Sie sind hier: Home > Themen >

Energieverbrauch

Thema

Energieverbrauch

Aktuelle Zahlen zeigen: Heizkosten 2019 trotz geringerem Energieverbrauch gestiegen

Aktuelle Zahlen zeigen: Heizkosten 2019 trotz geringerem Energieverbrauch gestiegen

Essen (dpa) - Die Haushalte in Deutschland haben im vergangenen Jahr weniger geheizt, wegen gestiegener Energiepreise aber mehr für die warme Wohnung bezahlt. Nach Berechnungen des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung (DIW) sind die durchschnittlichen Heizkosten ... mehr
Klimaneutralität der EU: Vestager warnt vor massivem Stromverbrauch des Internets

Klimaneutralität der EU: Vestager warnt vor massivem Stromverbrauch des Internets

Berlin (dpa) - Die Vizepräsidentin der EU-Kommission, Margrethe Vestager, hat auf den enormen Energieverbrauch des Internets und die Folgen für den Klimawandel hingewiesen. Und mit der weiteren Digitalisierung werde der Verbrauch noch zunehmen, sagte ... mehr
Ölpreise auf Zwei-Jahres-Tief: Sollte man jetzt Heizöl kaufen?

Ölpreise auf Zwei-Jahres-Tief: Sollte man jetzt Heizöl kaufen?

Im Nahen Osten und in der Ukraine toben weiterhin Kämpfe. Beide Regionen sind wichtig für die Energieversorgung der Europäer, kommen doch Rohöl und Erdgas in großen Mengen von dort. Eigentlich müssten die Rohstoffpreise wegen einer befürchteten Produktions-Verknappung ... mehr
Heizöl und Sprit: Verbraucher profitieren von entspannten Ölmärkten

Heizöl und Sprit: Verbraucher profitieren von entspannten Ölmärkten

Die Energiewende und die Stromkosten beherrschen seit Wochen die öffentliche Debatte. Für den Geldbeutel der Verbraucher sind aber die Preise für Rohöl und damit für Kraftstoffe und Raumheizung noch viel wichtiger. Und da hat der Druck deutlich nachgelassen ... mehr
Vor dem Winter: Heizöl so günstig wie lange nicht mehr

Vor dem Winter: Heizöl so günstig wie lange nicht mehr

Der Preis für Heizöl ist deutlich gesunken und so günstig wie lange nicht mehr. Zuletzt mussten Verbraucher zwischen 82 Euro und 83 für 100 Liter Heizöl (beim Kauf von 3000 Litern/inklusive Mehrwertsteuer) zahlen, melden die Heizöl-Preisportale im Internet ... mehr

Leuchtmittel bekommen neue Energieeffizienzklassen

Das Verkaufsverbot der Glühbirne hat die Hersteller angetrieben, immer sparsamere Leuchtmittel herzustellen. Doch selbst die höchste Energieklasse A ist nun nicht mehr effizient genug. Deshalb überarbeitet die Europäische Union ( EU) die Klassen ... mehr

Worauf Hausbesitzer beim Heizölkauf achten sollten

Der Preis für Heizöl ist derzeit zwar niedriger als im Vorjahr, zieht aber wieder an. Knapp 86 Euro kosten hundert Liter derzeit bei einer Abnahme von 3000 Litern. Hausbesitzer, die ihre leeren Tanks auffüllen müssen, können sparen, wenn sie einige Dinge beachten ... mehr

Ölpreise ziehen deutlich an - Benzin und Heizöl folgen bald

Die Hoffnung auf eine möglichst lang anhaltende lockere US-Geldpolitik hat die Preise für Rohöl zuletzt gestützt. Auch robuste Konjunkturzahlen aus den USA sorgten für einen Preisauftrieb. Am Freitagnachmittag kostete ein Barrel (159 Liter) der Nordseesorte Brent ... mehr

Heizöl: Viele Öltanks werden bald häufiger überprüft

Heizöl aus einem undichten Tank kann den Boden oder das Grundwasser verseuchen. Deshalb gibt es für das Aufstellen und den Betrieb von Heizöltanks gesetzliche Anforderungen. Noch regeln die einzelnen Bundesländer, wann, wie oft und welche Tanks Experten ... mehr

Heizöl-Tanks: Prüfpflicht soll Mitte 2013 kommen

Die Bundesregierung will eine bundesweit einheitliche Prüfpflicht für Heizöl-Tanks ab 1000 Litern einführen. Der Verband Privater Bauherren (VPB) in Berlin warnt Hausbesitzer allerdings davor, sich voreilig zu einer frühen Überprüfung überreden zu lassen ... mehr

Heizölpreise jetzt auf Juli-Niveau gesunken

Teile Deutschlands versinken im Schnee , Minustemperaturen feuern den Heizöl-Verbrauch an. Doch die Heizölpreise sinken! Bundesweit kosteten 100 Liter Heizöl (bei Abnahme von 3000 Litern) am vergangenen Freitag unter 90 Euro. Im bundesweiten Durchschnitt sind weniger ... mehr

Bei 30 Grad und Sonne rechtzeitig an Heizöl denken

Bei 30 Grad im Schatten denken viele Hausbesitzer in diesen Tagen nicht an Heizöl. Das könnte sich aber schnell als Fehler erweisen, denn der Preis für den Brennstoff ist seit März um 11 Cent gefallen, auf rund 85 Cent pro Liter im bundesweiten Durchschnitt ... mehr

Umweltministerium plant Kontrollpflicht für Heizöl-Tanks

Millionen Heizöl-Nutzer in Deutschland müssen sich offenbar auf neue Kontrollen einstellen. Wie die "Bild"-Zeitung berichtet, sollen Heizöl-Tanks in Ein- und Zweifamilienhäusern künftig regelmäßig überprüft werden. Ministerium plant neue Verordnung Dem Bericht zufolge ... mehr

Heizöl: 2011 war das teuerste Jahr aller Zeiten

Für Heizölkunden war 2011 das teuerste Jahr aller Zeiten. Der Liter Heizöl kostete im Jahresdurchschnitt rund 85 Cent (bei Abnahme von 3000 Litern), wie der Hamburger Fachdienst EID mitteilte. Damit war der Brennstoff ein Viertel teurer ... mehr

Wie sich hohe Heizkosten vermeiden lassen

Dämmungen und Dichtungen an Haus und Wohnung werden in Zeiten explodierender Heizkosten immer wichtiger. Wenn es trotz aufgedrehter Heizung zu kalt im geschlossenen Zimmer ist, kann das auch an einer undichten Tür liegen. Dies lässt sich mit Hilfe eines Papierstreifens ... mehr

Kalter Winter: Heizkosten steigen um bis zu 50 Prozent

Millionen Verbraucher in Deutschland müssen wegen des harten Winters mit deutlich steigenden Heizkosten rechnen. Der höhere Verbrauch und die steigenden Preise für Brennstoffe träfen besonders Mieter in ölbeheizten Gebäuden, berichtete die Tageszeitung ... mehr

Studie: Heizölverbrauch geht deutlich zurück

In Deutschland wird immer weniger Heizöl verbraucht. Das ist das Ergebnis einer aktuellen Untersuchung des Energiedienstleisters Techem von 107 Städten. Lag der Verbrauch in der Heizperiode 1998/99 noch bei durchschnittlich 17,55 Litern pro Quadratmeter Wohnfla ... mehr
 


shopping-portal