Sie sind hier: Home > Themen >

Epo

Thema

Epo

Mit Epo erwischt: Ex-Tour-Etappensieger Pantano wegen Dopings gesperrt

Mit Epo erwischt: Ex-Tour-Etappensieger Pantano wegen Dopings gesperrt

Berlin (dpa) - Der ehemalige kolumbianische Radprofi und Tour-de-France-Etappensieger Jarlinson Pantano ist wegen Dopings für vier Jahre gesperrt worden. Das teilte der Radsport-Weltverband UCI mit. Der 31-Jährige war Ende Februar 2019 bei einer Trainingskontrolle ... mehr
Olympia 2020 in Tokio: Olympiasiegerin Ruth Jebet wegen Doping gesperrt

Olympia 2020 in Tokio: Olympiasiegerin Ruth Jebet wegen Doping gesperrt

Bei den Olympischen Spielen 2016 gewann Ruth Jebet aus Bahrain die Goldmedaille im 3000 Meter Hindernislauf. 2020 wird sie nicht an den Start gehen - weil sie positiv auf Doping getestet wurde. Olympiasiegerin Ruth Jebet (Bahrain) ist wegen eines positiven Dopingtests ... mehr
Doping: Internationale Sportler betroffen? 850 Spritzen – Razzia in Spanien

Doping: Internationale Sportler betroffen? 850 Spritzen – Razzia in Spanien

Droht ein neuer Doping-Skandal? In Spanien landet die Polizei einen Schlag gegen einen kriminellen Ring – er könnte weite Kreise ziehen. Die spanische Polizei hat einen kriminellen Ring ausgehoben, der Sportler in Spanien und anderen Ländern mit dem Blutdopingmittel ... mehr

"Sehr schwere Anschuldigungen" - ZDF-"Sportreportage": Zwei kenianische Athleten nutzten EPO

Berlin (dpa) - Zwei kenianische Leichtathleten haben sich einem Bericht der ZDF-"Sportreportage" zufolge kurz vor den Weltmeisterschaften in Doha/Katar mit dem Blutdopingmittel EPO behandeln lassen. Wie in der am Sonntag ausgestrahlten Sendung berichtet wird, handelt ... mehr
Wegen Dopings: Radprofi Cardoso für vier Jahre gesperrt

Wegen Dopings: Radprofi Cardoso für vier Jahre gesperrt

Knapp eineinhalb Monate nach seinem positiven Dopingtest vor der Tour de France ist Andre Cardoso gesperrt worden. Und diese Sperre hat es in sich. Radprofi Andre Cardoso ist fast 17 Monate nach seinem positiven Dopingtest vor der Tour de France ... mehr

Biathlon: Peiffer für lebenslange Dopingsperren

Leipzig (dpa) - Der dreimalige Biathlon-Weltmeister Arnd Peiffer hat sich für lebenslange Sperren für Dopingsünder ausgesprochen. "Einmal erwischt, sofort lebenslange Sperre? Das wäre auf jeden Fall eine Option", sagte der 29-Jährige vor dem Start der neuen Saison ... mehr

Dopingmittel EPO könnte Frühchen vor Gehirnschäden schützen

Die meisten bringen das Hormon Erythropoetin - besser bekannt als EPO - vor allem mit Sportdoping in Verbindung. Einen ganz anderen Nutzen haben Forscher der Universitätsklinik in Genf festgestellt: EPO könnte Kinder, die viel zu früh auf die Welt gekommen ... mehr

Dopingmittel EPO schützt Frühchen vor Behinderung

Das oft als Dopingmittel genutzte EPO kann vielen Frühgeborenen zu einem besseren Leben verhelfen. Das Mittel zur Behandlung von Blutarmut führte dazu, dass extrem kleine Frühchen mit Hirnblutung seltener behindert und deutlich intelligenter waren, als solche ... mehr

107. Tour de France - Kampf gegen Zweifel: Pogacar als Anführer der jungen Wilden

Paris (dpa) - In der Nacht zu seinem 22. Geburtstag grinste Tadej Pogacar vom höchsten Gebäude der Welt. Ein Sponsor hatte das Konterfei des neuen Radsport-Superstars nach dem Sieg bei der Tour de France an das Burj Khalifa in Dubai projizieren lassen ... mehr

Tour de France: Nach Kämna-Sieg – Alle deutschen Spitzenreiter und Etappensieger

Deutsche Fahrer im Gelben Trikot: 2015 Tony Martin (3 Tage) 2014 Marcel Kittel (1 Tag) 2013 Marcel Kittel (1 Tag) 2008 Stefan Schumacher * (2 Tage) 2007 Linus Gerdemann (1 Tag) 2005 Jens Voigt (1 Tag) 2002 Erik Zabel (1 Tag) 2001 Jens Voigt (1 Tag) 1998 Jan Ullrich ... mehr
 


shopping-portal