Sie sind hier: Home > Themen >

EU-Beitritt

Thema

EU-Beitritt

EU-Außenbeauftragter: Beziehung zur Türkei am Scheideweg

EU-Außenbeauftragter: Beziehung zur Türkei am Scheideweg

Der EU-Beitritt der Türkei wird immer unwahrscheinlicher. Das Land rückt weiter von den Grundwerten der Europäischen Union ab. Mehrere Konflikte erschweren eine Einigung ebenfalls. Der EU-Außenbeauftragte Josep Borrell sieht die Beziehungen der Europäischen Union ... mehr
Asselborn sieht EU-Beitritt der Türkei in weiter Ferne

Asselborn sieht EU-Beitritt der Türkei in weiter Ferne

Jean Asselborn hat einem EU-Beitritt der Türkei eine Absage erteilt – für das nächste Jahrzehnt. Der luxemburgische Außenminister kritisiert gravierende Menschenrechtsverletzungen im Land.  Luxemburgs Außenminister Jean Asselborn hat angesichts der innenpolitischen ... mehr
Faktencheck zum Grenzkonflikt: Hat sich Europa an EU-Türkei-Abkommen gehalten?

Faktencheck zum Grenzkonflikt: Hat sich Europa an EU-Türkei-Abkommen gehalten?

Das EU-Türkei-Abkommen soll Geflüchtete aus Syrien von der gefährlichen Einreise nach Europa abhalten. Das funktioniert, doch Erdogan wirft der EU vor, sie würde den Pakt nicht einhalten. Ein Faktencheck. Seit neun Jahren müssen Syrer und Syrerinnen immer wieder ... mehr
Verliert die EU den Balkan an China und Russland?

Verliert die EU den Balkan an China und Russland?

Mit ihrer "Erweiterungsmüdigkeit" verliert die Europäische Union in Südosteuropa an Attraktivität und Einfluss. Äußere Akteure locken mit militärischem Muskel und wirtschaftlicher Macht. Können sie sich als echte Alternative zur EU anbieten? Für die Menschen ... mehr
Nach Macrons Absage an Westbalkan: Alle zittern vor Russlands Einfluss

Nach Macrons Absage an Westbalkan: Alle zittern vor Russlands Einfluss

Seit dem Veto Emmanuel Macrons gegen die Aufnahme von EU-Beitrittsverhandlungen sorgen sich europäische Politiker, wie es auf dem Balkan weitergeht. Brechen alte Konflikte wieder auf? Mehrere Mächte profitieren von der Unsicherheit.  In Albanien bebte die Erde. Heftige ... mehr

EU-Beitritt: Bundestag für Beitritt von Albanien und Nordmazedonien

Der Bundestag ist für einen EU-Beitritt von Albanien und Nordmazedonien. Die Parlamentarier haben zwei entsprechende Anträge mit breiter Mehrheit angenommen. Doch andere EU-Staaten haben große Bedenken. Der Bundestag unterstützt das Vorhaben ... mehr

15 Jahre EU-Osterweiterung: Erst Euphorie, dann Ärger – aber keine Reue

Mit der Aufnahme von zehn neuen Mitgliedern legte die EU vor 15 Jahren den Grundstein für den größten Binnenmarkt der Welt. Rechtfertigt der wirtschaftliche Erfolg die vielen Schwierigkeiten mit Ländern wie Ungarn und Polen? Für deutsche Wirtschaftsvertreter ... mehr

EU-Beitritt: Albanien und Nordmazedonien können auf Gespräche hoffen

Die EU hat sich schon im vergangenen Jahr bereit erklärt, mit den Westbalkan-Staaten Albanien und Nordmazedonien Beitrittsgespräche aufzunehmen. Bald könnte es konkret werden. Die Balkanländer Nordmazedonien und Albanien können nach der Europawahl auf einen Start ... mehr

Europawahl: Europa wählt – das sind die fünf großen Probleme der EU

Bis zur Europawahl Ende Mai ist es noch eine Weile hin – aber schon jetzt ist klar, mit welchen Themen die Brüsseler Politiker sich in den kommenden fünf Jahren auseinandersetzen müssen. Ein Überblick. Wettbewerbspolitik: Wie reagiert die EU auf den Herausforderer ... mehr

Korruptionsvorwürfe in Bulgarien: Beamte sollen gegen Bezahlung EU-Pässe ausgestellt haben

Korrupte bulgarische Beamte sollen in Tausenden Fällen Pässe gegen Bezahlung ausgestellt haben. Die Dokumente gingen demnach an Nicht-EU-Ausländer. Korrupte Beamte in Bulgarien sollen tausenden Ausländern aus Nicht-EU-Staaten gegen Bezahlung zu bulgarischen ... mehr

Mazedonien vor Änderung des Staatsnamens

Jahrzehnte dauert der Streit zwischen Athen und Skopje um die Bezeichnung Mazedonien. Jetzt ist der Weg frei für einen neuen Namen. Damit könnte die Isolation des Landes enden. Das Parlament in Mazedonien hat den Weg zu einem neuen Staatsnamen freigemacht. Mit einer ... mehr

EU kappt Hilfszahlungen für Türkei deutlich

Die Türkei bekommt im stockenden EU-Beitrittsprozess noch immer Geld. Diese Hilfen will die Kommission jetzt zusammenstreichen. Nicht davon betroffen ist das Geld für Flüchtlinge. Die Europäische Union kürzt wegen mangelnder Fortschritte auf dem Weg in Richtung Europa ... mehr

Merkel: Keine Hoffnung auf schnellen EU-Beitritt von Georgien

Georgien will so schnell wie möglich in die westlichen Bündnisse. Doch ein wesentliches Hemmnis ist Russland. Nun gilt es das Land ohne offizielle Beitrittsverhandlungen enger an die EU zu binden. Bundeskanzlerin Angela Merkel hat die Hoffnung Georgiens auf einen ... mehr
 


shopping-portal