Sie sind hier: Home > Themen >

Erdbebenwarte USGS

Russland: Schweres Erdbeben vor der Halbinsel Kamtschatka

Russland: Schweres Erdbeben vor der Halbinsel Kamtschatka

Die russische Pazifikküste wurde von einem Erdbeben der Stärke 7,6 erschüttert. Für die nördlichen Kurilen-Inseln wurde eine Tsunami-Warnung herausgegeben. Ein heftiges Erdbeben der Stärke 7,6 hat am Dienstag die russische Pazifikküste erschüttert. Das Zentrum ... mehr
Erdbeben der Stärke 3,6 in Los Angeles registriert

Erdbeben der Stärke 3,6 in Los Angeles registriert

Im südlichen Kalifornien ist es in der Nacht zu einem Erdbeben gekommen. Ersten Medienberichten zufolge verletzt sich niemand. Für die Region ist es nicht das erste Beben in diesem Jahr.  In der Region rund um Los Angeles ist am Abend ein Erdbeben registriert worden ... mehr
Erdbeben nahe Atomkraftwerk im Iran – in der Provinz Buschehr

Erdbeben nahe Atomkraftwerk im Iran – in der Provinz Buschehr

Im Südiran bebt die Erde zweimal kurz hintereinander in zehn Kilometern Tiefe. In der Provinz Buschehr befindet sich auch ein Atomkraftwerk. Sieben Menschen wurden durch das Beben verletzt. In der Nähe des einzigen iranischen Atomkraftwerks Buschehr ... mehr
Mindestens drei Tote bei Erdbeben im Iran

Mindestens drei Tote bei Erdbeben im Iran

Im Iran hat die Erde gebebt. Während die US-Erdbebenwarte "erhebliche Opferzahlen" erwartete, ist im iranischen Staatsfernsehen von einem "moderaten" Beben mit bisher drei Toten und rund 20 Verletzten die Rede.   Bei einem Erdbeben im Iran sind in der Nacht zum Freitag ... mehr
Erdbeben in Albanien: Mehr als 100 Verletzte

Erdbeben in Albanien: Mehr als 100 Verletzte

Albanien ist am Samstag von mehreren Erdbeben erschüttert worden, es gab Verletzte und viele Sachschäden. In Tirana und der Hafenstadt Durrës gerieten Menschen in Panik. Mehrere Erdbeben haben am Samstag im Balkanstaat  Albanien über 100 Menschen verletzt, Hunderte ... mehr

Stärke 7,1: Erneutes Erdbeben erschüttert Kalifornien – Stromausfälle, Brände

Zum zweiten Mal in zwei Tagen schreckte ein heftiges Erdbeben die Menschen in Südkalifornien auf. Es traf erneut die Region um Ridgecrest. Seismologen hatten vor größeren Beben gewarnt. Der Süden Kaliforniens ist erneut von einem heftigen Erdbeben erschüttert worden ... mehr

Starkes Erdbeben erschüttert Süden Alaskas

Häuser wackeln, Menschen rennen ins Freie, Straßen sacken ein – ein Erdbeben der Stärke 7,0 hat den Süden Alaskas getroffen. Mehrere Menschen werden verletzt. Bei einem starken Erdbeben im US-Bundesstaat Alaska sind am Freitag mehrere Menschen verletzt und zahlreiche ... mehr

Heftiges Erdbeben in Papua-Neuguinea – Stärke 7,5

Papua-Neuguinea liegt auf dem Pazifischen Feuerring, wo es häufig zu Erdbeben und Vulkanausbrüchen kommt. Auch jetzt kam es zu einem starken Beben. Ein heftiges  Erdbeben hat den Pazifikstaat Papua-Neuguinea erschüttert. Die US-Erdbebenwarte ... mehr

Massenflucht vor rauchendem Vulkan auf den Philippinen

Der Vulkan Mayon  sorgt  durch erhöhte Aktivität  auf den Philippinen für Alarmbereitschaft. Seit Samstag bilden sich dicke Rauch- und Aschewolken. Laut Katastrophenschutz flohen bereits mehr als 4000 Anwohner aus den umliegenden ... mehr

Erdbeben in Tibet: Keine Opfer gemeldet

Ein heftiges Erdbeben hat Tibet erschüttert. Es gibt Berichte über Schäden. Unklar ist zunächst, ob es auch Tote oder Verletzte zu beklagen gibt. Chinas staatliche Nachrichtenagentur Xinhua berichtete, dass bei dem Erdbeben der Stärke 6,9 mehrere ... mehr

Erdbeben in Iran und Irak fordert hunderte Tote

Ein schweres Erdbeben erschüttert die Kurdengebiete in der Grenzregion zwischen dem Iran und dem Irak. Über 300 Menschen sterben, über 2500 werden verletzt. Die Zahlen der Opfer steigen am Montag beständig: Bei dem schweren Erdbeben in den südlichen Kurdengebieten ... mehr

Mehr zum Thema Erdbebenwarte USGS im Web suchen

Schweres Erdbeben erschüttert Griechenland und Türkei

Ein schweres Erdbeben hat die türkische Ägäisküste und mehrere griechische Inseln erschüttert. Das Beben war sogar noch in Athen und in Istanbul spürbar. Nach Angaben des Erdbeben-Monitors des Helmholtz-Zentrums in Potsdam hatte das Beben am Montag ... mehr

Tsunami-Warnung nach starkem Erdbeben vor Chile

Ein schweres Erdbeben hat den Süden von Chile erschüttert. Die US-Erdbebenwarte USGS gab die Stärke mit 7,7 an. Die Behörden hatten nach dem Beben vorsorglich eine Tsunami-Warnung ausgegeben, die jedoch mittlerweile wieder aufgehoben wurde.  Nach Erkenntnissen ... mehr

Papua-Neuguinea: Tsunami-Warnung nach Erdbeben aufgehoben

Ein schweres Beben vor Papua-Neuguinea hat im Südpazifik zu Tsunamiwarnungen geführt. Der Erdstoß hatte eine Stärke von 7,9, wie die US-Erdbebenwarte USGS und das Geoforschungszentrum Potsdam am Samstag angaben. Berichte über Schäden oder Verletztegab es nicht. Experten ... mehr

Texas: USA melden größen Öl-Fund ihrer Geschichte

Die USA können sich freuen: Denn der Ölfund im texanischen Wolfcamp ist größer als gedacht. Laut Schätzung der US-Behörde Geological Survey (USGS) liegen dort rund 20 Milliarden Fass Öl in Form von Schiefer. Damit ist der Fund der größte in der US-Geschichte ... mehr

Schweres Erdbeben in Neuseeland fordert zwei Todesopfer

Das schwere Erdbeben in Neuseeland hat mindestens zwei Todesopfer gefordert und vor allem in dünn besiedelten Regionen starke Schäden verursacht. Die wirtschaftlichen Folgen dürften sich deshalb in Grenzen halten, sagte der Chefökonom der ASB-Bank, Nick Tuffley. "Einige ... mehr

Neues schweres Erdbeben erschüttert Italien. Zentrum südöstlich von Perugia.

Italien kommt nicht zur Ruhe: Nachdem bereits am Mittwochabend zwei schwere Erdstöße das Zentrum des Landes erschütterten, gab es am Sonntagmorgen ein noch schwereres Beben in der gleichen Region. In Rom war es deutlich zu spüren. Noch gibt es keine Berichte über Opfer ... mehr

Erdbeben in Italien: Analyse offenbart geologische Falle

Immer wieder wird Italien von katastrophalen Erdbeben erschüttert. Dafür gibt es eine tiefgreifende Ursache: Das Land steckt in einer geologischen Falle. Wer genau hinsieht, erkennt die Gefahr auf Spaziergängen durch die mittelalterlichen Städte Italiens ... mehr

Erdbeben in Ecuador - Die Helfer bergen immer mehr Leichen

Die Helfer in Ecuador kämpfen nach dem schwersten Erdbeben seit 1979 gegen die Zeit. Immer wieder ziehen sie Menschen lebend aus den Trümmern. Doch die Zahl der Toten steigt, die Hoffnung schwindet. Das Beben der Stärke 7,8 erschütterte am Samstagabend weite Teile ... mehr
 


shopping-portal