Sie sind hier: Home > Themen >

Energie

Thema

Energie

Klimaschutz-Maßnahmen - CO2-Preis: Merkel spricht sich für Zertifikate-Handel aus

Klimaschutz-Maßnahmen - CO2-Preis: Merkel spricht sich für Zertifikate-Handel aus

Stralsund (dpa) - In der Debatte um einen Preis für den Ausstoß von Kohlendioxid (CO2) hat Kanzlerin Angela Merkel (CDU) Sympathie für das Modell eines Handels mit Emissionszertifikaten bekundet. Das habe den Vorteil, dass man die Menge der "Gutscheine" und damit ... mehr
Welche Klimaanlage darf ich bei mir zuhause montieren?

Welche Klimaanlage darf ich bei mir zuhause montieren?

Die heißen Sommer verleiten zum Kauf von Klimaanlagen, die Bandbreite auf dem Markt ist aber riesig. Was sollten Mieter wählen – und welche Nachrüstung lohnt sich für Hausbesitzer? Nachts ist es zu heiß zum Schlafen, tagsüber im Haus zu warm für jede Bewegung ... mehr
Umfrage: Jeder fünfte Verbraucher nutzt daheim Ökostrom

Umfrage: Jeder fünfte Verbraucher nutzt daheim Ökostrom

Berlin (dpa/tmn) - Erneuerbare Energie ist auch für Privatpersonen Thema: 21 Prozent der Verbraucher in Deutschland beziehen derzeit Ökostrom. Das geht aus einer aktuellen YouGov-Umfrage hervor. 64 Prozent nutzen daheim dagegen konventionellen Strom. Rund jeder Dritte ... mehr
Kfw und Bafa - Alte Ölheizung ausmustern: Diese Fördermöglichkeiten gibt es

Kfw und Bafa - Alte Ölheizung ausmustern: Diese Fördermöglichkeiten gibt es

Düsseldorf (dpa/tmn) - Den Austausch alter Ölheizungen fördern verschiedene Institutionen. Zu den wichtigsten Anlaufstellen für Privatpersonen gehören die staatliche KfW-Bank und das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (Bafa). Während die KfW vor allem ... mehr
Verkehr lahmgelegt: Stromausfall macht Hunderttausenden Briten zu schaffen

Verkehr lahmgelegt: Stromausfall macht Hunderttausenden Briten zu schaffen

London (dpa) - Ein Stromausfall hat in weiten Teilen Großbritanniens Zugreisenden den Start ins Wochenende vermasselt. In London und anderen Regionen Englands sowie in Wales fiel am Freitagabend großflächig der Strom aus. Betroffen waren Züge, Flughäfen, Hunderttausende ... mehr

Deutschland: Windkraft – eine Stromquelle in der Krise

Deutschland geht raus aus der Atomenergie und soll raus aus der Kohle. Stattdessen sollen Anlagen mehr Strom aus Wind und Sonne generieren. Doch die Energiewende ist ins Stocken geraten. Ein Lagebericht. Eigentlich ist es eine Idylle. Ein freundliches Haus in einem ... mehr

Wasserkocher liegt vorn: So lässt sich Wasser am günstigesten erhitzen

Berlin (dpa/tmn) - Wer Wasser schnell und am günstigsten erhitzen möchte, greift nicht zur Mikrowelle - sondern zum Wasserkocher. Er schlage klar bei jeder Wassermenge das Erhitzen mit Mikrowelle und Topf, erläutert die Initiative Hausgeräte+ . Gerade Wasserkocher ... mehr

Viele Proteste und Klagen: Ausbau der Windkraft fast zum Erliegen gekommen

Berlin (dpa) - Der Vizechef der SPD-Bundestagsfraktion, Matthias Miersch, hat sich für eine stärkere Bürgerbeteiligung beim Ausbau der Windkraft ausgesprochen. "Wir müssen zur Kenntnis nehmen, dass es vermehrt Widerstand gegen den Ausbau der Windenergie gibt", sagte ... mehr

Förderziel bald erreicht: Mit neuer Photovoltaikanlage nicht zu lange warten

Berlin (dpa/tmn) - Solarstrom ist fast CO2-frei - und mit einer eigenen Anlage auf dem Dach sparen Haushalte die Bezugskosten für Strom. Bislang fördert der Bund die Installationen zusätzlich. Doch voraussichtlich endet die Einspeisevergütung in ihrer bisherigen ... mehr

Nitratbelastung im Grundwasser steigt weiter an

In der Landwirtschaft wird immer mehr Gülle auf die Felder gebracht. Die Folge: Die Nitratbelastung im Grundwasser nimmt weiter zu. Die Grünen sehen die Bundesregierung in der Verantwortung. Die Nitratbelastung des Grundwassers ist einem Zeitungsbericht zufolge zuletzt ... mehr

Streit um Ausbau - Windrad-Proteste: Woidke will mehr Mitsprache der Kommunen

Berlin/Potsdam (dpa) - Brandenburgs Ministerpräsident Dietmar Woidke (SPD) hat angesichts anhaltender Proteste gegen den Bau neuer Windräder einen Kurswechsel gefordert. "Die Menschen vor Ort müssen Nutznießer der Energiewende sein - und nicht Opfer", sagte Woidke ... mehr

Stromverbrauch im Haushalt: Wie viel ist noch normal?

Viele Verbraucher haben eine ungefähre Vorstellung davon, wie viel Strom sie Jahr für Jahr verbrauchen. Liegen sie damit im Durchschnitt? Wie hoch wäre das Sparpotenzial, wenn sie gezielt Strom sparen würden? Und was sind eigentlich die Stromfresser im Haushalt ... mehr

Wasser im Haus: Verhalten bei Überflutung nach Starkregen und Co.

Frankfurt/Main (dpa/tmn) - Steht nach Starkregen oder durch über die Ufer getretene Flüsse der Keller unter Wasser, muss man rasch reagieren. Je länger das Wasser im Keller steht, umso schlimmer können die Schäden werden. Und trotzdem: Das Wasser bedeutet Lebensgefahr ... mehr

Das Ladeproblem: "Laternenparker" sucht Ladesäule

München (dpa) - Für 47 Millionen Autofahrer in Deutschland ist das Tanken kein Problem. Bundesweit gibt es gut 140.000 Zapfsäulen, die Spritpreise lassen sich per App vergleichen, einmal Volltanken dauert nur ein paar Minuten. Davon können E-Autofahrer ... mehr

Wie lange reicht eine Kilowattstunde Strom im Haushalt?

Eine vierköpfige Familie verbraucht im Schnitt rund 4000 Kilowattstunden (kWh) Strom im Jahr. Aber wie viel kann man eigentlich mit einer einzigen kWh machen? Die Klimaschutz- und Energieagentur Baden-Württemberg nennt Beispiele: Eine Kilowattstunde ... brüht 70 Tassen ... mehr

Wie Hausbesitzer sparen können: Teurer Anschluss ans Strom- oder Erdgasnetz

Mainz (dpa/tmn) - Wird ein Gebäude ans Strom- oder Erdgasnetz angeschlossen, kann das teuer werden. Je nach Region schwanken die Preise der Anbieter deutlich, wie eine Untersuchung der Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz ergeben hat. Dennoch können Hausbesitzer ... mehr

Beliebte Themen der letzten Woche im WWW

Schnellerer Ausstieg gefordert: Stundenlange Blockade und Protest am Kohlekraftwerk Mannheim

Mannheim (dpa) - Klimaaktivisten vom Bündnis "Ende Gelände" sind am frühen Samstagmorgen in das Areal des Kohlekraftwerks in Mannheim eingedrungen und haben stundenlang auch die Zufahrt zu dem Meiler blockiert. Einige waren auf ein Förderband gelangt ... mehr

Blockade am Kohlekraftwerk Mannheim friedlich beendet

Dutzende Klimaaktivisten waren auf das Gelände des Mannheimer Kohlekraftwerks gelangt. Mit der Aktion wollten sie ihren Forderungen nach einem schnellen Kohleausstieg Nachdruck verleihen. Die Blockade von Klimaaktivisten des Bündnisses "Ende Gelände" am Kohlekraftwerk ... mehr

Tagebau Garzweiler - RWE: 250.000 Euro Schaden durch Klimaproteste im Rheinland

Aachen/Essen (dpa) - Bei den Protesten von Klimaschützern im Rheinischen Revier im Juni ist dem Energiekonzern RWE nach eigenen Angaben ein Sachschaden in sechsstelliger Höhe entstanden. Die Schäden unter anderem an technischen Anlagen, Wegen, Schildern ... mehr

WMF Küchenminis: Küchengeräte für kleine Haushalte

In Deutschland lebten im Jahr 2018 laut Umweltbundesamt 54,9 Prozent der Bevölkerung in Ein- oder Zwei-Personen-Haushalten. Das sind mehr als in den vorangegangenen Jahren. Dieser Trend wird sich in den nächsten Jahren weiter fortsetzen. Da sind praktische ... mehr

Bauplanung: Was braucht ein zukunftsfähiger Neubau?

Es ist die Angst vieler Bauherren: Man baut heute ein Haus für mehrere Hunderttausend Euro. Und morgen ist es bereits veraltet. Wie kann man besser planen? Bauherren aufgepasst: Wer sich den Traum vom Eigenheim verwirklicht, sollte die Zukunft im Blick haben. Viele ... mehr

Nur Plus und Minus: Die Probleme mit dem intelligenten Stromzähler

Essen (dpa) - Die Kühltruhe meldet per Push-Nachricht aufs Handy, wenn sie plötzlich zu viel Strom verbraucht. Die Waschmaschine springt an, wenn die Energie günstig ist. Die Solaranlage speist Strom vom eigenen Dach bei guten Preisen ... mehr

Die Probleme mit dem intelligenten Stromzähler

Zwar finden sich immer mehr digitale Stromzähler in deutschen Haushalten, jedoch sind die meisten davon noch weit davon entfernt, wirklich smart zu sein – woran es bei der Einführung der Smart Meter hakt. Die Kühltruhe meldet per Push-Nachricht aufs Handy ... mehr

Grundbuch: Eigentumsverhältnisse und Lasten auf einen Blick

Wem gehört das Haus wirklich? Und wie viele Schulden lasten auf der Immobilie? Wer über diese Fragen sicher Auskunft haben will, muss ins Grundbuch schauen. Doch Einsicht bekommt längst nicht jeder. Eigentlich ist es ein simples Geschäft: Ein Besitzer verkauft seine ... mehr

Anbieter dürfen Stromverbrauch schätzen

Am Jahresende wundern Sie sich: "Warum ist die Stromrechnung so hoch?" Das hat vermutlich mit den Schätzungen des Anbieters zu tun. Doch was kann man dagegen unternehmen? Der Energieversorger darf für seine Jahresabrechnung den Stromverbrauch eines Haushaltes ... mehr

Kritik an der Bundesregierung: Kohlekommissions-Mitglieder unzufrieden mit Ausstiegs-Tempo

Berlin (dpa) - Ein halbes Jahr nach dem Bericht der Kohlekommission gibt es massive Kritik an der Bundesregierung wegen der Umsetzung des Kohleausstiegs. Das ergab eine Umfrage der Deutschen Presse-Agentur unter Mitgliedern des Gremiums. Umweltverbände forderten ... mehr

Gesamtpaket für Klimaschutz - Union plant: Tanken teurer, Strom billiger, mehr für Pendler

Berlin (dpa) - Wenn Tanken und Heizen durch einen CO2-Preis teurer werden, sollen Verbraucher dafür weniger für Strom zahlen und mit einer Öko-Pendlerpauschale sparen - das schlägt Unions-Fraktionsvize Andreas Jung vor. "Wenn mit der CO2-Bepreisung fossile Kraft ... mehr

Söder für geringere Kfz-Steuer: Nur Frage des Preises? GroKo ringt um teuren Klimaschutz

München/Berlin (dpa) - Verglichen mit den anderen Baustellen in der großen Koalition scheint die Einigung beim Klimaschutz machbar. Denn anders als etwa bei der Grundrente oder dem Soli-Abbau sind sich Union und SPD hier zumindest im Ziel einig ... mehr

Maduro spricht von Sabotage: Wieder massiver Stromausfall in Venezuela

Caracas (dpa) - Ein neuer schwerer Stromausfall hat in Venezuela stundenlang die Lichter ausgehen lassen. Die Regierung des südamerikanischen Krisenlandes erklärte, dass die Versorgung mit Elektrizität am Montag von 16.45 Uhr Ortszeit an landesweit unterbrochen worden ... mehr

"Wir werden nie aufhören": Thunberg ermutigt Klimaprotestler in Berlin

Berlin (dpa) - Die schwedische Klimaaktivistin Greta Thunberg hat Mitstreiter in Berlin ermutigt, weiter für den Klimaschutz zu protestieren. "Wir werden nie aufhören", sagte die 16-Jährige in ihrer Rede auf einer Fridays-for-Future-Kundgebung. Es gebe ihr Hoffnung ... mehr

"Noch eine Menge zu tun": Schulze sieht noch viel Arbeit für Klimakabinett

Berlin (dpa) - Das Klimakabinett der Bundesregierung hat bei seiner dritten Sitzung noch keine konkreten Schritte für mehr Klimaschutz vereinbart. Umweltministerin Svenja Schulze (SPD) sagte in Berlin, es habe eine sehr intensive Diskussion über einen CO2-Preis ... mehr

Heizung sanieren, bevor sie kaputt geht

Warum etwas wegwerfen, was noch gut funktioniert? In der Regel tauschen Hausbesitzer nur kaputte Heizungen aus. Politik, Wirtschaft sowie Energie- und Klimaexperten wurmt das. Wer aber Geld für so eine Investition ansparen muss, fragt sich: Wo ist das Problem ... mehr

Tipps für Bauherren: Beim Hausbau an Schutz gegen Blitze und Überspannung denken

Berlin (dpa/tmn) - Bauherren sollten schon bei der Planung des Hauses daran denken, dieses gegen Blitze und Überspannung zu schützen. Pflicht im Neubau ist der Fundamenterder. Dieser leite die Spannung ins Erdreich ab, wenn im Haus oder der Nachbarschaft ein Blitz ... mehr

Energieeffizienz: Welche Art der Wasserbereitung sich eher lohnt

Wer die falsche Art der Wasserbereitung wählt, verliert Geld. Wann es besser ist, Warmwasser im Keller zu erwärmen und wann eine dezentrale Lösung Energie spart.  Warmes Wasser aus der Leitung kann teuer sein – wenn man einen ungünstigen Weg wählt, es zu erzeugen ... mehr

"Wohnen wird richtig teuer" - CO2-Preis: Hausbesitzer wollen Mieter an Kosten beteiligen

Berlin (dpa) - Aus Sicht des Eigentümerverbandes Haus und Grund werden auch Mieter tiefer in die Tasche greifen müssen, falls infolge einer CO2-Bepreisung die Heizkosten steigen. "Der Ausstieg aus der Atomenergie, der Ausstieg aus der Kohleverstromung, das gleichzeitig ... mehr

CO2-Steuer im Gespräch: "Wirtschaftsweise" wollen Heizen und Verkehr teurer machen

Berlin (dpa) - Tanken und Heizen mit Öl und Gas muss nach Ansicht von Regierungsberatern für den Klimaschutz teurer werden. Die "Wirtschaftsweisen" empfehlen der Bundesregierung, einen Preis für den Ausstoß von Treibhausgasen bei Verkehr ... mehr

Vorsicht Abzocke: Ungewollten Wechsel des Stromanbieters schnell widerrufen

Potsdam (dpa/tmn) - Im Briefkasten liegt die Kündigung des alten Energieversorgers. Wenige Tage später trifft der Vertrag eines neuen Anbieters ein. Der Kunde ist verwirrt, denn er hatte den Wechsel gar nicht veranlasst. In solchen Fällen rät die Verbraucherzentrale ... mehr

Frühstück: Was Berufstätige morgens essen sollten

Ein süßer Snack bringt Berufstätige nicht bis zur Mittagspause. Tipps vom Experten, was Sie stattdessen zum Frühstück essen sollten. Ein gutes Frühstück für den Arbeitstag sollte vor allem eiweiß- und kohlenhydrathaltig sein. "Nachts finden im Körper viele ... mehr

"Gemeinsame Lösungen finden": Kramp-Karrenbauer will nationalen Klimakonsens

Berlin (dpa) - In der Klimaschutz-Debatte versucht die CDU-Vorsitzende Annegret Kramp-Karrenbauer, mit einem Aufruf zu einer parteiübergreifenden Verständigung wieder in die Vorhand zu kommen. "Ich bin davon überzeugt, dass wir einen nationalen Klimakonsens brauchen ... mehr

Boom bei Ökotarifen: Gibt es einen "Greta-Effekt" auf dem Strommarkt?

Die Nachfrage nach Ökostrom hat sich in den letzten Monaten stark verändert. Ein Vergleichsportal sagt: Das liegt auch an Greta Thunberg.  In Deutschland steigt dem Vergleichs- und Vermittlungsportal Verivox zufolge die Nachfrage nach Ökostrom. Nach jahrelangen ... mehr

Reaktion auf Schulze-Vorschlag: ADAC warnt bei CO2-Steuer vor Belastungen für Pendler

Berlin (dpa) - Der Autofahrerclub ADAC hat bei einer möglichen CO2-Steuer vor Belastungen für Pendler gewarnt. "Mobilität muss für alle weiterhin möglich und bezahlbar sein", sagte Gerhard Hillebrand, ADAC-Vizepräsident für Verkehr, der Deutschen Presse-Agentur. "Unter ... mehr

Klimaschutz: Umweltministerin stellt Gutachten zum CO2-Preis vor

Berlin (dpa) - Für den Klimaschutz braucht es einen CO2-Preis, darüber sind sich fast alle Bundestagsparteien grundsätzlich einig - gestritten wird aber über seine Ausgestaltung. Bundesumweltministerin Svenja Schulze stellt heute nun in Berlin mehrere Gutachten ... mehr

Klimaschutz: Umweltministerin Schulze stellt Gutachten zum CO2-Preis vor

Berlin (dpa) - Bundesumweltministerin Svenja Schulze stellt am Freitag (10.00 Uhr) in Berlin drei Gutachten zur möglichen Ausgestaltung eines CO2-Preises vor. Es geht darum, den Ausstoß von Treibhausgasen teurer zu machen, um den Klimaschutz voranzubringen, und zugleich ... mehr

Blackout vorbeugen: Hier proben Stromkonzerne den Totalausfall

Der Strom fällt aus, der Mobilfunk bricht zusammen, der Verkehr kollabiert: Cyberattacken auf den Energiesektor gelten als Schreckensvision. In Essen wird jetzt der Ernstfall trainiert. Die Energiebranche reagiert auf die wachsende Gefahr von Hackerangriffen ... mehr

Testergebnis: Frei stehende Kühl-Gefrierkombinationen sind oft preiswerter

Moderne Kühl-Gefrierkombinationen müssen heutzutage mehrere Kriterien erfüllen: neben einer geringen Energieeffizienz und Langlebigkeit sollen sie auch anwenderfreundlich sein und vor allem: Lebensmittel schnell und richtig einfrieren. Nicht alle Geräte erfüllen diese ... mehr

Altglasrecycling: Was in den Container kommt und was nicht

Altglas ist der wichtigste Rohstoff für die Produktion neuer Glasverpackungen. Damit es dafür eingesetzt werden kann, bedarf es eines ausgeklügelten Rücknahmesystems. Wir klären, was Sie beachten sollten, ob die Glasbehälter ausgespült sein müssen und welche Regeln ... mehr

Stromverbrauch bei Fernsehern und Co: Ausschalten statt Standby spart kaum Geld

Der Fernseher hat einen hohen Standby-Verbrauch, oder doch nicht? Wie viel Strom ziehen vernetzte Geräte für die permanente Bereitschaft? Kann man mit einer kompletten Abschaltung tatsächlich mehrere hundert Euro im Jahr sparen? Wir haben nachgerechnet. Bei der Frage ... mehr

LED-Lampen kaufen: Watt, Lumen und Kelvin sind entscheidend

LED-Leuchtmittel haben längst die alten Glühbirnen abgelöst, nicht zuletzt wegen strengerer Vorschriften zur Energieeffizienz. LED-Lampen  verbrauchen viel weniger Energie und stehen heute auch in Optik, Technik und Lichtausbeute den normalen Glühlampen in nichts ... mehr

Tipps fürs Pelletlager: Achtung Lebensgefahr

Pelletheizungen sind nach wie vor eine attraktive Alternative zu Gas oder Öl. Sie sind zwar relativ teuer in der Anschaffung, punkten dafür aber mit niedrigen Verbrauchskosten. Der Betrieb ist eigentlich unproblematisch. Dennoch geht von Pellets eine Gefahr ... mehr

Regenwassernutzung: Tipps für die sinnvolle Regenwassernutzung

Viel Trinkwasser könnte eingespart werden, wenn starke Wasserverbraucher wie Toilette oder Waschmaschine mit Regenwasser versorgt würden. Eine Regenwassernutzungsanlage macht den gesammelten Niederschlag als Brauchwasser für den Haushalt nutzbar. Aber lohnen ... mehr

Kaminholz: Tipps zur Lagerung und Vorschriften zum Feuchtegehalt

Die Kaminsaison ist im Anmarsch. Beim Kauf und der Verwendung von Kaminholz gibt es Einiges zu beachten. Wer zu feuchtes Holz verwendet, macht sich strafbar.  Auf eines kann man sich verlassen: Der nächste Winter kommt bestimmt und mit ihm ist es wieder Zeit den Kamin ... mehr

Immobilien: Kohlenmonoxid-Melder im Haus installieren

Sankt Augustin (dpa/tmn) - CO-Melder warnen vor ausströmendem Kohlenstoffmonoxid bei defekten Heizungen und Kaminen. Das farb-, geruch- und geschmacklose Gas kann eine tödliche Vergiftung verursachen. Die Gefahr einer solchen Vergiftung sollte man nicht ... mehr

Legionellen im Leitungswasser: Vorbeugung, Kontrolle und Bekämpfung

Verbraucherschützer und Behörden warnen immer wieder vor einem Gesundheitsrisiko durch zu hohe Legionellen-Konzentrationen in der hauseigenen Trinkwasseranlage. Die Erreger übertragen die gefährliche Legionärskrankheit (Legionellose), die sogar tödlich verlaufen ... mehr

Den ersten Frost nutzen: Gefrierschrank abtauen

Die wirklich kalten Wintertage lassen sich gut zum Abtauen von Kühlschrank und Gefriergerät nutzen. Die Lebensmittel bleiben auf Terrasse und Balkon in ihrem gefrorenem Zustand. Das regelmäßige Abtauen hilft beim Stromsparen, erläutert die Initiative ... mehr

Offener Kamin darf nur "gelegentlich" genutzt werden

Ein offener Kamin ist etwas ganz Besonderes. So direkt lässt sich das lodernde, knisternde Feuer auch mit dem besten Kaminofen nicht erleben. Doch anders als Kamin- und Kachelöfen oder auch geschlossene Kamineinsätze darf man einen offenen Kamin nicht täglich nutzen ... mehr
 
1 3 4 5 6 7 8 9 10


shopping-portal