Sie sind hier: Home > Themen >

Evonik

Thema

Evonik

Hauptsponsor Evonik steigt bei Borussia Dortmund ein

Hauptsponsor Evonik steigt bei Borussia Dortmund ein

Der börsennotierte deutsche Vizemeister Borussia Dortmund hat den Vertrag mit seinem Hauptsponsor Evonik vorzeitig bis 2025 verlängert. Gleichzeitig wird der Essener Chemiekonzern im Rahmen einer Kapitalerhöhung Anteilseigner des BVB, der durch den Mega-Deal mit einem ... mehr
Sponsoren in der Bundesliga: Zwischen BVB-Effekt und Gazprom-Dilemma

Sponsoren in der Bundesliga: Zwischen BVB-Effekt und Gazprom-Dilemma

Die falsche Partnerwahl kann fatal sein: Wenn Firmen Fußballklubs sponsern, hoffen sie auf den "BVB-Effekt", doch es droht das Schalker Gazprom-Dilemma. Beide Seiten müssten dringend umdenken, belegt eine neue Studie. Die Bande rollt schnell, fast so schnell ... mehr
Sponsoren in der Bundesliga: Zwischen BVB-Effekt und Gazprom-Dilemma

Sponsoren in der Bundesliga: Zwischen BVB-Effekt und Gazprom-Dilemma

Doch allein das Potenzial reicht nicht aus. Aktuelles Beispiel: Gazprom und Schalke 04. So hat der russische Konzern als Partner des Revierklubs laut der Studie theoretisch das höchste Potenzial, von der positiven Einstellung zum Verein zu profitieren. Doch gleichzeitig ... mehr
Puma will offenbar bei Borussia Dortmund einsteigen

Puma will offenbar bei Borussia Dortmund einsteigen

Hauptsponsor Evonik beteiligt sich groß an Borussia Dortmund, wie Ende vergangener Woche bekannt wurde. Nun will offenbar auch der Sportartikel-Hersteller Puma bei dem Bundesligisten einsteigen. Laut einem Zeitungsbericht verhandeln der Sportkonzern ... mehr
Evonik Industries führt Stellenabbau durch: Bundesweit rund 1000 Stellen

Evonik Industries führt Stellenabbau durch: Bundesweit rund 1000 Stellen

Der Essener Spezialchemie-Konzern Evonik baut Personal ab und verkleinert seinen Vorstand. Bis zu 250 Millionen Euro Verwaltungskosten im Jahr sollten künftig eingespart werden, teilte das Unternehmen nach einer Aufsichtsratssitzung mit. Laut Branchenkreisen ... mehr

Evonik erfolgreich an der Börse gestartet

Nach drei Fehlversuchen ist der Chemiekonzern Evonik am Donnerstag in Frankfurt und Luxemburg erfolgreich an der Börse gestartet. Der erste Evonik-Kurs wurde zu 33 Euro festgestellt - gegenüber dem Emissionspreis von 32,20 Euro ein Aufschlag von 2,5 Prozent. Mit einem ... mehr

Chemieindustrie: Hohe Millionenklage gegen Evonik

Gegen den Essener Mischkonzern Evonik und fünf weitere europäische Chemieunternehmen läuft eine Schadenersatzklage von mehreren hundert Millionen Euro. Eingereicht hat sie die Brüsseler Gesellschaft Cartel Damage Claims (CDC), die nach eigenen Angaben ... mehr

Daimler und Evonik treiben Elektroauto voran

Daimler und der Industriekonzern Evonik machen beim Elektroantrieb für Autos Tempo. Die beiden Unternehmen wollen in den nächsten zwei Jahren Europas größten Batteriezellenfabrik auf Lithium-Ionen-Basis im sächsischen Kamenz aufbauen. Die Entwicklung ... mehr

Evonik beendet Desaster-Kooperation in China

Eine Kooperation endet im Desaster: Wie der Essener Spezialchemiekonzern Evonik mitteilte, will sich das Unternehmen von seinem chinesischen Joint Venture Evonik Sanzheng Fine Chemicals "so schnell wie möglich" trennen. Korruption, Gewalt und Manipulation: Wir verraten ... mehr

Schuldenkrise stört Evonik-Börsengang

Die Turbulenzen der Schuldenkrise beuteln Evonik: Der milliardenschwere Börsengang des Essener Chemiekonzerns ist abgesagt. Das hat das Kuratorium des Haupteigentümers RAG-Stiftung entschieden. Es hätten zwar viele große Investoren Interesse bekundet, aber wegen ... mehr

Evonik: Werner Müller räumt Chefsessel der Chemiesparte

Der Chef des Industriekonzerns Evonik, Werner Müller, tritt überraschend zum Jahresende zurück. Das Präsidium des Aufsichtsrates habe einer Bitte des früheren Bundeswirtschaftsministers um Vertragsauflösung zugestimmt, bestätigte das Essener Unternehmen am Mittwoch ... mehr

Evonik hofft auf Milliardengeschäft mit Großbatterien

Der Essener Industriekonzern Evonik will mit Lithium-Ionen-Großbatterien erstmals marktfähige Stromspeicher für Wind- und Sonnenenergie anbieten. Eine erste Versuchsanlage werde in diesem Jahr mit Förderung des Bundes ... mehr
 


shopping-portal