Sie sind hier: Home > Themen >

Entschädigung

Thema

Entschädigung

Deutsche Bahn soll bereits ab 30 Minuten Zugverspätung zahlen

Deutsche Bahn soll bereits ab 30 Minuten Zugverspätung zahlen

Wer mit der Bahn eine Stunde zu spät ans Ziel kommt, kann Geld zurück verlangen. Je strenger die Regeln, desto pünktlicher die Bahn, meinen Verbraucherschützer – und wollen die Erstattungsrichtlinien ändern. Die Deutsche Bahn sollte bei Zugverspätungen nach Ansicht ... mehr
Last-Minute-Urlaub: Diese Fehler dürfen Sie nicht machen

Last-Minute-Urlaub: Diese Fehler dürfen Sie nicht machen

In Corona-Zeiten wollen viele Paare und Familien zu Recht nicht langfristig buchen. Wir erklären, wie sich das perfekte Angebot für einen gelungenen Urlaub auf den letzten Drücker in dieser verrückten Zeit finden lässt. In diesem Jahr sind höchstens halb so viele ... mehr
Schreiben an Angela Merkel: Niederländische NS-Opfer fordern Entschädigung

Schreiben an Angela Merkel: Niederländische NS-Opfer fordern Entschädigung

Amsterdam (dpa) - Niederländische Holocaust-Opfer fordern Entschädigung für Transporte in die deutschen Vernichtungslager während des Zweiten Weltkrieges. Deutschland müsse sich der Verantwortung stellen und den Opfern finanziell entgegenkommen, heißt es in einem ... mehr
Probleme bei der Rückerstattung: Corona-Reisefrust löst Beschwerdeflut aus

Probleme bei der Rückerstattung: Corona-Reisefrust löst Beschwerdeflut aus

Wenn der Flieger nicht geht und man monatelang seinem Geld hinterherläuft: So geht es nach dem Zusammenbruch des Luftverkehrs vielen Flugpassagieren. Doch nicht nur bei ihnen wächst der Ärger. Annullierte Flüge und abgesagte Bahnfahrten in der Corona-Krise lassen ... mehr
Kabinett stimmt zu: Weg frei für Kohleausstieg - Unternehmen bekommen mehr Geld

Kabinett stimmt zu: Weg frei für Kohleausstieg - Unternehmen bekommen mehr Geld

Berlin (dpa) - Der Weg für den geplanten Kohleausstieg in Deutschland bis spätestens 2038 ist frei. Die schwarz-rote Koalition erzielte bei letzten strittigen Fragen einen Kompromiss. Dieser sieht zusätzliche Milliarden vor, um Steinkohlekraftwerke umzurüsten. Zudem ... mehr

Ende der Dieselvergleichs - VW entschädigt: Über 750 Millionen Euro ausgezahlt

Wolfsburg (dpa) - Die Entschädigungszahlungen an Volkswagen-Kunden im Dieselvergleich stehen kurz vor dem Abschluss. In rund 240 000 Fällen seien insgesamt mehr als 750 Millionen Euro überwiesen worden, teilte der Konzern am Dienstag mit. Das zugehörige Online-Portal ... mehr

Coronavirus: Reisekostenerstattung – Welche Rechte haben Reisende jetzt?

Das Coronavirus verunsichert viele Reisende. Täglich gibt es neue Meldungen zu Grenzöffnungen und Corona-Regeln aus beliebten Reiseländern.  Welche Rechte haben Touristen? Und w ann können Sie eine gebuchte Reise stornieren?  Die Bundesregierung ... mehr

Facebook: Millionen-Entschädigung an traumatisierte Mitarbeiter

Facebook entschädigt seine Prüfer in den USA, die durch belastende Inhalte psychische Schäden erlitten haben. Der Mindestbetrag liegt bei 1.000 Dollar – doch viele andere "Löscharbeiter" gehen leer aus. Facebook und seine Inhalteprüfer in den USA, die ihr Job krank ... mehr

Nach dem Abbiegen: Welchen Fahrstreifen müssen Sie befahren?

Ein Fehler beim Abbiegen kann schnell zu einem schweren Unfall führen. Deshalb sind die Regeln genau vorgeschrieben. Dennoch kommt es immer wieder zu Rechtsstreits – etwa über die Frage, welcher Fahrstreifen einer mehrspurigen Straße nach dem Abbiegen zu befahren ... mehr

VW im Abgas-Skandal: 235.000 Kunden stimmen Vergleich zu – Zahlungen ab Mai

Verbraucher, die vom Dieselskandal betroffen sind, sollen künftig Zahlungen von VW zur Entschädigung erhalten. Der Konzern gab betroffenen Fahrern die Möglichkeit, sich der Klage anzuschließen. Kurz vor dem Ablauf der verlängerten Annahmefrist für den Dieselvergleich ... mehr

VW schließt die Registrierung für den Diesel-Vergleich

Das ausgehandelte Angebot für eine Diesel-Entschädigung kommt bei den meisten VW-Kunden gut an. Jetzt endet die Anmeldefrist für den Vergleich mit Verbraucherschützern. Wie viele Fahrer prozessieren auf eigene Faust weiter? Ende Februar stand die prinzipielle Einigung ... mehr

VW-Dieselskandal: Britisches Gericht gibt 91.000 Klägern recht

In Zusammenhang mit dem Dieselskandal um Autohersteller Volkswagen wurde nun auch in Großbritannien ein Urteil gefällt. Rund 91.000 Kunden haben ein Anrecht auf Entschädigung. Am heutigen Montag hat ein Gericht in London entschieden, dass Tausende VW-Kunden ... mehr

Privatgelände: Wann es eine Unfallflucht ist

Jemand schrammt ein anderes Auto und fährt dann einfach davon. Ein klarer Fall von Unfallflucht – oder etwa doch nicht? Ein Gerichtsurteil liefert eine Antwort, denn es kommt auf den Verkehrsraum an. Eine Unfallflucht kann es rechtlich gesehen ... mehr

Coronavirus: Wann Sie bei Flugabsagen Geld zurück bekommen

Covid-19 breitet sich weiter aus – Fluggesellschaften reagieren auf die Lungenkrankheit und haben Ausfälle angekündigt. Reisende haben dennoch die Chance, ihr Geld für bereits gebuchte Flüge zurückzubekommen.  Passagiere müssen die angekündigten Flugabsagen ... mehr

Abgas-Skandal: Entschädigung in der Diesel-Affäre – so viel Geld bietet VW

Hunderttausende Fahrer eines Schummel-VW werden entschädigt – nach einem Schlüssel, der t-online.de vorliegt. Wie viel Geld Ihnen der Konzern anbieten wird, erfahren Sie hier. Vor wenigen Tagen kam die Einigung: Volkswagen und der Bundesverband der Verbraucherzentralen ... mehr

Wann muss ein Flugzeug enteist werden?

Der Flieger sollte eigentlich längst starten, doch er steht länger und länger auf der Startbahn. Der Grund: Die Maschine muss erst enteist werden. Doch wann ist das eigentlich nötig? Verspätungen mag niemand, doch wenn das Flugzeug enteist werden muss, kann es manchmal ... mehr

Dieselskandal: Nicht alle Autokäufer erhalten eine Entschädigung

Seit mehreren Jahren ist der Dieselskandal im öffentlichen Fokus. Das Urteil eines Gerichts in Dresden zeigt: Nur unter bestimmten Voraussetzungen kann ein Autokäufer Schadenersatz verlangen.  Käufer von Dieselautos können sich im Zuge des Dieselskandals Hoffnungen ... mehr

Hunderte Klagen - Nach Missbrauchsklagen: Insolvenz der US-Pfadfinder

Washington (dpa) - Die US-Pfadfinder sehen sich seit Jahren mit einer Vielzahl an Klagen wegen sexuellen Missbrauchs konfrontiert. Nun ziehen sie Konsequenzen und haben Insolvenz angemeldet.  Das Ziel sei, alle Missbrauchsopfer zu entschädigen und die Mission ... mehr

Auto – VW-Vergleich gescheitert: Für die Fahrer wird's nun teuer

Vergleich geplatzt: Zwischen VW und Verbraucherschützern gibt es keine Einigung. Beide schieben sich gegenseitig die Schuld am Scheitern zu. Die Fahrer eines Betrugsdiesels kostet die Entwicklung viel Geld. Der Vergleich von Volkswagen und Dieselbesitzern ... mehr

Orkantief "Sabine": Was Bahnfahrer und Fluggäste wissen müssen

Fluggäste werden umgebucht, Bahnfahrer wollen ihr Ticket zurückgeben oder später nutzen: Orkantief "Sabine" hat viele Reisepläne durcheinandergewirbelt. Womit können Reisende jetzt rechnen? Das Orkantief "Sabine" hat den Verkehr in Deutschland stark ... mehr

Ticket für 27 Euro: Airline soll wegen Flugausfall Entschädigung an Hund zahlen

Kopenhagen (dpa) - Eine dänische Regional-Airline soll einem Hund Entschädigung zahlen - wegen eines ausgefallenen Kurzstreckenflugs in Italien. "Das ist so verrückt, wie es sich anhört. Aber die Geschichte ist wahr", sagte der Chef von Danish Air Transport ... mehr

Betreiber fordern Millionen - Streit um Maut-Kündigung: Schiedsverfahren zeichnet sich ab

Berlin (dpa) - Im Streit um Entschädigungsansprüche nach der Kündigung der Verträge für die geplatzte Pkw-Maut zeichnet sich ein Schiedsverfahren zwischen dem Bund und den vorgesehenen Betreibern ab. Auch ein zweiter Versuch zur Streitbeilegung sei "ernsthaft ... mehr

Razzia bei Mitsubishi wegen Dieselskandal: Was Kunden nun wissen müssen

Der Dieselskandal hat nun offenbar auch Mitsubishi erreicht. Aber nicht nur für den Autohersteller könnte es jetzt sehr unangenehm werden. Sondern auch für seine Kunden. Hier sind die Antworten auf alle wichtigen Fragen. Jetzt also auch Mitsubishi. Am Dienstag ... mehr

Hinterbliebene und Verletzte: Bislang 350.000 Euro Entschädigung für Terroropfer von Halle

Berlin (dpa) - Opfer und Betroffene des rechtsextremistischen Anschlags von Halle haben einem Zeitungsbericht zufolge bislang insgesamt 350.000 Euro als Entschädigung erhalten. Wie die "Welt am Sonntag" berichtete, bestätigte das Bundesjustizministerium ... mehr

Auto – Leasingübernahme: Was ist sie und wie läuft sie ab?

Leasen ist für viele Autofahrer attraktiver als kaufen, denn es erspart ihnen Arbeit, Geld und Sorgen. Ein Sonderfall ist die Leasingübernahme. Für wen lohnt sich diese Variante und was ist dabei zu beachten? Leasen statt kaufen: Die Variante hat einige Vorteile ... mehr

Anreise zum Flughafen: Wer zahlt, wenn der Zug zum Flug verspätet ist?

Der Schalter für den Abflug war schon geschlossen – ein Vater und sein Sohn haben einen Reiseveranstalter verklagt und verlangten Entschädigung. Wer haftet, wenn die Bahn zu spät ist? Das Amtsgericht München hat entschieden. Kommt ... mehr

Australiens Regierungschef bei Besuch in Brandgebieten beschimpft

Australiens Premierminister besucht Brandgebiete: In diesem Dorf schlägt ihm die Wut der Anwohner entgegen. (Quelle: Reuters) mehr

Dieselskandal: VW und Verbraucherschützer sprechen über Vergleich

Fast eine halbe Million Kläger fordert im Verfahren Entschädigung vom deutschen Autobauer. Für die Kunden könnten die Vergleichsgespräche Folgen haben.  Im Musterprozess um mögliche Entschädigungen für Hunderttausende Dieselfahrer wollen Volkswagen und der Bundesverband ... mehr

Prozess in Augsburg: Wohnung nur "an Deutsche" - Vermieter muss 1000 Euro zahlen

Augsburg (dpa) - Ausländer und Deutsche mit Migrationshintergrund beklagen sich häufig über pauschale Ausgrenzungen bei der Wohnungssuche. Über einen Fall, bei dem der Vermieter schon mit seinem Inserat Nicht-Deutsche diskriminiert hat, hat jetzt das Amtsgericht ... mehr

Höhere Gewalt: Entschädigung für Bahnreisende soll entfallen

Ein unvorhersehbares, starkes Unwetter führt bei der Bahn meistens zu Verspätungen oder Zugausfällen. Reisenden wurde bisher ein Teil der Fahrtkosten zurückerstattet. Das könnte sich nun ändern.  Bahnunternehmen in der EU sollen künftig in Fällen von Verspätungen wegen ... mehr

Auto – Auffahrunfall: Dann muss auch der Vordermann haften

Wer auffährt, hat Schuld – so die gängige Meinung. Meist haftet nach einem Auffahrunfall der Hintermann allein. Doch wie sieht es aus, wenn der Vordermann völlig grundlos bremst? Das zeigt ein Urteil (Az.: 13 S 69/19) des Landgerichts ... mehr

Streik am Airport: Was tun, wenn Ihr Flug bestreikt wird?

Streiks durch Piloten oder Bodenpersonal haben große Auswirkungen. Welche Rechte haben Passagiere? Wir klären auf und geben wichtige Tipps für Betroffene. Wie informiere ich mich, ob mein Flug ausfällt oder verspätet ist? Wer eine Pauschalreise gebucht hat, wendet ... mehr

Digitalisierung: Bahnkunden sollen Entschädigung online beantragen können

Berlin (dpa) - Bei Verspätungen und Zugausfällen sollen Fahrgäste derDeutschen Bahnsich spätestens in zwei Jahren auch online Geld zurück holen können. Bislang benötigen sie ein Papierformular. "Spätestens 2021 wird es möglich sein, Fahrgastrechte auch online ... mehr

Herbstlaub: Diese Regeln sollten Sie als Mieter beachten

Buntes Laub sieht zweifelsohne schön aus. Trotzdem muss es in der Regel schnell weg. Doch wer ist dafür zuständig? Wann dürfen Laubbläser lärmen? Und was gilt für die Bäume des Nachbarn? Regeln für Mieter rund ums Herbstlaub. Bei feuchtem Herbstwetter kann es leicht ... mehr

So kann sich Ihre Entschädigung für Flugausfall halbieren

Wenn ein Flug gestrichen wird, steht Passagieren oft eine Entschädigung zu – und eine alternative Beförderung. In einigen Fällen gibt es aber nur die Hälfte des Geldes zurück. Die rechtmäßige Entschädigung für einen annullierten Flug kann sich unter bestimmten ... mehr

Ansprüche durchsetzen: "Flugärger-App" hilft bei Verspätungen und Annullierungen

Düsseldorf (dpa) - Eine neue kostenlose "Flugärger-App" soll Reisenden ab sofort mit wenigen Klicks helfen, ihre Ansprüche bei verspäteten oder annullierten Flügen durchzusetzen. Die von der Verbraucherzentrale NRW entwickelte Anwendungssoftware ist nach Angaben ihres ... mehr

Bisher über 2000 Anträge: Mehr Geld für Missbrauchsopfer? Katholische Bischöfe beraten

Fulda (dpa) - Nach jahrelangem Ringen um höhere Entschädigungen können Opfer von sexuellem Missbrauch in der katholischen Kirche auf deutlich mehr Geld hoffen. Nachdem die Betroffenen-Initiative "Eckiger Tisch" zwei Modelle bei der laufenden Herbstvollversammlung ... mehr

VW einigt sich mit US-Klägern: Konzern muss knapp 100 Millionen Dollar zahlen

Volkswagen zahlt in den USA knapp 100 Millionen Dollar an Autobesitzer wegen unkorrekter Angaben zum Benzinverbrauch. Das Unternehmen hat einem entsprechenden Vergleich zugestimmt. Es geht um rund 98.000 Fahrzeuge. Volkswagen steht vor der Bewältigung einer weiteren ... mehr

Entschädigung nach Flugannullierung: Champagner ist angemessen

Fluggäste haben bei Annullierung Anspruch auf Ausgleich. Auch Übernachtung samt Verpflegung muss die Airline übernehmen – selbst wenn Champagner auf der Rechnung steht. Wird ein Flug annulliert, haben Verbraucher nicht nur Anspruch auf eine Ausgleichszahlung ... mehr

Ihr Recht auf Rücktritt oder Preisminderung bei Reisemängeln zu

Die Frage, was einen Reisemangel darstellt und in welcher Höhe Reisenden eine Preisminderung oder gar das Recht auf Reiserücktritt zusteht, landet nicht selten vor Gericht. Wussten Sie, dass eine Erhöhung des Reisepreises oder eine wesentliche Änderung der Reiseleistung ... mehr

BGH: Keine doppelte Entschädigung bei Flugverspätung

Fluggäste können bei Verspätungen oder Ausfällen keine doppelte Entschädigung verlangen. Pauschale Ausgleichszahlungen nach der EU-Fluggastrechteverordnung und Schadenersatz nach nationalem Recht werden miteinander verrechnet. Flugpassagiere, die wegen erheblicher ... mehr

Flugreise: Richter schränken Entschädigungsrechte von Fluggästen ein

Als Fluggast haben Sie viele Rechte. Zum Beispiel steht Ihnen eine Entschädigung zu, wenn der Flieger sich um Stunden verspätet. Allerdings gibt es nun eine neue Ausnahme. Der Europäische Gerichtshof EuGH hat in einem Grundsatzurteil ... mehr

Die Grünen fordern Entschädigung bei Telefonausfall nach Anbieterwechsel

Mehr als einen Tag ohne Internet und Telefon: Das ist vielen Verbrauchern nach einem Anbieterwechsel passiert. Die Grünen wollen dagegen vorgehen. Verbraucher, die nach einem Anbieterwechsel weder Telefon noch Internet nutzen können, sollten nach Ansicht ... mehr

BGH urteilt: Flüchtling bekommt keine Entschädigung für Abschiebehaft

Karlsruhe (dpa) - Weder der Freistaat Bayern noch die Bundesrepublik müssen einem afghanischen Flüchtling eine Entschädigung für einen knappen Monat in Abschiebehaft zahlen. Die Anordnung der Haft sei in seinem Fall rechtmäßig gewesen, entschied der Bundesgerichtshof ... mehr

Zehn-Punkte-Fahrplan - Grüne: Aus für Kohlekraftwerke möglichst ohne Entschädigung

Berlin (dpa) - Grünen-Chefin Annalena Baerbock plädiert dafür, beim Kohleausstieg auf Entschädigungen für die Stilllegung von Kohlekraftwerken so weit wie möglich zu verzichten. Sie hat einen Zehn-Punkte-Fahrplan für die Umsetzung des Ausstiegs aus dem Kohlestrom ... mehr

Teure Häuser und viel Geld - Bericht: Saudische Führung entschädigt Khashoggis Kinder

Washington (dpa) - Die Kinder des ermordeten Journalisten Jamal Khashoggi haben nach einem Bericht der "Washington Post" von der saudischen Führung teure Häuser und hohe Geldsummen als Kompensation erhalten. Die Zeitung berichtete am Montagabend (Ortszeit) unter ... mehr

Verspätungen: Bahn plant digitale Anträge für Entschädigung

Die Bahn verkauft immer mehr Tickets online – wenn aber der Zug deutlich zu spät kommt und Fahrgäste dafür Geld zurück haben wollen, wird es umständlich. Das soll sich ändern. Die Bahn will auch bei Anträgen für Entschädigungen bei Zugverspätungen ins Online-Zeitalter ... mehr

Griechenland pocht auf deutsche Reparationen

Bei Merkel-Besuch: Griechenland pocht auf deutsche Reparationszahlungen, die Bundeskanzlerin äußert sich dazu. (Quelle: Reuters) mehr

Bahn- und Flugverspätungen: Automatische Entschädigung gefordert

Tausende Reisende kamen im Sommer viel zu spät ans Ziel. Doch Entschädigungen holten sich längst nicht alle. Kein Wunder, meinen Verbraucherschützer. Bahn und Airlines seien im Digitalzeitalter noch mit der Postkutsche unterwegs. Schluss mit komplizierten ... mehr

3,8 Millionen Euro: Entschädigungszahlungen für Opfer des Berliner Anschlags

Berlin (dpa) - Zwei Jahre nach dem islamistischen Terroranschlag auf den Berliner Weihnachtsmarkt haben mehr als 170 Verwandte von Todesopfern und Verletzten insgesamt knapp 3,8 Millionen Euro Entschädigungszahlungen erhalten. Diese Summe nannten ... mehr

Flugchaos: Warum Sie bald einfacher Geld zurückerhalten

Nach Verspätungen oder Flugausfällen sollen Sie zukünftig Ihre Entschädigung einfacher beantragen können. Möglich sind auch Zahlungen nach Streiks und Insolvenzen. Der Sommer 2018 hat viele Rekorde gebrochen – auch wenn es um Ausfälle und Verspätungen von Flugzeugen ... mehr

Dreharbeiten auf Kreuzfahrtschiff sind kein Reisemangel

Dreharbeiten auf einem Kreuzfahrtschiff sind grundsätzlich kein Reisemangel. Das hat das Bonner Landgericht entschieden und die Klage einer 83-jährigen Kreuzfahrt-Passagierin abgewiesen. Sie hatte von dem Veranstalter mehr als 32.000 Euro Schadenersatz gefordert ... mehr

Wie Bahnkunden ihre Ansprüche durchsetzen können

Ärgerlich genug, wenn sich die Bahn verspätet. Immerhin haben Kunden meist problemlos Anspruch auf Entschädigung. Doch hier folgt für manche der nächste Ärger. Signalstörungen, Baustellen, Stürme: Züge verspäten sich aus ganz unterschiedlichen Gründen. Kunden ... mehr

EU-Parlament stimmt ab: Mehr Geld zurück bei Zugverspätung

Das EU-Parlament will die Rechte von Fahrgästen aktualisieren. Dazu zählt auch, die Höhe der Entschädigung bei einer Zugverspätung anzupassen. Wie hoch und welche Hürden noch im Weg stehen. Bahnreisende sollen nach dem Willen des EU-Parlaments künftig deutlich ... mehr

Tipp für Grundstückseigentümer: Steuerfreie Entschädigung für geduldete Stromleitung

Düsseldorf (dpa/tmn) - Müssen Grundstückseigentümer eine Stromleitung über ihrem Grundstück dulden, so können sie dafür eine Entschädigung erhalten. Für die Summe müssen sie aber keine Einkommensteuer zahlen. Dies hat der Bundesfinanzhof (BFH) zugunsten eines ... mehr
 
1


shopping-portal