Sie sind hier: Home > Themen >

Ethiopian Airlines

Thema

Ethiopian Airlines

Boeing 737 Max: Piloten

Boeing 737 Max: Piloten "verstört" von geplanter Zulassung

Sind Maschinen des Flugzeugtyps Boeing 737 Max wirklich sicher? Während die europäischen Piloten skeptisch sind, prüfen andere Stellen bereits die Wiederzulassung.  Die europäische Pilotenvereinigung European Cockpit Association (ECA) hat sich gegen eine vorschnelle ... mehr
Nach 737-Katastrophen: Boeing räumt Software-Fehler ein

Nach 737-Katastrophen: Boeing räumt Software-Fehler ein

Zwei Abstürze mit hunderten Toten binnen kurzer Zeit: Seitdem darf keine Boeing 737 mehr abheben, eine Software des Herstellers geriet in Verdacht – aber der Konzern schwieg. Nun knickt er ein. Nach den Abstürzen von zwei 737-MAX-Maschinen in den vergangenen Monaten ... mehr
Boeing 737 MAX: Nach Abstürzen verklagen Aktionäre den Flugzeugbauer

Boeing 737 MAX: Nach Abstürzen verklagen Aktionäre den Flugzeugbauer

Anteilseigner des Unternehmens erheben schwere Vorwürfe gegen den US-Konzern. So habe die Sicherheit der Passagiere nicht im Mittelpunkt gestanden.  Nach dem Absturz von zwei Passagierflugzeugen des Typs Boeing 737 MAX haben Aktionäre vor einem US-Bundesgericht Klage ... mehr
Vorläufiger Bericht: Boeing 737 Max - Crew befolgte alle Vorgaben

Vorläufiger Bericht: Boeing 737 Max - Crew befolgte alle Vorgaben

Knapp vier Wochen nach dem Absturz der Boeing 737 Max von Ethiopian Airlines liegt ein erster Untersuchungsbericht vor. Die Piloten sollen alle Boeing-Vorschriften eingehalten haben. Die konkrete Absturzursache lässt der Bericht aber offen. Die Besatzung ... mehr
Boeing 737 MAX: Problem-Software war bei Abstürzen aktiv

Boeing 737 MAX: Problem-Software war bei Abstürzen aktiv

Das sogenannte Trimmsystem soll eigentlich dafür sorgen, dass die Flugzeuge in Notsituationen nicht absacken. Doch jetzt verdichten sich die Hinweise, dass es die Ursache für die Unfälle gewesen sein könnte.  Das automatische Flugsteuerungssystem ... mehr

Nach zwei Abstürzen von 737 Max: Boeing verliert Milliardenauftrag

Die staatliche indonesische Airline Garuda hat bei Boeing eine Großbestellung storniert. Zwei Flugzeuge des Typs 737 Max 8 waren zuvor abgestürzt. Woher bekommt die Fluggesellschaft nun neue Flugzeuge? Wegen der Abstürze von zwei Passagierflugzeugen ... mehr

Boing 737 Max: FBI mischt sich in die Ermittlung der Abstürze ein

Nach zwei Abstürzen von Maschinen des Typ Boeing 737 Max will der US-Hersteller eine Schwachstelle in der Steuerungssoftware flicken. In die Ermittlungen hat sich inzwischen einem Bericht zufolge auch das FBI eingeschaltet. Nach den Flugzeugabstürzen von Indonesien ... mehr

Boeing 737 Max 8: Startverbot bleibt vorerst bestehen

Zwei Abstürze des gleichen Flugzeugtyps in wenigen Monaten werfen Fragen auf. Jetzt haben Ermittler Hinweise auf mögliche Probleme mit der Maschine entdeckt. Selbst die USA, Heimat des Boeing-Konzerns, reagieren jetzt. Nach neuen Erkenntnissen zum Absturz einer Boeing ... mehr

Nach Absturz in Äthiopien: EU-Luftraum für Boeing 737 MAX 8 gesperrt

Sind die neuen Boeing-Flugzeuge sicher? Der Hersteller und die US-Luftfahrtbehörde sagen ja. Doch andere Aufsichtsbehörden und viele Airlines sind sich nicht sicher. Wo gibt es bereits Startverbote? Nach zwei Flugzeugabstürzen innerhalb weniger Monate zieht die Furcht ... mehr

Boeing 737 Max 8: Flugbegleiter in den USA fordern Startverbot

Nach dem Absturz einer zweiten Boeing 737 Max 8 ziehen mehrere Aufsichtsbehörden die Maschine aus dem Verkehr. Das fordern nun auch Flugbegleiter der USA. Die US-Luftfahrtbehörde sieht keinen Grund dafür.  Nach dem Absturz einer Boeing 737 Max 8 in  Äthiopien haben ... mehr

Flugzeugabsturz von Ethiopian Airlines: Dieser Mann hatte offenbar Riesenglück

Ein Passagierflugzeug der Ethiopian Airlines ist auf dem Weg nach Kenia abgestürzt – auch Deutsche sind unter den Toten. Ein Mann aber hatte offenbar großes Glück. Im Osten Afrikas ist eine Maschine der Fluggesellschaft Ethiopian Airlines abgestürzt. Keiner ... mehr

Absturz in Äthiopien: Boeing 737 Max bleiben am Boden

Fünf Deutsche unter den 157 Todesopfern: Der zweite Absturz eines solchen Boeing-Modells wirft Fragen auf. (Quelle: Reuters) mehr

Alle 157 Insassen tot - Flugzeugabsturz in Äthiopien: Wohl auch deutsche Opfer

Addis Abeba (dpa) - Beim Absturz einer Passagiermaschine in Äthiopien sind nach Angaben der Fluggesellschaft Ethiopian Airlines alle 157 Insassen ums Leben gekommen. Das Auswärtige Amt in Berlin ging davon aus, dass auch deutsche Staatsangehörige unter den Opfern ... mehr
 


shopping-portal