Sie sind hier: Home > Themen >

Energieeinsparverordnung

Energieausweis fürs Haus: Wozu Sie Ihn brauchen

Energieausweis fürs Haus: Wozu Sie Ihn brauchen

Ein Energieausweis ist seit einigen Jahren Pflicht für Vermieter und für Eigentümer, die eine Immobilie verkaufen wollen. Aber welche Informationen liefert der Energieausweis eigentlich? Mehr dazu und was Sie beachten sollten, lesen Sie hier. Energieausweis ... mehr
Mit 30 ist Schluss: Alte Heizkessel in Mehrfamilienhäusern austauschen

Mit 30 ist Schluss: Alte Heizkessel in Mehrfamilienhäusern austauschen

Stuttgart (dpa/tmn) - Besitzer eines Heizkessels, der seit 30 Jahren in Betrieb ist, müssen diesen unter bestimmten Voraussetzungen gegen einen neuen austauschen. Das betrifft Konstanttemperaturkessel mit einer Nennleistung von 4 bis 400 Kilowatt in einem ... mehr

Klimaschutz: Vorschriften für Wärmedämmung könnten verschärft werden

Hausbesitzern steht offenbar eine Verschärfung der Vorschriften für die Energieeinsparung bevor. Die "Bild"-Zeitung schreibt, das Bundesumweltministerium wolle auch die Besitzer von Privathäusern stärker in die Pflicht nehmen, um die Klimaschutzziele ... mehr

Hausbau: Energieeinsparverordnung im Bauvertrag beachten

Bauherren können derzeit von niedrigen Zinsen und zahlreichen staatlichen Fördermöglichkeiten für energiesparendes Bauen profitieren. Für dieses Jahr ist aber eine Novellierung der Energieeinsparverordnung (EnEV) geplant - deshalb müssen Bauherren aufpassen ... mehr

Baurecht: Das ändert sich für Bauherren zum Jahreswechsel

Energie ist ein knappes Gut. Deshalb müssen Bauherren beim Verkauf, Neubau oder einer Modernisierung gesetzliche Auflagen erfüllen. Anfang 2009 treten einige Neuerungen in Kraft. Denn die Bundesregierung will in Deutschland mehr Energie sparen, um so das Klima ... mehr

Regierung steckt zwei Milliarden in Gebäudesanierung

Die Regierung gibt mehr Geld für den Kampf gegen CO2-Schleudern. Nach "Spiegel-Online"-Informationen will sie die Förderung für die Sanierung von Gebäuden auf zwei Milliarden Euro aufstocken. Branchenkenner sind jedoch skeptisch, ob die Effizienzoffensive funktioniert ... mehr

Unternehmenserklärung gibt Bauherren Sicherheit

Die energetische Sanierung ist eine lohnende Angelegenheit – wenn sie umsichtig ausgeführt und die errechneten Einsparungen auch erreicht werden. Der Bauherr als Laie kann das aber direkt nach dem Umbau kaum beurteilen. Dafür hat er das Recht auf eine schriftliche ... mehr

Wärmedämmung: Neubauten werden teurer

Der Bau neuer Wohnhäuser dürfte künftig teurer werden. Die "Tageszeitung" (taz) berichtet, sie müssten künftig mit dreifach verglasten Fenstern und besser isolierten Kellerdecken ausgestattet werden. Das sehe der Entwurf des Bundesbauministeriums ... mehr

Saftige Strafen bei falscher Gebäudesanierung

Immer mehr Immobilienbesitzer nutzen clevere Ideen zum Energiesparen. Sie dämmen das Dach, investieren in eine neue Heizung oder kaufen neue Fenster. Doch Vorsicht ist bei der Sanierung geboten. Denn wer Teile seines Hauses saniert ... mehr

Solaranlage lohnt sich steuerlich

Trotz der sinkenden Einspeisevergütung lohnt sich eine Solaranlage für Hausbesitzer steuerlich. Denn der Steuervorteil werde weiter gewährt, erklärte die Bundessteuerberaterkammer in Berlin. So könnten etwa die Anschaffungskosten einer Photovoltaikanlage ... mehr

Hausdämmung: Beachten Sie diese Vorschriften

Energiesparen wird ein immer größeres Thema und damit auch das Dämmen. Der Staat hat Vorschriften zur Hausdämmung erlassen, welche beachtet werden müssen. Die Regeln dafür sind in der jeweils aktuellen Fassung der EnEV ( Energieeinsparverordnung) nachzulesen. Wir geben ... mehr

Mehr zum Thema Energieeinsparverordnung im Web suchen

 


shopping-portal