Thema

Eurostat

Aktuelle Statistik: Hunderttausende pendeln ins Ausland

Aktuelle Statistik: Hunderttausende pendeln ins Ausland

Millionen Menschen in Deutschland legen teils weite Strecken zum Arbeitsplatz zurück. Gependelt wird dabei nicht nur innerhalb der Landesgrenzen. Hunderttausende Beschäftigte aus Deutschland pendeln regelmäßig ins Ausland zum Arbeiten. So gab es laut einer ... mehr
Anstieg: Fast zwei Millionen Kinder in Deutschland von Armut bedroht

Anstieg: Fast zwei Millionen Kinder in Deutschland von Armut bedroht

Berlin (dpa) - Die Zahl der armutsgefährdeten Kinder ist in Deutschland in den vergangenen zehn Jahren von 1,79 auf 1,85 Millionen im vergangenen Jahr gestiegen. 2005 waren es noch 1,51 Millionen. Dies geht aus Daten des Europäischen Statistikamts Eurostat hervor ... mehr
Fast jeder Fünfte von Armut oder Ausgrenzung bedroht

Fast jeder Fünfte von Armut oder Ausgrenzung bedroht

Die Wirtschaftslage ist gut und die Steuern sprudeln. Dennoch sind 15,5 Millionen Deutsche armutsgefährdet. In einem anderen Land stieg das Risiko zu verarmen besonders stark an. In Deutschland waren 2017 rund 15,5 Millionen Menschen und somit fast jeder ... mehr
Arbeitslosigkeit in Eurozone auf niedrigstem Stand seit Jahren

Arbeitslosigkeit in Eurozone auf niedrigstem Stand seit Jahren

Rekord-Tiefstand in Europa: Die Arbeitslosigkeit ist erheblich gesunken. Demnach hat Tschechien die niedrigste Arbeitslosenquote mit nur 2,5 Prozent.  Die Arbeitslosigkeit in der Eurozone ist im August auf den niedrigsten Stand seit fast zehn Jahren gesunken ... mehr
Hohe Preisunterschiede: Leben in Deutschland ist teurer als der EU-Schnitt

Hohe Preisunterschiede: Leben in Deutschland ist teurer als der EU-Schnitt

Das Leben in Deutschland ist teurer als im EU-Schnitt. Doch bei Reisen zeigt sich rasch: In vielen anderen Ländern ist das Preisniveau noch höher. Urlauber merken es schnell: Das Preisgefälle in Europa ist groß. Zwar ist auch das Leben in Deutschland teurer ... mehr

Vor dem Brexit: Viele Briten holen sich neue Staatsangehörigkeit in EU

Immer mehr Briten erwerben die Staatsangehörigkeiten eines anderen EU-Landes. Nicht nur die EU-weite Reisefreiheit soll dadurch erhalten bleiben. Der geplante EU-Austritt Großbritanniens bringt anscheinend viele Briten dazu, die Staatsangehörigkeit eines anderen ... mehr

Rund jede fünfte Frau ist von Armut bedroht

Deutlich mehr Frauen als vor einigen Jahren können von ihrem Job leben. Allerdings hat auch ihre Armutsgefährdung in Deutschland zugenommen. Der Lohnunterschied zwischen Männern und Frauen ist hierzulande so groß wie in fast keinem anderen EU-Staat. Das zeigen aktuelle ... mehr

Gesundheitsausgaben 2017: Über eine Milliarde Euro pro Tag

Die Gesundheitsausgaben haben 2017 in Deutschland die Marke von einer Milliarde Euro pro Tag überschritten. Das berichtet das Statistische Bundesamt auf der Basis einer eigenen Prognose. Die Ausgaben sollten demnach im Vergleich zu 2016 um 4,9 Prozent ... mehr

Asyl-Entscheidungen: Deutschland übertrifft die gesamte EU

Bei der Aufnahme von Flüchtlingen gehen die EU-Staaten teils grundverschiedene Wege. Während Osteuropa mauert, macht Deutschland bei dem Thema ernst. Zahlen von Eurostat untermauern das. In Deutschland sind einem Medienbericht zufolge im ersten Halbjahr 2017 deutlich ... mehr

Jeder Vierte in EU von Armut bedroht

Obwohl ein leichter Abwärtstrend zu vermerken ist, ist der Statistikbehörde Eurostat zufolge, noch immer jeder vierte EU-Bürger von Armut oder sozialer Ausgrenzung bedroht.  Demzufolge waren im Jahr 2016 rund 115 Millionen Menschen betroffen. Das ergibt einen Anteil ... mehr

Fast jeder fünfte Deutsche kann sich keinen Urlaub mehr leisten

Mallorca oder Türkei? Adria oder doch lieber die Ostsee? Viele Deutsche sind jetzt auf dem Weg in den verdienten Sommerurlaub. Darauf freuen sie sich seit Wochen. Doch es gibt auch viele Menschen, die sich einen längeren Urlaub nicht mehr leisten ... mehr

Mehr zum Thema Eurostat im Web suchen

Fast jeder Fünfte zu arm für Urlaubsreisen

Für viele wird der einwöchige Jahresurlaub zum Luxus – fast jeder fünfte Deutsche ist zu arm, um zu verreisen. Unter den Alleinerziehenden sei es sogar deutlich mehr als jeder Dritte, berichtet die Saarbrücker Zeitung" unter Berufung auf aktuelle Daten ... mehr

Arbeitslosenquote in der Eurozone auf Tiefstand

In der Eurozone ist die  Arbeitslosenquote für Mai unverändert bei 9,3 Prozent. Das ist der geringste Wert seit März 2009. In der gesamten Europäischen Union liegt die Quote bei 7,8 Prozent  – ebenfalls ein unveränderter Wert im Vergleich zum Vormonat und damit ... mehr

Mehr als jedes siebte Kind in Deutschland armutsgefährdet

Mehr als jedes siebte Kind in Deutschland ist armutsgefährdet. Insgesamt 1,7 Millionen Kinder unter 16 Jahren leben in einem Haushalt, dessen Einkommen unter der sogenannten Armutsgefährdungsschwelle liegt. Das berichten die Zeitungen der Funke Mediengruppe unter ... mehr

Flüchtlinge: Fast jeder Syrer darf in Deutschland bleiben

Deutschland hat 2016 die meisten Flüchtlinge in der EU aufgenommen. 445.210 Asylbewerber bekamen nach Angaben der EU-Statistikbehörde Eurostat einen positiven Bescheid. Zum Vergleich: In der gesamten EU wurden im vergangenen Jahr 710.400 Menschen ... mehr

Der Schuldenstand in der Eurozone sinkt

Der Schuldenstand in der Eurozone ist im dritten Quartal 2016 auf den niedrigsten Stand seit fast vier Jahren gefallen. Die zusammengerechnete Verschuldungsquote der 19 Euro-Staaten sank auf 90,1 Prozent der Wirtschaftsleistung, teilte die Statistikbehörde Eurostat ... mehr

Rentenkassen in Griechenland fehlen 17 Milliarden Euro

Weil Zehntausende Selbstständige und Unternehmen in Griechenland ihre Rentenbeiträge nicht bezahlen, haben die Rentenkassen Außenstände von fast 17 Milliarden Euro. Das berichtete die größte griechische Rentenversicherung IKA. Die Schulden seien "schwindelerregend ... mehr

Armut in Deutschland: Millionen Kinder zu arm für Urlaub

Wenn die Klassenkameraden nach den Ferien von ihren Urlaubserlebnissen erzählen, können sie nicht mitreden: Millionen Kinder und Jugendliche leben in Familien, die sich keinen Urlaub leisten können. Im Jahr 2014 lebten insgesamt 16,7 Millionen Menschen in Deutschland ... mehr

Eurostat warnt: Armutsrisiko steigt in Deutschland und in der EU

Das Risiko arm zu werden steigt in der Europäischen Union. Auch in Deutschland gingen die Zahlen zuletzt nach oben, zeigen Daten der europäischen Statistiker. Jedenfalls ist die EU weit entfernt von ihrem Ziel, die Zahl der von  Armut bedrohten Menschen in  Europa ... mehr

Abschiebungen von Ausländern aus Nicht-EU-Staaten deutlich gestiegen

Im vergangenen Jahr haben die Staaten der Europäischen Union deutlich mehr Ausländer aus Nicht-EU-Staaten abgeschoben oder zur Ausreise gezwungen. Das berichtet die "Bild"-Zeitung und beruft sich auf Daten der Statistikbehörde Eurostat. Ganz vorn ist Deutschland ... mehr

Armut in Deutschland: Nach UN-Studie gelten 16 Prozent der Deutschen als arm

Die Armut in Europa hat laut einer Studie der Vereinten Nationen ( UN) zugenommen. Der jüngste Weltarbeitsmarktbericht besagt, dass im Schnitt 17,2 Prozent der EU-Bevölkerung als arm gilt - gemessen am jeweiligen mittleren Einkommen ihrer Länder. In Deutschland seien ... mehr

Griechenland-Krise: Wolfgang Schäuble gibt nicht klein bei

Die Schulden Griechenlands sorgen mal wieder für Zoff bei den Gläubigern. Die Chefin des Internationalen Währungsfonds ( IWF), Christine Lagarde, pocht auf Schuldenerleichterungen. Der deutsche Finanzminister Wolfgang Schäuble ( CDU) hat Gesprächen darüber erneut ... mehr

Gesundheit in der EU: Griechen fühlen sich am gesündesten

Die Europäer fühlen sich im Wesentlichen gesund. Das ergab eine umfassende Studie von Eurostat, dem Statistischen Amt der Europäischen Union. Die Selbstwahrnehmung der eigenen Gesundheit hängt demnach durchaus mit der Bildung zusammen. Der Zustand der Wirtschaft eines ... mehr

Geburtenrate: Frankreich ist das fruchtbarste Land der EU

Frankreich führt die Geburtenstatistik der Europäischen Union an: Dort bekommt eine Frau im Durchschnitt zwei Kinder. Deutschland rangiert mit 1,47 Kindern pro Frau auf Platz 17, gleichauf mit Österreich.  Diese Zahlen ... mehr

Eurozone-Verbraucherpreise gehen zurück - EZB unter Zugzwang

Die Preise im Euroraum sind wegen dramatisch fallender Energiekosten erstmals seit dem Krisenjahr 2009 wieder gesunken. Die jährliche Inflationsrate betrug im Dezember vergangenen Jahres minus 0,2 Prozent, wie die Statistikbehörde Eurostat in Luxemburg in einer ersten ... mehr

Staatsdefizite in der EU: Die Dauer-Baustellen der Schuldenkrise

Ein Bilanz der EU-Statistikbehörde Eurostat macht zunächst Mut: Die Neuverschuldung der einzelnen Staaten ging im Jahr 2012 um durchschnittlich 0,5 Prozent zurück. Für Sparmeister Deutschland ergab sich sogar ein kleiner Überschuss von 0,1 Prozent. Bei einigen ... mehr

Schulden der Euro-Länder auf Rekord

Die Schuldenkrise hat die Staaten der Eurozone weiter im Griff: Trotz harter Sparmaßnahmen häufen die 17 Länder mit der Gemeinschaftswährung immer neue Schulden an. Im ersten Quartal stieg der Schuldenstand mit durchschnittlich 92 Prozent der Wirtschaftsleistung ... mehr

Alkohol ist EU-weit mit am günstigsten

In Deutschland ist Alkohol weitaus günstiger zu haben als in den meisten anderen EU-Ländern. Das Preisniveau für alkoholische Getränke lag 2012 hierzulande bei nur 82 Prozent des EU-Durchschnitts. Wie das europäische Statistikamt Eurostat mitteilte, waren ... mehr

Armut: Jeder 6. Deutsche ist bedroht - Schwelle liegt bei 952 Euro

Etwa jeder sechste Deutsche war im Jahr 2010 nach offiziellen Kriterien von Armut bedroht. Das teilte das Statistische Bundesamt unter Berufung auf Daten des europäischen Statistikamts Eurostat mit. Die EU-weit einheitlich berechnete sogenannte ... mehr

EU: Kluft zwischen Nord und Süd wird immer größer

Die Wirtschaftskrise hat die Arbeitslosigkeit in der Eurozone auf einen neuen Rekord getrieben. Im November waren in den 17 Ländern mit der Gemeinschaftswährung 18,8 Millionen Menschen ohne Beschäftigung. Im Vergleich zum Vorjahresmonat waren das über zwei Millionen ... mehr

Arbeitslosigkeit in Eurozone auf neuem Rekord - Inflation sinkt

Die tiefe Schulden- und Wirtschaftskrise hat die Arbeitslosigkeit in der Eurozone auf einen neuen Rekordstand getrieben. 18,8 Millionen Menschen waren im Oktober in den 17 Euro-Ländern ohne Arbeit, wie die EU-Statistikbehörde Eurostat in Luxemburg mitteilte ... mehr
 


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe