Sie sind hier: Home > Themen >

Ernte

Thema

Ernte

Walnüsse lagern: So machen Sie es richtig

Walnüsse lagern: So machen Sie es richtig

Walnüsse sind gesund, können aber schnell ranzig werden. Wir verraten, wie Sie den Geschmack konservieren und warnen vor typischen Fehlern bei der Lagerung. Wer frische Walnüsse erntet, kommt mit dem Essen oft gar nicht hinterher. Ein ausgewachsener Baum kann in einem ... mehr
Vorsicht Pilz: Wie Hobbygärtner Birnengitterrost vermeiden können

Vorsicht Pilz: Wie Hobbygärtner Birnengitterrost vermeiden können

Birnen werden zwischen Spätsommer und Herbst geerntet. Um die goldgelben Früchte reichlich zu ernten, gibt es schon beim Anbau einiges zu beachten. Auch die Pilzkrankheit Birnengitterrost lässt sich verhindern. In der Herbstsonne verfärben sich die grasig-grünen Birnen ... mehr
Späte Ernte: So können Sie die letzten Tomaten der Saison noch retten

Späte Ernte: So können Sie die letzten Tomaten der Saison noch retten

Unreife grüne Tomaten sind giftig, man sollte sie nicht essen. Es gibt allerdings einen Weg, die letzten verbliebenen Früchte an der Staude vor dem Saisonende im Gemüsebeet noch zu retten. Tomaten bilden sehr lange noch Früchte aus, die zum Herbst hin aber nicht ... mehr
Gartentipp: Früchte morgens, Salat besser abends ernten

Gartentipp: Früchte morgens, Salat besser abends ernten

Erdbeeren, Tomaten und Äpfel: Diese Früchte sollten zu einem bestimmten Zeitpunkt am Tag geerntet werden, damit sie besonders lecker und knackig sind. Der Zeitpunkt, wann Kräuter, essbare Blüten,  Obst oder  Gemüse am Tag geerntet werden, kann Auswirkungen ... mehr
Kraut und Rüben aus dem Garten: Die Winterernte im Gemüsebeet jetzt vorbereiten

Kraut und Rüben aus dem Garten: Die Winterernte im Gemüsebeet jetzt vorbereiten

Steinhagen (dpa/tmn) - Wer jetzt Kraut und Rüben aussät, kann noch im Herbst und Winter das frische Gemüse im Garten und sogar auf dem Balkon ernten. Die Kälte entlockt manchen Klassikern sogar einen intensiveren Geschmack als die Sommerwärme: "Pastinaken ... mehr

Kraut und Rüben aus dem Garten: Die Winterernte im Gemüsebeet jetzt vorbereiten

Auch wenn die Gedanken an Herbst und Winter noch fern sind, der Garten braucht diese Vorsorge: Wer in der kalten Jahreszeit frisches Gemüse ernten möchte, muss es im Hochsommer säen. Die Kälte entlockt manchen Klassikern sogar einen intensiveren Geschmack ... mehr

Sonnenanbeter - Fruchtig: Schlingtriebe bei Kiwis entfernen

Neustadt/Weinstraße (dpa/tmn) - Bei Kiwi-Pflanzen sollten Sie regelmäßig die Schlingtriebe entfernen. Gerade bei großfrüchtigen Arten wie Actinidia deliciosa können diese innerhalb von einem Jahr mehrere Meter lang werden, so die Gartenakademie Rheinland-Pfalz. Nicht ... mehr

Diebstahl, Mundraub oder gutes Recht: Äpfel von der Dorfwiese pflücken?

Wer Äpfel oder Blumen aus Nachbars Garten stibitzt, begeht Diebstahl. Aber es ist erlaubt, sie von städtischen Wiese, öffentlichen Wäldern und Fluren zu nehmen. Mit einer Einschränkung. Obstbäume auf dem Dorfplatz, die schönsten Blumen und leckere ... mehr

Gartentipps: Nach der Rhabarber-Ernte braucht die Staude Nährstoffe

Die Rhabarber-Saison gilt traditionell mit dem Johannistag am 24. Juni als beendet. Nun muss sich die Pflanze erholen und neue Nährstoffe einlagern. Der Rhabarber ist eine Staude. Ihre einprägsamste Eigenschaft: Am Ende ihrer Saison sterben in der Regel ... mehr

Kräuterkunde: Beim Thymian nur die Triebe ernten

Berlin (dpa/tmn) - Thymian gehört zu den verholzenden mediterranen Kräutern. Bei der Ernte sollten Sie darauf achten, nur die Triebe samt Samenstände zu entnehmen - und nicht ins alte Holz zu schneiden, rät der Bundesverband deutscher Gartenfreunde. Die Ernte ... mehr

Reiche Ernte: Buschbohnen zur Blütezeit mehr Wasser gönnen

Berlin (dpa/tmn) - Wenn Sie Buschbohnen laufend ernten wollen, sollten Sie auch im Juni ein bis zwei Aussaaten einplanen, rät der Bundesverband deutscher Gartenfreunde. Gut geeignet sind Sorten wie 'Marona' oder 'Maxi', da diese eine kurze Entwicklungsdauer haben ... mehr

Tipps für Hobbygärtner | Richtige Pflege: So tragen Ihre Obstgehölze Früchte

Eine reiche Obsternte gelingt nur, wenn die Gehölze genügend Wasser und Pflege erhalten. Auch sonst kann einiges schief gehen. Was Sie beeinflussen können – und was nicht. Im Mai brauchen Obstgehölze vor allem eines: ausreichend Feuchtigkeit. Deshalb sollten ... mehr

Reiche Ernte: So tragen Ihre Obstgehölze Früchte

Berlin (dpa/tmn) - Im Mai brauchen Obstgehölze vor allem eines: ausreichend Feuchtigkeit. Deshalb sollten Hobbygärtner die Pflanzen bei zu wenig Regen gründlich wässern, rät der Bundesverband Deutscher Gartenfreunde. Wer unter ... mehr

Erdbeeren: Tipps zum Pflanzen, Pflegen, Nährstoffangaben & Rezepte

Ob pur, auf der Torte oder in der Bowle: Erdbeeren sind beliebt und vielseitig verwendbar. Wenn die süßen Früchte dann noch im eigenen Garten geerntet werden, schmecken sie doppelt gut. Das sollten Sie bei Pflanzung, Pflege und Ernte beachten. Frische Erdbeeren ... mehr

Start der Saison 2021: So teuer ist diesmal der erste Spargel

Wenn die Temperaturen steigen, freuen sich viele auf Gerichte mit Spargel. Die Ernte hat zwar vielerorts  schon  begonnen – doch die geringen Mengen treiben die Preise in die Höhe. Viele Menschen warten Jahr für Jahr auf das edle Gemüse: In einigen Bundesländern steht ... mehr

Erster!: Schneller und satter ernten mit dem Frühbeet

Celle/Köln (dpa/tmn) - Die meisten Menschen mögen schnellen Erfolg. Und Gartenbesitzer eine schnelle Ernte. Den ersten Salat aus dem eigenen Garten, ein paar Radieschen dazu kann man beschleunigen - mit einem Frühbeet. Einer schlichten, aber sehr effizienten Kiste ... mehr

Autofahren im Herbst: Wenn Bauernglatteis und Hopfenspikes zur Gefahr werden

Herbstzeit ist Erntezeit. Für Auto- und Motorradfahrer bringen landwirtschaftliche Fahrzeuge einige Gefahren mit sich, warnt der ADAC. Sie hinterlassen oft Schmutz wie Erd- und Lehmklumpen auf Land- und Kreisstraßen. Wird es nass, kann dadurch ... mehr

Süße Versuchung: Äpfel richtig pflücken

Neustadt (dpa/tmn) - Leuchtend rot hängen Äpfel an den Bäumen, die Äste ächzen unter ihrem Gewicht. Der September ist die Haupterntezeit für die Früchte. Beim Pflücken ist jedoch Vorsicht geboten: Reißt man die Früchte unbedacht ... mehr

Kirsche, Apfel und Co.: Sommerschnitt im Obstgarten

Bonn (dpa/tmn) - Während die Blumen noch voll blühen und an den Kirschbäumen die reifen Früchte hängen, machen (Hobby-)Gärtner ihren Garten jetzt bereits fit für das nächste Jahr. Denn für einige Obst- und Beerenpflanzen ist im Juli der richtige Zeitpunkt für einen ... mehr

Ernte verpasst: Dieses Gemüse blüht auch im Folgejahr

Auf Reisen, im Urlaub oder schlichtweg keine Zeit: Wenn Gemüse nicht rechtzeitig geerntet wird, können die Pflanzen schnell eingehen. Doch es gibt einige Sorten, die auch noch im Folgejahr erblühen. Das Dilemma des Sommers für Hobbygärtner: Während sie im Urlaub ... mehr

Groß, rund und saftig: Tipps für die Tomatenaufzucht

Tomaten sind ein gängiges Gemüse. Und sieht man sich im Sommer um, wachsen sie in beinahe jedem Gemüsebeet. Daher kann es ganz schön frustrieren, wenn die Ernte bei einem selbst nicht klappt. Tomaten sind bei ihrer Aufzucht sehr anspruchsvoll. Der falsche Standort ... mehr

Äpfel: Darum wird das Obst teurer

Die vielen Vitamine, Spurenelemente und anderen Inhaltsstoffe machen ihn zu einem beliebten Snack: Den Apfel. Doch die Industrie warnt: Die Preise steigen empfindlich.  Erst Frost, dann Trockenheit und Hitze: Die Fruchtsaftindustrie erwartet 2019 angesichts schwieriger ... mehr

Autark: Matthias Steiner baut eigenes Obst und Gemüse an

Berlin (dpa) - Ex-Gewichtheber Matthias Steiner (37) hat für den Winter mit eigenem Obst und Gemüse vorgesorgt. "Dieses Jahr habe ich daheim über 300 Kilo Kartoffeln und mehr als 1000 Äpfel geerntet", sagte er am Rande der Diabetes-Charity-Gala am Donnerstagabend ... mehr

Saisonwechsel: Wann muss ich den Garten winterfest machen?

Bad Zwischenahn (dpa/tmn) - Die kühlen Herbstnächte deuten es an: Der Winter steht vor der Tür. Spätestens ab November beginnen daher viele Gartenbesitzer, ihr grünes Paradies für die kalte Jahreszeit vorzubereiten und Pflanzen ins Haus zu holen. Mechtild Ahlers ... mehr

Marmelade, Sirup oder Tees: Aus den Früchten der Rose lässt sich einiges zaubern

Bonn (dpa/tmn) - Die Rose hat Künstler zu Gedichten, Liedern, Märchen und Legenden inspiriert. Vor allem natürlich ihre wunderschönen Blüten, aber die Rose hat noch mehr Reize - etwa die "kleinen Männlein" mit dem "purpurroten Mäntellein". Genau: die Hagebutten ... mehr

Ergiebige Köpfe: Weißkohl kann auch zu Nudeln schmecken

Bonn (dpa/tmn) - Schon ein kleiner Weißkohl kann für mehrere Gerichte reichen. Angeschnittene Köpfe halten sich aber problemlos mehrere Tage, wie der Provinzialverband Rheinischer Obst- und Gemüsebauer erklärt. Verbraucher sollten dazu lediglich ... mehr

Herbsternte: Feldsalat noch bis Mitte Oktober setzen

Veitshöchheim (dpa/tmn) - Das Gemüsebeet leert sich langsam, der Feldsalat aber kann noch eine Zeit lang nachrücken. Die Aussaat sei bis Ende September möglich, danach verhindern meist zu niedrige Temperaturen die Keimung der Samen, erläutert die Bayerische ... mehr

Ernte fördern: Ruten der Tafeltrauben abschneiden

Neustadt (dpa/tmn) - Tafeltrauben brauchen all ihre Kraft für die heranwachsende Ernte. Hobbygärtner unterstützen sie dabei, indem sie die Spitzen der Ruten abschneiden. Die Gartenakademie Rheinland-Pfalz rät dazu, diese 30 bis 40 Zentimeter hinter den Trauben ... mehr

Finger weg von Wegbewuchs: Nur eine Handvoll Wildkräuter aus der Natur nehmen

Ein bisschen Bärlauch, ein paar Brenneseln oder andere Wildkräuter sollten Sie nicht arglos von Ihrem Spaziergang mitnehmen. Es gibt etwas Wichtiges zu beachten. Der Natur zuliebe sollte man nicht zu viele Wildkräuter wie Vogelmiere, Gundermann und Knoblauchsrauke ... mehr

Ernte-Tipp: Vom Mangold nur die äußeren Blätter nehmen

Bonn (dpa/tmn) - Von einer Mangold-Pflanze kann man die ganze Saison über Blätter ernten. Dafür sollte man jeweils nur die äußeren Blätter entfernen - ähnlich wie beim Pflücksalat. Dazu rät der Provinzialverband Rheinischer Obst- und Gemüsebauer in Bonn. Mangold ... mehr

Wann sind sie reif?: Melonen im Garten anbauen

Veitshöchheim (dpa/tmn) - Zuckermelonen sind bereit für die Ernte, wenn der Stielansatz einreißt. Die leicht braune Stelle verläuft ringsherum, wie die Bayerische Gartenakademie erläutert. Zugleich weitet sich am anderen Ende der Frucht ... mehr

Expertenmeinung: Süßkirschen-Ernte dürfte reichhaltig werden

Bonn (dpa) - Verbraucher können nach einer ersten Ernteschätzung mit einem reichhaltigen Angebot an Süßkirschen aus ihren Regionen rechnen - wenn das Wetter weiter mitspielt. Nach einer Umfrage der Agrarmarkt Informations-Gesellschaft (AMI) unter ... mehr

Vorräte anlegen: So wird aus Gartengemüse ein Brühe-Konzentrat

Schwäbisch Gmünd (dpa/tmn) - In der Erntezeit häuft sich das Gemüse im Beet. Und meistens ist es mehr, als die Familie essen kann. Damit nichts verkommt, rät das Landeszentrum für Ernährung Baden-Württemberg, Obst und Gemüse haltbar zu machen. Bei Gemüse bietet ... mehr

Frisches Obst auf dem Teller: Erdbeeren sind teurer als vor einem Jahr

Bonn (dpa) - Die Erdbeersaison läuft - und bietet bundesweit für die Verbraucher ein gutes Angebot, wenn auch zu höheren Preisen als im Vorjahr. So habe Anfang Juni der Durchschnittsverbraucherpreis bei 4,38 Euro pro Kilogramm Erdbeeren gelegen. Das waren 5 Prozent ... mehr

Tipps für die Ernte: Daran erkennt man reife Rhabarber-Stangen

Veitshöchheim (dpa/tmn) - Ist eine Rhabarber-Stange bereit für die Ernte, sind die Blätter an ihr nicht mehr wellig, sondern fast oder ganz glatt. Darauf weist die Bayerische Gartenakademie hin . Sie sollten mit einem seitlichen Ruck von der Pflanze abgedreht werden ... mehr

Exotische Beeren: Getrocknete Cranberrys sind meist schon nachgezuckert

München (dpa/tmn) - Sie kommen meist als süße Früchtchen daher, doch in Wahrheit sind rohe Cranberrys sauer und herb. Deshalb werden sie als getrocknete Früchte von vielen Herstellern nachgezuckert, informiert die Verbraucherzentrale Bayern. Als Beilage passen ... mehr

Ernte im Winter: Grünkohl braucht keinen Frost

Berlin (dpa/tmn) - Oft heißt es, Grünkohl (Brassica oleracea var. sabellica) müsse vor der Ernte Frost bekommen. Das stimmt so jedoch nicht, erklärt der Bundesverband Deutscher Gartenfreunde (BDG). Entscheidend für einen milden Kohlgeschmack sind niedrige Temperaturen ... mehr

Für eine bessere Ernte: Einige Früchte von Tafeltraube entfernen

Neustadt/Weinstraße (dpa/tmn) - Tafeltrauben bilden zu viele Trauben aus - manche zwei bis drei pro Rute. Das ist laut der Gartenakademie Rheinland-Pfalz nicht gut für die Ernte. Der Überfluss mindert die Qualität der Beeren. Die Experten raten daher ... mehr

Winzervereinigung Freyburg startet Weinlese 2018

In der Winzervereinigung Freyburg, dem größten ostdeutschen Weinproduzenten, hat am Donnerstag die Weinlese für den Jahrgang 2018 begonnen. Dies sei so früh wie nie, sagte ein Sprecher. Grund sei die Hitze in diesem Sommer. Auch in anderen deutschen Anbaugebieten ... mehr

Immobilien: Nach Rhabarber-Ernte gießen nicht vergessen

Neustadt/Weinstraße (dpa/tmn) - Auch wenn sich Rhabarber nach seiner Ernte in einer Erholungsphase befindet, braucht er viel Gießwasser. Die Pflanze habe einen großen Wasserbedarf, weil ihre ausladenden Blätter viel verdunsten, erläutert die Gartenakademie ... mehr

Verbraucher: Steigen Preise für Milch und Gemüse nach Ernteausfällen an?

Hannover (dpa) - Die wegen des ungewöhnlich trockenen Sommers schlechte Ernte in Nordeuropa werden die Verbraucher voraussichtlich auch beim Lebensmittelkauf spüren. Allerdings sind die Auswirkungen unterschiedlich. Bei Milchprodukten wie Trinkmilch, Käse oder Butter ... mehr

Bauern hoffen auf steuerfreie Rücklage

Brandenburgs Bauern setzten angesichts der Dürre auf die Einführung einer steuerfreien Risikorücklage. "Sie würde die Bauern in die Lage versetzen, in ertragsstarken Jahren etwas für schlechtere Jahre zurückzulegen", sagte der Präsident des Landesbauernverbandes, Henrik ... mehr

Weinlese an Saale und Unstrut so früh wie nie gestartet

Im Weinanbaugebiet Saale-Unstrut hat am Montag die Lese für den Jahrgang 2018 begonnen. Der Start für die Ernte war so zeitig wie noch nie, wie der Weinbauverband in Freyburg (Burgenlandkreis) mitteilte. Die frühe Blüte und der im Vergleich zu den Vorjahren schnellere ... mehr

Brand bei Kornernte im Nordosten: 750 000 Euro Schaden

In Mecklenburg-Vorpommern hat es einen weiteren Erntebrand mit hohem Sachschaden gegeben. Wie eine Polizeisprecherin am Donnerstag in Stralsund sagte, brannte bei der großen Hitze mit Temperaturen bis zu 37 Grad ein Mähdrescher zwischen Teschenhagen und Zarrendorf ... mehr

"Auf so eine Hitze kann man sich nicht vorbereiten"

Ernteeinbrüche bis zu 80% machen Landwirten wie Ludolf von Maltzan zu schaffen: ""Auf so eine Dürre kann man sich nicht vorbereiten". (Quelle: t-online.de) mehr

Nordrhein-Westfalen: Tödlicher Unfall bei Kartoffelernte in Rhede

In Nordrhein-Westfalen hat sich auf einem Acker ein Unglück ereignet. Vier Personen saßen auf einem Erntegerät, das von einem Traktor gezogen wurde – und sich plötzlich löste. Bei der Kartoffelernte ist ein 67-Jähriger unter die Erntemaschine geraten und gestorben ... mehr

Bauernverband: Ernteausfälle drohen, Viehfutter fehlt

Die Bauern im nördlichen Rheinland-Pfalz blicken wegen der anhaltenden Trockenheit sorgenvoll auf die kommenden Wochen. Bisher seien sie mit einem blauen Auge davongekommen. Regne es die nächsten Tage weiterhin nicht, sei jedoch ... mehr

Zu wenig Regen: Weniger Erdbeeren in Schleswig-Holstein

Wegen der langanhaltenden Trockenperiode rechnen Experten in diesem Sommer mit deutlichen Einbrüchen bei der Erdbeerernte in Schleswig-Holstein. Derzeit wird von rund 7000 Tonnen Erdbeeren ausgegangen, wie das Statistikamt Nord am Donnerstag mitteilte. Damit ... mehr

Wetterextreme bringen Landwirte in Not

Die Wetterextreme seit vorigem Herbst bringen die Landwirte in Not. Zum dritten Mal hintereinander falle die Getreide- und Rapsernte in Mecklenburg-Vorpommern schlecht aus, sagte der Landesbauernpräsident Detlef Kurreck am Donnerstag in Neubukow (Landkreis Rostock ... mehr

Riesige Ernteschäden in Brandenburg

Schweres Feuer in Werder an der Havel: Auf mehreren Hektar wurde eine historische Kirschplantage zerstört. (Quelle: t-online.de) mehr

Hydraulik erleichtert Bauern die Ernte

Hydraulik erleichtert Bauern die Ernte mehr

Teurere Chips und Pommes befürchtet

2013 ist kein gutes Jahr für des Deutschen liebste Knolle. Nicht einmal zehn Millionen Tonnen Kartoffeln werden die Landwirte ernten, befürchtet der Deutsche Bauernverband. Im Spitzenjahr 2004 waren es noch 13 Millionen Tonnen. Die Erntesaison ist zwar noch nicht ... mehr

Kartoffeln werden 2013 klein und teuer

Die Situation auf Deutschlands Äckern hat sich weiter zugespitzt: Die Kartoffeln auf deutschen Tellern werden in den kommenden Monaten nicht nur deutlich kleiner ausfallen, sondern auch mehr kosten. Das teilte der Deutsche Bauernverband ... mehr

Verband: Kartoffelernte leidet unter Hochwasser

Das andauernde Hochwasser in Deutschland könnte Auswirkungen auf die Kartoffelernte und damit auf die Preise haben. In welchem Umfang, lässt sich nach Angaben von Experten derzeit jedoch noch nicht absehen. Regional werde es mit Sicherheit Einbußen geben, sagte ... mehr

Brot und Brötchen werden teurer

Trotz guter Ernte liegen die Preise für Brotgetreide auf Rekordniveau. In der Folge werden auch Brot und Brötchen teurer, wie der Geschäftsführer des Zentralverbandes des Deutschen Bäckerhandwerks, Amin Werner, der Nachrichtenagentur dapd sagte. Am Donnerstag hatte ... mehr
 


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: