Thema

Ernährung

Lebensmittel: EU hatte schon Anfang Juli Informationen zu Fipronil-Eiern

Lebensmittel: EU hatte schon Anfang Juli Informationen zu Fipronil-Eiern

Brüssel (dpa) - Die EU-Kommission hat entgegen erster eigener Angaben schon Anfang Juli Informationen zu Fipronil-Eiern erhalten. Dies geht aus einem Bericht der belgischen Lebensmittelsicherheitsbehörde FASNK hervor, der der Deutschen Presse-Agentur ... mehr
Lebensmittel - Eier-Skandal: Keine Entwarnung, Justiz ermittelt

Lebensmittel - Eier-Skandal: Keine Entwarnung, Justiz ermittelt

Berlin (dpa) - Im Skandal um die mit dem Insektengift Fipronil belasteten Eier sieht Landwirtschaftsminister Christian Schmidt (CSU) noch "keine Entwarnung". Der Eier-Skandal beschäftigt außerdem nun auch die Justiz in Deutschland. Die Staatsanwaltschaft Oldenburg ... mehr
5 Trinkmythen: Müssen wir zwei Liter Wasser am Tag trinken?

5 Trinkmythen: Müssen wir zwei Liter Wasser am Tag trinken?

Die Sorge, zu wenig zu trinken, ist für viele ein ständiger Begleiter. 1,5 Liter-Flaschen, Trink-Apps und Notizzettel am Computer sollen helfen, eine ausreichende Flüssigkeitszufuhr zu gewährleisten. Doch braucht unser Körper wirklich zwei Liter am Tag? Fünf Trinkmythen ... mehr
Werden gefährliche Transfette bald verboten?

Werden gefährliche Transfette bald verboten?

Der Genuss von Donuts, Berlinern, Blätterteiggebäck und anderen Backwaren hat nicht selten folgende Begleiterscheinung: Gewissensbisse. Denn gesund sind diese Köstlichkeiten ja nun wirklich nicht. Der Nährwert ist lausig, der Zucker- und Fettgehalt ... mehr
Experten-Tipps: Sieben Ernährungssmythen im Check

Experten-Tipps: Sieben Ernährungssmythen im Check

Rumoren im Bauch, Druckgefühl, Blähungen: Wer kennt sie nicht, die Beschwerden, die so manches Mal nach dem Essen auftreten. Ratschläge für eine gute Verdauung gibt es viele: "Zum Essen sollte man nichts trinken", "kalte Getränke schaden dem Magen" oder "du musst ... mehr

Eier-Skandal: Niedersachsens Agrarminister für EU-Task-Force

Berlin (dpa) - Nach dem Eier-Skandal verlangt Niedersachsens Agrarminister Christian Meyer eine intensivere Lebensmittelüberwachung durch die EU. «Ich fordere eine EU-Task-Force mit Kontrollkompetenzen auf europäischer Ebene zum Schutz der Verbraucherinnen ... mehr

EU hatte schon Anfang Juli Informationen zu Fipronil-Eiern

Brüssel (dpa) - Die EU-Kommission hat entgegen erster eigener Angaben schon Anfang Juli Informationen zu Fipronil-Eiern erhalten. Dies geht aus dem Bericht der belgischen Lebensmittelsicherheitsbehörde hervor. Die EU-Kommission bestätigte die Meldung. Eine Sprecherin ... mehr

Fipronil: Niederlande bestreiten Vorwürfe aus Belgien

Brüssel (dpa) - Im Eier-Skandal hat der belgische Agrarminister Denis Ducarme schwere Vorwürfe gegen die Niederlande erhoben. Seinem niederländischen Kollegen liege ein Bericht vor, wonach schon im November 2016 bei Eiern im Land Fipronil gemessen wurde, sagte Ducarme ... mehr

Niederlande bestreiten belgische Vorwürfe wegen Fipronil

Amsterdam (dpa) - Die niederländische Behörde für Lebensmittelsicherheit hat bestritten, schon seit Ende 2016 über Fipronil in Eiern informiert gewesen zu sein. Allerdings habe es einen anonymen Hinweis gegeben, dass das Insektengift bei der Reinigung ... mehr

Fipronil in Niederlanden seit November 2016

Brüssel (dpa) - Der belgische Agrarminister Denis Ducarme hat schwere Vorwürfe gegen die Niederlande in der Fipronil-Krise erhoben. Seinem niederländischen Kollegen liege ein Bericht vor, wonach schon im November 2016 bei Eiern im Land Fipronil gemessen wurde, sagte ... mehr

Fipronil in Niederlanden seit November 2016

Brüssel (dpa) - Der belgische Agarminister Denis Ducarme hat schwere Vorwürfe gegen die Niederlande in der Fipronil-Krise erhoben. Seinem niederländischen Kollegen habe schon im November 2016 ein Bericht zu Fipronil in Eiern im Land vorgelegen, sagte Ducarme ... mehr

Parlament befragt belgische Minister zum Eier-Skandal

Brüssel (dpa) - Der Fipronil-Skandal ist am Vormttag Thema im belgischen Parlament. Agrarminister Denis Ducarme und Gesundheitsministerin Maggie De Block stellen sich den Fragen der Abgeordneten der beiden Fachausschüsse. In Belgien ist eine Diskussion um das Verhalten ... mehr

Belgien weitet Vorsichtsmaßnahmen im Eier-Skandal aus

Brüssel (dpa) - Als Reaktion auf eine Eierprobe mit gesundheitsgefährdenden Fipronil-Werten hat die belgische Regierung neue Vorsichtsmaßnahmen angekündigt. So sollen weitere Geflügelbetriebe gesperrt werden. Außerdem sollen die Verbraucher über Chargennummern ... mehr

Gesundheitsgefährdender Fipronil-Wert in Belgien

Brüssel (dpa) - Bei einer Analyse in Belgien ist ein Fipronil-Gehalt im gesundheitsgefährdenden Bereich festgestellt worden. Es wurde ein Wert von 0,92 Milligramm pro Kilogramm gemessen, wie die Lebensmittelsicherheitsbehörde FASNK in Brüssel mitteilte ... mehr

Minister: Fipronil-Skandal in Niedersachsen überwunden

Hannover (dpa) - Der Skandal um mit Fipronil belastete Eier ist in Niedersachsen aus Sicht von Landwirtschaftsminister Christian Meyer überwunden. Umfangreiche Untersuchungen von Eiproben und Produkten hätten ergeben, dass über vier ermittelte Betriebe hinaus keine ... mehr

Eier-Skandal: Informationsweitergabe muss besser werden

Berlin (dpa) - Bundesagrarminister Christian Schmidt hat nach dem Eier-Skandal eine bessere Weitergabe von Informationen auf europäischer Ebene gefordert. Diese müsse schneller und besser werden, sagte der CSU-Politiker. Er erwarte «lückenlose Aufklärung». Seine beiden ... mehr

Auch Hühnerfleisch wird in Niederlanden kontrolliert

Amsterdam (dpa) - Die niederländische Lebensmittelüberwachung kontrolliert jetzt nicht nur Eier, sondern auch Hühnerfleisch auf eine mögliche Belastung durch das Insektizid Fipronil. Von den Kontrollen seien nur sehr wenige Betriebe betroffen, die sowohl ... mehr

Eier-Skandal: Austausch mit Belgien und den Niederlanden

Berlin (dpa) - Im Skandal um die mit dem Insektengift Fipronil belasteten Eier setzt Landwirtschaftsminister Christian Schmidt auf eine engere Zusammenarbeit mit Belgien und den Niederlanden. Er erwarte schnelle Information und volle Transparenz, sagte Schmidt ... mehr

Eier-Skandal: Deutschland und Belgien vereinbaren Austausch

Brüssel (dpa) - Im Fipronil-Skandal haben Deutschland und Belgien einen engen Informationsaustausch vereinbart. Dazu sollen Verbindungsbeamte eingesetzt werden, sagte der belgische Agrarminister Denis Ducarme in der ARD nach einem Telefonat mit Schmidt ... mehr

Agrarminister Schmidt: «Keine Entwarnung» im Eier-Skandal

Berlin (dpa) - Der Skandal um mit Fipronil belastete Eier ist laut Landwirtschaftsminister Christian Schmidt noch nicht vorbei. «Ich kann keine Entwarnung geben, dass wir alle Kontaminierungen und Lieferwege der belasteten Eier lückenlos aufgeklärt haben», sagte ... mehr

Skandal um Fipronil-Eier - Oldenburger Justiz ermittelt

Berlin (dpa) - Der Skandal um mit Fipronil belastete Eier beschäftigt nun auch die Justiz in Deutschland. Die Staatsanwaltschaft Oldenburg leitete gegen niedersächsische Landwirte ein Ermittlungsverfahren ein, sagte Sprecherin Gesa Weiß. Es bestehe der Verdacht, gegen ... mehr

Staatsanwaltschaft Oldenburg ermittelt im Fipronil-Skandal

Oldenburg (dpa) - Der Skandal um mit Fipronil belastete Eier beschäftigt nun auch die Justiz in Deutschland. Die Staatsanwaltschaft Oldenburg leitete gegen niedersächsische Landwirte ein Ermittlungsverfahren ein, sagte Sprecherin Gesa Weiß. Es bestehe der Verdacht ... mehr

Belgischer Minister kritisiert Lebensmittelbehörde

Brüssel (dpa) - Belgiens Agrarminister Denis Ducarme hat mit Unverständnis auf das Vorgehen der nationalen Lebensmittelbehörde im Fipronil-Skandal reagiert. Laufende Ermittlungen der Staatsanwaltschaft seien «kein Argument», um solche Informationen geheim zu halten ... mehr

Künast kritisiert in Fipronil-Krise die belgischen Behörden

Berlin (dpa) - Im Skandal um Fipronil-belastete Eier hat die Vorsitzende des Verbraucherausschusses des Bundestags, Renate Künast, das Vorgehen der belgischen Behörden kritisiert. Das sei «ein starkes Stück», sagte die Grünen-Politikerin in der ARD. Hintergrund ... mehr

Neue Erkenntnisse zu Fipronil-Prüfungen erwartet

Berlin (dpa) - Zum Wochenstart sind neue Ergebnisse zur Prüfung von Eiern und daraus hergestellten Produkten auf giftiges Fipronil zu erwarten. Prüflabore bundesweit arbeiten auf Hochtouren an solchen Tests. Erste Rückrufe für Produkte mit verarbeiteten Eiern ... mehr

Belgischer Minister: 57 Betriebe unter Fipronil-Verdacht

Brüssel (dpa) - In Belgien stehen 57 Geflügelbetriebe unter Fipronil-Verdacht. Das hat Agrarminister Denis Ducarme mitgeteilt. Bislang hatten die belgischen Behörden keine Zahlen genannt. Ducarme verlangte von der belgischen Lebensmittelsicherheitsbehörde FASNK einen ... mehr

Mehr zum Thema Ernährung im Web suchen

Empörung in Belgien über langes Behördenschweigen zu Fipronil

Brüssel (dpa) - In Belgien ist eine Debatte über den Umgang mit der Fipronil-Krise entbrannt. Der christdemokratische Umweltminister der Wallonie, Carlo Di Antonio, forderte die Lebensmittelsicherheitsbehörde FASNK zu Transparenz auf. Die Behörde hatte gestern verlauten ... mehr

Gesundheit: Niederlande listen 170 Codes von Fipronil-Eiern auf

Amsterdam (dpa) - Die niederländischen Lebensmittelüberwacher haben heute eine Liste von 170 Codes für mit dem Insektizid Fipronil belastete Eier veröffentlicht. Dies bedeute nicht, dass 170 Herstellerbetriebe geschlossen seien, sagte ein Sprecher ... mehr

Schmidt will Montag mit belgischem Agrarminister sprechen

Berlin (dpa) - Bundesagrarminister Christian Schmidt ist verwundert über die erst späte Information über den Fipronil-Verdacht durch Belgien. Der Minister «hätte erwartet, dass die Behörden in Belgien zeitnah und umfassend informieren», sagte ein Sprecher Schmidts ... mehr

Weitere 14 Betriebe mit Fipronil-Eiern in den Niederlanden

Amsterdam (dpa) – In den Niederlanden sind weitere 14 Betriebe vorübergehend geschlossen worden, in denen mit dem Insektizid Fipronil verunreinigte Eier gefunden wurden. Nach Angaben der Kontrollbehörde für Lebensmittel in Utrecht waren die Betriebe keine registrierten ... mehr

Belgische Behörden kannten Fipronil-Verdacht schon länger

Berlin (dpa) - Die belgischen Behörden wussten schon Anfang Juni von einem Fipronil-Verdachtsfall auf einem Hühnerhof. «Ein belgisches Unternehmen hat uns gemeldet, dass es ein Problem mit Fipronil geben könnte», sagte Katrien Stragier, eine Sprecherin der belgischen ... mehr

Belgien kannte Fipronil-Verdachtsfall schon Anfang Juni

Brüssel (dpa) - Die belgischen Behörden waren bereits seit Anfang Juni über einen Fipronil-Verdachtsfall bei Eiern informiert. Das bestätigte eine Sprecherin der belgischen Lebensmittelsicherheitsbehörde FASNK der Deutschen Presse-Agentur in Brüssel. Zuvor hatte ... mehr

Belgien kannte ersten Fipronil-Verdachtsfall schon Anfang Juni

Brüssel (dpa) - Die belgischen Behörden waren bereits seit Anfang Juni über einen Fipronil-Verdachtsfall bei Eiern informiert. Das bestätigte eine Sprecherin der belgischen Lebensmittelsicherheitsbehörde FASNK der Deutschen Presse-Agentur in Brüssel. Zuvor hatte ... mehr

Gift-Eier oder daraus erzeugte Produkte in 14 Bundesländern

Berlin (dpa) - Mit Fipronil belastete Eier oder daraus erzeugte Produkte sind inzwischen in 14 Bundesländern gefunden worden. Aldi Nord und Aldi Süd räumten alle Eier aus den Regalen. Erstmals wurden auch verarbeitete Produkte zurückgerufen: Das Unternehmen ... mehr

Minister Schmidt wehrt sich gegen Kritik in Eier-Affäre

Berlin (dpa) - In der Affäre um verseuchte Eier weist Bundeslandwirtschaftsminister Christian Schmidt Kritik an seinem Krisenmanagement zurück. «Die Lebensmittelüberwachung ist Aufgabe der Bundesländer. Trotzdem hat sich mein Haus unverzüglich eingeschaltet und befindet ... mehr

Künast fordert abgestimmten Bund-Länder-Plan im Eier-Skandal

Berlin (dpa) - Ex-Agrarministerin Renate Künast pocht im Skandal um giftbelastete Eier auf eine bessere Abstimmung zwischen Bund und Ländern bei Lebensmittel-Tests. «Dann kann nämlich jedes Bundesland seine Testkapazitäten auf andere Produktgruppen konzentrieren ... mehr

Händler ruft Produkte mit verarbeiteten Fipronil-Eiern zurück

Berlin (dpa) - Mit Fipronil belastete Eier oder daraus erzeugte Produkte sind jetzt in fast allen Bundesländern gefunden worden. Die Discounter Aldi Nord und Aldi Süd räumten alle Eier aus den Regalen. Am Abend wurden außerdem erstmals verarbeitete Produkte ... mehr

Fipronil-Eier in fast allen Bundesländern

Berlin (dpa) - In fast allen Bundesländern sind inzwischen mit Fipronil belastete Eier oder daraus erzeugte Produkte gefunden worden. Nur aus dem Saarland und aus Sachsen wurde bislang noch kein gesicherter Nachweis gemeldet. Nach Angaben ... mehr

Biermythen: Macht Bier einen Männerbusen?

Männer mögen wohl geformte Brüste –  aber nicht an sich selbst! Wenn die männliche Brust weibliche Formen annimmt, sprechen Mediziner von Gynäkomastie. Zugrunde liegen häufig hormonelle Störungen oder falsche Essgewohnheiten. Auch Bier wird für die Entstehung ... mehr

Eier-Skandal weitet sich aus - keine Eier bei Aldi

Berlin (dpa) - Vom Skandal um giftbelastete Eier sind inzwischen fast alle Bundesländer betroffen. Auch in Thüringen, Rheinland-Pfalz und Berlin wurden belastete Eier oder Produkte gefunden. Ein Discounter hat bereits reagiert: Aldi nimmt deutschlandweit ... mehr

Minister: Höhepunkt von Eier-Skandal noch nicht erreicht

Hannover (dpa) - Im Skandal um giftbelastete Eier sind nach Angaben des niedersächsischen Agrarministers Christian Meyer viel mehr belastete Eier aus den Niederlanden in Deutschland verkauft worden als bislang bekannt. Es handele sich nicht nur um drei Millionen ... mehr

Eier-Skandal: Aldi verkauft vorerst keine Eier mehr

Berlin (dpa) - Im Skandal um giftbelastete Eier nehmen Aldi Süd und Aldi Nord deutschlandweit sämtliche Eier aus dem Verkauf. Das teilten die Unternehmensgruppen mit. Es handele sich um eine reine Vorsichtsmaßnahme, es könne weiter von keiner gesundheitlichen ... mehr

Aldi nimmt Eier aus dem Verkauf

Berlin (dpa) - Im Skandal um verseuchte Eier nehmen Aldi Süd und Aldi Nord deutschlandweit sämtliche Eier aus dem Verkauf. Das teilten die Unternehmensgruppen mit. mehr

Landesminister fordert systematische Fipronil-Tests

Hannover (dpa) - Im Skandal um Fipronil-belastete Eier fordert Niedersachsens Landwirtschaftsminister Christian Meyer auch Konsequenzen beim Bund. Das Insektizid Fipronil müsse in das bundesweite Rückstandsmonitoring für Lebensmittelkontrollen aufgenommen werden ... mehr

Gesundheit: Gift-Eier in zwölf Bundesländern

Berlin (dpa) - Der Skandal um Millionen giftbelastete Eier zieht in Deutschland weitere Kreise. Inzwischen sei von zwölf betroffenen Bundesländern auszugehen, sagte Bundeslandwirtschaftsminister Christian Schmidt (CSU) in Berlin. Eine Schlüsselrolle hätten Niedersachsen ... mehr

Agrarminister: Zwölf Bundesländer vom Eier-Skandal betroffen

Berlin (dpa) - Deutschland ist vom Skandal um Fipronil-belastete Eier nach den Worten von Bundesernährungsminister Christian Schmidt stärker betroffen als zunächst angenommen. Man gehe derzeit von zwölf betroffenen Bundesländern aus, sagte Schmidt ... mehr

Bund und Länder beraten über Vorgehen im Eier-Skandal

Berlin (dpa) - Nach der Entdeckung belasteter Eier aus den Niederlanden in mehreren deutschen Regionen wollen sich Bund und Länder über die Einschätzung der Lage und das Vorgehen abstimmen. Darüber soll noch heute in einer telefonischen «Krisenkonferenz» beraten werden ... mehr

Discounter nehmen Eier unter Fipronil-Verdacht aus dem Regal

Berlin (dpa) - Große deutsche Discounter haben den Verkauf von Eiern aus Betrieben unter Fipronil-Verdacht gestoppt. Zugleich betonten die großen Ketten, dass Kunden die Ware unkompliziert zurückgeben könnten. Verbraucherschützer warnen Familien mit Kindern davor ... mehr

Verbraucherschützer warnen vor niedersächsischen Eiern

Bremen (dpa) - Verbraucherschützer warnen Familien mit Kindern davor, Eier aus Niedersachsen zu essen. «Wir empfehlen Familien mit Kindern, vorsorglich auf niedersächsische Eier zu verzichten, zumindest vorerst», sagte Regina Aschmann von der Verbraucherzentrale Bremen ... mehr

Gift-Eier in immer mehr Bundesländern

Berlin (dpa) - Mit dem Insektizid Fipronil verseuchte Eier aus den Niederlanden tauchen in immer mehr Bundesländern auf. Millionen Eier sind nach NRW, Bremen und Niedersachsen gelangt und wurden inzwischen aus dem Handel genommen. Möglicherweise wurden verseuchte ... mehr

Skandal um niederländische Gift-Eier - Rewe trifft Vorsorge

Utrecht (dpa) - Der Skandal um verseuchte Eier aus den Niederlanden weitet sich aus. Das giftige Insektizid Fipronil wurde auch in mindestens fünf deutschen Betrieben benutzt, wie das niedersächsische Landwirtschaftsministerium mitteilte. In einem Betrieb wurden Spuren ... mehr

Minister: Fipronil hat in Lebensmitteln nichts zu suchen

Hannover (dpa) - Im Skandal um die mit dem Insektizid Fipronil verseuchten Eier hat der niedersächsische Landwirtschaftsminister Christian Meyer eine Null-Toleranz-Politik gefordert. Bei diesem toxischen Stoff gelte die Nulltoleranz. Er habe in Lebensmitteln nichts ... mehr

Skandal um niederländische Gift-Eier

Utrecht (dpa) - Der Skandal um verseuchte Eier aus den Niederlanden weitet sich aus. Das giftige Insektizid Fipronil wurde auch in mindestens fünf deutschen Betrieben benutzt, wie das niedersächsische Landwirtschaftsministerium mitteilte. In einem Betrieb wurden Spuren ... mehr

Skandal um niederländische Gift-Eier breitet sich aus

Utrecht (dpa) - Der Skandal um verseuchte Eier aus den Niederlanden weitet sich aus. Das giftige Insektizid Fipronil war auch in mindestens fünf deutschen Betrieben benutzt worden, teilte das niedersächsische Landwirtschaftsministerium mit. In einem Betrieb waren Spuren ... mehr

Weitere Chargen mit Fipronil belasteten Eiern in NRW

Düsseldorf (dpa) - Von dem Rückruf mit Fipronil belasteter Eier sind in Nordrhein-Westfalen mehr Chargen als bisher bekannt betroffen. Bei einer weiteren Eier-Packstation im Kreis Borken wurden Eier von zwei niederländischen Betrieben ermittelt, die mit dem Insektizid ... mehr
 


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe