Sie sind hier: Home > Themen >

Erbschaftsteuer

Thema

Erbschaftsteuer

Steuererklärung: Diese Pflichten gelten für Erben

Steuererklärung: Diese Pflichten gelten für Erben

Trauernde Angehörige müssen sich auch mit dem Finanzamt auseinandersetzen. Die Behörde erwartet möglicherweise eine Einkommensteuererklärung. Diese kann Erben zusätzliches Geld bringen – oder kosten. Jeder muss Steuern zahlen, sogar über den Tod hinaus. Die meisten ... mehr
Bundesfinanzhof entscheidet: Für Seitensprung-Kinder gilt schlechtere Steuerklasse

Bundesfinanzhof entscheidet: Für Seitensprung-Kinder gilt schlechtere Steuerklasse

München (dpa) - Seitensprung-Kinder sind beim Erbe schlechter gestellt als ehelicher Nachwuchs und Stiefkinder. Anstelle der Steuerklasse I gilt laut Erbschaftsteuergesetz für Nachlass und Schenkungen ihres leiblichen Vaters die für Kinder teurere Steuerklasse ... mehr
Steuern zahlen: Das dürfen Erben als Kostenpauschale beim Finanzamt ansetzen

Steuern zahlen: Das dürfen Erben als Kostenpauschale beim Finanzamt ansetzen

Erben können in ihrer Erbschaftssteuererklärung die Kosten für die Bestattung sowie die Grabpflege angeben – oder eine Pauschale geltend machen. Doch was gibt es dabei zu beachten? In der Erbschaftssteuererklärung kann ein Erbe eine so genannte Erbfallkostenpauschale ... mehr
Berliner Testament: So sichern Sie Ihren Partner richtig ab

Berliner Testament: So sichern Sie Ihren Partner richtig ab

Paare sichern sich oft mit einem Berliner Testament gegenseitig ab. Der Vorteil: Diese Regelung ist klar und einfach. Der Nachteil: Das Finanzamt bekommt oft mehr, als es müsste. Geht es um die Regelung des Erbes, setzen viele auf ein Testament. Damit haben ... mehr
Vor dem Koalitionsausschuss: Söder fordert Reform der Unternehmens- und Erbschaftsteuer

Vor dem Koalitionsausschuss: Söder fordert Reform der Unternehmens- und Erbschaftsteuer

Berlin (dpa) - CSU-Chef Markus Söder hat vor dem Treffen der Koalitionsspitzen eine Reform der Unternehmen- und Erbschaftsteuer gefordert. "Wir brauchen vergleichbare Steuersätze wie in anderen Ländern", sagte Bayerns Ministerpräsident am Montagabend beim Jahresempfang ... mehr

Rückwirkende Erbschaftsteuer auf verschenkte Eigenimmobillie

Wer eine Immobilie erbt, muss oft mit hohen Abgaben rechnen. Beachtet man allerdings ein paar Regeln zu Eigentum und Selbstnutzung, sind Steuervergünstigungen möglich. Doch Vorsicht beim Einhalten der Fristen.  Die Steuervergünstigung für ein geerbtes Familienheim ... mehr

SPD-Chef Norbert Walter-Borjans: Firmenerben und Top-Verdiener sollen mehr Steuern zahlen

Bei der Besteuerung von Spitzenverdienern und Erben von Unternehmen gehe es nicht gerecht zu, meint Norbert Walter-Borjans. Diesen Zustand will der neue SPD-Vorsitzende ändern. Spitzenverdiener und Erben von Unternehmen sollten aus Sicht des neuen SPD-Chefs Norbert ... mehr

Erbrecht in Deutschland: So viel Steuern zahlen Millionenerben

Da Vermögen hauptsächlich vererbt und nicht erarbeitet wird, sollen Erbschaftsteuern für eine gerechte Umverteilung sorgen. Doch in Deutschland bezahlen zumindest die Millionenerben kaum Steuern.   Auf Erbschaften oder Schenkungen über zehn Millionen Euro mussten ... mehr

Erbschein: Wann dieser erforderlich ist wie viel er kostet

Der Erbschein ist ein amtliches Dokument, mit dem sich Erben als solche  ausweisen. Er ist wichtig im Rechtsverkehr und bei der Informationen über den Vermögenstand des Erblassers. Verstirbt ein naher Angehöriger, gibt es viel zu regeln – unter anderem ... mehr

Das Berliner Testament – Die Vor-und Nachteile

Nicht selten kommt es rund um die Erbschaft zum Streit: Wer erbt wann und was? Das Berliner Testament soll Klarheit schaffen. Ehepartner setzen das Dokument auf, wenn sie sich gegenseitig zu Alleinerben machen wollen. Kinder gehen erstmal leer aus. Es gibt jedoch einige ... mehr

Testament hinterlegen: zwei Wege zur amtlichen Verwahrung

Wer sein Erbe regeln will, macht ein Testament. Doch wo wird das Dokument hinterlegt? Und was gibt es alles zu beachten? Für die amtliche Verwahrung gibt es zwei Wege. Erster Weg: Der Notar verfasst das Testament mit Ihnen Einer der Wege führt über einen Notar ... mehr

Wachsende Ungleichheit in Deutschland: Der Denkfehler der Regierungskritiker

Die Ungleichheit ist gestiegen. Der Grund dafür sind aber nicht gierige Reiche, hilflose Arme – oder dass der Staat gleichgültig wäre. Der Grund liegt woanders.  Kaum ein Thema regt die Deutschen so auf wie die Ungleichheit. Mehr noch als um das Klima oder die eigene ... mehr

Erben und Schenken: Tipps zum Sparen der Erbschaftsteuer

Mit der Erbschaft wird in der Regel auch Erbschaftsteuer fällig. Doch es gibt hohe Freibeträge, von denen die Erben profitieren. Eine Schenkung noch zu Lebzeiten kann ebenfalls die Steuerlast senken. Dabei gilt es, einiges zu beachten. Erben und Vererben ... mehr

SPD: Seeheimer wollen Einkommensteuer reformieren

Der Spitzensteuersatz soll sinken, besonders hohe Einkommen aber stärker besteuert werden: Der Seeheimer Kreis in der SPD hat ein Steuerkonzept präsentiert.  Der konservative Seeheimer Kreis in der SPD-Fraktion will sich für eine weitreichende Reform der deutschen ... mehr

Erbschaftsteuer: Greift die günstige Stufenberechnung?

Wird der individuelle Freibetrag überschritten, fallen auf das Erbe und die Schenkung  Steuern an. Die Höhe hängt von der Steuerklasse ab. Wer rechtzeitig handelt, kann die Abgaben senken. Erben und Beschenkte sollten an die Erbschaft- und Schenkungsteuer denken ... mehr

Steuerbefreiung für geerbtes Haus ist zeitlich begrenzt

Wer ein Haus erbt, kann sich von der Erbschaftssteuer befreien lassen – muss dafür aber schnell handeln. Andernfalls kann es teuer werden. Eine von den Eltern geerbte Immobile bleibt nur vorübergehend von der Erbschaftsteuer befreit. Nach einem Urteil ... mehr

Testamentsvollstrecker: Aufgaben, Kosten und Ablauf

Es gibt viele Gründe, im Erbfall einen Testamentsvollstrecker zu bestellen. Damit kann der Erblasser sicherstellen, dass sein letzter Wille tatsächlich beachtet und umgesetzt wird – auch, wenn das den Erben nicht gefällt. Beim  Erben ist Streit oft programmiert ... mehr

Kuriose Steuertricks: Diese Steuertipps kennen Sie noch nicht

Alle reden über die "Paradise Papers" – und wie Superreiche, Politiker und Konzerne ihr Vermögen in Steueroasen verstecken. Hier erfahren Sie, wie Sie völlig legal Steuern sparen können. Das deutsche Steuergesetz ist ziemlich kompliziert – kein Wunder, dass viele ... mehr

Wegfall des Solidaritätszuschlags bringt Hunderte Euro – aber nicht jedem

Das Steuerpaket ist fest gezurrt. Einigkeit besteht beim Solidaritätszuschlag, der schrittweise abgeschafft werden soll. Nicht ins Koalitionspapier hat es die Forderung der SPD nach einer Erhöhung des Spitzensteuersatzes auf 45 Prozent oder eine erneute Reform ... mehr

SPD-Strategie: Gabriel schmiedet Schlachtplan gegen Merkel

Ein "Weiter so" soll es bei einer möglichen Neuauflage der Großen Koalition nicht geben. Das gilt für die SPD auch im Bezug auf die Zusammenarbeit mit dem Kanzleramt. Einem Bericht zufolge schmiedet Außenminister Gabriel einen Schlachtplan. Die SPD bereitet ... mehr

Jamaika-Koalition: So könnten Grüne und Liberale zusammenfinden

Kurz vor der Bundestagswahl wirkten FDP und Grüne wie ziemlich beste Feinde. Die Liberalen und die Ökopartei arbeiteten sich aneinander ab, betonten Unterschiede. Jetzt nach der Wahl folgt das große Annähern der beiden politischen Lager, die sich in vielen Punkten ... mehr

Erbschaftssteuer: Länder üben scharfe Kritik an Bayern

Bayern geht bei der Besteuerung von Firmen-Erbschaften einen Sonderweg. Den übrigen Bundesländern ist das ein Dorn im Auge. Sie fordern vom Freistaat, sich an die Vereinbarungen zu halten. In 15 von 16 Bundesländern soll das Vermögen von Firmen-Erben höher besteuert ... mehr

In welchen Bundesländern am meisten geerbt wird

Es sind rosige Zeiten, denn die Deutschen profitieren von den Erbschaften der ersten Nachkriegsgeneration. Laut einer repräsentativen Studie der Quirin Privatbank und des internationalen Marktforschungsinstitut YouGov, werden Erbschaften zu einem ... mehr

Bundesrat billigt Erbschaftsteuer-Reform

Berlin (dpa) - Die Reform der Erbschaftsteuer ist beschlossene Sache. Nach dem Bundestag stimmte auch der Bundesrat den neuen Regeln zur Steuerbegünstigung von Firmenerben zu. Auch Länder mit grüner Regierungsbeteiligung billigten den zuvor im Vermittlungsausschuss ... mehr

Bundestag billigt Kompromiss zur Erbschaftsteuer

Berlin (dpa) - Die Reform der Erbschaftsteuer hat die nächste Hürde genommen. Der Bundestag stimmte mehrheitlich dem Kompromissvorschlag des Vermittlungsausschusses für neue Regeln zur Steuerbegünstigung von Firmenerben zu. Demnach sollen Firmenerben ... mehr

Bundestag stimmt über Erbschaftsteuer-Kompromiss ab

Berlin (dpa) - Der Bundestag stimmt heute über den Kompromiss zur Reform der Erbschaftsteuer ab. Der Vermittlungsausschuss von Bundestag und Bundesrat hatte sich in der vergangenen Woche auf neue Regeln zur steuerlichen Begünstigung von Firmenerben ... mehr

Erbschaftsteuer-Reform: Bund und Länder erzielen Durchbruch

Monatelang haben Bund und Länder über eine Reform der Erbschaftsteuer gerungen - jetzt einigten sich Vertreter von Union, SPD, Grünen und Linken auf einen Kompromiss. So könnte die Große Koalition die vom Bundesverfassungsgericht gesetzte letzte Frist zur Reform ... mehr

Politik und Wirtschaft erleichtert über Erbschaftsteuer-Einigung

Berlin (dpa) - Bund und Länder haben sich nach monatelangem Streit auf einen Kompromiss zur Reform der Erbschaftsteuer geeinigt - und wollen damit auch vor dem Bundesverfassungsgericht bestehen. Der Vermittlungsausschuss von Bundestag und Bundesrat ... mehr

Einigung Erbschaftsteuer-Reform - Politik erleichtert

Berlin (dpa) - Bund und Länder haben sich auf einen Kompromiss zur Reform der Erbschaftsteuer geeinigt. Kurz vor Ablauf einer letzten, vom Bundesverfassungsgericht gesetzten Frist verständigte sich der Vermittlungsausschuss von Bundestag und Bundesrat auf neue Regeln ... mehr

BDI kritisiert Kompromiss zur Erbschaftsteuer-Reform

Berlin (dpa) - Der Bundesverband der Deutschen Industrie hat den von Bund und Ländern vereinbarten Kompromiss zur Erbschaftsteuer-Reform kritisiert. Durch die Neuregelung würden die eigentümer- und familiengeführten Unternehmen deutlich höher belastet ... mehr

Bund und Länder einigen sich auf Erbschaftsteuer-Reform

Berlin (dpa) - Durchbruch in letzter Minute: Bund und Länder haben sich nach monatelangem Streit auf einen Kompromiss zur Reform der Erbschaftsteuer geeinigt. Kurz vor Ablauf einer letzten, vom Bundesverfassungsgericht gesetzten Frist verständigten sich Vertreter ... mehr

Einigung bei Verhandlungen über Erbschaftsteuer-Reform

Berlin (dpa) - Bund und Länder haben sich auf einen Kompromiss zur Reform der Erbschaftsteuer geeinigt. Vertreter von Union, SPD, Grünen und Linken verständigten sich am Abend im Vermittlungsausschuss auf neue Regeln zur steuerlichen Begünstigung von Firmenerben. Diese ... mehr

Bund und Länder einig über Erbschaftsteuerreform

Berlin (dpa) - Bund und Länder haben sich ich auf einen Kompromiss für die umstrittene Reform der Erbschaftsteuer verständigt. Das verlautete am Abend aus Verhandlungskreisen in Berlin. mehr

Seehofer hofft auf Einigung bei Bund-Länder-Runde zur Erbschaftsteuer

München (dpa) - Bayerns Ministerpräsident Horst Seehofer hofft auf eine Einigung bei den bevorstehenden Beratungen über die Erbschafsteuerreform. «Wir werden uns bemühen», sagte der CSU-Chef am Rande der Klausur der CSU-Landtagsfraktion im oberfränkischen Kloster ... mehr

DIW: Erbschaftsteuer-Angst macht Minderjährige zu Multimillionären

Spätestens seit 2012 ahnen Firmeninhaber, dass es mit den großzügigen Steuer-Privilegien bei der Vererbung ihres Unternehmens bald vorbei ist. Deshalb haben etliche gehandelt und vor allem größere Firmenanteile rasch an ihre Kinder übertragen - teils ... mehr

Erbschaftsteuer: Vermittlungsausschuss vertagt Verhandlungen

Berlin (dpa) - Im Bund-Länder-Streit über die Reform der Erbschaftsteuer ist trotz wachsenden Zeitdrucks kein rascher Kompromiss in Sicht. Der Vermittlungsausschuss von Bundesrat und Bundestag vertagte am Abend nach nur kurzen Beratungen in Berlin die Verhandlungen ... mehr

Keine Kompromiss-Signale in Erbschaftsteuerstreit

Berlin (dpa) - Im Bund-Länder-Streit über die Reform der Erbschaftsteuer ist trotz wachsenden Zeitdrucks kein rascher Kompromiss in Sicht. Vor Beratungen des Vermittlungsausschusses von Bundestag und Bundesrat zu den künftigen Steuerbegünstigungen für Firmenerben ... mehr

Keine Kompromiss-Signale in Erbschaftsteuer-Streit

Berlin (dpa) - Im Streit über die Reform der Erbschaftsteuer zeichnet sich kein rascher Kompromiss zwischen Bund und Ländern ab. Die CSU lehnt Änderungen an dem zuletzt ausgehandelten Reformpaket mit den Verschonungsregeln für Firmenerben strikt ab und fordert ... mehr

NRW sucht Erben: Milliarden Euro auf "herrenlosen" Konten auffindbar

Es sind oft beträchtliche Summen, die unbemerkt auf "herrenlosen" Konten liegen. In der Regel handelt es sich um Guthaben eines inzwischen gestorbenen Kontoinhabers, dessen Angehörige oder Erben nichts von dem Geld wissen. Nordrhein-Westfalen bringt das Thema jetzt ... mehr

Steuern: CSU steuert bei Erbschaftsteuer auf Konfrontationskurs

Nächste Runde im Bund-Länder-Streit über die Reform der Erbschaftsteuer: Die Unterhändler beider Seiten kommen am Mittwoch in Berlin zu Gesprächen zusammen, wie eine Sprecherin der Unions-Fraktion der Deutschen Presse-Agentur sagte. Zuvor hatte der "Spiegel ... mehr

Erbschaftsteuereinnahmen erreichen 2015 Rekordhoch

Die Einnahmen aus der Erbschaftsteuer in Deutschland sind im vergangenen Jahr auf einen neuen Rekordwert von 6,3 Milliarden Euro gestiegen. Das waren 15,4 Prozent mehr im Vergleich zum Vorjahr, wie das Statistische Bundesamt in Wiesbaden mitteilte. Die steuerlich ... mehr

OECD fordert Steuerreform von Deutschland

Ein hochrangiger OECD-Experte hat die Bundesregierung aufgefordert, die Bürger mit einer umfassenden Steuerreform zu entlasten. Hintergrund ist die gute Kassenlage bei Bund und Ländern. Der Direktor der Abteilung für politische Studien, Christian Kastrop, sagte ... mehr

Steuereinnahmen in Deutschland liegen deutlich über Vorjahr

Die Steuereinnahmen des deutsche Staates haben weiter zugelegt. Im Juni nahmen Bund, Länder und Kommunen 5,1 Prozent mehr Steuern ein als im Vorjahresmonat. Das geht aus dem aktuellen Monatsbericht des Bundesfinanzministeriums hervor. "Größere Zuwächse" ergaben ... mehr

Ausschuss-Chef: Einigung auf Erbschaftsteuerreform bis Herbst möglich

Berlin (dpa) - Der Vorsitzende des Vermittlungsausschusses von Bundestag und Bundesrat, Johann Wadephul, hält eine rasche Einigung bei der Reform der Erbschaftsteuer nach der Sommerpause für möglich. «Bis Ende September, wenn sich das Bundesverfassungsgericht erneut ... mehr

Reform der Erbschaftsteuer: Länder rufen Vermittlungsausschuss an

Mindestens bis Herbst dürfte die Reform der Erbschaftsteuer auf Eis gelegt sein, denn die Länder haben den Vermittlungsausschuss von Bundestag und Bundesrat angerufen.  SPD, Grüne und Linke in der Länderkammer halten die geplanten Steuerprivilegien für Firmenerben ... mehr

Die wichtigsten Eckpunkte der Erbschaftsteuerreform

Union und SPD haben sich nach monatelangem Streit auf eine Reform der Erbschaftsteuer geeinigt.  Firmenerben werden auch künftig großzügig steuerlich begünstigt, wenn sie das Unternehmen längere Zeit fortführen und Arbeitsplätze erhalten. Von Juli an sollen ... mehr

Länder rufen zu Erbschaftsteuer-Reform Vermittlungsausschuss an

Berlin (dpa) - Der monatelange Streit über die Reform der Erbschaftsteuer geht in die Verlängerung. Die Länder haben den Vermittlungsausschuss von Bundestag und Bundesrat angerufen. Damit verzögert sich das umstrittene Gesetz über die künftigen Steuerprivilegien ... mehr

Erbschaftsteuerreform: Länder rufen Vermittlungsausschuss an

Berlin (dpa) - Im Streit über die Reform der Erbschaftsteuer haben die Länder den Vermittlungsausschuss von Bundestag und Bundesrat angerufen. Das hat die Mehrheit der Länderkammer in Berlin entschieden. mehr

Bundestag und Bundesrat stimmen über Ökostrom-Reform ab

Berlin (dpa) - Die Reform der Ökostrom-Förderung nimmt heute die letzten parlamentarischen Hürden. Am Morgen stimmt zunächst der Bundestag über die Neufassung des Erneuerbare-Energien-Gesetzes ab. Noch am selben Tag soll in einem Schnellverfahren mit verkürzter Frist ... mehr

Sondertreffen der Länder-Finanzminister zur Erbschaftsteuerreform

Berlin (dpa) - Die Finanzminister der Länder wollen heute auf einem Sondertreffen über das weitere Vorgehen bei der umstrittenen Reform der Erbschaftsteuer beraten. Widerstand gegen die Koalitionspläne zur künftigen steuerlichen Begünstigung von Firmenerben kommt ... mehr

Bundestag beschließt Erbschaftsteuerreform - Ländervotum offen

Berlin (dpa) - Der Bundestag hat die umstrittene Reform der Erbschaftsteuer beschlossen. Mit der Mehrheit von Union und SPD billigte das Parlament in namentlicher Abstimmung die Gesetzespläne zur künftigen steuerlichen Begünstigung von Firmenerben. Linke ... mehr

Merkel auf CDU-Wirtschaftstreffen: "Nicht gepfiffen ist schon gelobt"

Deutschland muss nach den Worten von Bundeskanzlerin Angela Merkel die Verteidigungsausgaben erheblich erhöhen. Die EU sei heute nicht in der Lage, sich gegen die Bedrohungen von außen zu verteidigen, sagte Merkel. Die Kanzlerin sprach in ihrer ... mehr

CDU, CSU und SPD einigen sich auf Erbschaftsteuerreform

Union und SPD haben sich auf eine Reform der Erbschaftsteuer geeinigt. Der Kompromiss schütze vor allem den Mittelstand und erhalte Arbeitsplätze, teilten Finanzminister Wolfgang Schäuble (CDU), Wirtschaftsminister Sigmar Gabriel (SPD) und Bayerns ... mehr

Fiskus schont Firmenerben - Wirtschaft kritisiert strengere Regeln

Berlin (dpa) - Firmenerben werden auch künftig großzügig steuerlich begünstigt, wenn sie das Unternehmen längere Zeit fortführen und Arbeitsplätze erhalten. Von Juli an sollen aber schärfere Vorgaben für die Verschonung gelten - wie sie das Bundesverfassungsgericht ... mehr

CSU-Chef Seehofer mit Erbschaftsteuer-Kompromiss vorerst zufrieden

München (dpa) - CSU-Chef Horst Seehofer ist sehr zufrieden mit dem Kompromiss zur Reform der Erbschaftsteuer - aber nur «für den Augenblick». Die Erbschaftsteuer bleibe auf der politischen Agenda, sagte der bayerische Ministerpräsident vor einer ... mehr
 
1


shopping-portal