Thema

Erbpacht

Erbpacht: Vor- und Nachteile des Erbbaurechts

Erbpacht: Vor- und Nachteile des Erbbaurechts

Der Traum vom Eigenheim lässt sich auch ohne eigenen Grund und Boden erfüllen. Das Zauberwort heißt Erbbaurecht. Statt ein Grundstück zu kaufen, wird der Bauplatz einfach langfristig gepachtet. Doch das hat auch seine Tücken. Wann und für wen sich das Bauen auf einem ... mehr
Immobilie: Nachteile und Risiken bei Erbpacht-Grundstücken

Immobilie: Nachteile und Risiken bei Erbpacht-Grundstücken

Ein Haus bauen, ohne das Grundstück zu kaufen? Das geht in Deutschland. Möglich macht es das Erbbaurecht – umgangssprachlich auch Erbpacht genannt.  Auf der Grundlage des Erbbaurechts pachtet der Bauherr ein Grundstück, dass ihm nicht gehört und baut darauf ... mehr

CDU fordert von Rot-Grün Abkehr von Erbpacht-Plänen

Nach Kritik der privaten Wohnungsunternehmen fordert die CDU vom rot-grünen Hamburger Senat eine Abkehr von den Erbpacht-Plänen. "SPD und Grüne müssen dringend erkennen, dass ihr Erbpachtmodell ein Flop wird", sagte der Stadtentwicklungsexperte der Fraktion ... mehr

Wohnungswirtschaft kritisiert Rostocker Erbpacht-Pläne

Der Verband norddeutscher Wohnungsunternehmen (VNW) hat Pläne Rostocker Kommunalpolitiker kritisiert, städtische Grundstücke nur noch in Erbpacht vergeben zu wollen. "Wir bauen, um zu bleiben. Deshalb wollen wir kaufen und nicht pachten", sagte VNW-Direktor Andreas ... mehr
SPD will Fonds für sozialen Wohnungsbau

SPD will Fonds für sozialen Wohnungsbau

Die SPD will mit den Kommunen einen Wohnungsbaufonds schaffen, über den Bauland vergeben und sozialer Wohnungsbau gefördert werden sollen. Hintergrund seien hohe Mieten in einigen Städten und sozial zunehmend homogene Stadtviertel, sagte der SPD-Fraktionsvorsitzende ... mehr

Landesregierung will staatlichen Einfluss ausweiten

In den Universitätsstädten Rostock und Greifswald und in vielen Ferienorten des Landes herrscht Mangel an bezahlbarem Wohnraum - die Landesregierung will deshalb den staatlichen Einfluss auf dem Wohnungsmarkt ausweiten. Die kommunalen Wohnungsgesellschaften ... mehr

Flussbad: Idee für temporäre Öffnung ab 2021

Abtauchen an der Museumsinsel: Der Verein Flussbad Berlin peilt für das Jahr 2021 temporäre Badezeiten im Spreekanal in Berlins historischer Mitte an. Ziel sei es, das Baden über den jährlichen Flussbad-Pokal hinaus möglich zu machen, sagte Vorstand Jan Edler ... mehr

Kirche in Wilhelmsburg wird entwidmet: Wohnungsbau geplant

Die Paul-Gerhardt-Kirche in Hamburg-Wilhelmsburg steht vor dem Abriss. Das zwischen 1959 und '61 errichtete Gebäude soll am Sonntag bei einem Gottesdienst mit Bischöfin Kirsten Fehrs entwidmet werden. Den Beschluss zur Aufgabe der Kirche habe die Gemeinde nach langen ... mehr

Erbpacht: Vorteile und Nachteile bei Baugrundstücken zur Pacht

Erbpacht bietet denjenigen Bauherren eine Lösung, deren Budget für den Kauf eines Baugrundstücks nicht reicht. Dabei sollte sorgfältig geprüft werden, ob sich das Pachten tatsächlich lohnt. Vor- und Nachteile der Erbpacht erfahren Sie hier. Noch detaillierter ... mehr

Bauarbeiten für neue Gegentribüne in Darmstadt gestartet

Mit dem Abriss der traditionsreichen Stehplatz-Gegengerade hat Fußball-Zweitligist SV Darmstadt 98 am Montag den bislang größten Schritt zu einem neuen Stadion gestartet. Entstehen soll bis Ende des kommenden Jahres ... mehr
 


shopping-portal