Sie sind hier: Home > Themen >

Eva Högl

$self.property('title')

Eva Högl

Militärpolizei beschlagnahmt Handy von KSK-Kommandeur

Militärpolizei beschlagnahmt Handy von KSK-Kommandeur

Nach den Skandalen beim Kommando Spezialkräfte kritisiert die Opposition Annegret Kramp-Karrenbauer und ihr Verteidigungsministerium scharf. Auch die Justiz macht einen weiteren Schritt. Wegen der Munitionsaffäre beim Kommando Spezialkräfte (KSK) haben ... mehr
Bundeswehr - Högl: Mehr Realismus bei Rekrutierung

Bundeswehr - Högl: Mehr Realismus bei Rekrutierung

Berlin (dpa) - Zum Start des neuen Freiwilligendienstes für den Heimatschutz ruft die Wehrbeauftragte Eva Högl die Bundeswehr zu mehr Realismus bei der Rekrutierung auf. Man müsse den jungen Menschen ein realistisches Bild vermitteln, mahnt ... mehr
Bundeswehr: Amtshilfe in Impfzentren frustriert Soldaten

Bundeswehr: Amtshilfe in Impfzentren frustriert Soldaten

Frust rund ums Impfen herrscht nicht nur bei denen, die aufs Impfen warten. In Impfzentren gibt es Unzufriedenheit, die Wehrbeauftragte bekommt Eingaben von Soldaten, die sich ausgenutzt fühlen. Einer ist anonym an die Öffentlichkeit gegangen ... mehr
Rechtsextreme in der Bundeswehr – deutlich mehr Ermittlungen

Rechtsextreme in der Bundeswehr – deutlich mehr Ermittlungen

In der Bundeswehr gab es voriges Jahr mehr als 500 Verdachtsfälle wegen Rechtsextremismus oder der "Reichsbürger"-Ideologie. Die Wehrbeauftragte des Bundestags setzt auf politische Bildung. Die Zahl der neuen Verdachtsfälle wegen Rechtsextremismus in der Bundeswehr ... mehr
Kommt die Corona-Impfpflicht für Soldaten?

Kommt die Corona-Impfpflicht für Soldaten?

Eine allgemeine Impfpflicht lehnt die Bundesregierung ab. Für Soldaten der Bundeswehr sieht es allerdings anders aus. Sie unterliegen anderen Regelungen. Soldaten müssen eine Impfung gegen übertragbare Krankheiten dulden. Ob und wie das für die Corona-Schutzimpfung ... mehr

Wehrbeauftragte Högl: MAD muss schlagkräftiger gegen Extremismus werden

Berlin (dpa) - Die Wehrbeauftragte des Bundestages, Eva Högl, sieht in der Truppe eine wachsende Bereitschaft, aktiv gegen rechtsextreme und rassistische Äußerungen vorzugehen. "Wir sehen das an den meldepflichtigen Ereignissen: Ein Hitlergruß wird angezeigt ... mehr

Koalitionskrach nach SPD-Nein - Habeck zum Drohnen-Streit: Sehen Bewaffnung "sehr kritisch"

Berlin (dpa) - Grünen-Chef Robert Habeck hat im Streit um die Bewaffnung der neuen Bundeswehr-Drohne Heron TP Verständnis für die Position der SPD-Spitze gezeigt. "Wir sehen die Bewaffnung der Heron TP Drohnen sehr kritisch", sagte Habeck der Deutschen Presse-Agentur ... mehr

Steinmeier: "Armee und Gesellschaft dürfen sich niemals fremd werden"

Die Bundeswehr feiert 65-jähriges Bestehen. Der Dienst der Soldaten sei wichtig für das Land, sagt Bundespräsident Steinmeier anlässlich des Jubiläums. Doch wissen das auch die Staatsbürger ohne Uniform? Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier ... mehr

"Koalitionsvertrag ist klar": Wehrbeauftragte Högl für bewaffnete Bundeswehr-Drohnen

Berlin (dpa) - Die Wehrbeauftragte des Bundestages, Eva Högl, hat sich klar für die Bewaffnung der neuen Bundeswehr-Drohnen ausgesprochen. "Ich hoffe sehr, dass noch in dieser Legislaturperiode über die Anschaffung entschieden wird", sagte die SPD-Politikerin ... mehr

Strack-Zimmermann: Diese Frau will Lindner zeigen, wie die FDP Erfolg haben kann

Die FDP-Politikerin Strack-Zimmermann will Oberbürgermeisterin in Düsseldorf werden. Obwohl ihre Partei schwächelt, hat sie Chancen. Für Liberalen-Chef Lindner ist das keine gute Nachricht. Es ist kurz nach 12 Uhr am vergangenen Samstag, als die Wut aus Barbara Fuchs ... mehr

Eliteeinheit: Streit um Entlassung von früheren KSK-Offizieren eskaliert

Berlin (dpa) - Ein Kommando-Offizier der Bundeswehr hat in einem Brief an die Wehrbeauftragte Eva Högl schwere Missstände beim Einsatz in Afghanistan gemeldet. Zugleich wies der Oberstleutnant, der die Eliteeinheit Kommando Spezialkräfte 2017 nach einer zweifelhaften ... mehr

Freiwilligendienst: Heftige Kritik am "Schnupperkurs" der Bundeswehr

Die Bundeswehr soll attraktiver werden, deshalb wird heute der neue Freiwilligendienst der Truppe vorgestellt. Wohlfahrtsverbände reagieren kritisch, die CDU debattiert sogar über ein verpflichtendes Dienstjahr. "Dein Jahr für Deutschland" – unter diesem Motto ... mehr

Wehrbeauftragte: Wiedereinführung der Wehrpflicht? Ablehnung für Högl-Vorstoß

Berlin/Calw (dpa) - Die Wehrbeauftragte des Bundestages, Eva Högl (SPD), ist mit Vorschlägen für eine Rückkehr zur Wehrpflicht auf weitere Ablehnung gestoßen. Nach Verteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer (CDU) widersprach am Montag auch CSU-Landesgruppenchef ... mehr

Nach Högl-Vorstoß: Kommt die Wehrpflicht zurück? Das sagen Politiker

Ist die Wiedereinführung der Wehrpflicht notwendig, um rechte Umtriebe bei der Bundeswehr zu unterbinden? Neben Verteidigungsministerin Kramp-Karrenbauer äußern sich nun auch weitere Politiker. Vor dem Hintergrund rechtsextremistischer Vorfälle in der Bundeswehr ... mehr

Bundeswehr-Beauftragte Eva Högl will Wehrpflicht zurück

Die neue Wehrbeauftragte Högl hat große Pläne: Die vor neun Jahren ausgesetzte Wehrpflicht soll erneut diskutiert werden. Sie will damit ein ganz bestimmtes Problem in der Truppe angehen. Angesichts rechtsextremistischer Vorfälle in der Bundeswehr wirbt ... mehr

Aussetzung war "Riesenfehler": Debatte über Rückkehr zur Wehrpflicht

Berlin (dpa) - Verteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer hat einen neuen Freiwilligendienst in der Bundeswehr angekündigt. Eine Rückkehr zur Wehrpflicht lehnte sie ab. Die Wehrbeauftragte Eva Högl (SPD) hatte vor dem Hintergrund rechtsextremistischer ... mehr

Debatte um Sicherheitsbehörden: Neue Wehrbeauftragte rät zu Wachsamkeit gegenüber Rassismus

Berlin (dpa) - In der Diskussion um Rassismus hat die neue Wehrbeauftragte des Bundestages, Eva Högl, zu Wachsamkeit auch in den Streitkräften aufgerufen. Insgesamt aber sei die Bundeswehr "nicht besonders anfällig" dafür, sagte die SPD-Politikerin der Deutschen ... mehr

SPD: Chefs Esken und Borjans – Die Arbeiter der Arbeiterpartei

Ausgerechnet in der Corona-Krise befrieden Saskia Esken und Norbert Walter-Borjans allmählich die zerstrittene SPD. Die Geschichte von zwei Parteivorsitzenden, die gerade ihren Platz finden. Als am 28. Mai 2020 die Vereidigung von  Eva Högl als neuer Wehrbeauftragten ... mehr

"Kein Generalverdacht": Högl will sich mit Rechtsextremismus in der Truppe befassen

Berlin (dpa) - Die neue Wehrbeauftragte des Bundestages, Eva Högl, hat zu einem stärkeren Engagement gegen Rechtsextremismus in den Reihen der Bundeswehr aufgerufen. Vor ihrer Vereidigung in Berlin warnte sie aber auch vor einem Generalverdacht. "Wir müssen wirklich ... mehr

Eva Högl wird neue Wehrbeauftragte – böses Blut in der SPD

In den letzten Tagen hat der Streit um den Posten des Wehrbeauftragten für böses Blut in der SPD gesorgt. Der Abgeordnete Johannes Kahrs warf aus Frust sogar sein Mandat hin. Jetzt ist der Kampf entschieden. Der Bundestag hat die SPD-Innenpolitikerin Eva Högl zur neuen ... mehr

SPD: Johannes Kahrs legt überraschend Bundestagsmandat nieder

Johannes Kahrs wollte gerne Wehrbeauftragter des Bundestags werden. Doch daraus wurde nichts. Jetzt hat der SPD-Haushaltsexperte seinen Rücktritt aus der Politik bekanntgegeben. SPD-Haushaltsexperte Johannes Kahrs zieht sich aus der Politik ... mehr

Bundestag: Ärger um Ablösung von Wehrbeauftragtem Hans-Peter Bartels

Hans-Peter Bartels wäre gern Wehrbeauftragter des Bundestages geblieben. Doch nun soll Eva Högl an seine Stelle treten, die sich beim Thema noch gar nicht hervorgetan hat. Das sorgt für Unmut. Die SPD-Abgeordnete Eva Högl soll überraschend neue Wehrbeauftragte ... mehr

Große Koalition verschleppt Gesetz gegen fragwürdige Parteispenden

Verdeckte Parteispenden sollten mit einer Neuregelung schon für die kommende Bundestagswahl erschwert werden. Doch die Planungen stocken. Eine Partei könnte besonders profitieren. Es sollte ein großer Wurf werden und lange bekannte ... mehr

Coronavirus: FDP-Bundestagsabgeordneter spricht über seine Covid-19-Infektion

Im Bundestag gibt es einen ersten Fall von Covid-19. Ein FDP-Abgeordneter ist betroffen. Auch eine andere Fraktion bekommt die Auswirkungen der Pandemie zu spüren. Wie stark wird sich das auswirken? Das Coronavirus ist im Bundestag angekommen. Am Mittwoch wurde ... mehr

Bundestag verschärft Mietpreisbremse bis 2025 – Mietern winkt Bares

Die Mieten in den Städten steigen. Nun beschließt der Bundestag eine Verlängerung der Mietpreisbremse – und verschärft das Instrument. Für Mieter könnte das bares Geld wert sein. Die Mietpreisbremse wird verlängert – und zwar mit deutlich schärferen Regeln ... mehr

Seehofer will bundesweite Schleierfahndung an Grenzen verstärken

Sorge vor illegaler Einwanderung: Horst Seehofer will die Schleierfahndung an den Grenzen bundesweit verschärfen. Die Grünen kritisieren den Schritt als "antieuropäisches Signal".  Innenminister Horst Seehofer hat angekündigt, die Schleierfahndung an den Grenzen ... mehr

Mehr zum Thema Eva Högl im Web suchen

SPD will Maaßens Rücktritt: Angst vor den Folgen der eigenen Überzeugung

Die SPD erklärt den Geheimdienstchef für untauglich. Noch schreckt sie aber davor zurück, mit Koalitionsbruch zu drohen. Das ist eine riskante Strategie. Die SPD will Hans-Georg Maaßen als Verfassungsschutzpräsidenten loswerden, aber sie will nicht aktiv werden ... mehr

Migration: SPD verlangt von Seehofer Konzept zu Ankerzentren

Berlin (dpa) - Obwohl die ersten sogenannten Ankerzentren für Migranten in Bayern schon in Betrieb gegangen sind, vermisst die SPD von Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) weiterhin eine konkrete Planung für solche Einrichtungen. "Was wir bisher nicht kennen ... mehr
 


shopping-portal