Sie sind hier: Home > Themen >

Eufemiano Fuentes

Thema

Eufemiano Fuentes

Fuentes-Skandal: Blutbeutel müssen herausgegeben werden

Einer der größten Dopingskandale der Sportgeschichte wird womöglich doch noch aufgeklärt. Ein Gericht in Madrid hat entschieden, dass die vor etwa zehn Jahren im Zuge der "Operacion Puerto" gefundenen Blutproben nicht zerstört, sondern herausgegeben werden müssen. Zuvor ... mehr
107. Frankreich-Rundfahrt: Riis-Rückkehr als Schatten über der Tour

107. Frankreich-Rundfahrt: Riis-Rückkehr als Schatten über der Tour

Mont Aigoual (dpa) - Bjarne Riis sieht ziemlich fertig aus. Das Trikot spannt am mächtiger gewordenen Oberkörper, der Schweiß perlt von der markanten Glatze. Der Tour-Sieger von 1996 atmet schwer. Noch sind es zehn Kilometer bis zum Gipfel des Col de Turini ... mehr
Tour-Sieger 1997 - Pevenage fordert zweite Chance für Ullrich:

Tour-Sieger 1997 - Pevenage fordert zweite Chance für Ullrich: "Ist ein Star"

Berlin (dpa) - Der tief gefallene Radstar Jan Ullrich hat nach Meinung seines früheren Sportdirektors Rudy Pevenage eine zweite Chance verdient. "Jan hat nichts Schlimmes getan, er hätte dreimal die Tour gewinnen können, wurde zweimal Weltmeister, Olympiasieger ... mehr
Biografie veröffentlicht: Ullrich-Mentor Pevenage gibt langjährige Dopingpraktiken zu

Biografie veröffentlicht: Ullrich-Mentor Pevenage gibt langjährige Dopingpraktiken zu

Brüssel (dpa) - Doppelwandige Cola-Dosen, Blutbeutel in Milchpaketen oder Codenamen für Doping-Kuriere: Was das Zeug für einen Spionage-Streifen hätte, beschreibt lediglich die ausgeklügelten Doping-Praktiken im Radsport. Rudy Pevenage, langjähriger Mentor ... mehr
Tour Down Under: Bjarne Riis

Tour Down Under: Bjarne Riis "Monsieur 60 Prozent" ist wieder da

Stirling (dpa) - Bjarne Riis lächelte die lästigen Doping-Fragen einfach weg: "Vielleicht sollten die Leute mich besser kennen lernen, bevor sie sich ihre Meinung bilden." "Was kann ich sagen? Ich werde vielleicht all meine Kritiker zu einem Kaffee einladen und ihnen ... mehr

Geständiger Ex-Profi - Jaksche zu Doping im Radsport: "Hat sich nicht verändert"

Berlin (dpa) - Der geständige Dopingsünder und Ex-Profi Jörg Jaksche hat erneut seine Zweifel an einem sauberen Radsport geäußert. "Es wird fast so schnell gefahren wie zu den Doping-Hochzeiten. Und am Material ändert sich nicht viel", sagte der 42 Jahre alte Franke ... mehr

Doping-Sünder Matschiner: "Jedes Land hat seinen Mark S."

Der frühere Doping-Sünder Stefan Matschiner erwartet, dass sich die staatlichen Ermittler nicht mehr lange mit dem in Erfurt aufgeflogenen Doping-Netzwerk beschäftigen werden. "Aus meiner Erfahrung spricht die Zahl von 40 sichergestellten Blutbeuteln ... mehr

Nach Blutbeutel-Fund: Banges Warten auf weitere Enthüllungen im Doping-Skandal

Seefeld (dpa) - Die Furcht vor neuen Enthüllungen im Doping-Skandal um den Erfurter Sportmediziner wächst. Das Ausmaß ist nach den Razzien in Erfurt und bei der Nordischen Ski-WM in Seefeld noch nicht absehbar. Mit Spannung wird auf die Auswertung von Blutbeuteln ... mehr

Warten auf Razzia-Ergebnisse - Doping-Skandal: Was haben die Ermittler herausbekommen?

Seefeld (dpa) - Zwei Tage nach dem Doping-Beben bei der Nordischen Ski-WM wartet der Sport auf neue Ergebnisse der Ermittler. Wichtige Details zum mutmaßlichen Doping-Netzwerk könnten Aussagen des in Erfurt festgenommenen Mediziner Mark S. liefern, der inzwischen ... mehr

Dopingjäger: Erfurt ist "ein Knotenpunkt des Sportbetrugs"

Dopingjäger Werner Franke zeigte sich nicht überrascht, dass nach der Dopingrazzia bei der Nordischen Ski-WM im österreichischen Seefeld die Spur nach Erfurt führt. "Der Standort Erfurt ist mir in alle den Jahren immer wieder im Zusammenhang mit Doping begegnet ... mehr
 


shopping-portal