Sie sind hier: Home > Themen >

Erektionsstörungen

Thema

Erektionsstörungen

Erektionsstörungen: Hämorrhoiden können die Ursache sein

Erektionsstörungen: Hämorrhoiden können die Ursache sein

Impotenz ist der Albtraum vieler Männer. Jetzt haben Wissenschaftler aus China einen Zusammenhang zwischen Hämorrhoiden und einem sinkenden Stehvermögen hergestellt. Jeder vierte leidet doppelt Im Zuge einer Fall-Kontroll-Studie haben Wissenschaftler ... mehr
Erektionsprobleme: Weichmacher in Plastikwaren verursacht Potenzprobleme

Erektionsprobleme: Weichmacher in Plastikwaren verursacht Potenzprobleme

Das Trinken aus Plastikflaschen kann für Potenzprobleme verantwortlich sein und die Fruchtbarkeit schädigen. Der intensive Kontakt mit Plastikwaren kann bei Männern sogar Ejakulationsstörungen auslösen. Das berichteten US-Forscher in der Fachzeitschrift "Human ... mehr
Hodenkrebs: Was bedeutet das für das Sexualleben?

Hodenkrebs: Was bedeutet das für das Sexualleben?

Hodenkrebs ist bei jungen Männern zwischen 20 und 40 Jahren der häufigste bösartige Tumor. In Deutschland gibt es jedes Jahr über 4.000 Neuerkrankungen. Die gute Nachricht: Hodenkrebs ist gut heilbar. Doch welche Folgen hat er für das Sexualleben? Nach Angaben ... mehr
Sex im Alter ist gesund für Frauen - aber nicht für Männer

Sex im Alter ist gesund für Frauen - aber nicht für Männer

Häufiger und befriedigender Sex ist gesund für ältere Frauen - aber nicht für ihre männlichen Altersgenossen. Laut einer Studie steigt bei Männern über 57 Jahre, die häufig Orgasmen erleben, das Risiko eines Herzinfarkts. "Die Ergebnisse stellen die verbreitete These ... mehr
Ausreden und Ängste: Warum Männer den Weg zum Arzt scheuen

Ausreden und Ängste: Warum Männer den Weg zum Arzt scheuen

Das Pochen im Zahn? Wird schon von alleine wieder von selbst verschwinden. und der über Wochen andauernde Reizhusten? Kein Grund zur Beunruhigung. Wenn es darum geht, Symtome beim Arzt abklären zu lassen, bekommen viele Männer Muffensausen. Doch warum ist das so? Dieser ... mehr

Fitness-Übungen gegen Erektionsstörungen

Just do it - das gilt im Sportstudio wie im Bett. Dumm nur, wenn sich nichts tut und die Party aufhört, bevor sie anfängt. Viagra, Operation oder Psychotherapie werden Männern mit Erektionsproblemen schnell empfohlen. Doch in vielen Fällen wirkt das richtige Training ... mehr

Penisverkrümmung: Wenn Männer Schmerzen beim Sex haben

Die Krankheit hat einen komplizierten Namen und ist äußert unangenehm: Induratio penis plastica, kurz IPP. Es handelt sich dabei um eine Gewebeveränderung im  Penis, die oft zu einer Verkrümmung führt. S chätzungsweise fünf Prozent aller Männer sind von der Erkrankung ... mehr

Gemeinsamer Orgasmus: Eiswasser-Trick und Karezza-Technik für längeren Sex

Der Sex dauert in deutschen Betten im Schnitt acht Minuten, wie Umfragen ergeben haben. Jeder fünfte Mann hat das Gefühl, zu früh den Höhepunkt zu erleben. Wer länger Spaß zu zweit haben möchte, kann einige Techniken versuchen, die das Liebesspiel ... mehr

Erektionsstörungen: 10 mögliche Ursachen einer Dysfunktion

Die Ursachen einer Erektionsstörung können vielfältig sein. Nicht nur körperliche Beschwerden, auch die Psyche spielt bei Impotenz eine Rolle. Hier finden Sie zehn mögliche Ursachen einer erektilen Dysfunktion zusammengefasst. 1. Bandscheibenvorfall  Bei einem ... mehr

Probleme mit der Prostata: Was Experten raten

Vielen Männern ist es peinlich, andere machen Witze darüber:   Prostataprobleme sind ein heikles Thema.   Doch jeder zweite Mann über 50 hat eine vergrößerte Vorsteherdrüse. Woran merkt man eine Vergrößerung der Prostata? Können Potenzprobleme von dem Organ kommen ... mehr

Von Prostata-Problemen bis Haarausfall: Das erwartet Männer im Alter

Vergrößerte Prostata, Haarausfall, Erektionsstörungen und Inkontinenz sind Begriffe, die Männern Gänsehaut verursachen. Die meisten scheuen den Gang zum Arzt und leiden vor sich hin, oftmals aus Angst oder Unwissenheit. Wir erklären, welche Leiden Männer im Alter ... mehr

Urologe: Was Männer bei der Untersuchung erwartet

Während für Frauen der Gang zum Gynäkologen ganz normal ist, zögern viele Männer den Besuch beim Urologen hinaus. Die Sorge, dass der Arzt etwas findet, schwingt dabei ebenso mit wie die Nervosität vor der intimen Untersuchung. Der berühmte "Finger im Po" sorgt ... mehr

Leistungsdruck: Fluch und Segen nach 20 Jahren Viagra

Lange konnten sich Männer mit Erektionsproblemen nur eine Spritze in den Penis jagen oder einer Operation unterziehen. Doch dann kam Viagra – aber der Leistungsdruck blieb. Muss ein Mann immer können, um ein richtiger Mann zu sein? Über diese Frage wird in Deutschland ... mehr

Erektionsstörungen: Warum er beim ersten Sex mit der Freundin oft nicht kann

Irgendwann sind Küsse und Umarmungen nicht mehr genug. Das Verlangen wächst, das Paar sehnt sich nach mehr Intimität. Steht das erste Mal mit einem neuen Partner bevor, ist das aufregend - und oft auch enttäuschend. Denn viele Männer haben genau in diesem Moment ... mehr

Lucas: "Warum ich penetrativen Sex nicht mag"

Männer wollen immer und können immer? Obwohl sich Geschlechterrollen und alte Beziehungsmuster langsam aufweichen, hält sich dieses Klischee hartnäckig. Der Mann gilt als der stets potente "Macher" – dabei sieht die Realität oft anders aus. Doch die wenigsten trauen ... mehr

Impotenz: Potenzstörungen können auf krankes Herz deuten

Jeder fünfte Mann leidet unter einer Potenzstörung. Doch nicht immer sind psychische Faktoren die Ursache für die sogenannte erektile Dysfunktion. Impotenz kann auch durch Durchblutungsstörungen verursacht werden und somit ein Warnzeichen für Herzerkrankungen ... mehr

Venöses Leck: Häufige Ursache für Impotenz

Wenn es im Bett nicht klappt, macht sich bei Männern Ratlosigkeit breit. Mit fortschreitendem Alter sind oft weniger elastische Blutgefäße schuld an der fehlenden Erektion. Dann sprechen Mediziner von einem venösen Leck. Wir erklären, was es damit ... mehr

Impotenz: "Zwei-Drittel-Regel" gibt Aufschluss

Es kann jedem Mann passieren: Es klappt mit der Erektion nicht so, wie beide es beim Liebesspiel gerne hätten. Wann aber steckt ein ernsthaftes Problem dahinter? Wann wird aus einer Erektionsstörung eine erektile Dysfunktion und was genau bedeutet Impotenz?  Symptome ... mehr

Impotenz: Erfahrungsbericht eines Betroffenen

Männlichkeit und sexuelle Potenz gehören zusammen – denken zumindest die meisten Männer, weshalb sie sich schnell als Versager fühlen. Uwe kennt das Gefühlschaos, das Erektionsstörungen auslösen können und erzählt, was ihm geholfen hat. Stressreicher Alltag und Angst ... mehr

Erektionsstörungen: Experte beantwortet Ihre Fragen im Chat

Erektionsprobleme kommen bei rund jedem fünften Mann gelegentlich vor. I m Chat mit Dr. Wolfgang Bühmann vom Berufsverband der Deutschen Urologen holten sich viele User Rat zu ihren Erektionsproblemen. Wir haben die besten Fragen und Antworten zusammengestellt ... mehr

Arteriosklerose: Symptome, Ursachen und Behandlung der Arterienverkalkung

Eine Arteriosklerose kann ernste gesundheitliche Folgen haben. Lesen Sie, wie die Krankheit entsteht, durch welche Symptome sie sich bemerkbar macht und wie sie sich unter anderem mit gesunder Ernährung behandeln lässt. Definition: Das versteht man unter Arteriosklerose ... mehr

Viagra – Das blaue Wunder: Als eine Pille die Spritze in den Penis ersetzte

Der Viagrawirkstoff Sildenafil hilft gegen Höhenangst und hält Schnittblumen frisch. Vor allem aber unterstützt die blaue Pille seit zwei Jahrzehnten Millionen Männer mit Erektionsstörungen. Vor 25 Jahren waren Pharmaforscher der Firma Pfizer eigentlich auf der Suche ... mehr

Potenzmittel "Rammbock" kann tödlich sein – Warnung

Es wird als Nahrungsergänzungsmittel verkauft, enthält aber einen Wirkstoff, den nur der Arzt verschreiben darf: Das Tübinger Regierungspräsidium warnt vor dem Potenzmittel "Rammbock". Es kann der Gesundheit schaden und sogar ... mehr

Über 50-Jährige haben häufiger Sex, als man denkt

Einer aktuellen Studie zufolge ist das Sexleben der über 50-Jährigen weitaus aktiver, als man denkt. Auch viele über 80-Jährige haben regelmäßig Spaß im Bett. Diese Ergebnisse präsentierten Forscher der University of Chicago im New England Journal of Medicine ... mehr

Erektionsstörungen: Wo die Ursachen liegen und wie sie sich beheben lassen

Probleme mit der Potenz sind für viele Männer ein Tabuthema. Wenn es im Bett gelegentlich nicht klappt, ist das jedoch kein Grund zur Panik. Bei Erektionsstörungen, die häufig und über einen längeren Zeitraum auftreten, sollte jedoch nach den Ursachen gesucht werden ... mehr

Potenzmittel: Helfen natürliche Erektionshilfen?

Potenzprobleme sind für die meisten betroffenen Männer ein Tabuthema. Um das vermeintlich peinliche Gespräch zu umgehen, versuchen es viele zuerst mit Hilfsmitteln aus der Natur und dem Internet. Doch die Wirkung lässt meist zu wünschen übrig. Erektionssteigernde ... mehr

Mittel gegen Haarausfall: Forscher warnen vor anhaltender Impotenz

Ein Mittel, das Männer vor Haarausfall bewahren soll, kann impotent machen. Laut einer aktuellen Studie dauert die Nebenwirkung bei einem Teil der Patienten sogar noch Jahre nach dem Absetzen an. Nimmt ein Mann den Wirkstoff Finasterid ein, um Haarausfall ... mehr

Potenzprobleme: Das beste Training für eine bessere Erektion

Potenzprobleme sind für viele Männer noch immer ein großes Tabuthema und belasten die Partnerschaft. Bevor Mann jedoch zur Pille greift, sollte er es erst einmal mit natürlichen Mitteln versuchen. Zu den bewährten Methoden gehört das Beckenbodentraining.  In vielen ... mehr

Impotenz: So helfen Sie Ihrer Potenz auf die Sprünge

Impotenz ist der Albtraum vieler Männer. Was viele nicht wissen: Liegen keine organischen Ursachen zugrunde, können die Betroffenen selbst Einfluss auf ihre Manneskraft nehmen. Wir nennen vier Tipps, um Potenzstörungen entgegenzuwirken. Wann spricht man von Impotenz ... mehr

Männer-Gesundheit: Tipps für ein gesünderes Leben

Männer haben Statistiken zufolge eine rund sechs Jahre niedrigere Lebenserwartung als Frauen. Wir geben Tipps für ein längeres Männerleben.  Sie haben ein höheres Herzinfarktrisiko und bekommen fast doppelt so häufig chronische Krankheiten wie Diabetes ... mehr

Potenzmittel: Wann Viagra und Cialis helfen können

Helfen Viagra und Co. wirklich gegen Impotenz? Was viele nicht wissen: Häufig ist die Einnahme der Pillen wirkungslos. Wem Potenzmittel helfen können und wann andere Behandlungsansätze notwendig sind. Beschwerden über mangelnde Wirkung häufen sich Beinhalten ... mehr

Potenzstörung: Diese Erkrankungen sind mögliche Ursachen

Männer wissen: Mit dem Alter kann die Potenz nachlassen. Viele Betroffene nehmen diesen Fakt hin und gehen, meist aus Scham, nicht zum Arzt. Doch Experten warnen: Die fehlende Standhaftigkeit im Bett kann ein Warnzeichen für verschiedene Erkrankungen ... mehr

Impotenz lässt sich oft durch Sport vorbeugen

Viele Männer im fortgeschrittenen Alter klagen über Probleme mit der Potenz. Liegen keine organischen Ursachen zugrunde, können die Betroffenen mit Sport aktiv Einfluss auf ihre Manneskraft nehmen. Das zeigt eine Studie an der Universität von Mississippi in Oxford ... mehr

Viagra: Vier Alternativen zur Behandlung von Impotenz

Bis zu 20 Prozent der 65-jährigen Männer haben laut Schätzungen Erektionsprobleme. Hilfe erhoffen sich viele von Viagra und ähnlichen Medikamenten aus der Apotheke. Doch die Potenzmittel sind nicht für jeden Mann geeignet und haben zum Teil starke Nebenwirkungen ... mehr

Erektionsstörungen verdoppeln das Herzinfarktrisiko

Erektionsstörungen entstehen in den meisten Fällen aufgrund von Durchblutungsstörungen. Diese können durch Herzerkrankungen begünstigt werden, die möglicherweise noch nicht erkannt wurden. Potenzprobleme können jedoch auch Vorboten eines drohenden Herzinfarkts ... mehr

Diagnose Prostatakrebs: Ein Mann spricht über sein Krebsleiden

Prostatakrebs: Für den ehemaligen Journalisten Friedrich W. Zimmermann ist die Diagnose ein Schock. "Lieber tot als impotent" ist sein erster Gedanke. Sein Arzt sieht das anders: "Lieber krebsfrei leben als potent sterben", entgegnet er. Zimmermann kämpft – und gewinnt ... mehr

Prostata und Impotenz

Bei dem Wort "Urologe" setzt bei vielen Männern der Fluchtreflex ein. Zu Unrecht, findet der Autor Volker Wittkamp. In seinem Buch "Fit im Schritt" erklärt der Urologe, warum der Besuch in der Praxis so wichtig ist und warum es sich lohnt, offen über Beschwerden ... mehr

So gefährlich sind Penisverlängerungen

Wer seinen Penis zu klein findet, kann ihn verlängern lassen. Doch jetzt warnen Experten: Der Eingriff kann gravierende Komplikationen verursachen. Wenn Männer mit der Größe ihres "besten Stücks" nicht zufrieden sind, können sie sich den Penis verlängern lassen ... mehr

Sexualität: Warum Sex ab 60 richtig spannend sein kann

Sex im Alter ist für viele ein Tabuthema. Lust und Erotik sind jedoch nicht ein Privileg der Jugend. Im Gegenteil: Es gibt viele Aspekte, die reife   Sexualität besser und erfüllender machen, sagt die Paarexpertin Andrea Micus. In ihrem Ratgeber ... mehr
 


shopping-portal