Sie sind hier: Home > Themen >

Familienleben

So schminken Sie einen Teufel zu Fasching

So schminken Sie einen Teufel zu Fasching

Der Teufel zum Fasching steht gerade bei den Jungen nach wie vor hoch im Kurs. Die Schminke im Gesicht ist dabei ein wichtiger Bestandteil des gesamten Kostümbildes und erfordert schon etwas Geschick und Konzentration. Rote Schminke für das Gesicht Der klassische Teufel ... mehr
Sind Geldgeschenke zur Kommunion in Ordnung?

Sind Geldgeschenke zur Kommunion in Ordnung?

Zur Kommunion wünschen sich viele Kinder ein Geldgeschenk. Die Kommunionkinder haben auch in ihrem Alter schon größere Wünsche, die sie sich mit dem geschenkten Geld erfüllen können. Andererseits stehen Geldgeschenke in dem Ruf, unpersönlich zu sein. Dabei lassen ... mehr
Champagner - Je teurer desto besser?

Champagner - Je teurer desto besser?

Silvester ist eine schöne Gelegenheit, sich eine Flasche Champagner zu gönnen. Der Schaumwein muss dabei keineswegs teuer sein. Auch preiswerte Sorten vom Discounter schneiden in Vergleichstests regelmäßig gut ab. Mit Champagner auf das neue Jahr anstoßen Zu einer ... mehr

Mardi Gras - Karneval in New Orleans

Auch in den USA wird stimmungsvoll Karneval gefeiert. Die Hochburg ist New Orleans, wo die Feiern am "fetten Dienstag", dem Mardi Gras, ihren Höhepunkt erreichen. Touristen aus aller Welt verfolgen das farbenfrohe Schauspiel. Umzug durch die ganze Stadt Wer den echten ... mehr

Das Kölner Dreigestirn - Bauer, Prinz und Jungfrau

Bauer, Prinz und Jungfrau bilden im Kölner Karneval das Dreigestirn und sind somit die obersten Repräsentanten der Narren. Die ehrenvolle Aufgabe übernimmt jedes Jahr ein anderes Trio. Der Prinz: Oberhaupt des Kölner Dreigestirns Der Kölner Karneval begeistert Millionen ... mehr

Weiberfastnacht - Der erste Tag des Straßenkarnevals

Die Weiberfastnacht bildet den Auftakt zum Straßenkarneval. Am Donnerstag vor Aschermittwoch übergeben die Bürgermeister die Schlüssel an die Narren, die die Städte fünf Tage lang fest im Griff behalten. Weiberfastnacht: Tradition mit durchaus ernstem Hintergrund ... mehr

Karnevalsbeginn am 11.11. - Start in die fünfte Jahreszeit

Der 11.11. steht jedes Jahr für den Beginn des Karnevals und ist damit für alle Karnevalisten ein ganz besonderes Datum. Die fünfte Jahreszeit wird genau elf Minuten nach elf Uhr am Vormittag eingeläutet und vielerorts natürlich entsprechend gefeiert. Das Rathaus ... mehr

Apps - Virtueller Karneval auf dem Handy

Via App gibt es jetzt den ultimativen Party-Spaß zum Karneval sogar auf dem eigenen Handy. Die närrischen Tools haben dabei nicht den Anspruch auf hohen geistigen Inhalt. Im Vordergrund stehen Stimmung, Musik und Witz, allesamt karnevalstypische Merkmale ... mehr

Aschermittwoch - Der Beginn der Fastenzeit

Mit dem Aschermittwoch geht der Karneval zu Ende. Nach der Tradition der katholischen Kirche beginnt mit diesem Tag die Fastenzeit, die hierzulande aber nur noch symbolischen Charakter besitzt. Aschermittwoch: Der Kehraus vom Karneval Das närrische Treiben zum Karneval ... mehr

Mainzer Fastnacht - Die Besonderheiten des Karnevals in Mainz

Mit der Mainzer Fastnacht bietet der Karneval hierzulande eine närrische Besonderheit, die eine lange Tradition besitzt. Heute gilt die Landeshauptstadt von Rheinland-Pfalz als eine anerkannte Hochburg des Faschingstreibens. Die Besonderheit des Faschingsumzugs ... mehr

Die Besonderheiten des Kölner Karnevals

Der Kölner Karneval ist eine absolute Besonderheit im närrischen Faschingstreiben. "Kölle Alaaf" schallt es durch die Hochburg des deutschen Karnevals und bringt unzählige Menschen während der "tollen Tage" in ausgelassene Feierstimmung. Die historische Entwicklung ... mehr

Faschingsdienstag - Warum wird dieser Tag gefeiert?

Der Faschingsdienstag wird hierzulande auch als Fastnacht bezeichnet. In den meisten Regionen erlebt die Feier zum Karneval hier ihren Höhepunkt. Als letzter Tag vor dem Beginn der Fastenzeit hat dieser Dienstag schon aus der Tradition heraus eine besondere Bedeutung ... mehr

Narrenkappe - Wieso wird sie im Karneval getragen?

Die Narrenkappe ist eine Mütze, die während des Karnevals getragen wird und häufig die Zugehörigkeit zu einem bestimmten Karnevalsverein signalisiert. Gerade bei öffentlichen Karnevalssitzungen sieht man die nach oben hin geformte, hahnenkammähnliche Kopfbedeckung ... mehr

Funkenmariechen und Hofballett - Ein Muss bei der Karnevalssitzung

Das Funkenmariechen, oder auch Tanzmariechen, bezeichnet heute Solotänzerinnen einer Tanzformation, die zum Karneval bei den Sitzungen und Veranstaltungen häufig als Hofballett angekündigt werden. Sie sorgen mit ihren rhythmischen Tänzen und teilweise akrobatischen ... mehr

Karnevalsgarde - Ursprünglich eine Persiflage aufs Militär

Bei Tanz und militärischen Rhythmen stellt die heutige Karnevalsgarde in ihren historischen Uniformen die Persiflage auf das Militär vergangener Jahrhunderte nach. Schauplatz sind die Karnevalsumzüge und die Bühnen der Karnevalssitzungen, auf denen besonders ... mehr

Elferrat - Das Parlament des Narrenreichs im Karneval

Beim Karneval spielt der sogenannte "Elferrat" eine große Rolle. Er besteht in der Regel aus den Vorstandsmitgliedern des jeweiligen Karnevalsvereins und leitet die entsprechende Faschingsveranstaltung. Vorstand und Elferrat leiten die Karnavalssitzung Zu jedem ... mehr

Büttenreden - Ein Muss für jede gute Karnevalssitzung

Karneval und Büttenrede bilden eine unzertrennbare Einheit. Jede erfolgreiche Karnevalssitzung braucht dieses belebende Element, in der heute hauptsächlich die Politik auf die Schippe genommen wird. Der Aufbau einer Büttenrede Die Büttenrede bezeichnet ... mehr

Mutzenmandeln - Schmalzgebäck in der Faschingszeit

Mutzenmandeln sind ein Schmalzgebäck, dessen Nachfrage besonders zum Fasching und zum Jahresausklang ihren Höhepunkt hat. Die in heißem Fett gebackene Leckerei eignet sich perfekt für den kleinen Hunger zwischendurch. Das Prinzip Schmalzgebäck Das "Prinzip ... mehr

Krapfen - Ein Muss im heutigen Karneval

Der Krapfen ist ein typisches Gebäck zum Karneval mit jahrhundertealter Tradition. Auch wenn die Leckerei das ganze Jahr über schmeckt, wird sie stets mit der Faschingszeit in Verbindung gebracht und ist hier auch nicht mehr wegzudenken. Brauch aus dem Mittelalter ... mehr

Brings - Kölsche Kultband für die fünfte Jahreszeit

Die Kölner Kultband Brings hat sich in den Karneval "hineingerockt". Von einer bodenständigen Heimatband hat sie sich heute zu einer unverzichtbaren Größe im Kölner Karneval entwickelt und prägt die fünfte Jahreszeit entscheidend mit. Superjeile ... mehr

Karneval in Rio - Ganz Brasilien ist im Sambarausch

Brasilien bietet mit dem Karneval in Rio das zweifelsfrei größte Faschingsspektakel der ganzen Welt. Am berühmten Zuckerhut ist ein ganzes Volk auf den Beinen, feiert und tanzt im Sambarhythmus. Parade der Sambaschulen begeistert die ganze Welt Nicht nur die Menschen ... mehr

Bernd Stelter - Liebling des Kölner Karnevals

Der beliebte Unterhaltungskünstler Bernd Stelter begann seine Karriere beim Kölner Karneval. Trotz zahlreicher Fernseharrangements ist er bis heute der fünften Jahreszeit in Köln treu geblieben. Bernd Stelter: Fernsehstar aus dem Rheinland ... mehr

Bläck Fööss - Superstars im Kölner Karneval

Die Bläck Fööss prägen seit vierzig Jahren den Kölner Karneval. Ihre Lieder begeistern inzwischen auch weit über die Grenzen Kölns hinaus ein breites Publikum – sowohl während als auch außerhalb der Faschingsmonate ... mehr

Höhner - Die Stimmungsmacher im Karneval

Die Kölner Gruppe Höhner ist einer der größten Stimmungsgaranten im Karneval. Bei ihr treffen Power und Lebensfreude in einer unvergleichlichen Art zusammen, die das Publikum mitreißt und begeistert. Die ersten Jahre der Band Die Höhner wurden im Jahr 1972 unter ... mehr

Guido Cantz - Durch und durch Kölner Karnevalist

Der Name Guido Cantz wird zurecht eng mit dem Kölner Karneval in Verbindung gebracht. Hier in Köln wurde der bekannte Unterhaltungskünstler, Komiker und Moderator 1971 geboren. Seine Karriere begann er als Karnevalist, und in diesem Metier wird er auch weiterhin ... mehr

Passende Tischdeko für den Karneval

Jeder Karneval wird durch eine zum Motto passende Dekoration geprägt. Eine kreative Tischdeko ist dabei für jeden Gastgeber ein Muss – sowohl auf öffentlichen als auch auf privaten Faschingspartys. Keine Veranstaltung beim Karneval ohne Tischdeko ... mehr

Mehr zum Thema Familienleben im Web suchen

Karnevalsdeko - Die richtigen Accessoires für Ihre Party

Jede Party zum Karneval lebt von ausgelassener Stimmung, tollen Kostümen und einer passenden Karnevalsdeko. Die richtigen Accessoires schaffen den perfekten Rahmen für jede Faschingsveranstaltung, gleich ob es sich um eine öffentliche Feier oder um den Hausball ... mehr

Eierschibbeln: Eine lange Tradition

Das Eierschibbeln ist ein bekannter Osterbrauch, der je nach Region bereits mehrere Jahrhunderte alt ist. Die genaue Herkunft bleibt bis heute ungeklärt. Unterschiedliche Herkunftslegenden Im ostsächsischen Bautzen beispielsweise soll das traditionelle Eierschibbeln ... mehr

Osterfeststreit: Unstimmigkeit um den Ostertermin

Seit Jahrhunderten gibt es den Osterfeststreit, bei dem der Ostertermin für das höchste christliche Fest anhaltend und immer wieder aufs Neue für Diskussionen und Uneinigkeit sorgt. Grund des ewigen Zwists ist, dass das neue Testament keinen klaren Beleg ... mehr

Osterkreuz: Gedenken an die Kreuzigung Christi

In verschiedenen katholisch geprägten Regionen Deutschlands und Österreichs gehört das Osterkreuz zum traditionellen Osterbrauchtum. Es besteht im Wesentlichen aus einer Lichtinstallation in Kreuzform. Varianten des Brauchtums Jede Gemeinde legt den Brauch individuell ... mehr

Eierdieb: Spielspaß für Kinder an Ostern

Der Eierdieb ist ein Osterspiel für die ganze Familie, das beim Osterfest für beste Unterhaltung sorgt. Sie können es auf verschiedene Weise spielen. Der Klassiker: Am Tisch Ganz klassisch können Sie Eierdieb zum Beispiel an einem Tisch sitzend spielen ... mehr

Ostereiertitschen: Wettkampf um ein heiles Ei

Neben vielen Osterbräuchen bereitet auch das Ostereiertitschen jedes Jahr zum Osterfest den Mitspielern viel Freude. Das Titschen wird in mehreren Regionen gespielt und ist darum unter vielen Bezeichnungen bekannt. So kann es auch Kicken, Pecken, Tüppen, Ditschen ... mehr

Ostermesse in Rom: Viel zu tun für den Papst

Für viele Christen ist die Ostermesse in Rom das Highlight des religiösen Jahres. Wer nicht in die Heilige Stadt reisen möchte oder kann, verfolgt den Brauch im Fernsehen. Ostermesse in Rom beginnt am Gründonnerstag Der Gründonnerstag ist Anlass für zwei Gottesdienste ... mehr

Colomba Pasquale: Ostergebäck aus Italien

Die traditionelle italienische Osterspeise hört auf den Namen "Colomba Pasquale". Dabei handelt es sich um einen einfachen Kuchen mit Zuckerglasur und Mandeln. Wahlweise mit Mandeln, Rosinen oder kandierten Früchten An Weihnachten reichen sich die Italiener ... mehr

Pessach: Vorbild der Osterfeierlichkeiten

Das Pessach-Fest gehört zu den wichtigsten Festen des Judentums und ist auch ein Vorläufer von Ostern in unseren Breitengraden. Das ursprüngliche Motiv ist eine Erinnerung an den berühmten "Auszug aus Ägypten", bei dem die Israeliten aus der ägyptischen Sklaverei ... mehr

Via Dolorosa: Der Leidensweg Jesu Christi

Gläubige gedenken in der Fastenzeit und besonders am Karfreitag des Kreuzweges auf der Via Dolorosa in der Altstadt von Jerusalem. Kirchenhistoriker vermuten, dass dieser etwa 700 Meter lange Kreuzweg bereits zur Zeit der Kreuzzüge von Christen verehrt wurde, er jedoch ... mehr

Silvesterdeko: Stilvolle Windlichter selber machen

In der kalten Jahreszeit wird die Wohnung von vielen gerne gemütlich gestaltet. Einige Accessoires und Dekoelemente, wie zum Beispiel Windlichter, können Sie auch ganz leicht selber basteln, wenn Sie Silvester und Weihnachten möglichst stilvoll verbringen wollen ... mehr

Eierpusten: Das spannende Osterspiel

Wenn an Ostern die ganze Familie zusammenkommt, sorgen beliebte Osterspiele wie zum Beispiel Eierpusten für gute Unterhaltung. Für den Klassiker brauchen Sie nur ein paar ausgeblasene Eier. Beliebtes Osterspiel für die ganze Familie Manche Osterspiele sind ganz einfach ... mehr

Ostereier mit Glitzer: Glamour pur zu Ostern

Ostereier mit Glitzer sind eine besondere Dekoration zu Ostern, die Glamour ins Haus bringt. Ein Tipp für Bastler: Die funkelnden Eier können Sie auch ganz einfach selbst herstellen. Das brauchen Sie für Ihre Ostereier mit Glitzer Nicht nur zu Weihnachten haben es viele ... mehr

Karfreitag: Leidenstag der Karwoche

Gemäß der historischen Überlieferung liegt die Bedeutung des Karfreitag im Todestag Jesu Christi. Gläubige Menschen in aller Welt nehmen diesen geschichtlich historisch bedeutsamen Tag als Anlass, den Leidensweg Christi zu feiern und Christi zu gedenken. Der Begriff ... mehr

Ostersonntag: Die Auferstehung Jesu wird gefeiert

Mit dem Ostersonntag gipfelt das Fest zu Jesu Gedenken. Die Bedeutung der Festlichkeiten zum österlichen Sonntag gehen auf den Tag der Auferstehung Jesu nach seinem Leidensweg und dem qualvollen Tod durch die Kreuzigung zurück. Für Christen in der ganzen ... mehr

Weihnachten in Spanien: Traditionen und Bräuche

Im katholischen Spanien feiern die Menschen Weihnachten vom Heiligen Abend bis zu den Heiligen Drei Königen am 6. Januar. Seit knapp 200 Jahren gehört die große Weihnachtslotterie zu jedem Weihnachtsfest, und auch ein ganz besonderes Gebäck darf nicht fehlen ... mehr

Stress abbauen - Versuchen Sie es mit der nicht-perfekten Erziehung

Eltern wollen alles perfekt machen und geraten so massiv unter Druck. Dies lässt oft keine Möglichkeit zu, um Stress abbauen zu können. Anstatt die perfekte Erziehung pedantisch zu verfolgen, gibt es eine tolle Alternative. Denn nur wer den Stress abbaut, sorgt ... mehr

Entspannung - Tipps für gestresste Eltern

Eltern sein ist mitunter Stress pur. Stressgeplagte Eltern brauchen deshalb Entspannung und Gelegenheiten, um wieder Kraft zu tanken für den oft anstrengenden Familienalltag. Als Tipp hat sich bewährt, sich möglichst oft eine Eltern-Auszeit zu schaffen ... mehr

Gelassenheit lernen - Ein Wut-Tagebuch kann helfen

Im Alltagsleben gibt es viele Anlässe, die einen regelrecht zum Explodieren bringen können. Gelassenheit lernen ist da ratsam. Denn wer mit gut mit seiner Wut umgehen kann, verhindert gesundheitliche Folgeschäden und ist auch langfristig deutlich zufriedener ... mehr

Wutausbrüche vermeiden - So bleiben Sie gelassen

Eltern bleiben nur selten davor gefeit, dass der Nachwuchs nicht auch mal gehörig nervt. Wie Eltern Wutausbrüche vermeiden und gelassen bleiben können, verraten diese Tipps. Wutausbrüche vermeiden – nicht immer einfach Kinder haben wirklich ein ausgesprochenes Talent ... mehr

Wut bei Eltern - Woher sie kommt und was Sie tun können

So sehr Eltern ihre Kinder auch lieben, bleibt es oft nicht aus, dass sie gelegentlich für mächtige Wut bei Eltern sorgen können. Aber was ist die Ursache für diese Wut und wie schaffen es Eltern, sich in einer Konfliktsituation zu beherrschen, damit ... mehr

Cyber-Mobbing - Die große Gefahr sozialer Medien

Cyber-Mobbing gehört seit den sozialen Medien zum Leben dazu. Die sozialen Netzwerken wie Facebook und Twitter erleichtern den Erhalt von Kontakten und die Kommunikation wird leichter. Allerdings sollte man sich vor Beleidigungen und langfristigen Folgen schützen, damit ... mehr

Babysitter informieren - Was muss er wissen?

Wenn Eltern abends weggehen, dann brauchen Sie einen Betreuer für Ihr Kind. Sie sollten Ihren Babysitter informieren, wo sie hingehen und wie sie erreichbar sind. Außerdem sollten Sie dem Babysitter klare Anweisungen zum Umgang mit dem Kind geben. Auszeit für Eltern ... mehr

Streit an Weihnachten - Ursachen und Tipps zur Vermeidung

"Kein Streit an Weihnachten!", dieser Wunsch wird wohl in den meisten Familien vor den Festtagen geäußert. Dabei sind es nicht zuletzt unsere oft übersteigerten Erwartungen an ein harmonisches Weihnachtsfest, die zu Stress und in der Folge zu Streit ... mehr

Fondue - Ein Klassiker am Silvesterabend

Das Käsefondue ist neben Raclette das klassische Silvester-Essen schlechthin. Obwohl es die Bezeichnung – "Fondue" kommt aus dem Französischen und bedeutet "geschmolzen" – nahelegt, handelt es sich hier um keine französische, sondern um eine rein schweizerische ... mehr

Sekt - So finden Sie den richtigen zu Silvester

Sekt und Silvester gehören einfach zusammen. Viele Menschen wollen nicht darauf verzichten, mit Freunden und Verwandten auf das neue Jahr anzustoßen. Guter Sekt muss allerdings nicht teuer sein, auch beim Discounter gibt es gute Sorten. Eine Flasche Sekt zu Silvester ... mehr

Bleigießen - Was bringt das neue Jahr?

Bleigießen gehört bis heute in vielen Familien zum Silvester-Brauchtum dazu. Dahinter verbirgt sich eine uralte Orakel- und Mantik-Tradition, die bereits bei den alten Römern verbreitet war. So läuft das Bleigießen ab Für das Bleigießen an Silvester ... mehr

Schornsteinfeger als Glücksbringer: Ein Muss

Sie suchen nach einer kreativen Geschenkidee für Silvester? Wie wäre es denn mit einer Schornsteinfeger-Figur, die in allen Ecken Deutschlands ein beliebter Glücksbringer für das neue Jahr ist. Nicht nur zu Silvester eine tolle Geschenkidee Bereits von klein ... mehr

Mehr Zeit fürs Leben - So setzen Sie den guten Vorsatz um

Gerade in stressigen Zeiten haben viele das Gefühl, das Leben zu verpassen. Mehr Zeit lässt sich aber oft schon durch kleine Veränderungen gewinnen. Wie das geht und wie Sie den guten Vorsatz von mehr Zeit im neuen Jahr auch nach Silvester erfolgreich ... mehr
 


shopping-portal