Sie sind hier: Home > Themen >

Fahrverbot

Thema

Fahrverbot

In Mecklenburg-Vorpommern: 22-Jähriger rast mit 163 km/h durch Ort

In Mecklenburg-Vorpommern: 22-Jähriger rast mit 163 km/h durch Ort

Viel zu schnell ist ein junger Mann mit seinem Wagen durch eine 50er-Zone in Mecklenburg-Vorpommern gerast. Einen Grund hatte der Verkehrssünder nicht.  Mit satten 163 Stundenkilometern ist ein Autofahrer in Wolgast (Kreis Vorpommern-Greifswald) von der Polizei erwischt ... mehr
Auto: Bei Rot und Gelb fahren? Bei diesen Ampelverstößen droht Bußgeld

Auto: Bei Rot und Gelb fahren? Bei diesen Ampelverstößen droht Bußgeld

Wer bei Rot über eine Ampel fährt, bekommt ein Fahrverbot aufgebrummt. Was viele nicht wissen: Auch bei einem Gelblichtverstoß wird eine Geldstrafe fällig. Autofahrer müssen mit einem Monat Fahrverbot, 200 Euro Geldbuße und zwei Punkten in Flensburg rechnen ... mehr
Auto – Bußgeldbescheid: Geblitzt? Wie Sie um eine Strafe herumkommen

Auto – Bußgeldbescheid: Geblitzt? Wie Sie um eine Strafe herumkommen

Geldbuße, Punkte, Fahrverbot: Wer zu schnell unterwegs war, kann gegen einen Bußgeldbescheid vorgehen. Dazu gibt es einige sinnvolle Methoden – aber auch eine, die Sie unbedingt vermeiden sollten. Manche lernen es nicht. Täglich gehen der Polizei abertausende Autofahrer ... mehr
Schweigen oder reden? So verhalten Sie sich bei einer Verkehrskontrolle richtig

Schweigen oder reden? So verhalten Sie sich bei einer Verkehrskontrolle richtig

Eine Verkehrskontrolle ist kein Grund, nervös zu werden. Hände aufs Lenkrad und tief durchatmen – das ist meist ein guter Start. Aber was sollten Autofahrer darüber hinaus noch beachten, wenn ein Polizist sie an die Seite winkt? "Sie wissen, warum wir Sie angehalten ... mehr
Führerschein weg: Vorsicht! Bei diesen Vergehen wird die Fahrerlaubnis entzogen

Führerschein weg: Vorsicht! Bei diesen Vergehen wird die Fahrerlaubnis entzogen

Ein Entzug der Fahrerlaubnis ist besonders ärgerlich, wenn Sie beruflich darauf angewiesen sind. Wann wird die Strafe verhängt? Hier gibt es Antworten. Verlust des Führerscheins: Fahrverbot und Führerscheinentzug Der Gesetzgeber unterscheidet zwischen einem Fahrverbot ... mehr

Bußgeld droht: Weshalb eine grüne Ampel nicht immer freie Fahrt bedeutet

Zeigt die Ampel grünes Licht, senkt sich der Gasfuß. Schließlich haben wir dann freie Fahrt. Das stimmt aber nicht immer. Und deshalb kann Ihnen ein Fehler schnell eine Geldbuße einbringen. Wer eine rote Ampel überfährt, muss mit einer saftigen Strafe rechnen ... mehr

Bußgeld im Winter: So teuer können Schnee und Eis für Autofahrer werden

Zwar kennt der Bußgeldkatalog keine Jahreszeiten – dafür aber einige Regelungen speziell für Eis und Schnee. Wer sie nicht befolgt, muss mit saftigen Strafen rechnen. Die passenden Reifen, die korrekte Beleuchtung – sie sind vorgeschrieben, um das Fahren ... mehr

München: Autofahrer rast mit 197 km/h durch 80er-Zone

Über 100 Kilometer pro Stunde ist ein Autofahrer auf der A995 zu schnell gewesen. Er heizte mit 197 km/h durch eine 80er-Zone. Die Polizei nahm die Verfolgung auf. Mit bis zu 197 Kilometern pro Stunde ist ein Autofahrer durch eine 80er-Zone auf der Autobahn ... mehr

Baden-Württemberg: Grüner Umweltminister missachtet Tempolimit auf Autobahn

Die Grünen haben sich eigentlich für ein Tempolimit auf der Autobahn ausgesprochen. Besonders brisant ist nun, dass ein Minister aus Baden-Württemberg mit einer enormen Überschreitung erwischt wurde. Umweltminister Franz Untersteller ist auf der Autobahn ... mehr

Internationaler Führerschein: Wann Sie Ihn benötigen

Nicht immer genügt für Autofahrer der deutsche Führerschein. Aber auch der Internationale Führerschein allein hilft dann nicht weiter. Das sollten Sie beim Fahren im Ausland unbedingt beachten. Mit dem deutschen Führerschein können Sie in vielen Ländern fahren ... mehr

E-Scooter und Alkohol: Auch auf dem Roller gelten Promillegrenzen

Auf dem E-Scooter in Schlangenlinien fahren – auch das kann Sie den Führerschein kosten. Denn wer getrunken hat, darf auch nicht mehr auf den Roller steigen. Aber welche Grenzen gelten? Auf dem E-Scooter gelten die gleichen Promillegrenzen wie hinterm Steuer ... mehr

Kiel: Stadt verteidigt Position der Luftfilter auf dem Theodor-Heuss-Ring

Seit einigen Wochen stehen am Kieler Theoder-Heuss-Ring sechs Luftfilter  –  und das mitten auf dem Fahrradweg.   Die Positionierung sorgt für einigen Ärger in der Landeshauptstadt. "Entsprechende Alternativen gibt es leider nicht", lautet die Verteidigung der Stadt ... mehr

Niedersachsen: Tempo 142 in 70er-Zone – Polizei stoppt Raser

Über 70 Kilometer zu schnell: Mit 142 Kilometern statt den erlaubten 70 wurde ein Autofahrer in Niedersachsen geblitzt. Nun drohen ihm unangenehme Strafen. Weil er mit mehr als 70 Stundenkilometern zu schnell unterwegs war, hat die  Polizei einen 26-jährigen Autofahrer ... mehr

Auto – Idiotentest: Warum jeder Zweite an der MPU scheitert

Die weit verbreitete Sorge vor dem "Idiotentest" scheint berechtigt. Denn fast jeder Zweite scheitert an der MPU. Wie es dazu kommen kann und wie Sie die Untersuchung erfolgreich meistern. Bereits eine Alkoholfahrt genügt – und die MPU ist unausweichlich ... mehr

Achtung! Bei falscher Scheibenwischer-Bedienung droht Bußgeld

Autofahrer dürfen elektronische Geräte wie ein Handy beim Fahren nicht in der Hand bedienen. Doch was gilt für einen eingebauten Touchscreen, mit dem ein Scheibenwischer bedient wird? Einen fest eingebauten berührungsempfindlichen Bildschirm im Auto dürfen Fahrer ... mehr

EU-Kommission plant deutlich strengere Abgasregeln – das sind die Vorschläge

Die EU-Kommission hat eine Studie in Auftrag gegeben, die deutlich schärfere Abgasnormen ab 2025 vorsieht. Die Vorschläge sind so massiv, dass sie das Aus für Verbrenner bedeuten könnten. Für Autos mit Verbrennungsmotoren sieht es in Zukunft düster aus. Das zeigte ... mehr

Düsseldorf: Wegen Tempo 144 – Fahranfänger ist Führerschein wohl wieder los

Obwohl er seinen Führerschein erst kurz gehabt haben kann, ist ein junger Autofahrer in Düsseldorf durch die Stadt gerast. Das hat nun Konsequenten für den 18-Jährigen. Erlaubt war Tempo 70: Ein 18 Jahre alter Fahranfänger ist mit seinem ... mehr

Auto – Geschwindigkeitsüberschreitung: Bußgeld, Punkte & Fahrverbote

Es hat geblitzt. Sie sind zu schnell gefahren. Gibt es jetzt ein saftiges Bußgeld oder rettet Sie der Toleranzabzug? Bußgelder bei Geschwindigkeitsüberschreitungen Wer mit dem Auto schneller unterwegs ist als erlaubt, dem drohen Punkte in Flensburg, ein Fahrverbot ... mehr

Auto – Bußgeldkatalog: Geldbußen können sich fast verdoppeln

Der Streit um den neuen Bußgeldkatalog für Autofahrer geht in die nächste Runde. Ein Kompromiss des Saarlands sieht nun vor, Geldstrafen bei zu hoher Geschwindigkeit nahezu zu verdoppeln – auf maximal 1.000 Euro. Im Bundesrat soll Anfang November ein neuer Anlauf ... mehr

Deutscher will Foto machen und baut Unfall – Fahrverbot in der Schweiz

Die Fotoidee eines deutschen Seniors im Ausland hatte Folgen: Der Mann wurde mit einem Fahrverbot abgestraft – für die gesamte Schweiz. In der Schweizer Stadt Zug hat ein 74-jähriger Mann aus Deutschland versucht, ein besonderes Foto zu schießen – und wurde ... mehr

Restalkohol: Wann Sie wieder hinters Steuer dürfen

Wer sich am Tag nach einer feucht-fröhlichen Feier hinters Steuer setzt, riskiert einen Unfall und den Führerschein. Denn weder ein paar Stunden Schlaf, noch Kaffee oder ein ausgiebiges Frühstück beschleunigen den Alkoholabbau ... mehr

Bayern: 20-Jährige überfahren – war es Unfall oder Mord? Zeugin sagt aus

Im April 2017 stirbt eine 20-Jährige bei einem Verkehrsunfall. Nun sagt eine Zeugin vor Gericht aus, der Beifahrer im Unfallwagen habe den Fahrer angestiftet, die Frau anzufahren.  Überraschende Wende im Berufungsverfahren um eine totgefahrene ... mehr

Neue Straßenverkehrsordnung: Länder uneinig über Umgang mit Rasern

Seit Wochen gibt es Streit über die Höhe der Strafen für Raser und ab wann Fahrverbote angemessen sind. Heute war die Ziellinie für einen Kompromiss. Doch daraus wird erst mal nichts. Die Hängepartie um die künftigen Strafen für Raser geht weiter. Im Bundesrat bekam ... mehr

Langes Gezerre: Andreas Scheuer fordert Lösung bei Fahrverboten

Es geht ums Ausbügeln eines Formfehlers und die künftigen Schwellen für Fahrverbote: Diese Woche könnte die Hängepartie um die Straßenverkehrsordnung ein Ende finden. Verkehrsminister Scheuer macht Druck. Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer fordert ... mehr

Düsseldorf: Frau wegen Streit um Parkplatz zu Bewährungsstrafe verurteilt worden

Ein Streit zwischen zwei Autofahrerinnen ist in Düsseldorf eskaliert. Eine 61-Jährige hatte sich beim Parken eingeengt gefühlt und daraufhin ihre Kontrahentin angegriffen. Weil der Platz zum Parken auf dem Hinterhof angeblich zu eng war, ist in Düsseldorf ein handfester ... mehr

Mainz plant Bündel von Maßnahmen gegen Stickstoffbelastung: City-Bahn, Blitzer und Co.

Um die Stickstoffbelastung in Mainz zu reduzieren, setzt die Stadt gleich auf ein Bündel von Maßnahmen. Dabei hält sie auch an Plänen für ein städteübergreifendes Projekt fest. Die Stadt Mainz geht mit einem Bündel von Maßnahmen gegen die Belastung ... mehr

Auf A8: 31-Jähriger mit Waffen und Drogen im Wagen erwischt

Im Alb-Donau-Kreis ist ein Mann auf der Autobahn gestoppt worden. Er hatte mehrere Waffen dabei und stand wohl unter Drogeneinfluss. Auch eine Erklärung hatte der 31-Jährige parat. Mit einer griffbereiten Druckluftpistole, daneben weiteren Waffen und Drogen ... mehr

Bußgeldkatalog: Mögliche Lösung gefunden – Fahrverbot nur in bestimmten Fällen

Im Streit um den im Juli außer Kraft gesetzten verschärften Bußgeldkatalog für Temposünder zeichnet sich eine mögliche Lösung ab. Die sieht Fahrverbote nur noch in bestimmten Fällen vor. Wie das saarländische Verkehrsministerium am Mittwoch mitteilte, einigte ... mehr

Österreich: Tirol führt neue Fahrverbote ein

Durchfahrt verboten: Im österreichischen Bundesland gelten an Wochenenden wieder Fahrverbote auf Strecken im Grenzgebiet zu Deutschland. (Quelle: SAT.1) mehr

Tirol führt neue Fahrverbote an Wochenenden ein – das ist der Grund

Im österreichischen Bundesland Tirol gelten bald Fahrverbote. Reisende können dann an Wochenenden nicht mehr uneingeschränkt unterwegs sein – und das während der Feriensaison. Was ist der Grund? Das österreichische Bundesland Tirol führt an Wochenenden im Bezirk Reutte ... mehr

Dortmund: Mann unter Drogen zweimal mit abgemeldetem Pkw erwischt

Gleich zwei Mal ist ein Autofahrer auf der Autobahn bei Dortmund von der Polizei erwischt worden. Er war unter Drogen in einem abgemeldet Auto unterwegs. Ein 34-jähriger Belgier, der trotz Fahrverbots und unter Drogen in einem abgemeldeten Auto unterwegs ... mehr

Dortmund: Motorradfahrer protestieren gegen Fahrverbote

Die Bewegung "Biker for Freedom" hat eine Demonstration in der Dortmunder Innenstadt angekündigt. Grund dafür sind drohende Fahrverbote an Sonn- und Feiertagen. Bundesweit haben Anfang Juli mehrere Zehntausend Biker gegen das vom Bundesrat geforderte Fahrverbot ... mehr

München: Bootsverkehr auf Isar zum Teil verboten – nach Kenterungen

Nachdem auf der Isar rund 30 Menschen mit Schlauchbooten gekentert sind, bleibt der Bootsverkehr in München verboten. Zumindest teilweise, denn in bestimmten Bereichen dürfen nun wieder Boote schippern. Die Isar in München bleibt für Boote weiter teilweise gesperrt ... mehr

Chaos um neue StVO: Alle Länder prüfen Rückgabe eingezogener Führerscheine

Die Bundesländer wollen die Strafen bei zu schnellem Fahren innerorts verschärfen. Doch in der neuen StVO hat sich ein Formfehler eingeschlichen. Nun könnten die Länder bereits verhängte Strafen annullieren. Ein Formfehler in der neuen ... mehr

Bußgeldkatalog der StVO: Ideen für neue Raser-Regeln

Führerschein schon weg, wenn innerorts 21 km/h zu schnell? Die Neuregelung der Straßenverkehrsordnung trifft viele. Ein Formfehler zwingt zur Überarbeitung. Das Thema erhitzt die Gemüter – auf allen Seiten. Seitdem die neuen Regeln für Raser-Fahrverbote wegen eines ... mehr

Neuregelung notwendig: Städtebund mahnt ausgewogene Straßenverkehrsordnung an

Berlin (dpa) - Im Streit um die Novelle der Straßenverkehrsordnung (StVO) fordert der Deutsche Städte- und Gemeindebund ein ausgewogenes Regelwerk. Man könne durchaus hinterfragen, "ob es wirklich verhältnismäßig ist, wenn jemand, der vielleicht viele Jahre "punktefrei ... mehr

StVO-Novelle: Pistorius will Raser-Regeln des neuen Bußgeldkatalogs behalten

Boris Pistorius, Innenminister von Niedersachsen, will die neuen Regeln für Raser aus der StVO-Novelle beibehalten. Derzeit gelten diese wegen eines Formfehlers nicht. Man dürfe sich nicht den Lobbyisten verpflichten, so Pistorius. Im Streit um die Novelle ... mehr

ZDF-Umfrage: Verschärfung des Bußgeldkatalogs spaltet Deutschland

Der neue Bußgeldkatalog sorgt für reichlich Wirbel. Wegen eines Formfehlers ist dieser vorerst ausgesetzt worden. Eine aktuelle Umfrage zeigt nun, wie die verschärften Regeln bei den Deutschen ankommen. Schärfere Regeln für Fahrverbote bei zu schnellem Fahren ... mehr

Bußgeldkatalog der StVO: Neue Raser-Regeln werden bundesweit nicht geahndet

Die verschärften Regeln bei zu schnellem Fahren werden in allen Bundesländern erst einmal nicht geahndet. Wie die künftigen Grenzen aussehen sollen, ist allerdings strittig. Die neuen und schärferen Regeln für Fahrverbote bei zu schnellem Fahren werden wegen eines ... mehr

Nach Demonstrationen: Scheuer gegen Motorradfahrverbote an Sonn- und Feiertagen

Berlin (dpa) - Bundesminister gegen die Länder: Verkehrsminister Andreas Scheuer betont angesichts von Demonstrationen seine Ablehnung von Verschärfungen für Motorradfahrer. Die bestehenden Regeln seien ausreichend, sagte der CSU-Politiker der Deutschen Presse-Agentur ... mehr

Stuttgart: Diesel-Fahrverbote gelten unverändert – Eilantrag abgelehnt

Das Land Baden-Württemberg hat vor Gericht verloren. Mittels Eilantrag wollte man einen Aufschub für die Einrichtung von Diesel-Fahrverboten in Stuttgart erreichen. Im Streit um weitere Fahrverbote für Dieselautos in Stuttgart muss das Land vor Gericht erneut ... mehr

Zu schnell zum Krankenhaus: Kein Bußgeld oder Fahrverbot?

Ein Unfall im Haushalt, der Finger blutet – es folgt die schnelle Fahrt zum Krankenhaus mit dem privaten Pkw. Kann, wer dabei geblitzt wird, auf mildernde Umstände wegen Notstand vor Gericht hoffen? Autofahrer müssen sich immer an Verkehrsregeln und ans Tempolimit ... mehr

Auto – StVO-Novelle: Erstes Bundesland setzt neue Tempostrafen aus

Das ewige Hin und Her um die StVO: Wegen eines juristischen Fehlers gilt die jüngste Verschärfung der Fahrverbotsregeln als nichtig. Nun zieht ein erstes Bundesland die Konsequenz – und kehrt zurück zum alten Strafkatalog. Erst am 28. April ... mehr

Länder sollen zu alten Fahrverbots-Regeln zurückkehren

Der Wirbel um neue Regeln bei zu schnellem Fahren geht weiter. Grund sind rechtliche Unsicherheiten. Nach Beratungen zwischen Bund und Ländern gibt es vorerst keine einheitliche Linie. Noch keine Klarheit für Autofahrer: Bund und Länder haben sich trotz rechtlicher ... mehr

Neues StVO-Gesetz: Bundesverkehrsminister Scheuer macht Druck für Korrektur

Im April ist die neue Straßenverkehrsordnung mit härteren Sanktionen gegen Autofahrer und zum Schutz von Radfahrern in Kraft getreten. Nun beklagt der Bundesverkehrsminister die Änderungen des Bundesrats in einem Brief.  Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer macht ... mehr

Stuttgart: Fahrverbote für Euro-5-Diesel treten in Kraft – auf dem Papier

Ab sofort gilt in Stuttgart auch für Diesel mit der Abgasnorm Euro 5 ein flächendeckendes Fahrverbot –  allerdings nur theoretisch. Denn Schilder gibt es noch nicht. In  Stuttgart gilt seit dem 1. Juli ein weiteres Diesel- Fahrverbot für Dieselautos mit der Abgasnorm ... mehr

Rheinland-Pfalz: Mainz führt großflächige Tempo-30-Zone ein

In Mainz dürfen Autos ab morgen größtenteils nur noch mit Tempo 30 durch die Straßen fahren. Es soll nur wenige Ausnahmen von der verkehrsberuhigten Zone geben. Die rheinland-pfälzische Landeshauptstadt führt zum Mittwoch (1. Juli) eine nahezu ... mehr

Mainz: Stadt führt großflächige Tempo-30-Zone ein

Auf zahlreichen Straßen in Mainz gilt ab dem 1. Juli Tempo 30. Ein geplantes Fahrverbot für alte Dieselfahrzeuge ist allerdings vom Tisch. Das ärgert die Deutsche Umwelthilfe. Die rheinland-pfälzische Landeshauptstadt führt zum 1. Juli eine nahezu ... mehr

Jean Pierre "J.P." Kraemer: 142 km/h! Raser-Video bringt ihn in Erklärungsnot

TV-Moderator und Youtube-Star Jean Pierre "J.P." Kraemer fährt offenbar nicht nur auf der Rennstrecke schnell. Ein Clip auf seinem Youtube-Kanal JP Performance hat deshalb nun die Polizei auf den Plan gerufen. Jean Pierre Kraemer kennen viele Autofans ... mehr

Fahrverbot in Stuttgart: Noch keine neuen Schilder aufgestellt

Die Ausweitung der Fahrverbote in Stuttgart steht kurz bevor. Doch ob es dazu zum 1. Juli kommt, ist noch offen. Denn das Land versucht, das in letzter Minute zu verhindern.  In  Stuttgart sind nur wenige Tage vor der Ausweitung des Fahrverbots auf Euro 5- Diesel ... mehr

Kiel: Luftreinhalteplan muss nachgebessert werden

Dicke Luft in Kiel: Die Deutsche Umwelthilfe hatte gegen den Luftreinhalteplan der Stadt Kiel geklagt und Fahrverbote gefordert. Nun hat ein Gericht der Klage statt gegeben. Der Luftreinhalteplan für die Stadt Kiel muss nachgebessert werden. Der 5. Senat ... mehr

Kiel: Umwelthilfe klagt gegen Luftreinhalteplan

In Kiel gibt es Streit um den Luftreinhalteplan. Der Deutschen Umwelthilfe gehen die Maßnahmen offenbar nicht weit genug – dabei soll die Schadstoffbelastung in der Stadt bereits unter dem Grenzwert liegen.  Das Oberverwaltungsgericht in Schleswig befasst ... mehr

Auto und Verkehr – Städte wollen neuen Bußgeldkatalog wieder entschärfen

Rasen soll härter bestraft werden – doch diese Absicht hat zu großer Diskussion geführt. Rücksicht und Vorsicht seien wichtiger als härtere Sanktionen, sagen die Städte. Sie wollen die Verschärfung rückgängig machen ... mehr

Kein Dieselfahrverbot in Köln – aber steigende Parkgebühren

In Köln wird es vorerst kein Dieselfahrverbot geben. Um die Luftqualität zu verbessern, haben sich Land, Stadt und Deutsche Umwelthilfe (DUH) jedoch auf ein Paket von Maßnahmen geeinigt.  Ein Fahrverbot auf Kölner Straßen ist vom Tisch. Darauf haben ... mehr

Stuttgart: Luftqualität hat sich im Jahr 2019 verbessert

Die Luftqualität hat sich in Stuttgart nach Angaben des Umweltbundesamtes in 2019 deutlich verbessert. Die Belastung mit dem schädlichen Stickstoffdioxid ist erheblich zurückgegangen. Die Belastung der Luft in deutschen Städten mit dem schädlichen Stickstoffdioxid ... mehr
 
1


shopping-portal