Sie sind hier: Home > Themen >

Enkenbach-Alsenborn

Vermeintliche Mine entpuppt sich als harmloses Versteck

Vermeintliche Mine entpuppt sich als harmloses Versteck

Eine Spaziergängerin hat einen im Wald gefundenen Metallbehälter irrtümlicherweise für eine Mine gehalten. Wie die Polizei am Freitag mitteilte, handelte es sich bei dem verdächtigen Gegenstand um einen harmlosen "Geocache", also einem Versteck bei einer spielerischen ... mehr
Kampfjets nähern sich Drohnen-Übung: Keine Gefährdung

Kampfjets nähern sich Drohnen-Übung: Keine Gefährdung

Im Rahmen eines Übungsflugs einer Polizeidrohne haben sich Mitte Mai im Kreis Kaiserslautern zwei Militärmaschinen in kurzer zeitlicher Abfolge genähert. "Für alle Beteiligten bestand zu keiner Zeit eine Gefährdung (...) Der seitliche Abstand der Kampfjets zu der Drohne ... mehr
22-Jährige wird bei Unfall durch Aquaplaning schwer verletzt

22-Jährige wird bei Unfall durch Aquaplaning schwer verletzt

Eine 22-Jährige ist bei einem durch Aquaplaning verursachten Unfall im Landkreis Kaiserslautern schwer verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, geriet die Frau am Mittwochmorgen bei starkem Regen mit ihrem Wagen auf der Autobahn 6 zwischen den Anschlussstellen ... mehr
Unbekannte werfen Stein auf Auto: Frau am Kopf getroffen

Unbekannte werfen Stein auf Auto: Frau am Kopf getroffen

Unbekannte haben in der Westpfalz über eine Gartenmauer hinweg einen Stein auf ein Auto geworfen. Als die Fahrerin am Samstag in Enkenbach-Alsenborn (Landkreis Kaiserslautern) anhielt und ausstieg, um sich den Schaden anzusehen, flog ein zweiter Stein, wie die Polizei ... mehr
Keine neuen Sprengfallen entdeckt: Aber keine Entwarnung

Keine neuen Sprengfallen entdeckt: Aber keine Entwarnung

Nach dem Fund von Sprengfallen in der Pfalz haben die Ermittler weitere Häuser und Grundstücke nach heimtückischen Explosionsvorrichtungen abgesucht. Gefunden hätten die Sicherheitskräfte in den vergangenen Tagen jedoch nichts, sagte ein Sprecher der Polizei ... mehr

Einbrecher in Sportlerheim schlägt Zeugen nieder

Ein Einbrecher in einem Sportlerheim in Enkenbach-Alsenborn hat in der Nacht zum Montag einen Anwohner niedergeschlagen. Der verletzte 36-Jährige sei vom Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht worden, teilte die Polizei am Montag mit. Er hatte ... mehr

Pfalz: Polizei bekommt etliche Hinweise für Sprengfallen

Vor seinem Tod hat ein 59-Jähriger in der Pfalz Sprengfallen aufgebaut – doch niemand weiß, wie viele. Die Polizei wird nun mit Hinweisen überhäuft. Nach dem Fund von Sprengfallen in der Pfalz haben sich rund 120 Anrufer mit Hinweisen bei der Polizei gemeldet ... mehr

Ermittler schließen weitere Sprengfallen nicht aus

Nach dem Fund einer weiteren Sprengfalle in der Pfalz schließen die Ermittler weitere heimtückische Explosionsvorrichtungen nicht aus. "Wir können alles andere als Entwarnung geben", sagte ein Polizeisprecher in Kaiserslautern am Donnerstag. Die Behörden gehen von einem ... mehr

Wieder Sprengfalle in der Pfalz entdeckt

Nachdem bereits ein Mann durch eine Sprengfalle getötet und eine Frau und ihr Kind verletzt wurden, hat die Polizei in der Pfalz erneut eine tückische Vorrichtung entdeckt. Ermittler der Sonderkommission fanden am Mittwoch in einem Carport in Fischbach ein professionell ... mehr

Mehr als 60 Hinweise nach tödlicher Explosion

Nach einer tödlichen Explosion im pfälzischen Enkenbach-Alsenborn sind den Ermittlern zufolge mehr als 60 Hinweise eingegangen. "Bisher gibt es keine Hinweise auf konkrete Verdachtsmomente oder eine konkrete Gefährdung", sagte ein Sprecher der Polizei in Kaiserslautern ... mehr

Arzt aus der Pfalz getötet: Polizei warnt vor weiteren versteckten Sprengfallen

In Rheinland-Pfalz stirbt ein Arzt durch eine Sprengfalle vor seinem Haus. Hat der mutmaßliche Täter, ein Landschaftsgärtner, noch mehr Bomben versteckt? Die Polizei ist alarmiert. Nach einer tödlichen Explosion in Rheinland-Pfalz befürchtet die Polizei ... mehr

Mehr zum Thema Enkenbach-Alsenborn im Web suchen

Toter Gärtner unter Mordverdacht: Polizei sucht Sprengstoff

Wegen rätselhafter Sprengstoff-Angriffe ermittelt die rheinland-pfälzische Polizei auf Hochtouren: Ein Landschaftsgärtner aus Mehlingen bei Kaiserslautern soll einen Arzt mit einer Sprengfalle getötet haben und für eine weitere Explosion mit zwei verletzten Frauen ... mehr

64-Jähriger stirbt durch Sprengfalle, Tatverdächtiger tot

Ein 64 Jahre alter Mann ist in Enkenbach-Alsenborn (Kreis Kaiserslautern) tot aufgefunden worden. Wie die Polizei am Montag in Kaiserslautern mitteilte, kam der Arzt am Freitag nach ersten Ermittlungen durch eine vor seiner Praxistür angebrachte Sprengfalle ums Leben ... mehr

Sechs Menschen bei Streit auf Geburtstagsfeier verletzt

Bei einem Streit auf einer Geburtstagsfeier im Landkreis Kaiserslautern sind sechs Menschen leicht verletzt worden. Zu der Feier in der Nacht zum Freitag kam auch eine Gruppe von Männern, die nicht eingeladen war und Baseballschläger mitbrachte, teilte die Polizei ... mehr

Türklinke bewegt sich: Weder Gauner noch Geister als Ursache

Weil sich die Klinke ihrer Küchentür wie von Geisterhand bewegte, hat eine 24-jährige Frau im Kreis Kaiserslautern die Polizei gerufen. Die Frau war am Sonntag in ihre Mietwohnung in Enkenbach-Alsenborn gekommen und hatte die sich bewegende Türklinke bemerkt ... mehr

Knochenfund bei Baggerarbeiten sorgt für Polizeieinsatz

Ein Knochenfund bei Baggerarbeiten in Enkenbach-Alsenborn hat für einen Einsatz der Polizei gesorgt. Zunächst sei unklar gewesen, ob es sich um menschliche oder tierische Knochen handele, teilte die Polizei am Mittwoch mit. Die Baggerarbeiten am Dienstagmittag auf einem ... mehr

Polizei zieht völlig überladene Rostlaube aus dem Verkehr

Die Polizei hat in der Westpfalz einen völlig verrosteten und heillos überladenen Pritschenwagen aus dem Verkehr gezogen. Der Transporter war den Beamten aufgefallen, weil er wegen seiner schweren Ladung stark zur Seite geneigt war, wie die Polizei in Kaiserslautern ... mehr

Feuer mit hohem Schaden: Polizei schließt Brandstiftung aus

Nach einem Feuer in Enkenbach-Alsenborn (Landkreis Kaiserslautern) mit mehreren hunderttausend Euro Schaden schließt die Polizei Brandstiftung als Ursache aus. Das Feuer war den Ermittlungen am vergangenen Mittwoch im Bereich eines Schuppens ausgebrochen und griff ... mehr

Feuer zerstört drei Wohnhäuser bei Kaiserslautern

Ein Feuer hat drei Wohnhäuser in Enkenbach-Alsenborn (Landkreis Kaiserslautern) zerstört und damit einen Millionenschaden angerichtet. Am Mittwochnachmittag sei zunächst ein Dachstuhl in Brand geraten, teilte die Polizei am späten Abend mit. Später habe das Feuer ... mehr

Opposition und Gewerkschaft fordern größere Streifenwagen

Die CDU-Landtagsopposition und die Gewerkschaft der Polizei (GdP) dringen auf größere Streifenwagen in Rheinland-Pfalz. "Das ist unsere Forderung, dass die Fahrzeuge groß genug sind", sagte der CDU-Innenpolitiker Matthias Lammert der Deutschen Presse-Agentur ... mehr

Brand in Gießerei: 28 Menschen leicht verletzt

Bei einem Brand in einer Gießerei im Kreis Kaiserslautern sind 28 Menschen leicht verletzt worden. Zwei von ihnen seien von spritzenden Eisensplittern getroffen worden, die anderen hätten eine Rauchgasvergiftung erlitten, teilte die Polizei am Freitag mit. Mehrere ... mehr

Unfall wegen dickem Brummer: Hornisse versetzt Mann in Panik

Eine Hornisse in seinem Auto hat einen jungen Mann am Freitagmorgen so sehr erschreckt, dass er einen Unfall gebaut hat. Wie die Polizei mitteilte, war der 21-Jährige im Kreis Kaiserslautern in Richtung der Bundesstraße 48 unterwegs, als ihn das Insekt in Panik ... mehr

Wohnungsbesitzer überwältigt Einbrecher

Ein 52 Jahre alter Mann hat am späten Samstagabend einen Wohnungseinbrecher überwältigt. Die Polizei konnte diesen daraufhin nach eigenen Angaben festnehmen. Zuvor hatte sich der 28 Jahre alte Einbrecher gewaltsam Zutritt zum Anwesen im Landkreis Kaiserslautern ... mehr

Innenminister eröffnet Trainingszentrum für Polizisten

Ob Amoklagen oder Einsätze bei gewalttätigen Auseinandersetzungen - in Zukunft sollen sich die Polizisten in Rheinland-Pfalz unter realistischen Bedingungen auf solche Szenarien vorbereiten können. Dazu hat Innenminister Roger Lewentz (SPD) am Montag ein neues ... mehr

Polizeitraining in ehemaligem Filmsaal: Neueröffnung

Auf Festnahmen unter schwierigen Bedingungen, Einsätze bei Amokalarm und andere Herausforderungen können sich Kommissarsanwärter in Rheinland-Pfalz künftig in einem neuen Trainingszentrum vorbereiten. Es wurde auf dem Polizeigelände in Enkenbach-Alsenborn ... mehr
 


shopping-portal