschied, ob man nur in der Stadt oder auch auf Landstraße oder Autobahn mobil sein will, sagt Michael Lenzen ... mehr

E-Sprinter: Tesla-Chef Elon Musk erwägt Zusammenarbeit mit Daimler

Elon Musk, Chef von Tesla, könnte sich eine Zusammenarbeit mit Daimler vorstellen. Er zeigte per Tweet Interesse an dessen geplantem E-Sprinter. Tesla-Chef Elon Musk hat Interesse an einer Zusammenarbeit mit Daimler bei dessen geplanter Elektroversion des Kleinlasters ... mehr

Heizung bis Reichweite: Mit dem E-Auto gut gewärmt durch den Winter

München (dpa/tmn) - Fahrer von Elektroautos sind einiges gewohnt. Zu den Lieblingswitzen der Verbrenner-Konkurrenz gehört, dass ein E-Autofahrer im Winter immer Mütze und Handschuhe im Auto liegen habe, weil die Heizung zu viel Strom frisst. Volker Blandow ... mehr

VW will E-Autos auch in Emden und Hannover bauen

Der Volkswagenkonzern baut nicht nur Zwickau, sondern auch Hannover und Emden zu Elektrostandorten aus. Die Produktion des VW Passat wird ins Ausland verlagert. Für die Beschäftigten hat der Autobauer einen Plan. Volkswagen will künftig auch an den beiden deutschen ... mehr

Still und sauber: E-Transporter sind im Kommen

Aachen (dpa/tmn) - Die Elektromobilität erobert das Nutzfahrzeug. Mit der Akzeptanz des alternativen Antriebs wächst auch das Angebot für Handel, Handwerk und Gewerbe. Immer mehr Firmen liebäugeln angesichts drohender Diesel-Fahrverbote ... mehr

Bis zu 3.000 Euro: Daimler unterstützt Diesel-Nachrüstung

Daimler kommt der Regierung im Streit um Hardware-Nachrüstungen bei Dieselautos entgegen. Das Zugeständnis ist allerdings an Bedingungen geknüpft. Konkurrent BMW lehnt eine Beteiligung ab. Im Vordergrund stehe weiter die Umtauschaktion der Hersteller von Alt-Autos ... mehr

Siemens errichtet Innovationscampus in Berlin

Der Weltkonzern Siemens möchte in den kommenden Jahren 600 Millionen Euro in den Aufbau eines Berliner Campus investieren. Geplant ist ein modernes, digitalisiertes Stadtquartier, das Wohnen und Forschung vereint.  Der von Siemens geplante ... mehr

Gegen Parkplatzmangel: Dieses Elektroauto lässt sich falten

Es passt fast in jede Parklücke: Ein Faltauto des israelischen Start-ups City Transformer soll Städtern künftig das Leben erleichtern. Die Entwickler haben auch Deutschland im Blick. Um das Problem des Parkplatzmangels in Städten langfristig ... mehr

VW will stärker vom SUV-Boom profitieren

Am Trend kann man nicht vorbeigehen, meint VW. Die Menschen wollen demnach die schweren, SUV genannten Stadtgeländewagen fahren. Die Volkswagen-Kernmarke will deren Zahl fast verdreifachen. Darauf reagiert allerdings nicht jeder euphorisch. Volkswagen setzt immer ... mehr
 
1 3 4 5


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2019