Sie sind hier: Home > Themen >

EPO

Thema

EPO

"Sehr schwere Anschuldigungen" - ZDF-"Sportreportage": Zwei kenianische Athleten nutzten EPO

Berlin (dpa) - Zwei kenianische Leichtathleten haben sich einem Bericht der ZDF-"Sportreportage" zufolge kurz vor den Weltmeisterschaften in Doha/Katar mit dem Blutdopingmittel EPO behandeln lassen. Wie in der am Sonntag ausgestrahlten Sendung berichtet wird, handelt ... mehr
Wegen Dopings: Radprofi Cardoso für vier Jahre gesperrt

Wegen Dopings: Radprofi Cardoso für vier Jahre gesperrt

Knapp eineinhalb Monate nach seinem positiven Dopingtest vor der Tour de France ist Andre Cardoso gesperrt worden. Und diese Sperre hat es in sich. Radprofi Andre Cardoso ist fast 17 Monate nach seinem positiven Dopingtest vor der Tour de France ... mehr
Biathlon: Peiffer für lebenslange Dopingsperren

Biathlon: Peiffer für lebenslange Dopingsperren

Leipzig (dpa) - Der dreimalige Biathlon-Weltmeister Arnd Peiffer hat sich für lebenslange Sperren für Dopingsünder ausgesprochen. "Einmal erwischt, sofort lebenslange Sperre? Das wäre auf jeden Fall eine Option", sagte der 29-Jährige vor dem Start der neuen Saison ... mehr
Dopingmittel EPO könnte Frühchen vor Gehirnschäden schützen

Dopingmittel EPO könnte Frühchen vor Gehirnschäden schützen

Die meisten bringen das Hormon Erythropoetin - besser bekannt als EPO - vor allem mit Sportdoping in Verbindung. Einen ganz anderen Nutzen haben Forscher der Universitätsklinik in Genf festgestellt: EPO könnte Kinder, die viel zu früh auf die Welt gekommen ... mehr

Dopingmittel EPO schützt Frühchen vor Behinderung

Das oft als Dopingmittel genutzte EPO kann vielen Frühgeborenen zu einem besseren Leben verhelfen. Das Mittel zur Behandlung von Blutarmut führte dazu, dass extrem kleine Frühchen mit Hirnblutung seltener behindert und deutlich intelligenter waren, als solche ... mehr

Auftakt der Nobelwoche: Medizin-Nobelpreis für Sauerstoff-Forschung

Berlin (dpa) - Für die Entdeckung der Mechanismen, mit denen Zellen sich vor den Folgen eines Sauerstoffmangels schützen, erhalten zwei US-Amerikaner und ein Brite den diesjährigen Medizin-Nobelpreis. Gregg Semenza (USA), William Kaelin (USA) und Peter Ratcliffe ... mehr

Kampf gegen den Krebs: Nobelpreis für Medizin geht an drei Zellforscher

Der erste Nobelpreis des Jahres 2019 geht an drei Mediziner. Ihre Forschungsergebnisse könnten im Kampf gegen Blutarmut, Krebs und viele andere Erkrankungen helfen. Den  Nobelpreis für Medizin teilen sich in diesem Jahr die US-Zellforscher William Kaelin and Gregg ... mehr

Leichtathletik-Weltverband: IAAF prüft Blutdoping-Vorwürfe gegen Kenias Leichtathleten

Doha (dpa) - Der Leichtathletik-Weltverband IAAF will Blutdoping-Vorwürfe gegen Kenia untersuchen, teilte die Integritätskommission AIU am Rande der WM in Doha mit. Die AIU reagiert damit auf einen Bericht der ZDF-"Sportreportage" über zwei kenianische Leichtathleten ... mehr

Leichtathletik-WM - "Beispielloses Niveau an Tests": Großes Anti-Doping-Programm

Doha (dpa) - Ein Anti-Doping-Programms mit einem neuen Qualitätsstandard vor und während der Leichtathletik-WM vom 27. September bis zum 6. Oktober in Doha/Katar soll Chancengleichheit gewähren. "Die Athleten, die in Doha antreten, haben ein beispielloses Niveau ... mehr

Doping-Skandal: Hausdurchsuchung bei zweitem deutschen Arzt

Im Zuge der internationalen Doping-Ermittlungen rings um die sogenannte "Operation Aderlass" hat es eine Hausdurchsuchung bei einem weiteren deutschen Arzt gegeben. Wie die Staatsanwaltschaft Innsbruck am Samstag mitteilte, durchsuchten Strafverfolger ... mehr
 


shopping-portal