Thema

Energie

Berlin will Elektro-Autos mit Kaufprämien fördern

Berlin will Elektro-Autos mit Kaufprämien fördern

Die Berliner Stadtregierung will offenbar den Kauf von Elektro-Autos mit mehreren Millionen Euro ankurbeln. Das Förderprogramm richtet sich vor allem an Gewerbetreibende. Mit einer eigenen Kauf- und Abwrackprämie will Berlin einem Zeitungsbericht zufolge ... mehr
Demonstranten fordern raschen Kohleausstieg

Demonstranten fordern raschen Kohleausstieg

Zwei Tage vor der ersten Sitzung der Kohlekommission haben nach Veranstalterangaben mehr als 1000 Aktivisten im Berliner Regierungsviertel für einen schnellen Kohleausstieg demonstriert. Der von Umweltverbänden wie Greenpeace, BUND und Campact organisierte Protestzug ... mehr
Energie: Mehr als 1000 Demonstranten fordern raschen Kohleausstieg

Energie: Mehr als 1000 Demonstranten fordern raschen Kohleausstieg

Berlin (dpa) - Zwei Tage vor der ersten Sitzung der Kohlekommission haben nach Veranstalterangaben mehr als 1000 Aktivisten im Berliner Regierungsviertel für einen schnellen Kohleausstieg demonstriert. Der von Umweltverbänden wie Greenpeace, BUND und Campact ... mehr
Revier-Landrat Kreuzberg: Schneller Kohleausstieg kostet

Revier-Landrat Kreuzberg: Schneller Kohleausstieg kostet

Ein beschleunigter Kohleausstieg aus Klimaschutzgründen wird nach Meinung des Rhein-Erft-Landrates Michael Kreuzberg (CDU) allein im rheinischen Revier Milliarden kosten. "RWE zahlt in der Region rund 700 Millionen Euro Bruttolohn im Jahr und vergibt ... mehr
VW-Aufsichtsrat: Diesel-Krise wird noch einige Jahre dauern

VW-Aufsichtsrat: Diesel-Krise wird noch einige Jahre dauern

Niedersachsens Ministerpräsident und VW-Aufsichtsratsmitglied Stephan Weil (SPD) rechnet damit, dass Volkswagen noch lange mit dem Abgas-Skandal zu tun haben wird. "Ich wäre natürlich erleichtert, wenn die Dieselgate-Krise endlich ... mehr

Wirtschaft - RWE-Chef: Kohleausstieg bis 2030 nicht zu schaffen

DÜSSELDORF (dpa-AFX) - Vor dem Start der Kohlekommission hat RWE -Chef Rolf Martin Schmitz einen Kohleausstieg bis 2030 als nicht machbar eingestuft. "Das ist nicht zu schaffen, selbst wenn die erneuerbaren Energien bis dahin 65 Prozent des Strombedarfs decken ... mehr

Wirtschaft: Hunderte Demonstranten fordern raschen Kohleausstieg

BERLIN (dpa-AFX) - Zwei Tage vor der ersten Sitzung der Kohlekommission haben Hunderte Aktivisten im Berliner Regierungsviertel für einen schnellen Kohleausstieg demonstriert. Der von Umweltverbänden wie Greenpeace, BUND und Campact organisierte Protestzug am Sonntag ... mehr

Hunderte Demonstranten fordern raschen Kohleausstieg

Berlin (dpa) - Zwei Tage vor der ersten Sitzung der Kohlekommission haben nach Veranstalterangaben mehr als 1000 Aktivisten im Berliner Regierungsviertel für einen schnellen Kohleausstieg demonstriert. Der von Umweltverbänden wie Greenpeace, BUND und Campact ... mehr

Opec-Länder einigen sich auf höhere Ölförderung

Wien (dpa) - Das Ölkartell Opec wird den Ölhahn in den kommenden Monaten weiter aufdrehen, um das selbst auferlegte Förderlimit voll auszuschöpfen. Damit werden rund 600 000 Barrel zusätzlich am Tag gefördert. Dabei ist noch unklar, welche Länder dieses ... mehr

Opec-Länder einigen sich auf höhere Ölförderung

Die Opec-Staaten hatten zuletzt weniger Erdöl produziert als avisiert. Das soll sich im kommenden Halbjahr ändern. Benzin könnte dadurch billiger werden. Doch Experten sind skeptisch. Die Organisation erdölexportierender Staaten (Opec) wird den Ölhahn in den kommenden ... mehr

Wirtschaft: Opec-Länder einigen sich auf höhere Ölförderung

(neu: Preise aktualisiert) WIEN (dpa-AFX) - Das Ölkartell Opec wird den Ölhahn in den kommenden Monaten weiter aufdrehen, um das selbst auferlegte Förderlimit voll auszuschöpfen. Angesichts des aktuellen Spielraums bedeutet das eine zusätzliche Produktion ... mehr

Wirtschaft: Opec will Ölmarkt stabilisieren - Förderplus wahrscheinlich

WIEN (dpa-AFX) - Das Ölkartell Opec erwägt eine leichte Ausweitung der Öl-Förderung, ohne das selbst auferlegte Limit entscheidend zu überschreiten. Das wurde zu Beginn der Tagung der Organisation erdölexportierender Länder (Opec) am Freitag in Wien deutlich ... mehr

Wirtschaft: Opec dreht Ölhahn etwas weiter auf

WIEN (dpa-AFX) - Das Ölkartell Opec hat sich auf eine Ausweitung der Öl-Förderung geeinigt und will so künftig das selbst auferlegte Förderlimit voll ausschöpfen. Angesichts des aktuellen Spielraums würde das eine zusätzliche Produktion von rund 600 000 Barrel ... mehr

BUND fordert Moratorium für Rodungen im Hambacher Wald

Der Bund für Umwelt und Naturschutz (BUND) fordert während der Verhandlungen der Kohlekommission ein Moratorium für das Fällen von Bäumen im Braunkohlegebiet Hambach. Der BUND strebe in der Kommission zur Planung des Kohleausstiegs eine Verhandlungslösung zur Rettung ... mehr

Wirtschaft: BUND will sich verstärkt dem Kohleausstieg widmen

BERLIN (dpa-AFX) - Die Umweltschutzorganisation BUND will künftig einen Schwerpunkt auf die Klimaschutzpolitik und den deutschen Kohleausstieg legen. "Für den Kohleausstieg und einen ambitionierteren Klimaschutz gibt es in Deutschland eine breite gesellschaftliche ... mehr

Wirtschaft: Kohlekommission soll grundsätzlich nicht-öffentlich tagen

BERLIN (dpa-AFX) - Die Kommission zur Planung des Kohleausstiegs soll grundsätzlich unter Ausschluss der Öffentlichkeit tagen. Auch die Ergebnisprotokolle der Sitzungen sollen vertraulich sein, wie es in einem Entwurf der Geschäftsordnung, der der Deutschen ... mehr

Opec-Staaten einigen sich offenbar auf höhere Öl-Förderung

Wien (dpa) - Vor dem Treffen der Opec-Staaten und weiterer wichtiger Förderländer in Wien habe sich die Staaten des Ölkartells offenbar auf eine leichte Erhöhung der Fördermengen geeinigt. Nach Angaben des irakischen Ölministers Jabbar Al-Luaibi laufe es auf einen ... mehr

Erste dimmbare Laternen in Frankfurt installiert

Dimmbare Straßenbeleuchtung auf Nachfrage: Die Stadt Frankfurt und der Energieversorger Mainova testen eine neue Form von "intelligenten" Laternen. Die 22 entlang der Wallanlagen installierten Lampen reagieren per Sensor auf ihre Umgebung ... mehr

Wirtschaft: Altkanzler Schröder erneut zum Aufsichtsratschef von Rosneft gewählt

KRASNOJARSK (dpa-AFX) - Altbundeskanzler Gerhard Schröder bleibt Aufsichtsratsvorsitzender des russischen Staatskonzerns Rosneft. Die Aktionäre beriefen den 74-Jährigen am Donnerstag in der sibirischen Stadt Krasnojarsk auf ihrem Jahrestreffen wieder ... mehr

Startschuss zum Bau von "Elektro-Autobahn" an der A 1

Schleswig-Holsteins Umweltminister Robert Habeck (Grüne) und Verkehrsminister Bernd Buchholz (FDP) haben am Donnerstag den Startschuss für den Bau der ersten Elektro-Teststrecke im Norden gegeben. Auf einem rund zehn Kilometer langen Abschnitt der Autobahn 1 zwischen ... mehr

Nach Schmierfett-Fund: Nord Stream 2 setzt Pipelinebau fort

Nach fast vierwöchiger Unterbrechung wegen Schmierfettfunden an den Küsten des Greifswalder Boddens startet der Pipelinebauer Nord Stream 2 wieder mit den Baggerarbeiten. Es sei sichergestellt, dass sich ein Zwischenfall wie auf dem Baggerschiff "Peter the Great" nicht ... mehr

Strom sparen bei Kühlschrank und Gefrierschrank

Der Kühlschrank ist in den meisten Haushalten der Stromfresser Nummer eins. Rund ein Viertel des gesamten Stromverbrauchs eines Durchschnittshaushalts gehen auf das Konto von Kühl- und Gefrierschrank. Entsprechend groß ist das Sparpotenzial.  Um die laufenden ... mehr

Wirtschaft: Opec-Staaten beraten über Anhebung der Öl-Förderung

WIEN (dpa-AFX) - Vor dem Treffen der Opec-Staaten und weiterer wichtiger Förderländer am Freitag und Samstag in Wien erwarten Experten, dass das Kartell den Öl-Hahn wieder etwas weiter aufdreht. Damit könnte der Ölpreis sinken - oder zumindest nicht noch weiter steigen ... mehr

Wirtschaft: Ökostrom soll als Gas gespeichert werden

BERLIN/DORTMUND (dpa-AFX) - Die Netzbetreiber Amprion und Open Grid Europe wollen die Speicherung von erneuerbaren Energien in Gasnetzen vorantreiben. Die großindustrielle Nutzung der sogenannten Power-to-Gas-Technologie könne einen wesentlichen Beitrag zu einer ... mehr

Wirtschaft: Ökostrom soll als Gas gespeichert werden

BERLIN/DORTMUND (dpa-AFX) - Die Netzbetreiber Amprion und Open Grid Europe wollen die Speicherung von erneuerbaren Energien in Gasnetzen vorantreiben. Die großindustrielle Nutzung der sogenannten Power-to-Gas-Technologie könne einen wesentlichen Beitrag zu einer ... mehr

Millionen Euro für stillstehende Windräder in MV

Die Betreiber von Ökostrom-Anlagen im Land haben im vergangenen Jahr 22,1 Millionen Euro bekommen, weil ihre Windräder oder Sonnenkollektoren aufgrund von Netzengpässen stillstanden. Im Jahr davor waren die Entschädigungen wegen sogenannter Noteingriffe ... mehr

Mehr zum Thema Energie im Web suchen

Wirtschaft: Luxemburg bestreitet unzulässige Steuervergünstigungen für Engie

LUXEMBURG (dpa-AFX) - Luxemburg hat unzulässige Steuerbegünstigungen für den französischen Energiekonzern Engie bestritten. "Luxemburg ist überzeugt, dass es Engie keine mit dem Binnenmarkt unvereinbare Beihilfen gewährt hat", heißt es in einer am Mittwoch in Luxemburg ... mehr

Richter geben in letzter Instanz grünes Licht für Windräder

Im Streit um zwei Windräder auf dem Schwarzwaldberg Nillkopf bei Fischerbach im Ortenaukreis sind Gegner des Projekts mit ihrer Forderung nach einem Baustopp gescheitert. Der Verwaltungsgerichtshof (VGH) Baden-Württemberg wies Beschwerden der Windkraftgegner gegen ... mehr

So sparen Sie beim Heizölkauf bares Geld

Im Frühling ist bei vielen Hauseigentümern der Heizöltank halbleer. Viele glauben, dass sie jetzt, in der milden Jahreszeit, besonders günstig Heizöl kaufen können und bei fallenden Temperaturen mit höheren Preisen rechnen müssen. Doch diese alte Regel gilt längst nicht ... mehr

Wirtschaft - Europa soll Energie sparen: 32,5 Prozent mehr Effizienz bis 2030

BRÜSSEL (dpa-AFX) - Die Europäische Union schraubt ihre Energiesparziele hoch, um beim Klimaschutz voranzukommen. Bis 2030 soll die Energieeffizienz um 32,5 Prozent gesteigert und der Verbrauch insgesamt deutlich gedrückt werden. Darauf einigten ... mehr

Immobilien: Bei Ertragsverlust Flüssigkeit von Solarthermieanlage prüfen

Sankt Augustin (dpa/tmn) - Sinken die Erträge der Solarthermieanlage stark ab, sollte ein Fachmann auch die Solarflüssigkeit überprüfen. Sie stehe unter hohem thermischem Stress und altere damit, erklärt Frank Ebisch vom Zentralverband Sanitär Heizung Klima in Sankt ... mehr

Nur jede zweite gekaufte Gerätebatterie wird recycelt

Nur jede zweite in Deutschland gekaufte Gerätebatterie wird von Verbrauchern zur Verwertung zurückgegeben. Die Quote betrage 47 Prozent, wie die Stiftung Gemeinsames Rücknahmesystem Batterien (GRS) mitteilte. Vor 20 Jahren wurden in Supermärkten die ersten Sammelboxen ... mehr

Wirtschaft: Nur jede zweite gekaufte Gerätebatterie wird recycelt

BREMERHAVEN (dpa-AFX) - Nur jede zweite in Deutschland gekaufte Gerätebatterie wird von Verbrauchern zur Verwertung zurückgegeben. Die Quote betrage 47 Prozent, wie die Stiftung Gemeinsames Rücknahmesystem Batterien (GRS) mitteilte. Vor 20 Jahren wurden ... mehr

Wirtschaft: Energieeffizienz in der EU soll bis 2030 um 32,5 Prozent steigen

BRÜSSEL (dpa-AFX) - Die Energieeffizienz in der Europäischen Union soll bis 2030 um 32,5 Prozent gesteigert werden. Darauf einigten sich Unterhändler des EU-Parlaments, der EU-Staaten und der EU-Kommission am späten Dienstagabend. "Dieser Deal ist ein wichtiger Schub ... mehr

Stromausfall in Rotherbaum: Viele Haushalte betroffen

Knapp 1700 Haushalte und fast 390 Gewerbebetriebe waren am Dienstag in Hamburger Stadtteil Rotherbaum vorübergehend ohne Strom. Zu dem Blackout sei es gegen 12.30 Uhr gekommen, sagte eine Sprecherin von Stromnetz Hamburg. Gut eine halbe Stunde später seien die meisten ... mehr

Wirtschaft - Merkel: Müssen im Klimaschutz wieder besser werden

BERLIN (dpa-AFX) - Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat größere Anstrengungen im Klimaschutz angemahnt. "Wir in Deutschland müssen zugeben, dass wir besser werden müssen wieder", sagte Merkel am Dienstag in Berlin beim Petersberger Klimadialog vor Vertretern ... mehr

Keine Windkraftanlagen in Naturpark-Kernzonen

In Kernzonen von Naturparks dürfen keine Windenergieanlagen gebaut werden. Mit dieser Begründung lehnte das Verwaltungsgericht Trier die Klage eines Anlagenbetreiber ab, der im Naturpark Saar-Hunsrück zwei Windräder errichten wollte (Az.: 9 K 12585/17.TR). Die geplanten ... mehr

3000 Gigawatt Strom abgeregelt: Habeck wirbt für Netzausbau

Wegen weiter drohender Überlastungen im Stromleitungsnetz sind in Schleswig-Holstein im vergangenen Jahr knapp 3000 Gigawatt Strom aus Erneuerbaren Energien an Land nicht genutzt worden. Das geht nach Angaben des schleswig-holsteinischen Energiewendeministeriums ... mehr

Wirtschaft: Deutschland bangt um internationale Glaubwürdigkeit im Klimaschutz

(Im ersten Satz des sechsten Absatzes wurde berichtigt: Petersberg (statt: Meseberg)) BERLIN (dpa-AFX) - Den unangenehmen Teil ihrer Rede zum Klimaschutz bringt Svenja Schulze gleich hinter sich: "Es ist bitter für mich, Ihnen sagen zu müssen, dass wir unsere ... mehr

Wirtschaft: Hamburger Stromnetz-Rückkauf bringt allmählich Gewinn - viele Hacker-Angriffe

(neu: Kritik FDP, im neuen dritten Absatz) HAMBURG (dpa-AFX) - Der Rückkauf des Hamburger Stromnetzes von der Stadt zahlt sich allmählich aus. Das Unternehmen führe mit 21,6 Millionen Euro für 2017 einen mehr als kostendeckenden Gewinn an die Stadt ab, berichtete ... mehr

Wirtschaft: Leichter Preisrückgang bei Strom und Gas im ersten Halbjahr

HEIDELBERG/MÜNCHEN (dpa-AFX) - Strom und Gas für Haushaltskunden sind im ersten Halbjahr 2018 etwas billiger geworden. Der Preis sank nach Angaben der Vergleichsportale Check24 und Verivox von Januar bis Juni um durchschnittlich 1,8 bis 2,2 Prozent. "Diese ... mehr

Wirtschaft: Stromnetze unter Druck - Rekordkosten für Noteingriffe

BONN (dpa-AFX) - Der Ausbau der erneuerbaren Energien setzt die Stromnetze in Deutschland immer stärker unter Druck. Im vergangenen Jahr sind die Ausgaben für sogenannte Noteingriffe wegen unzureichender Netzkapazitäten auf einen Rekordwert von 1,4 Milliarden ... mehr

Verbraucher: Zählerstand direkt beim Einzug dem Versorger mitteilen

Erfurt (dpa/tmn) - Wer in eine neue Wohnung einzieht, sollte seinem Energieversorger den übernommenen Zählerstand so bald wie möglich mitteilen. Am besten ist es, das schriftlich zu erledigen, rät die Verbraucherzentrale Thüringen in Erfurt. Andernfalls kann es unter ... mehr

Wirtschaft: Deutschland bangt um Glaubwürdigkeit im Klimaschutz

BERLIN (dpa-AFX) - Den unangenehmen Teil ihrer Rede zum Klimaschutz bringt Svenja Schulze gleich hinter sich: "Es ist bitter für mich, Ihnen sagen zu müssen, dass wir unsere selbstgesteckten Ziele für 2020 verfehlen werden", sagte die Bundesumweltministerin ... mehr

Gewerkschaftsbund IGB: Kohlekommission vorbildhaft

Die Kommission für die Vorbereitung des Kohleausstiegs in Deutschland könnte nach Einschätzung des Internationalen Gewerkschaftsbunds (IGB) auch im Ausland Schule machen. "Das kann ein Modell für andere Länder sein", sagte am Montag in Berlin Samantha Smith ... mehr

Wirtschaft - Internationaler Gewerkschaftsbund: Kohlekommission vorbildhaft

BERLIN (dpa-AFX) - Die Kommission für die Vorbereitung des Kohleausstiegs in Deutschland könnte nach Einschätzung des Internationalen Gewerkschaftsbunds (IGB) auch im Ausland Schule machen. "Das kann ein Modell für andere Länder sein", sagte am Montag in Berlin Samantha ... mehr

Stromnetz Hamburg und Umweltsenator stellen Kooperation vor

Der kommunale Netzbetreiber Stromnetz Hamburg stellt am heutigen Montag seinen Rückblick auf das Jahr 2017 vor und will dabei mehrere neue Aktivitäten zur Hamburger Energiewende bekanntgeben. Neben der wirtschaftlichen Entwicklung des Unternehmens seien ... mehr

Wirtschaft: G20-Staaten setzen auf Gas als Übergangsenergie

SAN CARLOS DE BARILOCHE (dpa-AFX) - Die größten Industrie- und Schwellenländer haben die Rolle von Erdgas als Übergangsenergie auf dem Weg hin zur Versorgung aus erneuerbaren Energien hervorgehoben. Die Energieminister der G20-Staaten verpflichteten sich auf ihrem ... mehr

Wirtschaft - Ökostrom-Branche: Deutschland verpasst EU-Ziel für Erneuerbare

BERLIN (dpa-AFX) - Deutschland könnte einer Studie zufolge neben seinem Klimaschutz-Ziel 2020 auch das verbindliche EU-Ziel für den Anteil erneuerbarer Energien verpassen. Einer Prognose des Bundesverbands Erneuerbarer Energien (BEE) zufolge liegt der Öko-Anteil ... mehr

Experten wollen Energieeffizienz von Kläranlagen verbessern

Effizientere Kläranalgen können aus Sicht von Experten helfen, die Energiekosten der Kommunen drastisch zu senken. Beim Stromsparen stehe häufig die Straßenbeleuchtung im Mittelpunkt, dabei gehe es bei Kläranlagen um viel größere Strommengen, sagte ... mehr

Eon schließt Uniper-Verkauf in Kürze ab

Der Energiekonzern Eon ist bei der Neuordnung seiner Geschäfte einen wichtigen Schritt vorangekommen. Der Verkauf der Beteiligung an seiner ehemaligen Tochter Uniper an den finnischen Versorger Fortum könne in den nächsten zwei Wochen abgeschlossen werden, teilte ... mehr

Wirtschaft: 'Bedeutender Meilenstein' - Eon schließt Uniper-Verkauf an Fortum in Kürze ab

DÜSSELDORF (dpa-AFX) - Der Energiekonzern Eon ist bei der Neuordnung seiner Geschäfte einen wichtigen Schritt vorangekommen. Der Verkauf der Beteiligung an seiner ehemaligen Tochter Uniper an den finnischen Versorger Fortum könne in den nächsten zwei Wochen ... mehr

Firmenkooperationen zum Strukturwandel vorantreiben

Das Netzwerk Innovationsregion Lausitz GmbH will die engere Zusammenarbeit von in der Region ansässigen Firmen vorantreiben. Geplant ist eine Plattform, auf der sich spezielle Unternehmen und Wissenschaft über mehrere Jahre einbringen und neue Technologien entwickeln ... mehr

Energiepark Mainz: Energiewende mit Wasserstoff vorantreiben

Klimaneutral produzierter Wasserstoff aus dem Energiepark Mainz soll zu einem wichtigem Pfeiler der Energiewende werden. Die Power-to-Gas-Anlage zapft überschüssigen Strom aus den umliegenden Windkraftanlagen ab, um daraus jährlich 200 Tonnen Wasserstoff zu produzieren ... mehr

Wirtschaft: Russen und Saudis streben höhere Ölförderung an

MOSKAU (dpa-AFX) - Russland und Saudi-Arabien streben gemeinsam eine leichte Erhöhung der Ölförderung an. Die seit Anfang 2017 gedrosselte Förderung sollte ab Juli wieder um 1,5 Millionen Barrel (je 159 Liter) pro Tag angehoben werden, sagte der russische ... mehr
 
1 3 4 5 6 7 8 9 10


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018