Sie sind hier: Home > Themen >

Eltern

Thema

Eltern

Schlecht vernetzt: Wenn Teddy Augen und Ohren macht

Schlecht vernetzt: Wenn Teddy Augen und Ohren macht

Berlin (dpa/tmn) - Auch wenn sie zu Weihnachten auf dem Wunschzettel ganz oben stehen: Bevor man sich neue vernetzte Geräte ins Haus holt, sollte man kritisch prüfen, ob diese die Privatsphäre verletzen. Besonders heikel sei smartes Spielzeug, das Bild wie Ton aufnehmen ... mehr
Schwangerschaftsanzeichen: Bin ich schwanger?

Schwangerschaftsanzeichen: Bin ich schwanger?

Zu den sichersten Symptomen einer Schwangerschaft zählt das Ausbleiben der Regel. Ab diesem Tag können Schwangerschaftstests relativ sichere Ergebnisse anzeigen. Doch vielen Frauen fallen die Veränderungen in ihrem Körper schon viel früher auf. Wir sagen Ihnen, woran ... mehr
Trauma Fehlgeburt: Was betroffene Frauen wissen sollten

Trauma Fehlgeburt: Was betroffene Frauen wissen sollten

Endlich schwanger! Für die meisten werdenden Eltern bedeutet diese Nachricht riesige Freude und pures Glück. Umso größer ist dann der Schock, wenn der Zustand "der guten Hoffnung" sich plötzlich ins Gegenteil verkehrt und in einer Fehlgeburt endet. Für betroffene Frauen ... mehr
Depressive Verstimmung bei Teenagern: Wie können Eltern auf Kummer reagieren?

Depressive Verstimmung bei Teenagern: Wie können Eltern auf Kummer reagieren?

Bei Jugendlichen sind Stimmungsschwankungen normal. Zusätzlich sorgt die Corona-Pandemie für seelischen Ballast. Eltern sollten dennoch abwägen, wenn sich das Kind verändert. Ist ein sonst lebhafter Teenager über mehrere Wochen gereizt, zurückgezogen, appetitlos ... mehr
Hebammensuche: Wie finden Schwangere eine Hebamme?

Hebammensuche: Wie finden Schwangere eine Hebamme?

Sie unterstützen und geben Orientierung: Hebammen sind für Schwangere eine wichtige Stütze. Doch wie finden werdende Mütter eine gute Hebamme? Welche Leistungen bietet sie an? Keine Geburt ohne Hebamme. Das ist in Deutschland Gesetz, egal, ob die Geburt im Krankenhaus ... mehr

Erziehung: Was hilft Eltern in stressigen Momenten?

Anstrengende Kinder, genervte Erwachsene: Manchmal kommt alles zusammen. Für Eltern ist es dann nicht immer einfach, gelassen zu bleiben. Eine Expertin erklärt, was in solchen Situationen hilft. Der Arbeitstag war anstrengend, aus dem Kinderzimmer dringt nur Geschrei ... mehr

Psychologin gibt Tipps: Großer Altersunterschied in Beziehungen hat auch Vorteile

Er 49, sie 28. Oder: Sie 54 und er gerade 24. Paare, die große Altersunterschiede trennen, leben mit Stempeln wie "Vaterkomplex" oder "Toyboy". Doch solche Beziehungen haben auch Vorteile. Mehr als fünf Jahre sollten Paare nicht trennen – egal, in welche Richtung ... mehr

Quiz: Was Schüler in Grammatik und Rechtschreibung wissen sollten

Schüler scheint die komplexe Struktur der deutschen Sprache allzu oft zu verwirren. Wie gut sind Sie in Rechtschreibung und Grammatik ... mehr

Geringere Bezüge: Wirkt sich Kurzarbeit aufs Elterngeld aus?

Gütersloh (dpa/tmn) - Viele Arbeitnehmer waren im ersten Jahr der Corona-Pandemie von Kurzarbeit betroffen. Hat das Folgen für die Leistungen von werdenden und frischgebackenen Eltern? Das unterscheidet sich je nach Leistung, erklärt Johannes Schipp, Fachanwalt ... mehr

Vegan und schwanger: Vitamin-B12-Mangel beim Kind vorbeugen

Köln (dpa/tmn) - Wer schwanger ist und sich vegan oder vegetarisch ernährt, sollte das beim Frauenarzt ansprechen. Gegebenenfalls rät er zu Nahrungsergänzungsmitteln, um einem möglichen Vitamin-B12-Mangel beim ungeborenen Kind vorzubeugen, erläutert der Berufsverband ... mehr

Stiftung Warentest prüft Kuscheltiere: Die Hälfte weist Mängel auf

Sie werden von Kindern geknuddelt, herumgezerrt und abgelutscht: Stofftiere sind im Alltag ständig einem Härtetest ausgesetzt. Wie viel sie aushalten können, hat nun die Stiftung Warentest überprüft. Der Kuschelteddy ist für Kleinkinder oft ein Dauerbegleiter ... mehr

Gute Nachricht für Eltern: Kind-Krankschreibung geht auch online per Video

Berlin/Roth (dpa/tmn) - Eltern können eine für den Arbeitgeber auszustellende Kinder-Krankschreibung auch per Videosprechstunde einholen. Voraussetzung ist aber, dass der Kinderarzt das anbietet. In vielen Praxen in Deutschland ist dies bereits möglich. Rund 1500 bieten ... mehr

Arbeitgeber muss zustimmen: Dürfen Arbeitnehmer ihre Elternzeit verkürzen?

Köln (dpa/tmn) - Eineinhalb Jahre waren angedacht, nun aber möchte die Mutter oder der Vater doch lieber früher an den Arbeitsplatz zurückkehren. Dürfen Arbeitnehmer mit einem solchen Wunsch ihreElternzeitvorzeitig beenden? "Die Elternzeit kann vorzeitig beendet werden ... mehr

Weihnachtsgeschenke: So erkennen Sie sicheres Kinderspielzeug

Köln (dpa/tmn) - Weihnachten steht vor der Tür. Und viele Kinder wünschen sich Spielzeug. Doch egal ob ein Teddy, ein Spielzeugauto oder eine Puppe unterm Christbaum liegen: Sicher soll das Spielzeug auf alle Fälle sein. Aber wie erkennt man, ob die Produkte keine ... mehr

Remo Largo ist tot: Der Erziehungspapst starb im Alter von 76 Jahren

"Der Remo" – wenn ein Autor nur beim Vornamen genannt wird, gehört er praktisch zur Familie. So war es bei Remo Largo, der Millionen Eltern in aller Welt Gelassenheit predigte. Jetzt ist der Kinderarzt gestorben. Seine Bücher heißen "Babyjahre" (1993), "Kinderjahre ... mehr

Schule zu: Eltern-Entschädigung greift bei Kinderbetreuung

Berlin (dpa/tmn) - Viele Schulen in Deutschland unterrichten wegen Corona nicht mehr im Regelbetrieb. Klassen werden wegen erkrankter Schüler oder Lehrer nach Hause geschickt. Die Folge: Auch viele gesunde Kinder, von denen sich einige auch in Quarantäne befinden ... mehr

Kinderkrankheit: Warum Ringelröteln für Schwangere ein Problem sind

Baierbrunn (dpa/tmn) – Die charakteristische Form der Hautrötungen gibt den Ringelröteln ihren Namen. Weil sich der Ausschlag aber erst zeigt, wenn das Virus im Körper schon auf dem Rückzug und das Kind nicht mehr ansteckend ist, breitet sich die Krankheit ... mehr

Geburtsvorbereitungskurs: Das sollten werdende Eltern wissen

Geburtsvorbereitungskurse geben werdenden Eltern in der Regel gute und hilfreiche Tipps. Wenn es die erste Schwangerschaft ist, hat so ein Kurs einen besonders hohen Stellenwert. Denn in dieser neuen Situation bietet es sich einfach an, professionelle ... mehr

Piercing mit 14? Wie Eltern darauf reagieren sollten

Besonders bei Jugendlichen ist Körperschmuck beliebt – und löst oft schon im jungen Alter den Wunsch nach einem Piercing oder Tattoo aus. Wie können Eltern in dieser Situation reagieren? Ein Piercing im Bauchnabel wäre richtig cool – oder das Tattoo am Oberarm ... mehr

Keine Helikopter-Eltern: So "gefährlich" war die Kindheit früher

Heute wäre das undenkbar: Wer in den 1950ern, 1960ern oder 1970ern Kind war, der kam noch ohne Autokindersitz und ohne Spielzeugnorm aus. Und das Wort "Helikopter-Eltern" hatte man auch noch nicht erfinden müssen. Alles war irgendwie unvorsichtiger. Wir haben ... mehr

Ist Babysprache schädlich oder förderlich?

Wer mit seinem Baby redet, tut das ganz automatisch mit höherer Stimme und einfachen Wörtern. Das klingt oft albern und wirkt nicht gerade unterstützend für die Sprachentwicklung. Doch ist das wirklich so? Wörter und Grammatik sind einfach, die Stimme ist höher. Vieles ... mehr

Schwangerschaft und Alkohol: Geht ein Glas Sekt zum Anstoßen?

Mäßiger Alkoholkonsum sollte in der Schwangerschaft tabu sein – das wissen viele. Doch gilt das auch für kleinere Mengen? Kann bereits ein Glas Sekt dem ungeborenen Baby schaden? Ein Glas Sekt zum Anstoßen geht schon? Dem ungeborenen Kind zuliebe lautet die Antwort ... mehr

Nabelschnurblut spenden: Wie Babys zu Lebensrettern werden

Mannheim/Berlin (dpa/tmn) ? Viele Erwachsene sind als Stammzellenspender registriert. Weitaus weniger bekannt ist die Tatsache, dass schon direkt nach der Geburt Nabelschnurblut gespendet werden kann, um daraus Stammzellentransplantate zu gewinnen. "Das Blut stammt ... mehr

Terror und Amoklauf – wie erkläre ich es meinem Kind?

Schreckensmeldungen über Anschläge und Kriege gehen an Heranwachsenden nicht spurlos vorbei. Experten stimmen überein, dass Eltern ihre Kinder nicht vor schlimmen Nachrichten bewahren können – und es auch nicht sollten. So erklären Sie das Geschehen kindgerecht ... mehr

Wegen Pandemie: Anspruch auf Kinder-Reha länger gültig

Berlin (dpa/tmn) – Kinder und Jugendliche müssen wegen Corona momentan mit längeren Wartezeiten für eine Reha rechnen. Das hänge unter anderem damit zusammen, dass Einrichtungen pandemiebedingt Therapiegruppen verkleinern, erläutert die Deutsche Rentenversicherung ... mehr

Baby-Rekorde: Das sind die extremsten Geburten der Welt

Jede Geburt ist ein kleines Wunder. Doch diese Fälle sind wirklich rekordverdächtig: Lesen Sie von der ältesten Mutter, dem leichtesten Baby bis hin zum frühesten Frühchen – allesamt unvorstellbare Geburten. Das durchschnittliche Neugeborene kommt in Deutschland ... mehr

Fruchtwasseruntersuchung (Amniozentese): sinnvoll oder gefährlich?

Ein gesundes Kind zur Welt zu bringen, ist sicher der größte Wunsch von Schwangeren. Sichere Vorhersagen zur Gesundheit des Kindes gibt es allerdings nicht. Sogenannte Pränataluntersuchungen können einiges über die Gesundheit des Kindes verraten. Eines dieser Verfahren ... mehr

Ab wann kann ich einen Schwangerschaftstest machen?

Bin ich schwanger oder nicht? Bei Schwangerschaftssymptomen wie Ziehen in der Brust und morgendlicher Übelkeit, spätestens aber beim Ausbleiben der Periode wollen Frauen Gewissheit haben. Wir erklären, welche Schwangerschaftstests es gibt, ab wann sie angewendet werden ... mehr

Babyessen einfrieren: Vorsicht vor diesen Gemüsesorten

Wer mit dem Zufüttern von Gemüsebrei beim Baby beginnt, braucht oft nur ein paar kleine Happen. Doch nicht jedes Gemüse eignet sich zum Einfrieren – einige Sorten können beim Verzehr sehr gefährlich werden. Wenn ein Baby am Anfang seiner Beikostphase nur wenig ... mehr

Cringe, cornern und Co.: Kleines Wörterbuch der Jugendsprache

Wenn Jugendliche sich unterhalten, stehen Erwachsene so manches Mal daneben und können nur mit den Schultern zucken. Was bitte reden die da? Ausdrücke wie "cringe", "cornern" oder auch "Auf dein Nacken!" versteht nicht jeder. Wissen Sie, was das alles bedeutet? Falls ... mehr

Ein- und zweisilbige Babynamen: So beliebt sind kurze Vornamen

Kurze Namen wie Ben, Lina, Emma oder Paul werden seit einigen Jahren auffallend oft vergeben. Sie liegen auch weiterhin im Trend und werden immer vielfältiger. Kurze Vornamen erfreuen sich großer Beliebtheit. Das bestätigt die Namenberatungsstelle ... mehr

Deutschland: In diesen Bundesländern fehlen die meisten Kita-Plätze

Trotz Milliardeninvestitionen in den Kita-Ausbau steigt in Deutschland einer Studie zufolge die Zahl fehlender Plätze für Kleinkinder. Drei Bundesländer sind dabei negative Spitzenreiter. In Deutschland fehlen laut einer neuen Studie rund 342.000 Kita-Plätze für Kinder ... mehr

Meghan Trainor "völlig glücklich": Sängerin wird zum ersten Mal Mutter

Baby-News, die gleichermaßen weihnachtliche Stimmung hervorrufen. US-Sängerin Meghan Trainor und ihr Partner, der Schauspieler Daryl Sabara, werden Eltern. Dies teilen sie mit einem Ultraschallfoto samt feierlichem Rahmen mit. Die 26-jährige Sängerin Meghan Trainor ... mehr

Mandel-OP: Nachblutungen sind noch Wochen später möglich

Köln (dpa/tmn) – Blutungen nach einer Mandel-Operation sollten Eltern stets ernstnehmen. Diese seien immer ein Notfall und sollten umgehend ärztlich behandelt werden, betont der Berufsverband der Kinder- und Jugendärzte (BVKJ). Nachblutungen können manchmal ... mehr

Was ist Pränataldiagnostik? – Methoden, Chancen und Risiken

Wird mein Kind gesund sein? Eine Frage, die sich wohl alle werdenden Eltern stellen. Neben der regulären Schwangerschaftsvorsorge nehmen immer mehr werdende Mütter die Pränataldiagnostik in Anspruch, bei der gezielt nach verschiedenen Krankheiten oder Behinderungen ... mehr

Kinderpsychologie: Das sind die zehn größten Enttäuschungen für Kinder

Sieg und Niederlage gehören zum Leben. Schon kleine Kinder müssen einiges einstecken und entwickeln Strategien, mit Enttäuschungen fertig zu werden. Wichtig ist auch, dass die Eltern richtig reagieren. Wir haben Kinder befragt und deren ... mehr

Taschengeldtabelle 2020: Wie viel Taschengeld ist für Ihr Kind angemessen?

Eltern sollten ihren Kindern schon früh die Verantwortung für bestimmte Geldbeträge überlassen. Sobald ein Kind rechnen kann, sollte Sie ihm auch zutrauen, mit Taschengeld umzugehen, lautet eine gängige Empfehlung. Hier finden Sie alles Wissenswerte ... mehr

Verbraucherzentrale warnt: Vorsicht bei Kinder-Lebensmitteln

Ob Babywasser oder eingefärbter Senf: Auch wenn es gut klingt, sind Lebensmittel extra für Kinder oft überflüssig – und manchmal sogar schädlich. Mit quietschbunten Farben und lustigen Formen sollen manche Lebensmittelprodukte vor allem Kinder ansprechen. Zu einer ... mehr

Arbeitsrecht - Kind muss in Quarantäne: Dürfen Eltern zu Hause bleiben?

Gütersloh (dpa/tmn) - Die Schule hat in allen Bundesländern wieder begonnen, Kindergärten und Kitas sind wieder offen. Gibt es dort einen Corona-Verdacht oder einen bestätigten Corona-Fall, so muss meist die ganze Einrichtung oder zumindest eine ganze Klasse oder Gruppe ... mehr

Eindeutiger Trend: Warum werden Deutschlands Mütter immer älter?

Die Geburtenrate in Deutschland ging zuletzt etwas zurück. Zugleich bekommen Frauen ihr erstes Kind immer später im Leben. Was sind die Ursachen? Gibt es regionale Unterschiede? Und wo steht Deutschland im europäischen Vergleich? Frauen sind in Deutschland ... mehr

Detektivarbeit: Wenn Kinder Zeichen einer Kontaktallergie zeigen

Köln (dpa/tmn) – Hautrötungen, Schwellungen, Bläschen, Brennen oder Juckreiz können bei Kindern auf eine Kontaktallergie hindeuten. Als häufige Auslöser gelten nach Angaben des Berufsverbands der Kinder- und Jugendärzte unter anderem Nickel, Kobalt und Formaldehyd ... mehr

Zur Sicherheit: Kleinwuchs bei Kindern untersuchen lassen

Altdorf (dpa/tmn) - Rund jedes 17. Kind wächst zu wenig - oder zu viel. Kleinwuchs oder Hochwuchs seien eine Abweichung von der Norm, die zwar häufig keiner medizinischen Behandlung bedarf, erklärt die Deutsche Gesellschaft für Endokrinologie. Dennoch sollten Eltern ... mehr

Definition: Wann ein Baby ein "Frühchen" ist

Eine normale Schwangerschaft dauert 40 Wochen. Kommt ein Baby bei einer Frühgeburt zur Welt, sind Organe und Körperfunktionen noch nicht vollständig ausgebildet. Das Frühchen braucht je nach Reifegrad intensivmedizinische Betreuung. Ein Frühchen ist laut Definition ... mehr

Influenza und Corona: Soll ich mein Kind diesen Winter gegen Grippe impfen?

Regensburg (dpa/tmn) - Angesichts der Corona-Pandemie halten verschiedene Mediziner eineGrippeimpfung bei Kindernfür sinnvoll. Ein Argument dafür ist, dass die Kleinen maßgebliche Überträger der Grippeviren sind und das Gesundheitssystem entlastet wird, wenn sie geimpft ... mehr

Beim Sex ertappt: Wie reagieren Eltern richtig?

Es ist die natürlichste Sache der Welt. Und trotzdem sind Mama und Pap a irgendwie etwas peinlich berührt, wenn sie von ihrem Kind beim Liebesspiel "ertappt" werden. Dann heißt es: cool bleiben. Man denkt immer, sowas passiert nur anderen, doch früher oder später trifft ... mehr

Angst vor Coronavirus: Müssen Eltern ihr Kind zur Schule schicken?

Das Coronavirus bereitet vielen Eltern Sorgen. Manche würden ihr Kind am liebsten zu Hause behalten. Doch welche Regelungen gelten? Und gibt es einen Unterschied zwischen Schul- und Kleinkindern? Das  Coronavirus hat dazu geführt, dass Schulen in Deutschland ... mehr

Erziehung: Bei diesen Sätzen schalten Kinder auf Durchzug

Mütter und Väter reden sich geduldig den Mund fusselig. Aber ist die Predigt vorbei, geht alles weiter wie bisher. Wie es Eltern und Kindern gelingt, auf einer Wellenlänge zu kommunizieren und bei welchen Sätzen von Eltern Kinder direkt auf Durchzug schalten ... mehr

Geburtenverschiebung: Warum gibt es so viele Sommerbabys?

Vor einigen Jahren kamen im Frühjahr die meisten Kinder zur Welt, heute sind es im Sommer mehr. Die meisten Babys werden aktuell im Juli geboren. Doch warum ist das so? Wie konnte sich die Geburtenrate so verschieben? Kinder, die in diesen Wochen auf die Welt kommen ... mehr

Umfrage: Eltern sehen sich als erste Ansprechpartner bei Berufswahl

Berlin (dpa/tmn) – Wenn es um die Berufswahl ihrer Kinder geht, sehen sich viele Eltern als wichtigste Ansprechpartner. Fast die Hälfte (46 Prozent) gab das in einer YouGov-Umfrage im Auftrag der Stiftung der Deutschen Wirtschaft für das Förderprogramm Studienkompass ... mehr

Haustiere für Kinder: Welche Tiere geeignet sind

Niedlich, zutraulich und möglichst kuschlig: So wünschen sich viele Kinder ihr perfektes Haustier. Doch nicht jeder Tierwunsch ist realistisch. Ein besonders beliebtes Kleintier ist etwa gar nicht für Kinder geeignet.  "Kann ich auch ein so süßes Kaninchen haben ... mehr

So gewöhnen Sie Ihre Kinder ans Wasser – ohne Schwimmkurs

Manche springen kühn ins Wasser, andere kreischen bei jedem Tropfen: Dass Kinder sicher schwimmen lernen, ist aber unverzichtbar. Ein Experte erklärt, wie das während Corona funktionieren kann. Nichtschwimmer hatten es in den vergangenen Monaten nicht leicht: Viele ... mehr

Flipped Classroom: So funktioniert digitales Lernen

Eichstätt/Osnabrück (dpa/tmn) - "Viele Lehrer verstehen unter Digitalisierung, dass sie eingescannte PDFs per E-Mail verschicken", sagt Jürgen Möller. Der Leiter der Kölner Akademie für Lernpädagogik macht sich keine Illusionen darüber, wo Deutschland ... mehr

Gerichtsfall zeigt: So lange müssen Eltern zur Kita fahren

Kinder haben ein Recht auf einen Kitaplatz. Das heißt aber noch lange nicht, dass Eltern einen Platz in der Kita ihrer Wahl bekommen. Mitunter müssen sie sogar eine längere Anfahrt tolerieren. Kinder haben Anspruch auf einen Kitaplatz. Lehnen Eltern ein zumutbares ... mehr

Hautärzte empfehlen: Kinderhände in Schulen auch eincremen

Berlin (dpa) - Häufiges Händewaschen mit Seife kann empfindliche Kinderhaut strapazieren. Deshalb empfehlen die Hautärzte der Deutschen Dermatologischen Gesellschaft (DGG), sie stattdessen häufiger zu desinfizieren - und anschließend einzucremen. "Handhygiene an Schulen ... mehr

Von Zwiebeln bis Zäpfchen: Was bei einer Mittelohrentzündung hilft

Manche Kinder haben sie ständig, andere nie. Mittelohrentzündungen sind schmerzhaft – und treffen Kinder häufiger als Erwachsene. Aber warum eigentlich? Und wie lindert man die Beschwerden? Plötzlich sind da diese starken Ohrenschmerzen, es wird einem ... mehr
 
1 3 4 5 6 7 8 9 10


shopping-portal