Sie sind hier: Home > Themen >

Entzündungen

$self.property('title')

Entzündungen

Symptome für Hämorrhoiden: Typische Anzeichen der Krankheit

Symptome für Hämorrhoiden: Typische Anzeichen der Krankheit

Jeder Mensch besitzt sie –  Hämorrhoiden. Dabei handelt es sich um aufgequollene Gefäßpolster am Ende des Enddarms. Zusammen mit dem Schließmuskel dichten sie den After ab. Von Hämorrhoiden als Erkrankung spricht man jedoch ... mehr
Bettwanzen: So erkennen und bekämpfen Sie die Parasiten

Bettwanzen: So erkennen und bekämpfen Sie die Parasiten

Diese Insekten sind ein echtes Problem: Bettwanzen sind lästig und vermehren sich schnell. Wie die Parasiten sonst ticken und wie Sie sie wieder loswerden.  Ein unliebsames Souvenir aus dem Urlaub: Bettwanzen. Eine zuverlässige Vorsorge gibt es zwar nicht ... mehr
Drei Herzkrankheiten, die mit der Ernährung zusammenhängen

Drei Herzkrankheiten, die mit der Ernährung zusammenhängen

Unser Herz freut sich über eine gesunde Ernährung. Experten empfehlen für ein fittes Herz vor allem die Mittelmeerküche. Eine ungesunde Ernährung hingegen kann das Herz über die Jahre hinweg krank machen. Diese drei Herzkrankheiten hängen mit der Ernährung zusammen ... mehr
Gesunde Prostata: Was Männer für ihre Prostata tun können

Gesunde Prostata: Was Männer für ihre Prostata tun können

In jungen Jahren nehmen Männer ihre Prostata kaum wahr, im Alter jedoch bereitet sie oft Probleme. Dann beginnt das kastaniengroße Organ langsam zu wachsen. Wie groß es wird und ob sich irgendwann Krebs entwickelt, hängt dabei von vielen Faktoren ab – auf einige haben ... mehr
Gerstenkorn: Symptome und Behandlung

Gerstenkorn: Symptome und Behandlung

Auf einmal bildet sich eine rote Stelle am Augenlid. Es juckt, brennt und schmerzt. Was hilft? Wenn sich ein Abszess am Augenlid oder am Lidrand bildet, dann ist es meistens ein Gerstenkorn. Gefährlich ist das nicht, aber es kann drücken und weh tun. Behandeln sollen ... mehr

Kriebelmücken beißen wieder: Symptome & Tipps zur Bekämpfung

Sie fliegt geräuschlos und beißt dann zu: die Kriebelmücke. Sie ist nur drei bis vier Millimeter groß und sieht auf den ersten Blick aus wie eine harmlose Fliege. Doch ihr giftiger Speichel verursacht Schwellungen und starken Juckreiz. Kriebelmücken kriechen ... mehr

Tinnitus: Das sind die wichtigsten zehn Auslöser

Das Tinnitus häufig in Folge von Stress auftritt, ist bekannt. Was viele jedoch nicht wissen: Das quälende Dauergeräusch im Ohr, das sich in Symptomen wie  Piepen, Pfeifen oder Summen äußert, kann auch  durch Zähneknirschen, Ohrenschmalz oder Tabletten verursacht ... mehr

Rheuma: Weniger Medikamente durch richtige Ernährung

Die Essgewohnheiten der Rheumatiker sind in der Regel mitverantwortlich für ihre Beschwerden. Experten warnen etwa vor gesättigten Fettsäuren. So kann zum Beispiel die Arachidonsäure aus Fleisch, Leber, Eigelb, fettiger Wurst, Milch und fettigem ... mehr

Tinnitus-Auslöser früh erkennen und ausschalten

Klingeln, Pfeifen, Piepsen: Nach Angaben der Deutschen Tinnitus-Stiftung leiden weit über elf Millionen Deutsche unter störenden Geräuschen im Ohr. Für viele ist die Situation unerträglich, der Tinnitus bestimmt ihren Alltag. Damit die Geräusche nicht chronisch werden ... mehr

Rheuma: Erhöhtes Risiko für Herzinfarkt

Menschen mit Rheuma kümmern sich häufig in erster Linie um ihre Gelenke und darum, ihre Schmerzen in den Griff zu bekommen. Sie haben jedoch auch ein erhöhtes Risiko, einen Herzinfarkt zu erleiden. Dagegen können und sollten sie vor allem selbst etwas tun. Rheumatiker ... mehr

Eingewachsene Barthaare loswerden - so geht's

Da war das Gesicht eben noch so schön glatt rasiert und dann das: eingewachsene Haare. wanted.de sagt Ihnen, wie man sie verhindert und was im Notfall zu tun ist. Dieses unangenehme Phänomen trifft fast jeden einmal: Ein Haar ist eingewachsen ... mehr

Breitwegerich: Gegen Entzündungen und Darmprobleme

Der Breitwegerich wirkt kühlend und wundheilend. Als Tee hilft die vielseitige Heilpflanze unter anderem bei Husten und Halsschmerzen sowie bei Beschwerden in Sachen Verdauungsorgane. Pflanze Der Breitwegerich (Plantago major) gehört zur Familie ... mehr

Von Grasmilbe gebissen: Was tun?

Hat Sie eine Grasmilbe gebissen, tritt die Frage nach der richtigen Behandlung auf. Denn Tier und Mensch leiden unter den Beschwerden, die solch ein Biss auslösen kann. Wie Sie die sogenannte Erntekrätze behandeln können, erfahren Sie hier. Grasmilben-Biss: Kratzen ... mehr

Rätselhafte Krankheit: Wuchernder Knoten am Hals

Ein Mann ertastet einen Knoten am Hals und lässt ihn entfernen. Doch die Wucherung kommt wieder, die Wunde verheilt schlecht. Mehrere Operationen folgen, dabei liegt die Ursache so nahe. Wann genau alles angefangen hat, weiß am Ende niemand. Für den Patienten beginnt ... mehr

Diese hässlichen Tiere haben Superkräfte

Hässlich wie die Nacht, aber sehr hart im Nehmen: Nacktmulle können vieles aushalten und spüren kaum Schmerzen. Forscher wollen diese Superkräfte der ungewöhnlichen Säugetiere entschlüsseln. Nacktmulle sind schmerzfrei – im wahrsten Sinne des Wortes. Forscher haben ... mehr

Storchschnabel: Wirksam gegen Entzündungen

Der Storchschnabel ist hilfreich bei Blutungen und Entzündungen und wird als Tee oder Tinktur verwendet. In früheren Zeiten wurde seine Wurzel bei unerfülltem Kinderwunsch als Amulett getragen. Pflanze Der Storchschnabel oder auch Storchenschnabel (Geranium ... mehr

Rheuma bei Kindern: Jörg Pilawa klärt über Kinderrheuma auf

"Ihr Kind hat Rheuma." Jörg Pilawa weiß aus eigener Erfahrung, was diese Diagnose mit Eltern macht: Sie sind geschockt, können es nicht glauben. Seine jüngste Tochter war bei der Diagnose erst zwei Jahre alt. Jetzt klärt der  TV-Moderator  als Botschafter ... mehr

Rapunzelsyndrom: Frau hat riesiges Haarknäuel im Bauch

Eine 38-Jährige erbricht alles, was sie isst. Von Stunde zu Stunde wird sie schwächer. Warum gibt ihr Magen keinerlei Geräusch von sich? Und woher kommt die Blutarmut der Frau? Chirurgen finden die Antwort in ihrem Bauch. Schwindel, Übelkeit, Erbrechen, Verstopfung ... mehr

Ohrenschmerzen bei Kindern: Das hilft bei Mittelohrentzündung

Säuglinge und Kleinkinder haben oft mit einer Mittelohrentzündung zu kämpfen.  Sie ist schmerzhaft und unangenehm.  Mit der richtigen Therapie sind die Beschwerden aber meistens in wenigen Tagen verschwunden. "Fast jedes Kind erkrankt bis zum Schulbeginn mindestens ... mehr

Blutvergiftung bei Kindern: Jede Minute zählt

Jedes Jahr bekommen 10.000 Kinder in Deutschland eine Blutvergiftung. Es ist ein Irrtum, dass sie sich durch einen roten Strich bemerkbar macht, der in einer Vene zum Herzen wandert. Im Anfangsstadium gleicht die Blutvergiftung bei Kindern eher einer ... mehr

Die größten Fehler beim Duschen

Wenn das Wasser angenehm auf den Körper prasselt und das Duschgel kräftig schäumt, ist die Entspannung nicht weit. Doch trotz des Wohlgefühls sollte man einige Verhaltensweisen unter dem Duschstrahl kritisch hinterfragen. Denn wer zu viel reinigt und schrubbt, riskiert ... mehr

Was ist Mundfäule? Symptome der ansteckenden Krankheit

Mundfäule oder fachsprachlich Stomatitis aphthosa betrifft vor allem Kleinkinder. Doch auch bei Erwachsenen können Mundfäule-Symptome auftreten. Woran Sie die ansteckende Krankheit erkennen, erfahren Sie hier. Mundfäule-Symptome: Schmerzhaft und unangenehm ... mehr

Nach dem Paintball-Spiel: 18-Jähriger hat den Bauch voller Blut

Ein 18-Jähriger hat Bauchschmerzen, fiebert und ist appetitlos: Mit Verdacht auf eine Blinddarmentzündung wird er sofort operiert. Fehldiagnose - sein Bauch ist voller Blut. Warum? Ein 18-Jähriger kommt mit starken Bauchschmerzen in die Rettungsstelle eines Londoner ... mehr

Akne mit 40 – Tipps zur Bekämpfung der fiesen Pusteln

Pickel sind ein Jugendproblem? Von wegen! Viele plagen sich auch im Erwachsenenalter mit Pickeln und Mitessern herum. Warum die fiesen Entzündungen oft auch mit 40 noch bleiben und was am besten gegen die unschönen Entzündungen im Gesicht ... mehr

Kaugummi soll Entzündungen im Mund erkennen

Mit einem Kaugummi könnten demnächst gefährliche Entzündungen im Mund innerhalb weniger Minuten zweifelsfrei erkannt werden. Das könnte vor allem für Träger von Zahnimplantaten wichtig sein. Für wen ist der Schnelltest geeignet? Ein neuer Kaugummi-Schnelltest ... mehr

Sieben Hausmittel, die wirklich helfen

In Kindertagen hatten die Eltern für jedes Wehwehchen den passenden Tipp. Damals kamen Erkältungen, Verdauungsbeschwerden und kleine Verletzungen ohne Medikamente aus. Verwendet wurde, was zu Hause zu finden war. Die Hausmittel von früher sind auch heute noch wirksam ... mehr

Mehr zum Thema Entzündungen im Web suchen

Arthrose im Gelenk: Wie MSM Schmerzen lindern kann

Arthrose plagt etwa fünf Millionen Deutsche. Um die Gelenk-Beschwerden zu lindern, nehmen viele Betroffene Schmerzmittel ein. Doch auf Dauer drohen Nebenwirkungen. Eine sanfte Alternative kann Methylsulfonylmethan, kurz MSM sein. Wir haben einen Orthopäden gefragt ... mehr

Zahnimplantate eignen sich nicht für jeden

Zahnimplantate sind mit Risiken verbunden – und sie sind teuer. Wichtig ist eine individuelle Beratung von spezialisierten Zahnärzten. Ist die künstliche Wurzel erstmal verbaut, braucht sie sehr gute Pflege, um lange zu halten. Durch einen Unfall oder etwa durch ... mehr

So schädlich ist Alkohol für unsere Haut

Nach Angaben des Bundesministeriums für Gesundheit trinken fast zehn Millionen Deutsche Alkohol in für die Gesundheit riskanten Mengen. Das Zellgift ist für den gesamten Körper eine große Belastung – auch für die Haut. Alkohol lässt uns nicht ... mehr

Gluten-Unverträglichkeit bei Kindern schonend nachweisen

Kindern mit Verdacht auf Zöliakie – einer Gluten-Unverträglichkeit – kann in vielen Fällen eine belastende Magenspiegelung unter Narkose erspart werden. Eine in der Fachzeitschrift "Gastroenterology" veröffentlichte internationale Untersuchung ergab ... mehr

Von Ananas bis Kirschen: Kann Obst Entzündungen hemmen?

Heidelbeeren, Ananas und Kirschen. Solche Obstsorten schmecken nicht nur gut, sie sollen angeblich auch entzündungshemmend wirken. Im Internet wimmelt es von solchen Aussagen. Also einfach eine Portion Obst essen – und schon bessert sich die Akne, heilt ... mehr

Erste Hilfe: So behandeln Sie kleine Wunden

Ob Kratzer, Schürfwunde oder Schnittverletzung: Kleine Wunden passieren schnell mal im Haushalt und werden oft auf die leichte Schulter genommen. Nach dem Motto "An der Luft heilt's am besten" kleben die meisten Menschen kein Pflaster auf, sondern lassen die Verletzung ... mehr

Herzmuskelentzündung: Nach dem Infekt ist Sport verboten

Grippe, Durchfall oder Erkältung sind meistens lästig, werden aber als harmlos abgetan. Doch wer sich nach einer virusbedingten Erkrankung nicht genug schont, riskiert eine Herzmuskelentzündung - und die kann im schlimmsten Fall tödlich enden. Dabei ist es so einfach ... mehr

Ischiasnerv: Schmerzen lindern durch gezielte Übungen

Der Ischiasnerv verursacht bei vielen Menschen Beschwerden – ist er beispielsweise entzündet, können heftige Kreuzschmerzen auftreten. Lesen Sie hier mehr über Ursachen und Symptome von Ischiasproblemen, wie Sie Schmerzen vorbeugen und entgegenwirken. Und was sollten ... mehr

Kieferschmerzen und Kiefergelenkschmerzen: Ursachen und Behandlung

Anhaltende Kieferschmerzen können sehr unangenehm sein und eine Belastung darstellen. Die Ursachen sind dabei sehr unterschiedlich. Lesen Sie im Folgenden Informatives über die Ursachen und die Behandlung von Kieferschmerzen sowie Kieferknacken. Kieferschmerzen ... mehr

Eichenprozessionsspinner: Saison der Giftraupe beginnt

Er ist klein, behaart und äußerst gefährlich: Die Saison des Eichenprozessionsspinners hat begonnen. Wenn die grauen Raupen schlüpfen, bilden sie schon bald ihre giftigen Brennhaare, die etwa bei Joggern oder Passanten juckende Hautausschläge und schmerzhafte ... mehr

Tripper (Gonorrhoe): Symptome und Folgen bei Frauen

Welche Anzeichen die Gonorrhoe, so der Fachbegriff für die Infektionskrankheit T ripper, genau zeigt und in welcher Intensität, ist von Mensch zu Mensch unterschiedlich. Nachfolgend finden Sie eine Übersicht der typischen Symptome. Bei der Gonorrhoe handelt ... mehr

Verzicht auf Weizenmehl hat für Gesunde kaum Vorteile

Reismehlbrötchen oder glutenfreier Pizzateig - in den Supermarktregalen stehen immer mehr Lebensmittel ohne Gluten, das in Weizenmehl enthalten ist. Weil damit auf den Packungen geworben wird, halten viele die Produkte für besser und gesünder. Ernährungsexperten sehen ... mehr

Ein rätselhafter Patient: Halb blind

Eine 60-Jährige kann mit ihrem linken Auge plötzlich kaum noch etwas sehen. Es ist entzündet, das Lid hängt. Was steckt dahinter? Als die Frau in das Prasad Augen-Institut im indischen Hyderabad kommt, kann sie mit dem linken Auge fast nichts mehr sehen ... mehr

Eingerissene Mundwinkel: Vitaminmangel als Ursache?

Einige Menschen kennen eingerissene Mundwinkel nur im Winter, hervorgerufen durch trockene Luft und Kälte. Andere wiederum sind ganzjährig davon betroffen. Die Ursachen für die Entzündungen sind dabei sehr vielfältig. Erfahren Sie im Folgenden mehr. Eingerissene ... mehr

Was tun bei eingerissenen Mundwinkeln? Tipps

Eingerissene Mundwinkel sind nicht nur lästig und unschön, sie können auch ziemlich schmerzhaft sein. Die Ursachen sind vielfältig. Lesen Sie hier, mit welchen Hausmitteln Sie die Beschwerden selbst lindern können – und wann Sie besser zum Arzt gehen. 1. Honig gegen ... mehr

Halsschmerzen sind nicht immer harmlos

Mit  Halsschmerzen  hat jeder Erwachsene zwei bis dreimal im Jahr zu kämpfen. Doch nicht immer sind Kratzen, Rötungen und Schwellungen im Rachenbereich harmlos. Bei welchen Symptomen man einen Arzt hinzuziehen sollte. Halsschmerzen sind eine typische Begleiterscheinung ... mehr

Rätselhafter Patient: Schluckauf ist mitnichten immer harmlos

Nur vermeintlich harmlos: Weil ein 35-jähriger Mann seinen Schluckauf nicht wieder loswird, macht er sich Sorgen. Zu Recht, wie die Kernspinbilder von seinem Kopf zeigen. Schluckauf kann stören, wehtun und vor allem nerven. Vermutlich deshalb kursieren so viele Tricks ... mehr

Bauernhofeffekt: Deshalb schützt Stallstaub Kinder vor Allergien

Jedes zehnte Kind in Deutschland leidet unter allergischem Asthma. Auffällig ist, dass Stadtkinder häufiger betroffen sind als Bauernhofkinder. Allergieforscher haben jetzt entdeckt, welche Substanzen für diesen Bauernhofeffekt eine wichtige Rolle spielen. Kinder ... mehr

Was tun bei Zahnschmerzen? So lindern Sie die Schmerzen

Kaum ein Leiden erweist sich als so qualvoll und hartnäckig wie Zahnschmerzen. Dabei sind die Ursachen unterschiedlich und laut "Stern" hilft manchmal bereits ein Eisbeutel. Sollten die Zahnschmerzen jedoch anhalten oder gar stärker werden, so kommen Sie nicht um einen ... mehr

Durchfall bloß nicht verschweigen

So unangenehm es auch ist, wer ständig unter Durchfall leidet, sollte das Problem nicht für sich behalten. Die Darmbeschwerden können Anzeichen einer chronischen Entzündung sein. Dann können weder Diäten noch besondere Lebensmittel einen Arztbesuch ersetzen. Durchfall ... mehr

Schleimbeutelentzündung am Ellenbogen: Wissenswertes

Eine Schleimbeutelentzündung am Ellenbogen kann eine sehr schmerzhafte Erkrankung sein. Umso wichtiger ist es, dass die Bursitis schnell behandelt wird. Die Heilungschancen sind bei richtiger Therapieanwendung sehr gut. Hier erfahren Sie mehr. Ursachen ... mehr

Ist die Küchenschelle giftig?

Obwohl die Küchenschelle giftig ist, wurde sie Jahrhunderte lang in der traditionellen Naturmedizin als Heilpflanze eingesetzt. Was Sie über den hübschen Frühblüher wissen sollten, erfahren Sie hier. Ein hübscher Frühblüher mit Tücken Die Küchenschelle kommt ... mehr

Medizinische Bedeutung der Rhabarberwurzel

Einige Rhabarberarten können auf eine lange Tradition als Heilpflanze zurückblicken. Rhabarberwurzel soll in Form von Tees oder Tinkturen gegen Probleme mit dem Verdauungsapparat helfen. Die Inhaltsstoffe, die in der rübenförmigen Wurzel der Pflanze enthalten ... mehr

Breitwegerich: Wissenswertes über die Heilpflanze

Der Breitwegerich ist ein besonders robustes Kraut und schon seit langer Zeit für seine heilsame Wirkung bekannt. Als Heilpflanze wird er zum Beispiel zur Behandlung von Erkältungsbeschwerden oder kleinen Wunden eingesetzt. Ein trittfestes Kraut In der freien Natur ... mehr

Cholesterin: Äpfel sind natürliche Cholesterinblocker

Lieber Äpfel essen als Pillen schlucken - vieles deutet darauf hin, dass der Apfel eine wahre Wunderfrucht für die Gesundheit ist. Unter anderem enthalten Äpfel einen starken Cholesterinblocker. Das ergab eine aktuelle Studie ... mehr

Sitzbad mit Kamille zubereiten: So geht’s

Bei Entzündungen im Anal- und Genitalbereich wirkt ein Sitzbad mit Kamille Wunder. Erfahren Sie hier alles Wichtige über die Zubereitung und Anwendung dieser traditionellen Behandlungsmethode. Sitzbad mit Kamille: Das benötigen Sie Die Kamille ist für ihre vielseitigen ... mehr

Schwimmbrillen schützen Augen vor Keimen im Schwimmbad

Wegen der Infektionsgefahr in Schwimmbädern raten Augenärzte zu einer Schwimmbrille. Trotz des Chlors im Badewasser sammelten sich Schmutzpartikel und Keime im Becken, die in Hornhaut und Bindehaut des Auges eindringen und dort Entzündungen verursachen können, teilte ... mehr

E-Zigarette nicht ungefährlich: Diacetyl verursacht Popcorn-Lunge

Das wohl beliebteste Hilfsmittel beim Nikotin-Entzug ist gefährlicher als gedacht. Forscher haben im Dampf von E-Zigaretten gleich mehrere schädliche Substanzen entdeckt. Eine davon steht in Verdacht, die sogenannte Popcorn- Lunge zu verursachen.  Raucher ... mehr

Piercing-Pflege: Wertvolle Tipps für gesunde Haut

Ein Piercing ist ein individueller Körperschmuck. Doch die Wunde, die der Haut beim Stechen zugeführt wird, muss mit entsprechender Piercing-Pflege bedacht werden. Einige Tipps dazu finden Sie hier. Piercing-Pflege für die frische Wunde Gerade frisch gestochene ... mehr
 


shopping-portal