Sie sind hier: Home > Themen >

Evan Ndicka

Thema

Evan Ndicka

Syndesmose-Verletzung: Eintracht Frankfurt wochenlang ohne Abwehrspieler Ndicka

Syndesmose-Verletzung: Eintracht Frankfurt wochenlang ohne Abwehrspieler Ndicka

Frankfurt/Main (dpa) - Fußball-Bundesligist Eintracht Frankfurt muss mehrere Wochen auf Abwehrspieler Evan Ndicka verzichten. Der 21 Jahre alte Franzose erlitt im Pokalspiel beim TSV 1860 München (2:1) eine Verletzung des Syndesmosebandes, wie die Hessen mitteilten ... mehr
Eintracht-Coach Hütter befürchtet keinen

Eintracht-Coach Hütter befürchtet keinen "Knick" in Köln

Cheftrainer Adi Hütter will mit Eintracht Frankfurt beim 1. FC Köln in der Erfolgsspur bleiben. "Es wäre toll, wenn wir voll punkten könnten", sagte der Österreicher vor der Partie am Sonntag (15.30 Uhr/Sky). "Wenn wir auftreten wie zuletzt, bin ich zuversichtlich ... mehr
SGE im Spitzenspiel gegen Hoffenheim: Hütters gute Bilanz

SGE im Spitzenspiel gegen Hoffenheim: Hütters gute Bilanz

Die Partie Eintracht Frankfurt gegen die TSG Hoffenheim 1899 heute (15.30 Uhr/Sky) ist das Spitzenspiel am 3. Spieltag der Fußball-Bundesliga. Der hessische Tabellendritte trifft auf den Bayern-Bezwinger und Tabellenführer aus dem Kraichgau. Die Eintracht ... mehr
Eintracht Frankfurt wochenlang ohne Abwehrspieler Ndicka

Eintracht Frankfurt wochenlang ohne Abwehrspieler Ndicka

Fußball-Bundesligist Eintracht Frankfurt muss mehrere Wochen auf Abwehrspieler Evan Ndicka verzichten. Der 21 Jahre alte Franzose erlitt im Pokalspiel beim TSV 1860 München (2:1) am vergangenen Samstag eine Verletzung des Syndesmosebandes, wie die Hessen am Dienstag ... mehr
Eintracht siegt auswärts: Jubiläums-Trainer Hütter scherzt - Hertha quält sich

Eintracht siegt auswärts: Jubiläums-Trainer Hütter scherzt - Hertha quält sich

Berlin (dpa) - Nach dem Sieg in seinem 500. Spiel als Chefcoach inklusive Traumtor hatte Adi Hütter gut scherzen. "Wenn er nicht ausschauen würde wie ein Japaner, hätte ich gedacht, er ist ein Österreicher, vielleicht ein guter Skifahrer", kommentierte der 50 Jahre ... mehr

31. Bundesliga-Spieltag: Dortmund vertagt Bayern-Titel - Bremer Sieg im Abstiegskampf

Berlin (dpa) - Borussia Dortmund hat die 30. deutsche Fußball-Meisterschaft für den FC Bayern mit einem Last-Minute-Sieg zumindest noch einmal aufgeschoben. Der Spitzenreiter aus München wahrte am Samstagabend mit dem 2:1 (1:1)-Heimsieg gegen den Tabellenvierten ... mehr

Bundesliga: SC Paderborn vor dem Abstieg – Werder siegt im Kellerduell

Werder Bremen hat beim Duell Letzter gegen Vorletzter Paderborn klar besiegt und schöpft wieder Hoffnung im Abstiegskampf. Der Aufsteiger dagegen ist so gut wie abgestiegen. Union Berlin steht derweil kurz vor dem Klassenerhalt.  Wichtiger Sieg für Werder Bremen ... mehr

Mission geschafft: Aber Hertha läuft auf der "letzten Rille"

Die Kür könnte qualvoll werden. Der erste Schwung durch den neuen Trainer Bruno Labbadia ist vorbei. Die Mannschaft von Hertha BSC scheint sich beim beeindruckenden Kraftakt zum Wiederbeginn der Bundesliga-Saison nach der Corona-Pause verausgabt zu haben ... mehr

Eintracht träumt von Europa: Trainer Hütter scherzt

Jubilar Adi Hütter war nach dem Sieg in seinem 500. Spiel als Chefcoach inklusive eines Traumtores zum Scherzen aufgelegt. "Wenn er nicht ausschauen würde wie ein Japaner, hätte ich gedacht, er ist ein Österreicher, vielleicht ein guter Skifahrer", kommentierte ... mehr

26. Spieltag: Mönchengladbach klettert mit Sieg in Frankfurt auf Rang drei

Frankfurt/Main (dpa) - Alassane Plea hat Borussia Mönchengladbach mit dem zweitschnellsten Tor der Vereinsgeschichte den Weg zum erfolgreichen Neustart in der Fußball-Bundesliga geebnet. Beim 3:1 (2:0)-Auswärtssieg gegen Eintracht Frankfurt traf der Franzose bereits ... mehr
 


shopping-portal