Sie sind hier: Home > Themen >

Elterntaxi

Thema

Elterntaxi

Mainz: Elterntaxis gefährden Schüler

Mainz: Elterntaxis gefährden Schüler

Die Mainzer Polizei kontrolliert in dieser Woche verstärkt Fahrradfahrer und den Verkehr vor Schulen. Eine Erkenntnis: Oft verhalten sich Eltern nicht richtig. Bei Verkehrskontrollen am Montag hat die Mainzer  Polizei zahlreiche Verstöße vor Schulen ... mehr

"Eltern-Taxi": Alle Kinder sichern und zuerst aussteigen

München/Stuttgart (dpa/tmn) - Wer seine und vielleicht noch weitere Kinder im "Eltern-Taxi" zur Schule fährt, muss sie vorschriftsmäßig sichern - selbst auf kurzen Strecken. Darauf weist der Tüv Süd hin. Das bedeutet etwa: Für Kinder unter zwölf Jahren oder mit einer ... mehr
Grün-Schwarz: 1200 Neustellen und Schulden tilgen

Grün-Schwarz: 1200 Neustellen und Schulden tilgen

Grüne und CDU in Baden-Württemberg haben sich trotz der Konkurrenz vor der Bundestagswahl bei den Verhandlungen über den Haushalt 2022 und die politische Leitlinien zusammengerauft. Die Spitzen der Koalition um Ministerpräsident Winfried Kretschmann ... mehr

Grün-Schwarz will neue Stellen schaffen und Schulden tilgen

Die grün-schwarze Koalition in Baden- Württemberg hat sich nach langem Ringen auf den Entwurf für den Haushalt 2022 verständigt. Die Regierung will über 1200 weitere Stellen schaffen, vor allem bei der Justiz, in Schulen und Gesundheitsämtern, sagte Finanzminister ... mehr
Verbände fordern Ende des

Verbände fordern Ende des "Elterntaxis" für den Schulweg

Wenige Tage vor dem Schulstart nach den Sommerferien fordern Verbände ein Ende des "Elterntaxis" für den Weg zur Schule. Kinder müssten sich wieder zu Fuß, mit dem Fahrrad oder dem Roller auf den Weg machen, teilten das Deutsche Kinderhilfswerk ... mehr

Verbände: Zu Fuß zur Schule statt mit dem Elterntaxi

Zum bevorstehenden Schulstart in Mecklenburg-Vorpommern appellieren Kinder-, Lehrer- und Umweltverbände, auf das sogenannte Elterntaxi beim Schulweg möglichst zu verzichten. Es sei besser, zu Fuß, mit dem Roller oder dem Fahrrad zur Schule zu kommen, empfahlen ... mehr

Nach langem Ringen: Minister stellen Bildungsticket vor

Schülerinnen und Schüler in Sachsen können ab August vergünstigt mit öffentlichen Verkehrsmitteln durch ihre Region fahren. Wirtschaftsminister Martin Dulig (SPD) und Kultusminister Christian Piwarz (CDU) stellten am Donnerstag das lang erwartete Bildungsticket ... mehr

Verbände fordern Fußweg und Roller statt "Elterntaxi"

Kinder sollten den Schulweg nach Ansicht von Verbänden möglichst selbstständig statt im "Elterntaxi" zurücklegen. "Laufen Kinder morgens zu Fuß zur Schule oder zum Kindergarten, fördert dies ihre körperliche und geistige Entwicklung. Die Kinder lernen dabei ... mehr

Lieber sicher als schnell: Mit Erstklässlern den Schulweg üben

Berlin/ München (dpa/tmn) – Der kürzeste Schulweg ist nicht immer der beste. Eltern sollten mit ihren Kindern vor dem Schulanfang den sichersten Weg einüben – ob direkt zur Schule oder zur Haltestelle. Sicher ist ein Weg, wenn schwierige, stark befahrene ... mehr

Verbände fordern vor Schulbeginn Verzicht auf Elterntaxis

Kurz vor Beginn des neuen Schuljahres in Berlin haben mehrere Verbände an die Eltern appelliert, ihre Kinder nicht mit dem Auto zur Schule zu bringen. "Elterntaxi muss nicht sein. Zur Schule geht es auch zu Fuß, mit dem Roller oder dem Fahrrad", erklärten das Deutsche ... mehr
 


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: