Sie sind hier: Home > Themen >

Enzyme

Thema

Enzyme

Magen-Darm-Trakt: 5 erstaunliche Fakten zur Verdauung

Magen-Darm-Trakt: 5 erstaunliche Fakten zur Verdauung

Der Magen-Darm-Trakt eines Erwachsenen ist rund sechs Meter lang. Auf dem Weg vom Mund bis zum After sorgen verschiedene Vorgänge dafür, dass das Essen verdaut wird und wichtige Nährstoffe aufgenommen werden. Fünf Verdauungsfakten, die Sie noch nicht kennen ... mehr
Muttermilch aufbewahren: Möglichkeiten und Tipps

Muttermilch aufbewahren: Möglichkeiten und Tipps

Stillen versorgt das Baby mit wertvollen Nährstoffen. Doch nicht immer kann der Säugling direkt an die Brust. Die gute Nachricht: Sie können die Muttermilch lagern. Doch dabei sollten Sie einiges beachten.  Für Situationen, in denen Sie nicht stillen können, sollten ... mehr
Blähungen: Das sind die häufigsten Ursachen – und das hilft

Blähungen: Das sind die häufigsten Ursachen – und das hilft

Ständige Blähungen, auch Flatulenz genannt, sind nicht nur ein peinliches, sondern auch ein unangenehmes Leiden. Verdauungsbeschwerden wie Völlegefühl, Rumoren im Darm und ein schmerzhafter Blähbauch können die Lebensqualität erheblich ... mehr
Alkohol: Das hilft wirklich gegen den Kater

Alkohol: Das hilft wirklich gegen den Kater

Kopfschmerzen, Müdigkeit und ein flauer Magen: Der Tag nach einer Feier mit Alkohol kann wirklich unangenehm sein. Weltweit wird daher nach einem Mittel gegen den Kater gesucht. Was die Wissenschaftler bislang wissen. Und was nur ein Mythos ist. Wer mit einem Kater ... mehr
Coronavirus: Machen Mutationen SARS-CoV-2 gefährlicher?

Coronavirus: Machen Mutationen SARS-CoV-2 gefährlicher?

Eine Analyse aus den USA lässt aufhorchen: SARS-CoV-2 könnte zu einer noch gefährlicheren Variante mutiert sein, heißt es da. Experten haben daran große Zweifel. So wirklich nötig habe das Coronavirus Veränderungen auch gar nicht – es sei schon ziemlich gut angepasst ... mehr

Plastik-Recycling: Mutiertes Enzym zerlegt PET in wenigen Stunden

Recycelte Plastikflaschen lassen sich bisher nur "downcyceln" – also für geringerwertige Produkte wie etwa Teppiche verwenden. Doch Forscher haben nun ein Enzym entdeckt, das PET binnen Stunden zerlegt und eine günstige Herstellung neuer Plastikflaschen ... mehr

Isoalliin und Alliinase: Warum wir beim Zwiebeln schneiden weinen müssen

Zwiebelkuchen mit Federweißem – für viele Menschen gehört das zum Herbst – auch wenn das Gericht eine gewisse Leidensfähigkeit fordert. Küchenzwiebeln sind nach Tomaten und Möhren in Deutschland das beliebteste Gemüse. Ihnen werden heilsame Wirkungen nachgesagt ... mehr

Zwiebeln schneiden: So geht es richtig – ohne Tränen

Zwiebeln schneidet kaum jemand gern. Sie sind klein, rutschig und lassen die Augen tränen. Doch gerade weil der Blick manchmal ein wenig verschwommen ist, sollten Sie genau wissen, wie Sie das Gemüse schneiden. Mit ein paar Tricks klappt das auch, ohne zu weinen ... mehr

Studie belegt: Der Bierbauch ist auch genetisch bedingt

Viele Männer legen mit zunehmendem Alter immer mehr Kilos zu: Die Rettungsringe werden immer lästiger und der Bierbauch immer größer. Eine Studie gibt für die zusätzlichen Kilos im besten Alter eine verblüffende Erklärung – und die hat nichts mit Sportverdruss ... mehr

Parodontitis: Sind Zahnfleischbakterien die Ursache für Alzheimer?

Schon seit längerer Zeit vermuten Wissenschaftler, dass Alzheimer und Zahnfleischentzündungen zusammenhängen könnten. Eine aktuelle Studie liefert weitere Hinweise, die diesen Verdacht erhärten. Die Schlüsselrolle dabei spielt ein Bakterium, das bei einer chronischen ... mehr

CRISPR/CAS9: Erste genmanipulierte Babys in China geboren

In China sind erstmals Kinder auf die Welt gekommen, deren Erbanlagen verändert worden sind. Die Zwillinge sollen resistent gegen HIV sein. Der Deutsche Ethikrat kritisiert den Eingriff.  Einem chinesischen Wissenschaftler zufolge sind weltweit erstmals Babys nach einer ... mehr

Forscher stellen durch Zufall Plastik fressendes Enzym her

Durch Zufall haben Forscher aus den USA und Großbritannien ein Plastik zerstörendes Enzym geschaffen, welches das Problem der Vermüllung beheben könnte: Es "frisst" Kunststoff. Die Wissenschaftler der britischen Universität Portsmouth und des Labors für erneuerbare ... mehr

Salmonellen als neues Mittel im Kampf gegen Krebs?

Die Nachricht lässt aufhorchen! Gefährliche Krankheitserreger sollen Menschenleben retten? Ja – tatsächlich: Forscher wollen Salmonellen in der Krebstherapie einsetzen. Die Wissenschaftler vom Helmholtz-Zentrum für Infektionsforschung (HZI) in Braunschweig machen ... mehr

Alzheimer-Frühdiagnose 10 Jahre vor ersten Symptomen

Italienische Forscher haben eine Künstliche Intelligenz für die Früherkennung von Alzheimer entwickelt. Der Algorithmus durchsucht Bilder aus dem Magnetresonanztomographen und findet Alzheimer mit 86 Prozent Trefferquote schon 10 Jahre vor den ersten Symptomen ... mehr

Supermärkte: Hälfte von Geflügelfleisch-Proben ist verkeimt

Eine Untersuchung von Geflügelfleisch aus Supermärkten zeigt erschreckende Ergebnisse. Wegen zu starker Verwendung von Medikamenten in der Tierhaltung vermehren sich antibiotika-resistente Keime und bedrohen die Gesundheit der Verbraucher. In Hähnchen- und Putenfleisch ... mehr

Rästelhafter Medizinfall: Warum sich ein Junge ständig die Knochen brach

Ein Junge bricht sich immer wieder die Knochen. Wachstumsstörungen oder Misshandlung sind nicht der Grund. Vielmehr liegt es an einer häufigen Krankheit. Als sich der Junge das dritte Mal in zwei Jahren einen Knochen bricht, wird der Kinderarzt ... mehr

Enzym Myeloperoxidase: Darum ist Eiter grün

Eiter ist wegen seiner oft grünlichen Farbe ein recht unappetitlicher Anblick. Was es mit dem Enzym auf sich hat, das diese Farbe hervorbringt, haben Forscher am Biozentrum der Schweizer Universität Basel untersucht. Das Enzym Myeloperoxidase ... mehr

Kann man Krebs am Blut erkennen?

Das Blutbild gehört in Arztpraxen mit zu den wichtigsten Hilfsmitteln, um Erkrankungen zu erkennen. Denn das Blut verrät eine Menge über unsere Gesundheit. In ihm finden sich nicht nur Hinweise auf Diabetes und Leberschäden, auch das Herzinfarktrisiko ... mehr

Braunes Fett im Körper aktivieren: So hilft das Fett beim Abnehmen

Fett ist nicht gleich Fett. Neben dem weißen Fettgewebe, das sich in lästigen Speckpolstern zeigt, gibt es auch das braune. Anders als die weiße Variante verbrennt es Kalorien statt sie zu speichern. Diesen Effekt wollen Forscher aus Leipzig nutzen ... mehr

Mit Augencremes die Fältchen wegtupfen

Fältchen oder dunkle Ringe um die Augen trüben den Blick in den Spiegel. Viele Frauen nutzen daher Spezialcremes, um die Augenpartie zu straffen. Doch nicht jedes Produkt tut der Haut gut. Einige Inhaltsstoffe strapazieren die Region zusätzlich.  Auf die Augen ... mehr

"Superkeime" töten jährlich 6000 Menschen: Antibiotika helfen nicht

Multiresistente Keime beschäftigen seit Jahren die Wissenschaftler. Bis zu 6000 Menschen sterben nach vorsichtigen Schätzungen jedes Jahr in Deutschland an Infektionen durch sogenannte "Superkeime". Antibiotika helfen oftmals nur noch schlecht oder gar nicht ... mehr

Discounter-Putenfleisch: BUND findet in fast allen Proben Keime

Putenfleisch vom Discounter ist fast immer mit antibiotikaresistenten Keimen belastet. Das ist das Ergebnis einer Untersuchung vom Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND). Er ließ Putenfleisch von Aldi, Lidl, Netto, Penny und Real aus zwölf deutschen ... mehr

Lebensmittel: Kennen Sie schon das Sparschwein-Brötchen?

Sie locken nicht nur beim Bäcker: Reichlich belegte Brötchen mit Käse, Schinken, Remoulade, Salat, Tomaten und Gurken. Doch kaum beißt  man vorne hinein, fällt hinten die Hälfte heraus. Einen üppigen Brötchengenuss ohne Flecken auf Bluse und Hemd verspricht ... mehr
 


shopping-portal