Thema

Erbgut

Die fatalen Folgen des Alkohols: Zu viel beschädigt Ihre DNA

Die fatalen Folgen des Alkohols: Zu viel beschädigt Ihre DNA

Alkohol schadet nicht nur Ihrer Leber. Dass die chemische Verbindung Ethanol auch die meisten anderen Organe im Körper belastet, ist bekannt. Noch recht neu ist, dass das  Zellgift unser Erbgut massiv beschädigen kann. Was  genau im Körper passiert, haben britische ... mehr
Sibirische Forscher züchten zahme Füchse

Sibirische Forscher züchten zahme Füchse

Sie haben geflecktes Fell, sind verspielt und wedeln wie Hunde mit dem Schwanz: Russische Forscher haben mit dem Kuschelfuchs ein neues Haustier erschaffen. Seit gut 60 Jahren läuft ein Experiment in Russland, das erahnen lässt, wie aus dem wilden Wolf ein treuer ... mehr
Das Experimentieren am eigenen Körper: Was ist eigentlich Biohacking?

Das Experimentieren am eigenen Körper: Was ist eigentlich Biohacking?

Biohacking ist ein schillernder und unscharfer Begriff. Die Szene ist bunt gemischt und geht von der Selbstheilung bis zur DNA-Manipulation. Mit Aaron Traywick (28) starb jetzt ein bekannter Biohacker und US-Unternehmer, der sich selbst mit Herpes infiziert ... mehr
Forscher: Warum sich manche Ameisen Sklaven halten

Forscher: Warum sich manche Ameisen Sklaven halten

Ameisen gelten als friedliebende und fleißige Baumeister. Einige scheinen jedoch ein bisschen aus der Art geschlagen: Sie gehen auf Raubzüge, halten Arbeitssklaven und werden von Forschern als Kampfmaschinen im Millimeterformat beschrieben. Wie unterschiedliche ... mehr
Größter Stammbaum der Welt: 13 Millionen Menschen miteinander verwandt

Größter Stammbaum der Welt: 13 Millionen Menschen miteinander verwandt

Millionen Menschen haben einer Website für Ahnenforschung ihre Daten gegeben. Forscher haben daraus den größten Stammbaum der Welt erstellt und interessante Schlüsse gezogen. Forscher haben den größten Stammbaum der Welt erstellt: 13 Millionen Menschen, vor allem ... mehr

Experten fordern Klon-Regeln: Nach dem Affen nun der Mensch?

Erstmals ist es Wissenschaftlern gelungen, Affen zu klonen. Nun wachsen die Sorgen, das Verfahren könne demnächst auch am Menschen angewendet werden. Nach dem erfolgreichen Klonen von zwei Affen in China wächst weltweit die Sorge um eine Anwendung der Methode ... mehr

Häufig Spuren von Pilzgiften in Nüssen und Trockenfrüchten

Eigentlich sind sie gesund: Nüsse und Trockenfrüchte. Doch Untersuchungen zeigen nun, dass die Lebensmittel vielfach mit Pilzgiften belastet sind, die unter anderem Krebs verursachen können. Nüsse, Mandeln und Trockenfrüchte können Pilzgifte enthalten. Besonders ... mehr

Forscher bauen winzige Mona Lisa aus DNS

Die Mona Lisa ist das berühmteste Gemälde der Welt. Jetzt haben es Forscher aus DNS nachgebaut. Mit bloßem Auge ist das Kunstwerk nicht zu sehen. US-Forscher haben aus DNS die vermutlich kleinste Mona Lisa der Welt hergestellt. Bioingenieure vom California Institute ... mehr

Lässt New Yorker Fast Food die "Pizza-Maus" entstehen?

Das üppige Fast-Food-Angebot New Yorks – insbesondere das, welches in den Mülltonnen landet – könnte zur Entstehung einer neuen Mäuseart führen. Die Tiere scheinen sich an das fettige Futter anzupassen. Dieser Überzeugung sind zumindest US-Wissenschaftler ... mehr

Die Designerbabys kommen

Den Krebs ausrotten – wer würde das nicht wollen? Ein Ziel, dem wir mit einer neuen Technologie einen entscheidenden Schritt näher gekommen sind. Denn jetzt ist es möglich, DNA an frei wählbaren Punkten mit höchster Präzision zu manipulieren. Das neue medizinische ... mehr

Mücken-Plage: Auf diese Blutgruppen stehen Mücken besonders

Den einen stechen sie wie wild, den anderen verschonen sie: Mücken sind wählerisch. Das Risiko für   Mückenstiche  wird aber nicht etwa von "süßem Blut" bestimmt, wie es im Volksmund heißt. Besondere Vorlieben haben Mücken für das Blut von Schwangeren, wie eine Studie ... mehr

Mehr zum Thema Erbgut im Web suchen

11. September: Viele Terror-Opfer noch nicht identifiziert

Rund 16 Jahre nach den Terroranschlägen auf das World Trade Center in New York sind viele Todesopfer noch nicht identifiziert. Forensiker kämpfen mit Problemen, melden aber einen Erfolg: Nach zwei Jahren haben sie wieder einen Toten identifiziert. Die Gerichtsmedizin ... mehr

Der "Hobbit" war einer unserer Vorfahren

Der Homo sapiens war über Hunderttausende Jahre nur eine von mehreren Menschenarten auf der Erde. Bis vor mindestens rund 40.000 Jahren teilte er seine Umgebung mit anderen Vertretern der Gattung Homo. Ein Überblick über die bislang bekannten Cousins. Wir tragen ... mehr

Intelligenz-Gene hemmen Übergewicht und fördern Depressionen

Ist Intelligenz erblich? Laut Wissenschaftlern ja. Allerdings müssen auch die Umweltbedingungen stimmen, damit sich die Intelligenz entsprechend entwickeln kann. Dass  Intelligenz erblich bedingt sein kann, ist bereits seit mehreren Jahren bekannt ... mehr

Drei-Eltern-Baby: Großbritannien erlaubt Befruchtung

Nach längerem Vorlauf dürfen in Großbritannien jetzt Embryos aus dem Erbgut von drei Menschen erzeugt werden. Das teilte die zuständige Aufsichtsbehörde HFEA mit. Mit der umstrittenen Methode sollen schwere Erbkrankheiten verhindert werden. Großbritannien ist damit ... mehr

Drei-Eltern-Baby: Säugling besitzt das Erbgut von drei Menschen

Mediziner haben erstmals mittels speziellem Zellkerntransfer ein Baby mit drei genetischen Eltern erzeugt. Das berichtete die britische Zeitschrift "New Scientist". Ein Team von Forschern aus den USA, Mexiko und Großbritannien erprobte eine spezielle Keimbahntherapie ... mehr

Adipositas: Lebensstil der Eltern beeinflusst Veranlagung

Dicke Eltern, dicke Kinder - das ist nicht nur ein Klischee. Wenn Eltern rauchen oder fettes Essen lieben, verändert sich ihr Erbgut. Damit geben sie die Neigung zu Übergewicht, Diabetes und Asthma an ihre Kinder weiter. Eine neue Studie belegt diesen epigenetischen ... mehr

Gen IRF4: Der Grund für graue Haare liegt nicht unbedingt im Stress

Stress, Rauchen, Alkohol - oder Vitaminmangel? Wer beim kritischen Blick in den Spiegel die ersten grauen Haare entdeckt, sucht oft vorschnell nach Gründen. Wie Forscher jetzt herausgefunden haben, sind jedoch weniger äußere Umstände  für das frühzeitige Ergrauen ... mehr

Neue Aids-Therapie schürt Hoffnung auf Heilung

Eine HIV-Infektion lässt sich behandeln, aber bislang nicht heilen. Deutsche Forscher haben jetzt eine Methode entwickelt, die dies ermöglichen könnte. Tests mit HIV-Patienten stehen aber noch aus. Wenn sich das HI-Virus einmal im menschlichen Körper eingenistet ... mehr

Gesunde Ernährung verbessert Sperma des Mannes

Nicht nur Schwangere sollten auf gesunde Ernährung achten. Denn mittlerweile häufen sich die Hinweise, dass der Speiseplan des Vaters vor der Zeugung ebenfalls bedeutend für die Kinder ist. Eine fettreiche Ernährung des Vaters kann über das Sperma den Stoffwechsel ... mehr

Lippenpflegestifte enthalten viele bedenkliche Substanzen

Sie sollen die Lippen pflegen, doch möglicherweise schaden sie uns: Laut Recherchen des  NDR-Magazins "Markt" enthalten Lippenpflegestifte der Marktführer Labello, Blistex und Carmex gesundheitlich bedenkliche Substanzen - und zwar in einer Konzentration, die Experten ... mehr

Fehlerhafte DNA: Teenager-Väter vererben eher Mutationen

Spermien junger Männer sind frisch. Teenager- Väter sollten also alten Vätern gegenüber im Vorteil sein - falsch gedacht. Teenager-Väter geben einer Studie zufolge häufiger durch Mutationen belastetes Erbgut an ihre Kinder weiter als Zwanzig ... mehr

Künstliche Befruchtung: Großbritannien erlaubt Drei-Eltern-Kind

Großbritannien bricht als erstes Land ein Naturgesetz der Fortpflanzung: Babys dürfen dort künftig drei Eltern haben. Das Parlament hat zugestimmt, dass ein umstrittenes Verfahren der künstlichen Befruchtung zugelassen wird. Erbgut von drei Menschen darf kombiniert ... mehr

Rätselhafter Patient: Kompartmentsyndrom

Ein 30-jähriger Soldat kommt mit starken Schmerzen in die Notaufnahme. Die Ärzte erfahren, dass in seinem Blut verformte Zellen kreisen. Doch ehe sie die richtige Diagnose stellen, verschlechtert sich der Zustand des Patienten. Seit einem ... mehr

Eisbären müssen Cholesterin-Kollaps nicht fürchten

Sie haben einen extrem hohen Cholesterinspiegel. Doch Eisbären, welche zu 50 Prozent aus Fett bestehen, kommen dank ihrer Gene gut damit klar. Dieser Cholesterinspiegel würde beim Menschen schnell zu Herz-Kreislauf-Erkrankungen führen. Eisbären haben allerdings ... mehr

Wie die Schwangerschaft die Gene der Kinder verändert

Nicht nur die Gene prägen uns, auch wir prägen unsere Gene. Zu dieser Erkenntnis kommen immer mehr Mediziner, Biologen und Epigenetiker, die sich mit der pränatalen Entwicklung im Mutterleib beschäftigen. Denn äußere Einflüsse können Gene chemisch ... mehr

Alte Väter geben an ihre Kinder mehr Erbgutfehler weiter: Risiko für Autismus steigt

Nicht nur das Alter der Mutter spielt beim Kinderkriegen eine wesentliche Rolle. Ein dänisch-isländisches Forscherteam hat herausgefunden, dass das Alter des Vaters im Erbgut eines Kindes mehr Spuren hinterlässt als bisher angenommen: Je älter der Mann bei der Zeugung ... mehr

Vererbung: Forscher vergleichen Erbgut einzelner Spermien

Erstmals haben Forscher einzelne Spermien eines Mannes genetisch kartiert. Sie konnten auf diese Weise direkt vergleichen, welche genetischen Varianten ein Mann über seine Samenzellen an Nachkommen weitergibt. Zwischen den einzelnen Spermien fanden die Wissenschaftler ... mehr

Krebsforschung: Hirntumore bei Kindern therapieren

Hoffnung auf eine wirksame Therapie von bestimmten Hirntumoren bei Kindern: Münchner Forschern ist es gelungen, ein krebsförderndes Eiweiß medikamentös zu unterdrücken und so das Tumorwachstum bei den sogenannten Medulloblastomen zu hemmen. "Mit Hilfe dieser ... mehr

Kaffee: Forscher entdecken Kaffee-Gen

Das Verlangen nach Koffein lässt sich im Erbgut ablesen: US-Wissenschaftler haben zwei " Kaffee-Gene" gefunden. Für die Studie untersuchten sie das Erbgut von mehr als 47.000 Amerikanern und analysierten deren Koffeinverbrauch, etwa durch Kaffee, Tee, Cola oder andere ... mehr

Jungen sind schlauer - Mädchen auch!

Was wird es denn, ein Junge oder ein Mädchen? Die Frage ist eine der spannendsten für werdende Eltern. Denn das Geschlecht bestimmt schließlich vieles, oder? Jungen spielen gern "Cowboy und Indianer", Mädchen "Mutter, Vater, Kind". Jungen sind Technik-interessiert ... mehr

Rauchen schädigt Erbgut binnen Minuten

Rauchen kann der Gesundheit schneller schaden als bisher angenommen. Laut einer neuen Studie kann das Erbgut bereits 15 Minuten nach der ersten Zigarette geschädigt werden. Die krebserregenden Stoffe im Zigarettenrauch benötigen nur kurze Zeit, um den Grundstein ... mehr

PID: Präimplantationsdiagnostik eine ethisch umstrittene Untersuchung

Wissenschaftler erfahren immer mehr über unsere Gene und technisch ist es heute möglich, die Erbsubstanz eines Embryos bereits wenige Tage nach der Befruchtung auf mögliche Erbkrankheiten zu untersuchen. Für Paare, die ein erhöhtes Risiko haben, ein krankes ... mehr
 


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018