Sie sind hier: Home > Themen >

Emmerthal

Thema

Emmerthal

Vorbereitung für Stilllegung und Rückbau von Akw beginnt

Vorbereitung für Stilllegung und Rückbau von Akw beginnt

Für die bevorstehende Stilllegung und den Rückbau des Atomkraftwerks Grohnde bei Hameln sowie den Bau eines örtlichen Zwischenlagers beginnen die Vorbereitungen. Die Betreiberin Preussenelektra habe die Unterlagen zur Information ... mehr
Atomkraftwerk Grohnde nach letzter Revision wieder am Netz

Atomkraftwerk Grohnde nach letzter Revision wieder am Netz

Das Atomkraftwerk Grohnde bei Hameln ist nach seiner letzten Revision vor der endgültigen Stilllegung wieder ans Netz gegangen. "Die Corona-Pandemie hat die Rahmenbedingungen ziemlich erschwert. Trotzdem sind alle sicherheitsrelevanten Arbeiten und erforderlichen ... mehr
AKW Grohnde soll Ende Dezember vom Netz

AKW Grohnde soll Ende Dezember vom Netz

Das Atomkraftwerk Grohnde bei Hameln soll Ende Dezember endgültig abgeschaltet werden. Der genaue Tag stehe noch nicht fest, teilte der Betreiber Preussenelektra auf Anfrage der Deutschen Presse-Agentur mit. "Aller Voraussicht nach wird dieser Tag aber in der zweiten ... mehr
Mann wegen Tötung von Ex-Freundin in Haft

Mann wegen Tötung von Ex-Freundin in Haft

Weil er seine Ex-Freundin an einer Landstraße im Landkreis Hameln-Pyrmont getötet haben soll, ist gegen einen 59-Jährigen Haftbefehl erlassen worden. Dem Mann werde Totschlag vorgeworfen, sagte eine Sprecherin der Staatsanwaltschaft Hannover am Mittwoch. Ob Mordmerkmale ... mehr
Gewalttat an Landstraße: 42-Jährige aus Bad Pyrmont getötet

Gewalttat an Landstraße: 42-Jährige aus Bad Pyrmont getötet

Eine 42-jährige Frau ist an einer Landstraße im Landkreis Hameln-Pyrmont getötet worden. Der mutmaßliche Täter sei ihr 59 Jahre alter Lebensgefährte, teilte die Polizei am Dienstag mit. Ein zufällig vorbeifahrender Zeuge habe in der Nacht das Verbrechen zwischen ... mehr

Dokumentations- und Lernort Bückeberg soll 2021 eröffnen

Auf dem früher als zentrale Propagandastätte der Nationalsozialisten genutzten Bückeberg bei Hameln soll im kommenden Jahr ein Dokumentations- und Lernort eröffnet werden. "Wir warten auf die Bewilligungsbescheide der Bundes- und EU-Mittel", sagte ... mehr

Mann stürzt beim Kirschenpflücken vom Traktor

Beim Kirschenpflücken hat sich ein 88 Jahre alter Mann in Emmerthal (Landkreis Hameln-Pyrmont) verletzt. Wie die Polizei am Donnerstag berichtete, stellte der Mann am Vormittag seinen Traktor unter dem Kirschbaum ab. Dann stieg er offenbar erst auf die Motorhaube ... mehr

AKW Grohnde nach Wartung wieder am Netz

Das Atomkraftwerk Grohnde ist nach einer sechswöchigen Wartung wieder am Netz. Das Kraftwerk wurde am Samstag hochgefahren, wie das Umweltministerium in Hannover am Sonntag mitteilte. Wegen coronabedingter zusätzlicher Schutzmaßnahmen dauerte die Revision ... mehr

Wartung des AKW Grohnde gestartet

Mitarbeiter und Fachkräfte haben mit der jährlichen Revision des Atomkraftwerks Grohnde begonnen. "Derzeit erfolgt die Entladung des Reaktorkerns mit den Brennelementen", sagte der Sprecher der Betreibergesellschaft Preussen Elektra am Dienstag. Das AKW sei schon ... mehr

Revision des AKW Grohnde in üblicher Form untersagt

Der Kampf gegen die Ausbreitung des Coronavirus erfasst auch Niedersachsens Atomkraftwerke: Die Landesregierung hat die für April geplante Revision des Atomkraftwerks Grohnde in der bisherigen Form untersagt. Statt wie sonst ... mehr

Mann gibt aus Versehen 10 000 Euro in Apotheke ab

In einer Tüte mit Altmedikamenten haben Mitarbeiter einer Apotheke in Emmerthal (Kreis Hameln-Pyrmont) 10 000 Euro Bargeld gefunden. Es handele sich um ein Bündel Banknoten, teilte die Polizei am Mittwoch mit. Die Tüte mit den abgelaufenen Arzneimitteln sei bereits ... mehr

PreussenElektra bestellt 62 Castor-Behälter

Für die bis Ende 2021 vom Netz gehenden Kernkraftwerke Brokdorf und Grohnde hat die Eon-Tochter PreussenElektra 62 Castor-Behälter bestellt. Die Auslieferung der Brennelemente-Behälter für ist ab Mitte 2022 geplant, wie die Gesellschaft für Nuklear-Service ... mehr

Aktionstag gegen Castortransporte: Demonstrationen

Atomkraftgegner haben in Gorleben, Salzgitter und Grohnde friedlich gegen Castortransporte demonstriert. Mit Plakaten und Bannern mit der Aufschrift "Castor stoppen" oder "Atommüll brennt uns unter den Nägeln" protestierten in Salzgitter gut 40 Menschen gegen ... mehr

Demonstrationen gegen Castortransporte am Sonntag

Auch in Niedersachsen rufen Atomkraftgegner am Sonntag zum Protest gegen Castortransporte auf. Bundesweit soll gegen geplante Transporte mit hoch radioaktivem Atommüll demonstriert werden, wie das Bündnis "Castor-stoppen" mitteilte. In Niedersachsen sind Aktionen ... mehr

Vier Verletzte bei Autounfall nahe Emmerthal

Vier Menschen sind bei einem Autounfall auf der Bundesstraße 83 bei Emmerthal (Landkreis Hameln-Pyrmont) verletzt worden, drei davon schwer. Der Wagen eines 75-Jährigen war am Sonntagnachmittag aus bisher ungeklärten Gründen auf die Gegenfahrbahn geraten ... mehr

23-Jähriger gesteht tödliche Messerstiche

Im Prozess um den gewaltsamen Tod einer jungen Frau auf einem Sportplatz bei Hameln hat der Angeklagte die Tat gestanden. "Ich wusste in diesem Moment, dass ich etwas Furchtbares getan habe", ließ der 23-Jährige durch seinen Verteidiger erklären. "Mein Herz schlug ... mehr

Unbekannte blenden Piloten mit Laser

Emmerthal (dpa/lni) – Mit einem grünen Laserstrahl haben unbekannte Täter im Landkreis Hameln-Pyrmont eine Flugzeugbesatzung geblendet. Wie die Polizei am Donnerstag mitteilte, war das zweimotorige Regionalflugzeug vom Typ "ATR 42" am Mittwochabend ... mehr

Verfahren um Krümmel-Reststrommenge geht überraschend weiter

Der Streit der Stromkonzerne PreussenElektra und Vattenfall um die Reststrommenge des 2011 stillgelegten Atomkraftwerks Krümmel vor dem Hamburger Landgericht geht weiter. Statt der angekündigten Entscheidung verkündete der Vorsitzende Richter der Zivilkammer ... mehr

Atomkraftwerk muss trotz Hitze nicht abgeschaltet werden

Dem Atomkraftwerk Grohnde im Kreis Hameln-Pyrmont bleibt eine Abschaltung in der Hitzewelle vorerst erspart. Die Temperatur in der Weser sei weniger stark gestiegen als befürchtet, teilte der Betreiber Preussen Elektra am Samstag mit. "Der bisherige Temperaturverlauf ... mehr

Atomkraftwerk Grohnde wird trotz Hitze nicht abgeschaltet

Das Atomkraftwerk Grohnde im Kreis Hameln-Pyrmont muss trotz Hitze noch nicht abgeschaltet werden. Das war wegen der steigenden Weser-Temperatur zunächst befürchtet worden. Derzeit habe die Wassertemperatur des Flusses nicht mal 25 Grad erreicht, sagte ein Sprecher ... mehr

Weser zu warm: Atomkraftwerk Grohnde wird abgeschaltet

Grohnde (dpa) – Das Atomkraftwerk Grohnde im Kreis Hameln-Pyrmont soll wegen der steigenden Weser-Temperatur voraussichtlich am Freitag gegen Mittag abgeschaltet werden. Dann werde das Wasser des Flusses vermutlich die kritische Grenze von 26 Grad erreichen, sagte ... mehr

SEK übt im Atomkraftwerk Geiselnahme und andere Szenarien

Etwa 100 Kräfte des Spezialeinsatzkommandos (SEK) haben im Atomkraftwerk Grohnde bei Hameln für den Ernstfall trainiert. Bei einem Szenario stürmten Umweltaktivisten das Gelände, zudem sollte eine Geiselnahme beendet werden. Ziel war es, die Taktiken ... mehr

Vergleich im Streit um Reststrommengen des AKW Krümmel

Im Streit zwischen den Energiekonzernen PreussenElektra und Vattenfall über sogenannte Reststrommengen des 2011 stillgelegten Kernkraftwerks Krümmel gibt es eine Annäherung. PreussenElektra habe seinen Antrag auf Erlass einer Einstweiligen Verfügung zur unentgeltlichen ... mehr

Stromkonzerne streiten sich um Reststrom für AKW Grohnde

Die Stromkonzerne PreussenElektra und Vattenfall streiten sich um die sogenannte Reststrommenge für das 2011 stillgelegte Kernkraftwerk Krümmel in Geesthacht bei Hamburg. Beide Konzerne sind zu je 50 Prozent an der Krümmel-Betreibergesellschaft beteiligt ... mehr

Streit um Reststrommengen aus AKW Krümmel

Im Streit um die die sogenannten Reststrommenge für das 2011 stillgelegte Kernkraftwerk Krümmel haben die Energiekonzerne PreussenElektra und Vattenfall vor Gericht zunächst keine Annäherung erzielt. In dem Verfahren vor der Zivilkammer des Landgerichts Hamburg ... mehr

Kernkraftwerk Grohnde nach Revision wieder am Netz

Nach mehrwöchigen Wartungsarbeiten ist das Kernkraftwerk Grohnde an der Weser seit Montag wieder am Netz. Insgesamt wurden 52 der 193 Brennelemente im Reaktorkern nach Angaben des niedersächsischen Energieministeriums gegen neue ausgetauscht. Die Reaktivierung ... mehr

Kernkraftwerk Grohnde bleibt länger abgeschaltet

Das Kernkraftwerk Grohnde an der Weser bleibt nach mehrwöchigen Wartungsarbeiten weiterhin abgeschaltet. Der Betreiber PreussenElektra GmbH habe am Mittwoch von einem technischen Problem berichtet, teilte das niedersächsische Umweltministerium in Hannover ... mehr

Motiv für Bluttat von Emmerthal weiter unklar

Nach dem gewaltsamen Tod einer jungen Frau in Emmerthal (Landkreis Hameln-Pyrmont) ist das Motiv weiter unklar. Der 23-jährige Verdächtige habe zwar ein Geständnis abgelegt, sagte eine Polizeisprecherin am Montag. Der Hintergrund des Gewaltverbrechens ... mehr

Emmerthal in Niedersachsen: 25-Jährige gewaltsam getötet – Verdächtiger gefasst

Opfer und Täter kannten sich offenbar: In Emmerthal in Niedersachsen ist in der Nacht zum Samstag eine junge Frau getötet worden. Ein 23-Jähriger wurde festgenommen. Er hat die Tat gestanden. Eine junge Frau ist in Emmerthal (Niedersachsen) getötet worden. Ein 23 Jahre ... mehr

Junge Frau gewaltsam getötet: Verdächtiger gefasst

Eine junge Frau ist in Emmerthal (Kreis Hameln-Pyrmont) getötet worden. Ein 23 Jahre alter Verdächtiger sei festgenommen worden, teilten Polizei und Staatsanwaltschaft mit. Der mutmaßliche Täter habe gestanden, die 25-Jährige getötet zu haben. Zu seinem Motiv konnte ... mehr

Schlösser und Stadt Hameln schließen sich Märchenstraße an

Sieben Schlösser im Leine- und Weserbergland und die Stadt Hameln haben sich der Deutschen Märchenstraße angeschlossen. "Die sieben Schlösser sind stolz, zukünftig mit einer der international bekanntesten deutschen Ferienstraßen zusammen zu arbeiten", teilte ... mehr

Streit könnte Auswirkungen auf AKW Grohde haben

Die Stromkonzerne PreussenElektra und Vattenfall streiten sich um die Reststrommenge für das 2011 stillgelegte Kernkraftwerk Krümmel in Geesthacht bei Hamburg. Beide Konzerne sind zu jeweils 50 Prozent an der Krümmel-Betreibergesellschaft beteiligt. Mit einer Klage ... mehr

Atomkraftwerke in Niedersachsen bekommen Hitze zu spüren

Die anhaltende Hitze hat auch Auswirkungen auf die beiden Atomkraftwerke in Niedersachsen. Das Atomkraftwerk Grohnde nahe Hameln produziert nach Angaben des Betreibers PreussenElektra wegen der erhöhten Gewässertemperaturen zurzeit etwa 80 bis 120 Megawatt weniger ... mehr

Hitze setzt Kraftwerken zu

Wegen der anhaltenden Hitze haben einzelne Atomkraftwerke in Deutschland ihre Leistung heruntergefahren. Beim Kernkraftwerk Philippsburg in Baden-Württemberg wurde die Leistung um bis zu 10 Prozent verringert, wie der Versorger EnBW mitteilte. Dadurch solle der Anstieg ... mehr
 


shopping-portal