Sie sind hier: Home > Themen >

Emma Hinze

Thema

Emma Hinze

Bahnrad-WM - Goldene WM-Tage: Hinze und Co. toppen famose Berlin-Bilanz

Bahnrad-WM - Goldene WM-Tage: Hinze und Co. toppen famose Berlin-Bilanz

Roubaix (dpa) - Angeführt von den drei Goldfrauen Emma Hinze, Lea Sophie Friedrich und Lisa Brennauer hat das deutsche Bahnrad-Team eine furiose WM hingelegt und die exzellente Vorjahresbilanz aus Berlin sogar noch verbessert.  Die Sprinterinnen Hinze und Friedrich ... mehr
Bahnrad-WM - Vom Krankenbett zur Goldgarantin: Friedrichs furiose Bahn-WM

Bahnrad-WM - Vom Krankenbett zur Goldgarantin: Friedrichs furiose Bahn-WM

Roubaix (dpa) - Es ist keine Woche her, da saß Lea Sophie Friedrich in einem Hotelzimmer nahe Roubaix und strahlte nicht besonders viel Zuversicht aus. Sie sei nach der Bahnrad-EM in Grenchen krank geworden und habe eine Woche ausschließlich im Bett verbracht ... mehr
Bahnrad-WM in Roubaix - Gold und Silber: Hinze und Friedrich genießen Triumph

Bahnrad-WM in Roubaix - Gold und Silber: Hinze und Friedrich genießen Triumph

Roubaix (dpa) - Auf dem Siegerpodest wurde es zwischen Weltmeisterin Emma Hinze und Silbergewinnerin Lea Sophie Friedrich noch einmal richtig emotional.  Hinze bat ihre Teamkollegin und Freundin auf die höchste Stufe des Podiums, um dort gemeinsam die deutsche Hymne ... mehr
Bahnrad-WM - Nach Gold: Friedrich und Hinze sofort wieder herausragend

Bahnrad-WM - Nach Gold: Friedrich und Hinze sofort wieder herausragend

Roubaix (dpa) - Einen Tag nach dem gemeinsamen Teamsprint-Gold sind Lea Sophie Friedrich und Emma Hinze auch in den Einzelsprint bei der Bahnrad-WM in Roubaix hervorragend gestartet. Friedrich gelang im Vélodrome in 10,489 Sekunden die Bestzeit, Titelverteidigerin Hinze ... mehr
Bahnrad-WM: Wie viel Wert hat Silber? - Hinzes Kampf mit den Erwartungen

Bahnrad-WM: Wie viel Wert hat Silber? - Hinzes Kampf mit den Erwartungen

Roubaix (dpa) - Bei Emma Hinze sammelten sich Wut, Frust und Enttäuschung. Die dreifache Bahnrad-Weltmeisterin war vor den Olympischen Spielen in Tokio nur noch an einem Kriterium gemessen worden: Gold, Gold, Gold, der Ausbeute von der Heim-WM in Berlin ... mehr

Titelkämpfe in Roubaix: Weltmeisterin Hinze bei Bahn-WM zurück

Roubaix (dpa) - Die dreifache Bahnrad-Weltmeisterin Emma Hinze kehrt zu den diesjährigen Titelkämpfen in Roubaix (20. bis 24. Oktober) planmäßig zurück.  Die 24-Jährige führt das Aufgebot des Bund Deutscher Radfahrer (BDR) an, wie der Verband mitteilte. 2020 hatte Hinze ... mehr

Bahnradsport: Hinze hat bei Olympia "Spaß und Leidenschaft verloren"

Cottbus (dpa) - Die dreifache Bahnrad-Weltmeisterin Emma Hinze hat den Erwartungsdruck bei den Olympischen Spielen offenbar als Belastung empfunden und möchte bei der WM in gut zwei Wochen wieder zurück zur alten Leichtigkeit. "Ich möchte in Roubaix wieder Spaß haben ... mehr

Olympia: Rad-Vierer bei Weltrekord-Show der Italiener nur Zuschauer

Izu (dpa) - Roger Kluge und Co. standen staunend im Innenraum der Hochgeschwindigkeitsbahn von Izu und verfolgten begeistert den schier unglaublichen Weltrekord der Italiener im Vierer. "Wahnsinn. Man hat es der Entwicklung in den letzten zwei, drei Jahren angesehen ... mehr

Olympia - Ohne Wohlfühlfaktor: Gold-Hoffnung Hinze legt los

Izu (dpa) - Von den Unterkünften im Athletendorf war Emma Hinze "geschockt", das berüchtigte Quarantäne-Hotel will sie "auf keinen Fall erleben" und die Konkurrenz kann sie nach gut 18 Monaten Corona-Pause nicht einschätzen. Deutschlands große Gold-Hoffnung steht ... mehr

Menstruation als Tabuisierung: Der große Rückstand des deutschen Leistungssports

Schmerzen beim Wettkampf? Für Topsportlerinnen ist das Realität. Obwohl die Periode zum weiblichen Körper gehört, wird sie oft verschwiegen. Dabei sollte sie Teil des Trainings sein – doch dafür muss sich einiges ändern.  Sich vor Schmerzen ... mehr

Bahnrad-Weltmeisterin: Emma Hinze plädiert für Tour de France der Frauen

Frankfurt/Main (dpa) - Die dreimalige Bahnrad-Weltmeisterin Emma Hinze hat sich für die Einführung wichtiger Etappen-Radrennen für Frauen ausgesprochen. "Ich bin dafür, dass es auch eine Tour de France für Frauen gibt. Es wäre cool, wenn auch Frauen so ein Rennen ... mehr

Bahndradsport: Weltmeisterin Hinze muss sich Olympia-Ticket noch sichern

Cottbus (dpa) - Es ist gerade einmal ein Jahr her, und doch sind es für Emma Hinze Bilder aus einer völlig anderen Zeit. Bei der Heim-WM in Berlin Ende Februar krönte sich die Ausnahmeathletin unter großem Jubel zur dreimaligen Bahnrad-Weltmeisterin ... mehr

Corona-Krise - Hinze sieht das Positive: Als Rad-Weltmeisterin nach Tokio

Berlin (dpa) - Die dreifache Bahnrad-Weltmeisterin Emma Hinze kann der Corona-Krise auch positive Seiten abgewinnen. "Es ist ganz gut, dass ich nach der WM mal ankommen konnte. In meiner Wohnung war ich seit Oktober gefühlt vier Wochen, ich war ständig unterwegs ... mehr

Bahnrad - Hinze froh: Deutsche Rad-Sprinter wieder im Trainingscamp

Cottbus (dpa) - Die deutschen Rad-Sprinter um die dreifache Weltmeisterin Emma Hinze können wieder zusammen trainieren. Erstmals seit Ende der Heim-Weltmeisterschaften in Berlin am 1. März durfte Bundestrainer Detlef Uibel seine Athletinnen und Athleten ... mehr

Nach WM in Berlin: Die deutschen Bahnradasse im Olympia-Check

Berlin (dpa) - Angeführt von Bahnrad-Königin Emma Hinze fährt das deutsche Team mit viel Rückenwind im Sommer zu den Olympischen Spielen nach Tokio. Oder auch nicht? Eine Absage der Sommerspiele wegen der Ausbreitung des neuartigen Coronavirus würde Hinze schwer ... mehr

Titelkämpfe in Berlin - Hinze krönt sich zur Bahnrad-Königin: WM-Triple wie Vogel

Berlin (dpa) - Emma Hinze stemmte vor lauter Freude ihre Rennmaschine in die Luft und schüttelte ungläubig den Kopf. Die erst 22 Jahre alte Sprinterin hat sich in einem Finale furioso zur Bahnrad-Königin von Berlin gekrönt und das historische WM-Triple von Kristina ... mehr

Bahnrad-WM - "Wie im Traum": Sprint-Königin Hinze wie einst Vogel

Berlin (dpa) - Der Ratschlag kam von Weltmeisterin zu Weltmeisterin. "Genieß es. Bleib auf der Wolke, auf der man gerade schwebt", sagte Kristina Vogel und nahm den neuen deutschen Bahnrad-Star Emma Hinze in den Arm. Zwei Jahre nach dem unfreiwilligen Karriereende ... mehr

Bahnrad-Weltmeisterinnen: Hinze & Co. fahren aus dem Schatten von Vogel und Welte

Berlin (dpa) - Kristina Vogel und Miriam Welte waren mächtig stolz auf die neuen Golden Girls des deutschen Bahnradsports. "Jede Zeit hat ihre Athleten, ihre Stars. Ich war es vielleicht auch ein paar Jahre. Jetzt kommen neue Champions. Das macht total Spaß. Vielleicht ... mehr

Bahnrad: Hinze Zweite beim Keirin-Weltcup in Glasgow

Glasgow (dpa) – Emma Hinze aus Cottbus hat ihren zweiten Weltcup-Sieg innerhalb von sechs Tagen im Keirin um Zentimeter verpasst. Nach dem Erfolg der 22-Jährigen am vergangenen Sonntag in Minsk musste sich Hinze am Samstagabend beim Bahnradsport-Weltcup in Glasgow ... mehr

Bahnrad-Weltcup: Cottbuserin Hinze wird Dritte beim Sprint in Minsk

Minsk (dpa) - Emma Hinze aus Cottbus hat beim ersten Bahnradsport-Weltcup der Saison in Minsk den dritten Platz im Sprint-Turnier belegt. Die EM-Vierte setzte sich im kleinen Finale gegen Mandy Marquardt aus den USA mit 2:0 Läufen durch. Im Halbfinale hatte Hinze gegen ... mehr

Titelkämpfe in Pruszkow: BDR setzt bei Bahnrad-WM auf Teamsprint-Duo Welte/Hinze

Pruszkow (dpa) - Das Duo Miriam Welte und Emma Hinze soll bei der Bahnrad-WM im polnischen Pruszkow für ein gutes Resultat sorgen. "Wir haben bei den Weltcups immer gewechselt, um Emma Hinze aufgrund ihres Alters noch zu schonen. Doch jetzt bei der WM wollen wir nicht ... mehr
 


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: