Sie sind hier: Home > Themen >

EU-Finanzen

Thema

EU-Finanzen

Europäischer Rechnungshof: EU hat 2020 mehrere Milliarden falsch ausgegeben

Europäischer Rechnungshof: EU hat 2020 mehrere Milliarden falsch ausgegeben

Schäden in Milliardenhöhe: Der Europäische Rechnungshof hat Fehler in EU-Vergabeverfahren festgestellt. Bei einigen Fällen könnte es sich allerdings auch um Betrug handeln. Aus dem Budget der Europäischen Union sind im vergangenen Jahr fast vier Milliarden ... mehr
EU: Europastaatsminister Michael Roth will Polen und Ungarn sanktionieren

EU: Europastaatsminister Michael Roth will Polen und Ungarn sanktionieren

Polen und Ungarn verabschieden sich von der Demokratie, die EU reagiert mit Worthülsen. Das soll sich jetzt ändern. Europastaatsminister Michael Roth rüstet gegen die Autokraten auf. Seit Jahren ärgert sich die Europäische Union mit zwei ihrer Mitglieder herum: Polen ... mehr
Eu-Haushalt: Sondergipfel in Brüssel endet ohne Einigung

Eu-Haushalt: Sondergipfel in Brüssel endet ohne Einigung

Die Positionen waren unvereinbar: Manche wollten mehr Geld für Landwirte und Militär, für Forschung und ärmere Regionen. Andere wollten auf keinen Fall mehr Beitrag zahlen. Die EU konnte sich nicht zu einem Kompromiss für den künftigen Haushalt einigen. Der Sondergipfel ... mehr
EU-Kommissar Oettinger fordert: Deutschland soll der EU mehr Geld zahlen

EU-Kommissar Oettinger fordert: Deutschland soll der EU mehr Geld zahlen

Geht es nach EU-Kommissar Günther Oettinger soll Deutschland mehr Geld in den Haushalt der Europäischen Union stecken. Anders seien nach dem Ausscheiden von Großbritannien viele EU-Pläne nicht mehr umsetzbar.  EU-Kommissar Günther Oettinger hat die Bundesregierung ... mehr
EU-Beamte: Mehr Netto als Brutto

EU-Beamte: Mehr Netto als Brutto

Schon traditionell zählen die EU-Beamten zu den Besserverdienern in der Gesellschaft. Die üppige Entlohnung dank hoher Zulagen steht schon länger in der Kritik. Manche der qualifizierten Staatsdiener beziehen sogar ein höheres Nettoeinkommen als das Bruttogehalt ... mehr

Koalitionsvertrag: Das ändert sich bei der Steuer für Rentner und Arbeitnehmer

Die einen wollten Spitzenverdiener stärker belasten, die anderen Steuererhöhungen um jeden Preis verhindern. Wir zeigen, wo sich welche Ampelpartei durchgesetzt hat und was die Steuerpläne für Sie bedeuten. Viele Steuerforderungen aus den Wahlprogrammen schienen ... mehr

Analyse des Koalitionsvertrags: Alles wird anders – oder doch nicht?

Der Titel des Koalitionsvertrags klingt ambitioniert: "Mehr Fortschritt wagen." Aber wie viel Zukunft steckt wirklich drin? Und wer hat sich durchgesetzt? Antworten auf die wichtigsten Fragen. Immerhin retten sie sich schon gegenseitig ... mehr

Ampelkoalition will Corona-Welle brechen: Eine glatte Lüge

Guten Morgen, liebe Leserin, lieber Leser, "Mehr Fortschritt wagen", haben SPD, Grüne und FDP ihren Koalitionsvertrag überschrieben. Passender wäre der Satz "Mehr Vages wagen" gewesen. Das 177-seitige Dokument, das die Genossen Olaf Scholz, Saskia Esken und Norbert ... mehr

Ampel stellte Koalitionsvertrag vor: In Finanzierungsfragen weiter vage

Die Messlatte für SPD, Grüne und FDP lag hoch: Nicht weniger als ein "Aufbruch für Deutschland" sollte es werden. Jetzt hat die Ampel ihren Koalitionsvertrag vorgestellt. Zwei Monate nach der Bundestagswahl haben sich SPD, Grüne und FDP auf einen Koalitionsvertrag ... mehr

Ampel-Verhandlungen: Darum hat der Finanzminister so viel Macht

Grünen-Co-Chef Habeck soll Ambitionen auf das Finanzressort haben, FDP-Chef Christian Lindner schielt offensiv darauf: Warum kommt es für die Parteien so sehr auf dieses Ministerium an?  In der Berliner ... mehr
 


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: