Sie sind hier: Home > Themen >

Erbschaftsteuer

Thema

Erbschaftsteuer

Erbschaftsteuer: Greift die günstige Stufenberechnung?

Erbschaftsteuer: Greift die günstige Stufenberechnung?

Wird der individuelle Freibetrag überschritten, fallen auf das Erbe und die Schenkung  Steuern an. Die Höhe hängt von der Steuerklasse ab. Wer rechtzeitig handelt, kann die Abgaben senken. Erben und Beschenkte sollten an die Erbschaft- und Schenkungsteuer denken ... mehr
Testament hinterlegen: zwei Wege zur amtlichen Verwahrung

Testament hinterlegen: zwei Wege zur amtlichen Verwahrung

Wer sein Erbe regeln will, macht ein Testament. Doch wo wird das Dokument hinterlegt? Und was gibt es alles zu beachten? Für die amtliche Verwahrung gibt es zwei Wege. Erster Weg: Der Notar verfasst das Testament mit Ihnen Einer der Wege führt über einen Notar ... mehr
Steuerbefreiung für geerbtes Haus ist zeitlich begrenzt

Steuerbefreiung für geerbtes Haus ist zeitlich begrenzt

Wer ein Haus erbt, kann sich von der Erbschaftssteuer befreien lassen – muss dafür aber schnell handeln. Andernfalls kann es teuer werden. Eine von den Eltern geerbte Immobile bleibt nur vorübergehend von der Erbschaftsteuer befreit. Nach einem Urteil ... mehr
Das Berliner Testament - Die Vor-und Nachteile

Das Berliner Testament - Die Vor-und Nachteile

Nicht selten kommt es rund um die Erbschaft zum Streit: Wer erbt wann und was? Das Berliner Testament soll Klarheit schaffen. Ehepartner setzen das Dokument auf, wenn sie sich gegenseitig zu Alleinerben machen wollen. Kinder gehen erstmal leer aus. Es gibt jedoch einige ... mehr
Wegfall des Solidaritätszuschlags bringt Hunderte Euro – aber nicht jedem

Wegfall des Solidaritätszuschlags bringt Hunderte Euro – aber nicht jedem

Das Steuerpaket ist fest gezurrt. Einigkeit besteht beim Solidaritätszuschlag, der schrittweise abgeschafft werden soll. Nicht ins Koalitionspapier hat es die Forderung der SPD nach einer Erhöhung des Spitzensteuersatzes auf 45 Prozent oder eine erneute Reform ... mehr

Erbschaften bescheren Fiskus immer höhere Einnahmen

In Deutschland wird so viel vererbt wie noch nie - und der Fiskus kassiert kräftig mit. Einer Postbank-Studie zufolge sind die Einnahmen des Staates aus der Erbschaft- und der Schenkungsteuer in den vergangenen 20 Jahren auf das Dreifache gestiegen. 1993 kassierten ... mehr

Erbschaftssteuer-Urteil: Waldbesitzer warnen vor "Heuschrecken"

Die deutschen Waldbesitzer fürchten angesichts möglicher Änderungen bei der Erbschaftsteuer um ihre Erträge. Sollte das Bundesverfassungsgericht die Vergünstigungen bei der Erbschaftsteuer für Waldbesitzer kippen, müssten diese zur Finanzierung "Stück für Stück" ihren ... mehr

Bundesverfassungsgericht prüft Erbschaftsteuer in Karlsruhe

Das Bundesverfassungsgericht beginnt heute mit der Prüfung, ob die Erbschaftsteuer verfassungswidrig ist. Die Richter wollen klären, ob die Erben von Betriebsvermögen zu Unrecht große Vorteile genießen und die Erben von Privatvermögen dadurch grundgesetzwidrig ... mehr

Erbschaftsteuer kann vorläufig ausgesetzt werden

Wichtiges Urteil für Erben: Viele können sich nach einer Entscheidung des Bundesfinanzhofs vorläufig von der Erbschaftsteuer befreien lassen. Bis zu einer Grundsatzentscheidung des Bundesverfassungsgerichts über das geltende Erbschaftsteuergesetz müssten die Bescheide ... mehr

Steuererklärung in Deutschland nicht komplexer als in anderen Ländern

In Deutschland müssen sich die Bürger durch einen wahren Steuerdschungel schlagen - dieses Vorurteil hat eine neue Studie jetzt gekippt. Bei der Steuererklärung etwa zeigt sich demnach der deutsche Fiskus gegenüber dem Steuerzahler durchaus wohlgesonnen, zumindest ... mehr

Bundesgerichtshof: Erben ist jetzt auch ohne Erbschein möglich

Gute Nachricht für Erben: Wer den Besitz verstorbener Bank- oder Sparkassenkunden erbt, kann nicht grundsätzlich dazu gezwungen werden, dem Geldinstitut einen Erbschein vorzulegen. Ein solches Dokument sei nicht notwendig, um an einen Nachlass zu kommen, hat jetzt ... mehr

Erbschaftssteuer: CSU rebelliert gegen Pläne von Wolfgang Schäuble

Finanzminister Wolfgang Schäuble muss nach einem Urteil des Bundesverfassungsgerichts die Erbschaftsteuer verschärfen - die CSU wehrt sich nun gegen seine Pläne. Die Entwürfe des Ministeriums gingen "leider in die falsche Richtung", sagte Bayerns Finanzminister Markus ... mehr

Erbschaftsteuer: Regierung will an Firmenerben-Privilegien festhalten

Die Bundesregierung will nach dem Urteil des Bundesverfassungsgerichts zur Erbschaftsteuer grundsätzlich an Privilegien für Firmenerben festhalten. Das Gericht habe "lediglich einzelne Aspekte der geltenden Regelungen beanstandet", sagte der Parlamentarische ... mehr

Erbschaftssteuer-Urteil: Fragen und Antworten

Das Bundesverfassungsgericht hat entschieden, dass wesentliche Elemente der Steuervergünstigungen für Firmenerben verfassungswidrig sind. Jetzt hat der Gesetzgeber den Auftrag, bis Ende Juni 2016 Ausnahmereglungen zu reformieren ... mehr

Schäubles Reformkonzept: 99 Prozent der Unternehmer können steuerfrei erben

Unternehmerverbände laufen Sturm gegen Wolfgang Schäubles Erbschaftsteuerreform. Doch neue Daten zeigen: 99 Prozent der Firmenerben könnten auch künftig von der Abgabe befreit werden. Ein Reformkonzept von Bundesfinanzminister Schäuble ( CDU) für die Erbschaftsteuer ... mehr

Zoff um Erbschaftsteuer: CSU und SPD nehmen Schäuble in die Mangel

Das riecht nach Ärger in der Großen Koalition: Nach der SPD läuft nun auch die CSU Sturm gegen die geplante Erbschaftsteuer-Reform von Finanzminister Wolfgang Schäuble (CDU). Die Schwesterpartei droht sogar mit Blockade. Nach Informationen des ARD-Hauptstadtstudios ... mehr

Erbschaftsteuer: Koalition einigt sich auf Reform

Die Koalition hat sich auf eine Reform der Erbschaftsteuer geeinigt. Spitzenvertreter von SPD und CDU und des Bundesfinanzministeriums verständigten sich nach laut dpa zur steuerlichen Begünstigung von Firmenerben. Mit dem jetzt erzielten Kompromiss lockert ... mehr

Erbschaftsteuer: Wann der Fiskus bei Immobilien kassiert

Wer die Immobilie seiner Eltern erbt, wird vom Staat steuerlich meist nicht über Gebühr belastet. Zumindest dann nicht, wenn der Erbe die Wohnung oder das Haus selbst nutzt. Kann dieser allerdings nicht selbst einziehen, ist der Traum von der Steuerfreiheit ... mehr

Erbschaft- und Grunderwerbsteuer: Steuerschlupflöcher werden gestopft

Endgültiges Aus für "Goldfinger" und Co.: Unternehmen und Top-Verdiener können künftig weniger Steuerschlupflöcher nutzen. Finanzpolitiker von Bund und Ländern verständigten sich nach monatelangem Streit darauf, bestimmten Steuertricks bei der Erbschaft ... mehr

In welchen Bundesländern am meisten geerbt wird

Es sind rosige Zeiten, denn die Deutschen profitieren von den Erbschaften der ersten Nachkriegsgeneration. Laut einer repräsentativen Studie der Quirin Privatbank und des internationalen Marktforschungsinstitut YouGov, werden Erbschaften zu einem ... mehr

Erbschaftsteuer: Erbschaftsteuerrecht ist laut Bundesfinanzhof verfassungswidrig

Der Bundesfinanzhof (BFH) in München hält das Erbschaftsteuerrecht teils für verfassungswidrig und hat es deshalb dem Bundesverfassungsgericht in Karlsruhe zur Prüfung vorgelegt. Konkret geht es darum, dass das Vererben von Betriebs- oder land- und forstwirtschaftlichem ... mehr

Steuern: CSU steuert bei Erbschaftsteuer auf Konfrontationskurs

Nächste Runde im Bund-Länder-Streit über die Reform der Erbschaftsteuer: Die Unterhändler beider Seiten kommen am Mittwoch in Berlin zu Gesprächen zusammen, wie eine Sprecherin der Unions-Fraktion der Deutschen Presse-Agentur sagte. Zuvor hatte der "Spiegel ... mehr

Erbschaftsteuer-Reform: Bund und Länder erzielen Durchbruch

Monatelang haben Bund und Länder über eine Reform der Erbschaftsteuer gerungen - jetzt einigten sich Vertreter von Union, SPD, Grünen und Linken auf einen Kompromiss. So könnte die Große Koalition die vom Bundesverfassungsgericht gesetzte letzte Frist zur Reform ... mehr

NRW sucht Erben: Milliarden Euro auf "herrenlosen" Konten auffindbar

Es sind oft beträchtliche Summen, die unbemerkt auf "herrenlosen" Konten liegen. In der Regel handelt es sich um Guthaben eines inzwischen gestorbenen Kontoinhabers, dessen Angehörige oder Erben nichts von dem Geld wissen. Nordrhein-Westfalen bringt das Thema jetzt ... mehr

DIW: Erbschaftsteuer-Angst macht Minderjährige zu Multimillionären

Spätestens seit 2012 ahnen Firmeninhaber, dass es mit den großzügigen Steuer-Privilegien bei der Vererbung ihres Unternehmens bald vorbei ist. Deshalb haben etliche gehandelt und vor allem größere Firmenanteile rasch an ihre Kinder übertragen - teils ... mehr

Merkel auf CDU-Wirtschaftstreffen: "Nicht gepfiffen ist schon gelobt"

Deutschland muss nach den Worten von Bundeskanzlerin Angela Merkel die Verteidigungsausgaben erheblich erhöhen. Die EU sei heute nicht in der Lage, sich gegen die Bedrohungen von außen zu verteidigen, sagte Merkel. Die Kanzlerin sprach in ihrer ... mehr

CDU, CSU und SPD einigen sich auf Erbschaftsteuerreform

Union und SPD haben sich auf eine Reform der Erbschaftsteuer geeinigt. Der Kompromiss schütze vor allem den Mittelstand und erhalte Arbeitsplätze, teilten Finanzminister Wolfgang Schäuble (CDU), Wirtschaftsminister Sigmar Gabriel (SPD) und Bayerns ... mehr

Reform der Erbschaftsteuer: Länder rufen Vermittlungsausschuss an

Mindestens bis Herbst dürfte die Reform der Erbschaftsteuer auf Eis gelegt sein, denn die Länder haben den Vermittlungsausschuss von Bundestag und Bundesrat angerufen.  SPD, Grüne und Linke in der Länderkammer halten die geplanten Steuerprivilegien für Firmenerben ... mehr

Horst Seehofer zu Erbschaftsteuer: Arbeitsplätze nicht belasten

München (dpa) - Kurz vor dem nächsten Koalitionstreffen zur Reform der Erbschaftsteuer sind die Einigungschancen ungewiss. CSU-Chef Horst Seehofer bekräftigte am Montag in München die bisherige Linie seiner Partei: Große Vermögen sollten im Erbfall besteuert ... mehr

"Attacken gegen Merkel": Schäuble kritisiert Seehofer

Mit deutlichen Worten hat Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble ( CDU) CSU-Chef Horst Seehofer im unionsinternen Streit in die Schranken gewiesen. Schäuble sprach von "Attacken gegen Merkel".  "Wie in der Union miteinander umgegangen wird, ist ziemlich einseitig ... mehr

Zoff um Erbschaftsteuer geht weiter - Fortschritte beim Ökostrom

Das Bundesverfassungsgericht will sie, die Große Koalition ist sich jedoch uneins: Die Reform der Erbschaftsteuer lässt weiter auf sich warten. Ein Treffen der Spitzen von Union und SPD im Kanzleramt blieb ergebnislos. Das liegt vor allem an der CSU. Fortschritte ... mehr

Steuereinnahmen in Deutschland liegen deutlich über Vorjahr

Die Steuereinnahmen des deutsche Staates haben weiter zugelegt. Im Juni nahmen Bund, Länder und Kommunen 5,1 Prozent mehr Steuern ein als im Vorjahresmonat. Das geht aus dem aktuellen Monatsbericht des Bundesfinanzministeriums hervor. "Größere Zuwächse" ergaben ... mehr

Erbschaftsteuereinnahmen erreichen 2015 Rekordhoch

Die Einnahmen aus der Erbschaftsteuer in Deutschland sind im vergangenen Jahr auf einen neuen Rekordwert von 6,3 Milliarden Euro gestiegen. Das waren 15,4 Prozent mehr im Vergleich zum Vorjahr, wie das Statistische Bundesamt in Wiesbaden mitteilte. Die steuerlich ... mehr

OECD fordert Steuerreform von Deutschland

Ein hochrangiger OECD-Experte hat die Bundesregierung aufgefordert, die Bürger mit einer umfassenden Steuerreform zu entlasten. Hintergrund ist die gute Kassenlage bei Bund und Ländern. Der Direktor der Abteilung für politische Studien, Christian Kastrop, sagte ... mehr

Schere zwischen niedrigen und hohen Einkommen öffnet sich wieder

Jahrelang waren hohe und niedrige Einkommen ähnlich schnell gestiegen - jetzt aber nimmt die Ungleichheit wieder deutlich zu. Das belegen neue Zahlen. In den vergangenen Jahren war es das Mantra wirtschaftsnaher deutscher Ökonomen: "Ja, die Ungleichheit ist über viele ... mehr

Von Steuerplänen der AfD profitieren nur Reiche

Die rechtspopulistische Alternative für Deutschland (AfD) gibt sich gerne als Partei des kleinen Mannes und möchte demnächst ein entsprechendes Steuersystem vorstellen. Das jedoch kommt nach Experteneinschätzung nicht der Gruppe der Geringverdiener entgegen, sondern ... mehr

Neues Erbschaftsteuerrecht: 400.000 Euro steuerfrei für nahe Familienangehörige

Erben lohnt sich - zumindest für nahe Angehörige. Nach der geplanten Reform der Erbschaftsteuer können Kinder ein Vermögen von 400.000 Euro steuerfrei von ihren Eltern übernehmen. Worauf man achten sollte. # Erbschaftssteuer - Was sich ändert Gerichtsentscheid ... mehr

Erbschaftsteuer: Steuerreform bringt mehr Geld für die Erben

Viele Deutsche sollen künftig deutlich mehr Geld als bisher steuerfrei erben können. Das Bundeskabinett beschloss eine Reform der Erbschaftsteuer, nach der künftig Ehegatten, Kindern und Enkeln meist deutlich mehr vom Vermögen des verstorbenen Angehörigen bleibt ... mehr

Doppelbesteuerung in EU zulässig

Erben von Kapitalvermögen, das in verschiedenen EU-Staaten angelegt ist, müssen in bestimmten Fällen mit doppelter Steuerbelastung rechnen. Der Europäische Gerichtshof (EuGH) urteilte in Luxemburg, die Mitgliedstaaten der EU seien nicht verpflichtet, ihre Steuersysteme ... mehr

Erbschaftsteuer: Bundesfinanzhof streicht Steuervorteil für Erben

Auf viele Erben in Deutschland kommen durch ein neues Urteil des Bundesfinanzhofs höhere Steuern zu. Der Große Senat des obersten deutschen Steuergerichts hat entschieden, dass Erben Verluste des Erblassers künftig nicht mehr steuermindernd geltend machen können, teilte ... mehr

Durchbruch bei Erbschaftssteuerreform

Nach jahrelangem Ringen haben sich die Spitzen von CDU, CSU und SPD am Donnerstagabend im Kanzleramt auf Vergünstigungen für Erben von selbst genutztem Wohnraum und Familienbetrieben geeinigt. Beide Seiten konnten dabei Kernforderungen durchsetzen. Fotoserie ... mehr

Steuerreform: Bei der Erbschaftsteuer verhärten sich die Fronten

Anfang nächster Woche verhandeln SPD und CDU erneut über die Reform der Erbschaftsteuer - und auch dieses Mal scheint keine Einigung in Sicht. Immerhin, die Unionsparteien fahren nun einen gemeinsamen Kurs. Den errangen die Spitzen von CDU und CSU unter Leitung ... mehr

Steuerreform: Erbschaftsteuer droht das Aus

Die Finanzämter dürfen möglicherweise demnächst keine Erbschaftsteuer mehr erheben - zumindest, wenn sich die Große Koalition nicht rechtzeitig auf eine Reform einigt. Bis Jahresende bleibt nur noch Zeit dafür. Danach drohe der Steuer ... mehr

Erbschaftsteuer: Gutachter helfen Erben bei Immobilienbewertung

Die Reform der Erbschaftsteuer bringt eine bedeutende Änderung: Immobilien werden künftig höher bewertet - und damit können Steuern bei der Vererbung anfallen oder höher ausfallen. Damit Erben und Erbengemeinschaften nicht versehentlich zu viel zahlen, sollte ... mehr

Gesetz zur Erbschaftsteuer verfassungswidrig?

Das von der Bundesregierung beschlossene Gesetz zur Reform der Erbschaftsteuer verstößt nach Ansicht unabhängiger Juristen gegen das Grundgesetz. Der frühere Verfassungsrichter Paul Kirchhof, der Vize-Präsident des Bundesfinanzhofs, Hermann-Ulrich Viskorf, der Berliner ... mehr

Wenn der Chef stirbt: Was alles geregelt sein sollte

Er ist der Macher im Unternehmen, gibt den Ton an und hat das letzte Wort. Gerade kleine und mittelständische Unternehmen werden häufig nur von einer einzigen Person geleitet - doch kaum jemand denkt daran, dass seine Nachfolge am besten schon in jungen Jahren ... mehr

Familienunternehmen: Nachträgliche Erbschaftsteuer bei Insolvenz

Wer einen Betrieb oder Anteile an einem Unternehmen geerbt hat, dem sitzt gerade in Krisenzeiten sieben Jahre lang die Erbschaftsteuer im Nacken. Wie aus einem Urteil des Bundesfinanzhofs (BFH) in München hervorgeht, wird die Steuer ... mehr

EuGH rügt deutsche Erbschaft- und Schenkungsteuer

Bei der Erbschaft- und Schenkungsteuer dürfen Deutsche, die länger im EU-Ausland leben, nicht weiter benachteiligt werden. Das hat der Europäische Gerichtshof (EuGH) in Luxemburg entschieden. Die derzeitigen deutschen Regelungen verstoßen danach gegen den EU-Grundsatz ... mehr

Erbschaftsteuer auf Auszahlung: Urteil zur Lebensversicherung

Die Auszahlung einer Lebensversicherung im Todesfall unterliegt der Erbschaftsteuer. Das bekräftigte das Hessische Finanzgericht in Kassel in einem neuen Entscheid und stellte klar, dass das auch für Beträge aus Unterhaltszahlungen gilt. Nach dem Richterspruch ... mehr

Erbschaftsteuer: Hamburg kassiert am meisten

Im vergangenen Jahr haben die Bundesländer rund 4,4 Milliarden Euro Erbschaftsteuer kassiert. Doch zwischen den einzelnen Bundesländern gibt es bei den Einnahmen große Unterschiede. In Hamburg waren die Steuereinnahmen laut einem Bericht des "Handelsblatts ... mehr

Vermögen verschenken oftmals besser als vererben

Vermögende sollten ihren Nachkommen bereits zu Lebzeiten Besitzanteile als Schenkung übertragen. Ein Erbe mit oder ohne Testament kann zu mehrfacher Besteuerung führen, wie die Notarkammer Frankfurt am Main bekanntgab. Bei einer Schenkung fällt eine Schenkungsteuer ... mehr

Koalitionsspitzen im Kanzleramt zusammengekommen

Berlin (dpa) - Die Spitzen von Union und SPD sind zu Beratungen über die geplante Erbschaftssteuerreform und weitere Streitthemen im Kanzleramt zusammengekommen. Vor Beginn des Treffens verlautete aus Koalitionskreisen, dass eine Einigung auf die vom Verfassungsgericht ... mehr

Harte Fronten vor Koalitionstreffen zu Erbschaftsteuerreform

Berlin (dpa) - Die vom Bundesverfassungsgericht angemahnte Reform der Erbschaftsteuer bleibt kurz vor Ablauf der Frist hart umkämpft. Vor einem Treffen der Koalitionsspitzen am Abend in Berlin gaben sich Union und SPD unversöhnlich. Vor allem CSU und SPD liegen ... mehr

Seehofer, Gabriel und Schäuble loten Erbschaftsteuer-Einigung aus

Berlin (dpa) - CSU-Chef Horst Seehofer und SPD-Chef Sigmar Gabriel unternehmen heute mit Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble einen neuen Anlauf, um einen Kompromiss zur Reform der Erbschaftsteuer zu erzielen. Zuletzt hatten sich die Spitzen der Koalition nicht ... mehr

Seehofer kritisiert Schäubles Steuerpolitik

Berlin (dpa) - Bayerns Ministerpräsident Horst Seehofer hat vor einem Treffen zur Reform der Erbschaftssteuer Kritik an der Finanzpolitik von Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble geübt. Es sei die Aufgabe der Bundesregierung, die Erbschaftsteuerreform ... mehr
 
1


shopping-portal